Warum O2
Warenkorb
Service
Frage

Im o2 shop geht seit gestern abend niemand ans Telefon.


Ich habe gestern Abend mit unserem o2 shop telefoniert. Dort gab man mir die Durchwahl des Prepaid Service.  Diese ist aber immer fehlgeschlagen. Als ich erneut beim o2 shop anrufen wollte,  um dies mitzuteilen, ging dort niemand mehr ans Telefon, obwohl es noch keine 18 Uhr war.  Heute morgen habe ich es nochmal versucht, aber es ist immernoch dasselbe Problem. Es gibt ca. 2 Minuten ein normales Freizeichen, dann endet es plötzlich.  Ich würde gerne die Ursache dafür wissen.


42 Antworten

@Squirrel 04 Dann geh zum Shop und frage. Eventuell haben die auch einfach Kunden im Laden.

Hier im Forum wird das keiner beantworten können…

@Squirrel 04

hi, du kannst hier auch gerne dein Anliegen beschreiben,

vielleicht können wir Tipps geben.

Zur Prepaid Service gehts hier lang.

mfg

 

oder Chat

https://www.o2online.de/chat-ui/chat.html?cg=bk&sn=CS_C_DL_LOOP

 

Benutzerebene 7

Hallo @Squirrel 04,

vielen Dank für deine Nachricht.
Meinst du die Prepaid Hotline?
Alle Rufnummern der Kundenbetreuung findest du auf unserer Online-Seite.
Magst du dein Anliegen vielleicht auch hier schildern?
Ich wünsche dir einen schönen Start ins anstehende Wochenende und freue mich auf deine Rückmeldung.

Gruß
Antje

Die ganze Sache ist sehr dringend! Mir werden im Einzelverbindungsnachweis in der mein o2 app ständig Daten angerechnet, obwohl ich diese für alle Apps, icloud drive, icloud backup  und die wlan Unterstützung deaktiviert habe. Auch mobile Daten und Roaming sind deaktiviert.  Trotzdem werden mir die Daten berechnet, obwohl ich im heimischen wlan unterwegs bin. Ich habe große Angst, dass ich mir eine Spyware  oder eine andere  Malware eingefangen habe. Mein ehemaliges iphone wurde plötzlich sehr heiß und hatte starke Akkuprobleme. Die Einstellungsapp lief im Hintergrund  und die  Einstellungen wurden vor meinen Augen geändert. Das bezog sich vor allem auf iMessage und Facetime sowie auf meinen Standort, die alle drei aktiviert wurden. Schaltete ich das ab, wurde es wieder aktiviert. Auch das obere Mikro war ständig eingeschaltet und das nur mit vorinstallierten Apple Apps. Die Probleme wurden auch nach Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen nicht besser, also entschied ich mich, das Handy aus dem Verkehr zu ziehen. In meinem neuen Iphone werden jetzt wieder  Einstellungen verändert. Auch wenn ich mir mein Handy ohne Anruf ans Ohr lege, klingt es, als wenn ständig eine Leitung aktiv ist, obwohl Anrufe beendet wurden. Ein Konfigurationprofil konnte ich nicht entdecken. Das Ganze ist echt gruselig, zumal ich auch das Ghosttouchphänomen ausschließen kann. Ich weiß nicht mehr weiter! Das ganze zieht sich schon zwei Jahre hin und ich habe keine Chance in einen Apple store zu gehen.   Was soll ich bloß machen? Ich dachte mit einer neuen Sim wird das besser, aber das war leider nicht der Fall. Es ist doch illegal, jemanden zu belauschen oder? Die Polizei wird erst aktiv, wenn es für die Spyware  konkrete Beweise gibt.  Vorher können die nichts machen.  Das wurde mir schon gesagt. Es ist wirklich schlimm! Übrigens habt keine Angst mir jetzt zu antworten - ich schreibe hier über ein wifi Tablet und das ist nachweislich sauber.

Woher weist Du das dein Micro eingeschaltet ist?

Auch O2 wird dir nicht sagen können welches die Ziel IP der Datenverbindungen ist.

Das der Akku warm wird kann auch normale Ursachen haben.

Mal die Charles App kaufen, Die kann die Netzwerkverbindung mit Schreiben. Und auch entschlüsseln, in den Meisten fällen.

Die ganze Sache ist sehr dringend!

<snip>

Das ganze zieht sich schon zwei Jahre hin und ich habe keine Chance in einen Apple store zu gehen.   

Hier wurde dir die Hotline genannt 

Warum Du seit 2 Jahren nicht in ein Apfelstore gehen kannst bleibt auch im dunkeln.

In den Apple store kann ich deshalb nicht, weil ich kein Auto besitze und der nächste Store  in Hannover ist. Die Busverbindungen im Landkreis Gifhorn  sind nicht wirklich berauschend; ebenso sieht es bei den Zugverbindungen aus. Das ist alles eine echte Katastrophe. Das mit dem Mikrofon hört man sehr leise aber deutlich, wenn man das Handy ans Ohr legt ohne jemanden anzurufen. Es klickert leise vor sich hin und der Akku von meinem alten Handy wurde derartig knallheiss beim scrollen im Internet, dass  ich Handschuhe tragen musste,  um es auszuschalten. Ich bekam Panik, dass der Akku  sich aufbläht  und habe es seither auf den Werkseinstellungen.  Das rühre ich nicht mehr an! Ganz sicher nicht!

Benutzerebene 7

@Squirrel 04 Lieben Dank für die fixe Rückmeldung.
Ich kann verstehen, dass diese Situation für dich sehr belastend ist.
Wir können die Datendienste hier komplett für die Sim-Karte sperren, dann kann über das mobile Netz keine Verbindung mehr hergestellt werden.
Ist das dein Wunsch?
Zusätzlich empfehle ich dir noch einmal das Gerät auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen.
Hast du das Gerät über o2 My Handy bezogen?

Gruß
Antje

Eigentlich möchte ich die mobilen Daten gerne behalten. Das Gerät habe ich im Internet bei  Mobilcom Debitel bestellt und nach der vereinbarten Lieferzeit auch bekommen. Ohne Vertrag! Es ist gestern von mir auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt worden und wurde ohne Backup wieder neu eingerichtet. Einige Fehler waren damit tatsächlich behoben, und heiss geworden ist ja auch nur das alte Handy,  das ich damals (2017) bei Media Markt gekauft habe.  Das neue Gerät wird nur beim Laden warm, was aber normal ist. Das Mikrofon macht aber trotzdem noch Geräusche  und die Daten werden zwar - wie zuvor auch - mit Null Euro gebucht,  aber ich verstehe halt nicht, warum die, wenn man im wlan surft überhaupt im EVN auftauchen. Handy läuft über o2 - das wlan über 1&1. Beides hängt also nicht miteinander zusammen. Können die Systemdienste  von ios schuld sein? Angeblich bekomme ich auch eine SMS, wenn ich meine Sim ins Handy lege - ich sehe diese aber nicht in der Nachrichten app, sondern nur im EVN.

So ,das mit den unsichtbaren Sms im EVN hat sich erledigt. Das war ein Versuch von Apple, mich im Hintergrund  beim deaktivierten iMessage und Facetime Dienst zu registrieren. Ist diese Funktion deaktiviert, kommt es wegen mehrmaliger Versuche seitens Apple zu Sms Aufkommen. Da ich iMessage und Facetime nicht nutzen möchte, weil ich kaum andere Iphonenutzer kenne, muss ich damit wohl leben müssen. 

Was den mobilen Datenverbrauch angeht, würde ich gerne wissen, ob es vielleicht ein Problem mit falscher APN war. Bei meiner Prepaid Karte stand nämlich internet anstatt pinternet.interkom.de. Eigentlich stellt Apple das für seine Nutzer ja selbst ein. Zwischen Vertragshandy oder Prepaid  können die aber nicht unterscheiden. Könnte mir freundlicherweise noch einmal  jemand die richtigen APN Daten  für Prepaidkarten nennen, damit ich das selbst konfigurieren kann?

 

 

Die Option Profilname taucht beim iPhone nicht auf. 

Hier geht es um die folgenden Angaben :

APN

BENUTZERNAME 

PASSWORT 

MMSC

MMS-PROXY

Max.Nachrichtengrösse

MMS UA Prof URL

 

Das ist alles so verwirrend für mich!🤔 Ist es jetzt richtig konfiguriert? Oder sieht noch jemand einen Fehler?

Benutzerebene 7

Du kannst dir die Einstellungen auch kostenlos auf dein Handy schicken lassen:

https://www.o2online.de/service/handy-einstellungen/

@Squirrel 04 ein Beitrag über Deinem stehen die Konfigurationen. Da sieht man welcher Fehler immer noch drin ist.

Kostenlos auf mein iPhone schicken lassen kann mir das leider nicht  -  dazu ist mein Handy zu neu. Bei den neuen Modellen geht das eigentlich automatisch über Apple. Deshalb funktioniert der Empfang einer Konfigurations SMS nicht mehr.  In den Einstellungen steht bei APN pinternet.interkom.de statt internet. Ist das vielleicht der Fehler? Und wie gesagt: Der Profilname taucht bei mir nicht auf oder ist anders bezeichnet. Deshalb verwirrt es mich ja auch! Ich bin halt nicht wirklich ein Techniker!

Hallo @Squirrel 04,

der APN sollte internet lauten, das ist korrekt. Bitte das Smartphone nach Änderung auch einmal aus- und wieder einschalten, damit die neuen Einstellungen übernommen werden.

Viele Grüße

Giulia

Danke Giulia, mit der Info kann auch ich was anfangen. Hoffentlich ist mein Problem damit tatsächlich behoben. Und Danke auch an alle anderen Nutzer, die so viel Mühe und Geduld aufgebracht haben, um mir zu helfen. Melde mich nochmal mit Feedback, wenn es geklappt hat. 

Super, es scheint geklappt zu haben. Ob nochmal etwas abgebucht wird ohne, dass ich es benutzt habe, muss ich halt im EVN beobachten. Hier ist die Buchung leider im etwas verzögert. Bisher ist aber noch nichts von heute aufgetaucht. Hoffe, dieser Thread kann auch anderen Nutzern helfen, damit Diese ihre Probleme auch lösen können. Bis irgendwann und habt ein schönes Wochenende!!!

Hallo @Squirrel 04,

freut mich, wenn ich dir helfen konnte. Wenn du weitere Fragen hast, melde dich gerne erneut bei uns.

Viele Grüße

Giulia

Ich musste leider gerade feststellen, dass im EVN noch immer mobile Daten gebucht werden, sobald die Wlan Verbindung eingeschaltet wird. Angeblich schon wieder für zwei Stunden mit null Euro. Meine Apps verbrauchen Datenvolumen trotz Deaktivierung aller Apps für das mobile Internet. Ich verstehe es einfach nicht. Warum kann man denn den Fehler nicht erkennen und beheben. Ich bin mit meinem Latein echt am Ende. Mit Apple werde ich auch nochmal in Verbindung setzen. Eigentlich heißt es nämlich, dass Apps nur dann auf die mobilen Daten zugreifen, wenn sie dafür auch aktiviert sind. Sind sie aber nicht! Die Frage ist nur, wer greift hier dann zu? 

@Squirrel 04 

hast du geprüft, ob die WLAN- Unterstützung aktiviert ist?

 

Informationen zu "WLAN-Unterstützung"

Unter iOS 9 und neuer können Sie mithilfe von "WLAN-Unterstützung" auf das Mobilfunknetz umschalten, wenn die WLAN-Verbindung schwach ist. 

 

https://support.apple.com/de-de/HT205296

 Die ist aus! Das ist ja das Lustige daran. Könnte es sein, dass man die Internetverbindung entweder über Wlan oder mobile Daten aufrecht erhalten muss? Braucht ein Smartphone ständigen Zugriff darauf? Ich meine, klar, wenn nicht im Internet bin, ist natürlich beides aus ( Wlan und mobile Daten). Allein schon um nicht ständig laden zu müssen. Das verbraucht ja auch Strom und der ist teuer geworden. Wlan hat doch eigentlich Vorrang vor den mobilen Daten, oder nicht? Habe in der Apple Community gerade einen Thread gefunden, in dem ein paar Leute die selben Probleme haben. Vielleicht kann ich denen ja auch helfen.

Hallo Leute, ich habe gerade mal meinen Verbrauchscheck angesehen und folgendes dabei festgestellt: Laut Diesem habe ich diesen Monat erst ein MB verbraucht. Im EVN steht in der Detail Ansicht, dass jedesmal, wenn eine Verbindung zustande kam, ebenfalls 1MB verbraucht wurde. Allerdings ohne ein Ziel anzuzeigen. Das wären aber schon 16 MB. Sind das eingehende oder ausgehende Verbindungen? Mein Verbrauchscheck hat sich nämlich seit Monatsanfang nicht mehr verändert und steht nach wie vor bei 1MB. Dann kann ich das ja auch nicht verbraucht haben, was im EVN steht und somit müssen es dann empfangene Daten sein. Hoffe, ich liege damit richtig. Facetime und iMessage haben sich von selbst schon wieder aktiviert. Ich musste es schon wieder ausschalten. 

Deine Antwort