Frage

Festnetznummer für Prepaid


Hallo zusammen,

 

weiß irgend jemand, ob es zu irgend einem Prepaid Tarif/Angebot ne Festnetznummer gibt? So nach altem Genion-Prinzip...;-)

 

Bräuchte unbedingt nen Festnetznummer... zum günstigsten Preis, muss nur auf dieser erreichbar sein.

 

Vielen Dank schon mal,

 

Florian


Das Thema ist für neue Antworten geschlossen.

5 Antworten

Benutzerebene 3
Abzeichen
Flin schrieb:
Hallo zusammen,

 

weiß irgend jemand, ob es zu irgend einem Prepaid Tarif/Angebot ne Festnetznummer gibt? So nach altem Genion-Prinzip...;-)

Das gibt es bei o2 nicht. Festnetznummern sind ausschließlich den Postpaidtarifen vorbehalten.

Richtig, wenn wirklich so dringend ist dann einen O2o abschliessen und eine Festnetznummer für 5 Euro/Monat buchen.

 

Gruß

Benutzerebene 6
Abzeichen
Flin schrieb:
Hallo zusammen,

 

weiß irgend jemand, ob es zu irgend einem Prepaid Tarif/Angebot ne Festnetznummer gibt? So nach altem Genion-Prinzip...;-)

 

Bezieht sich die Frage ausschließlich auf o2, dann Nein. Und ansonsten gibts auch nur einen Anbieter, der das in Deutschland anbietet, und zwar Simquadrat[/color] (Sipgate). [color=#000080]Da hat man dann sogar eine EU-weite  Homezone ohne Roaming-Gebühren.

Simquadrat nutzt in Deutschland allerdings das E-Plus Netz.

 

 

gruß, zündi

Es gibt ein Angebot, bei dem man (neben einem Internet-Zugang) nur eine Festnetz-Flat benötigt, die bei o2 LOOP aber buchbar ist: http://www.rockapp.de und www.komapp.de. "Mit KomApp günstiger, netzunabhängig, in top Qualität mobil telefonieren und dazu noch eine eigene Festnetznummer bekommen. Damit bist du ab sofort auf dem iPhone und Android Smartphone für alle Anrufer zu Festnetzkonditionen erreichbar."

Das Angebot von Jubitel wurde leider sang- und klanglos eingestellt.

Benutzerebene 7
Abzeichen
Das war dann aber wohl so eine "Callback" Lösung wie anfangs Sipgate. Das ist dann auch eher unbequem.

Was aber noch möglich wäre: Sich bei einem VoIP Anbieter einen SIP Account mit Festnetznummer holen, und diese dann auf dem Handy verwenden. Man braucht dann aber ein Smartphone (ein günstiges reicht allerdings) und eine Datenflat.