Gelöst

Automatische Aktivierung der "Surf-Dayflat" ohne mein Einverständnis????


Ich habe soeben meine 02 loop Prepaid Karte aktiviert. 

Diese werde ich ins Ausland mitnehmen, nur um eine Deutsche Nummer zu behalten. 

 

Das 10€ Startguthaben will ich nicht anrühren, ich werde damit schließlich nicht telefonieren - höchstens mal, wenn ich zu Besuch zu Hause bin. 

 

Jetzt hat mich o2 gerade per SMS informiert, dass sie für mich die "Surf-Dayflat" aktiviert haben, die mir 30 MB pro tag für 99 Cent zu Verfügung stellt. Ich habe diesem Vorgang nicht zugestimmt. 

 

Kann ich das irgendwie verhindern?!?! Ich brauche diese Surf Flatrate NICHT. 

 

Danke für jegliche Hilfe, 

 

ef2014

icon

Lösung von bielo 14 August 2014, 14:35


  

Kann ich das irgendwie verhindern?!?! Ich brauche diese Surf Flatrate NICHT. 

 

Ja, dafür musst du deinem Handy verbieten, ins Internet zu gehen. Die Dayflat aktiviert sich automatisch, wenn eine Verbindung mit dem Internet hergestellt wird.


Zur Antwort springen

Das Thema ist für neue Antworten geschlossen.

14 Antworten


  

Kann ich das irgendwie verhindern?!?! Ich brauche diese Surf Flatrate NICHT. 

 

Ja, dafür musst du deinem Handy verbieten, ins Internet zu gehen. Die Dayflat aktiviert sich automatisch, wenn eine Verbindung mit dem Internet hergestellt wird.


Wow, wie unpraktisch. Und das, obwohl ich bei der Aktivierung schon WLAN benutzt habe.

 

Gut, danke für die Antwort. 

Unpraktisch? Ansonsten werden pro Minute 9 Cent fällig. Rechne dir das mal aus.

 

 

 

. Und das, obwohl ich bei der Aktivierung schon WLAN benutzt habe. 

 

Ja scheinbar nicht richtig.

Benutzerebene 7
WLAN benutzen heisst ja nicht mobile Datenverbindungen deaktiviert.
Ich finde das unpraktisch, ja. Wenn ich diese SIM karte kurz reintue um eine SMS zu empfangen muss ich vorher auch noch mobile Daten deaktivieren. 

Danke, ich weiß das WLAN benutzen nicht mobile Daten deaktivieren heißt. Ich finde es nur nervig, das selbst bei einer Prepaid Karte automatisch solche Pakete für mich gebucht werden - Ich bin davon ausgegangen, dass mobile Daten automatisch von o2 aus deaktiviert sind bis ich irgendwo einwillige, dass ich mein Guthaben dafür verwenden will. 

Du hast es nicht verstanden, oder? Offenbar merkst du gar nicht, dass dein Handy alleine ins Internet geht. Das kann schnell teurer werden als 99 Cent pro Tag.

Benutzerebene 7
Willst du mit der Karte denn das mobile Internet gar nie nicht und auf keinen Fall - weder im Ausland noch in Deutschland - nutzen?

 

Dann können wir dir die mobile Datennutzung auch sperren, dann kann nix passieren. ☺

 

Viele Grüße

Dörte

Das ist schon in Ordnung, jetzt wo ich Bescheid weiß, werd ich die mobile Datennutzung einfach vorher selbst deaktivieren! ☺  

 

Lass sie doch deaktiviert oder sind die immer wieder an nach einem Neustart?

bielo schrieb:
Du hast es nicht verstanden, oder? Offenbar merkst du gar nicht, dass dein Handy alleine ins Internet geht. Das kann schnell teurer werden als 99 Cent pro Tag.

Ich hab es verstanden. Ich bin nicht dumm. Natürlich geht mein Handy alleine ins Internet, wenn ich das nicht deaktiviere. 

 

Meine Aussage war, dass ich es nicht sinnvoll finde, dass man mich vor der Aktivierung mobiler Datennutzung nicht fragt. Ich bin davon ausgegangen, bei Prepaid wäre soetwas selbstverständlich. 

Ist ja jetzt auch egal, ich werd mich drann gewöhnen es immer vorher zu deaktivieren. 

fe2014 schrieb:
. Ich bin nicht dumm.
Das hab ich ja wohl nicht gesagt, oder?

 

fe2014 schrieb:
dass man mich vor der Aktivierung mobiler Datennutzung nicht fragt. Ich bin davon ausgegangen, bei Prepaid wäre soetwas selbstverständlich. 
Das hat nichts mit Prepaid zu tun. Wenn, dann kann das nur das handy an sich. Aber sowas wird heute wohl nicht mehr gemacht.

 

fe2014 schrieb:
 es immer vorher zu deaktivieren. 
Lass es doch immer deaktivert. Wozu aktivierst du das?

Benutzerebene 6
Abzeichen
bielo schrieb:
fe2014 schrieb:

 es immer vorher zu deaktivieren. 

Lass es doch immer deaktivert. Wozu aktivierst du das?

Hat er eine Seite vorher geschrieben. Er macht die Karte hin und wieder ins Smartphone, um eine SMS zu empfangen. Also hat er wohl normalerweise eine andere SIM mit Internetflat da drin. Ja, diese Wechselspielchen kenn ich. Nur steck ich SIM-Karten, wo ich nur SMS empfangen möchte, nicht ins Smartphone, sondern ins Dritthandy. Das ist nicht Internetfähig und deshalb kann sowas wie hier auch nicht passieren 😀

 

 

 

[color=#000080]gruß, zündi


Danke

Wenn deine Karte im Ausland ins mobile Internet geht hast du Datenroaming aktiviert, das ab Werk immer deaktiviert ist.

 

Also Datenroaming deaktivieren und mobile Daten zur Sicherheit auch.

 

und zum Thema "Pack gebucht ohne Zustimmung", das ist eine Standardabrechnung für das Ausland, die in jedem Tarif enthalten ist, es sei denn man sagt explizit man möchte eine andere Abrechnung, die in den meisten Fällen aber teurer ist.