Mobilfunk

o2 Tarife: Neu, Individuell, Unlimited – das bringen wir euch ab Februar

o2 Tarife: Neu, Individuell, Unlimited – das bringen wir euch ab Februar
Benutzerebene 4

Das neue Jahrzehnt wird frei. Dafür sorgen die brandneuen Tarife, die euch ab dem 4. Februar bei uns erwarten. Was genau das für euch bedeutet, erfahrt ihr hier.

Kennt ihr das Dilemma auch: Am Ende des Datenvolumens ist einfach noch viel zu viel Monat übrig? Mit den neuen Unlimited-Tarifen, die wir ab dem 4. Februar für euch zur Verfügung stellen, ist es mit dieser Einschränkung vorbei.

Denn mit dem neuen Modell entscheidet ihr euch nicht zwischen unterschiedlichen Datenpaketen, sondern Datengeschwindigkeiten, in denen ihr dafür unbegrenzt surfen könnt.

 

Weil jeder individuell ist

Dabei könnt ihr euch zwischen drei Geschwindigkeiten entscheiden, ganz nach euren individuellen Bedürfnissen und eurem täglichen Surfverhalten. Die o2 Free Unlimited-Tarife gelten übrigens auch im EU-Ausland:

  • o2 Free Unlimited Basic mit bis zu 2 MBit/s für 29,99 Euro im Monat: Diese Datenflat ist passend für Musik-Streamer, Social-Media-Fans und typische Google-Nutzer.
  • o2 Free Unlimited Smart mit bis zu 10 Mbit/s für 39,99 Euro im Monat ist genau das Richtige, wenn ihr zusätzlich dazu auch noch Live-TV oder Videos in HD streamen wollt.
  • Noch eins drauflegen könnt ihr mit dem o2 Free Unlimited Max mit bis zu 225 MBit/s für 49,99 Euro im Monat. Damit seid ihr in der Lage, mit eurem Smartphone auch Ultra-HD zu nutzen, superschnelle Down- und Up-Loads durchzuführen sowie im Multiplayer-Modus zu zocken.

Wollt ihr flexibel bleiben, könnt ihr euren jeweiligen Tarif auch immer zum Ende des nächsten Abrechnungszeitraumes kündigen, für nur 5 Euro im Monat mehr. Das geht dann jederzeit mit einer Frist von 30 Tagen. Wollt ihr noch mehr erleben, stehen euch die Tarife auch mit Streaming-Diensten wie o2 TV powered bei waipu.tv zur Verfügung.

 

Doppelter Boost: Wir verdoppeln den Einsatz

Steht euch nicht der Sinn nach einem Unlimited Tarif, sondern einem klassischen Tarifvertrag mit inkludiertem Highspeed-Datenvolumen, könnt ihr euch auch weiterhin die Tarife o2 Free S, M und L holen. Auch diese haben wir auf ein neues Level gehoben und das Datenvolumen verdoppelt.

                           

Individuell und grenzenlos: So holt ihr euch die neuen o2 Free Tarife

Wie ihr an die neuen o2 Free Tarife kommt? Ab dem 4. Februar 2020 könnt ihr sie hier bei o2.de, in allen o2 Shops und Partnershops und unserer Kundenbetreuung buchen. Habt ihr bereits einen Mobilfunkvertrag bei uns, könnt ihr auch ganz einfach im Rahmen eurer Vertragsverlängerung wechseln.

Habt ihr bereits einen laufenden o2 Mobilfunk- oder DSL-Vertrag, profitiert ihr außerdem vom o2 Kombi-Vorteil. Schließt ihr zusätzliche einen Vertrag ab, erhaltet ihr auf diesen ganze 50% Rabatt auf die monatliche Grundgebühr.

 

Die Zukunft kann kommen: 5G für euch

Seid ihr technikinteressiert, werdet ihr im letzten Jahr mitbekommen haben, dass der neue Netzstandard 5G in aller Munde ist. Noch schneller als LTE – und für euch ganz leicht zu nutzen. Habt ihr einen neuen o2 Free Tarif ab 39,99 Euro im Monat, seid ihr von o2 Free Unlimited Smart, über Max bis o2 Free L und Boost L bereit für 5G. Das Ganze gibt es ohne Zusatzkosten, aber dafür mit vollem Zugang zum neuen Netzstandard. Beachten solltet ihr, dass euer Smartphone dafür auch 5G-fähig sein muss.

Wofür nutzt ihr euer mobiles Internet so im Alltag? Schreibt es uns in die Kommentare. 

 

Edit by o2_News_Viktoria: Informationen zum Kombi-Vorteil aktualisiert, danke für euer Feedback!

Titelbild: Stocksy


148 Antworten

Benutzerebene 7
Abzeichen +2

Ich bin davon nicht überzeugt!

 

Benutzerebene 4

Hi @Denner

was genau überzeugt dich denn nicht? Beziehungsweise was bräuchte es dafür? :) 

Liebe Grüße

Viktoria 

Meine Mutter hat vor ner Woche O2 Free M mit Vertrag bekommen. Heißt das dass ihr Tarif dann auch auf 32Kbit gedrosselt wird wenn die 20GB verbraucht sind? Oder gilt das nur für Verträge die nach dem 4. Februar geschlossen wurden?

 

Die Frage hast du schon gestellt und wurde beantwortet.

 

https://hilfe.o2online.de/mobilfunk-vertrag-tarife-15/am-4-februar-schafft-o2-das-free-ab-522073#post2013776

Und was wird aus der Connect Funktion?

Auch weg?

Bei den unlimitierten ja. Da kann man 2 zusätzliche SIM für je 10 EUR/ Monat bekommen.

 

https://www.telefonica.de/news/corporate/2020/01/unlimited-trifft-individualisierung-o2-denkt-mobilfunk-neu.html?cat=pressemitteilung

Benutzerebene 7

es tut sich was bei O2… ich weiß, wieso ich noch mit meiner Verlängerung gewartet habe… :wink:

Benutzerebene 4

Hi @Jochen Stierle

neues Jahrzehnt, neue Tarifoptionen. :grin:
Spricht dich ein Tarif schon besonders an?  

Liebe Grüße

Viktoria

Benutzerebene 7
Abzeichen +2

@o2_News_Viktoria

 

Bei den free Tarifen ist es bisher so, das ich mir entsprechend meinem Verhalten einen Tarif ausgesucht habe, der gerade so passt. Wenn es mal ausnahmsweise mehr sein sollte, habe ich 1 Mbit für die letzten Tage im Monat und bin nicht aus dem Netz exkommuniziert.

 

Bei den neuen Volumentarifen bin ich in so einem Fall für den Rest des Monats vom Rest der Welt ausgeschlossen, denn mit 32 kbit geht mal garnichts.
 

ich müsste also einen Tarif höher wählen, um auf der sicheren Seite zu sein.

 

Auch wenn o2 LTE bei mir eh nur 2-5 Mbit bietet, ist mir der kleinste Tarif mit 2 Mbit emotional zu kastriert, der 10 Mbit wiederum zu teuer. 
 

 

Benutzerebene 7

Hi @o2_News_Viktoria ,

klar habe ja seit einigen Tagen Kontakt mit dem VVL Team via PN… hoffe, dass wir dan jetzt die kommenden Tage einen gemeinsamen Weg finden :wink: Die Frage ist ja nur am Ende gleicher Preis bei doppeltem Volumen im Free Tarif bei der Verlängerung oder gleich unlimited :heart_eyes:

 

Liebe Grüße

Jochen

Benutzerebene 7
Abzeichen +2

kein Connect… 32kbit Drosselung… Das ist ein Rückschritt in die Steinzeit.

Unlimited finde ich geschwindigkeitsmäßig schlecht gestaffelt.

Ich behalte meine Verträge da lieber...

Ich schließe mich @EikeS. und @Denner an. Beide schreiben genau das, was auch ich meine.

Dass die Tarife mit begrenztem Datenvolumen weiterhin „Free“ heißen sollen, empfinde ich angesichts der nun sehr harten Drosselung als Etikettenschwindel. o2 sollte diese Tarife nicht mehr „Free“ nennen, denn das sind sie faktisch nicht mehr.

Ich halte von den neuen Tarifen also gar nüscht und freue mich, erst vor kurzem in den o2 Free M Boost mit bisheriger Free-Option und mit Connect verlängert zu haben. Da habe ich erst einmal meine Ruhe, und wer weiß, was es übernächstes Jahr für (hoffentlich wieder schickere) Tarife gibt. 

 

Benutzerebene 3

Sind denn die Geschwindigkeiten in den Unlimited-Tarifen auch garantiert. Ist das technisch überhaupt möglich, in überlasteten Zellen 10 Mbit/s jedem dieser User das auch zur Verfügung zu stellen? Mit garantierten 10 Mbit/s kann man schon was anstellen, selbst hochwertiges Streaming.

Die Kluft zu den 225 Mbit/s ist dann allerdings sehr groß …!

Aber, rein nach (echter?) Geschwindigkeit zu staffeln ist mal ein interessanter Ansatz. ich denke, für den Basic-Tarif braucht es wahrscheinlich kein “unlimited”, dort wird auch vom Volumen her nicht so viel verbraucht. Bei echten 10 Mbit/s und einhergehend ordentlichen Internet-TV etc. ist das schon interessant. Vor allem als Zweitvertrag mit 50%, als Daten-Karte fürs Heimkino und -netzwerk etc, während das Smartphone mit einem kleinen normalen Tarif-Vertrag auch gut bedient ist.

ich denke, für den Basic-Tarif braucht es wahrscheinlich kein “unlimited”, dort wird auch vom Volumen her nicht so viel verbraucht.

Das sehe ich genauso. Vielleicht nehme ich mir nachher mal Zeit und rechne aus, wie viele GB man überhaupt verbrauchen kann mit maximal 2MBit/s. 

Benutzerebene 7
Abzeichen

Also 50 % Kombirabatt anstatt mickriger 2,50/5,00/10,00 EUR ist ja mal ein Wort. Damit könnte man als o2 Mobilfunkkunde den o2 my Home XL (250 Mbit/s) dauerhaft für 22,50 EUR erhalten. Der Kombivorteil hätte sich damit von 10 EUR um 12,50 EUR auf 22,50 EUR erhöht. 

Da Mobifunk und DSL nunmehr über eine Rechnung abrechnet werden, würde man zusätzlich auf den Mobilfunkvertrag auch 50 % erhalten. Also Beispielrechnung o2 my Home XL 44,99 EUR + o2 Free Unlimited Basic 29,99=74,98 EUR-50% Rabatt auf die monatliche Rechnung=37,49 EUR Endbetrag. Das wäre wirklich ein gutes Angebot.

Benutzerebene 7
Abzeichen +2

@Stx Natürlich hast du eine Garantie! Garantiert bis zu 10 Mbit, maximal, was technisch möglich ist.  

Benutzerebene 7
Abzeichen +2

@Omikron 648 GByte bei rund um die Uhr. 2 Mbit reicht sogar für einen sd stream. 

Benutzerebene 7
Abzeichen +2

Die connect option hat ja bei volumentarifen das Volumen verdoppelt. Sowas sollte man jetzt auch bei den Speed Tarifen einführen, also der basic connect dann 4 Mbit statt 2 Mbit! 
 

Benutzerebene 7
Abzeichen +2

Gibt es die 50% Rabatt auch bei alt Tarifen als rabattgeber?

 

Habe noch zwei o2 Blue all in L, dann wäre das ja wirklich eine Rechnerei wert. 
 

Benutzerebene 7
Abzeichen

Na es heißt 50 % Rabatt auf die monatliche Rechnung. Da Mobifunk und DSL nunmehr über eine Rechnung abrechnet werden, würde man zusätzlich auf den Mobilfunkvertrag auch 50 % erhalten. Also Beispielrechnung o2 my Home XL 44,99 EUR + o2 Free Unlimited Basic 29,99=74,98 EUR-50% Rabatt auf die monatliche Rechnung=37,49 EUR Endbetrag. Das wäre wirklich ein gutes Angebot.

Und da es heißt 50 % Rabatt auf die monatliche Rechnung, würde man den Rabatt nicht nur auf die Grundgebühr erhalten, sondern auf alle Rechnungsbestandteile. Umsätze außerhalb der Flatrate, Parkgebühr per Handyrechnung, App-Kauf im Playstore, alles 50 % günstiger dank o2 Kombivorteil.

Ähh, irgendwie glaube ich die o2 News-Dame hat nicht so recht nachgedacht, als sie die Pressemitteilung getippt hat.

Benutzerebene 3

@Denner 

Na sehr schön, Danke! Also keine wirklich garantierte Geschwindigkeit. Bei mir zuhause könnte das sogar funzen, ordentlich Netz, verträgliche Belastung in der Zelle. Aber ohne garantierte Geschwindigkeit (ja, wie sollte das auch gehen) finde ich das nicht ganz so spannend ...

Benutzerebene 7
Abzeichen +2

@blablup denke ich auch, 50% auf die Grundgebühr des zweiten Vertrages, sonst müsste ich jetzt alle meine Verträge neuordnen!

Benutzerebene 7
Abzeichen

Steht aber nicht da. 

Habt ihr bereits einen laufenden o2 Mobilfunk- oder DSL-Vertrag, profitiert ihr außerdem vom o2 Kombi-Vorteil. Schließt ihr zusätzlich einen Vertrag ab, erhaltet ihr ganze 50 Prozent Rabatt auf eure monatliche Rechnung.

Der Beitrag hier in der Community ist ja nur eine Kopie der hochoffiziellen  Pressemitteillung von o2 Pressesprecherin Kerstin Ebner. Man sollte doch annehmen das eine hochbezahlte Pressesprecherin das schreibt was sie meint und nicht irgendetwas anderes. Ich meine Sie macht nichts anderes als sich die passenden Worte auszudenken. Das mit den 50% Rabatt auf die monatliche Rechnung steht jetzt in allen Zeitungen und auf allen Webseiten die sich irgendwie mit Telekommunikation beschäftigen. 

Ja OK, das ist ganz offenbar falsch formuliert. Ich würde da aber nun nicht weiter drauf ‘rumhacken. Immerhin ist das eine Pressemitteilung und kein vertragsrelevanter Text, auf den man sich rechtlich berufen könnte. 

Wir machen doch alle mal Fehler. :wink:

Benutzerebene 7
Abzeichen

So offenbar finde ich das nicht, da die Formulierung eigentlich nicht missverstanden werden kann.

Deine Antwort