Community

Mit euren Ideen zu einem noch besseren Mein O₂ - Unser erstes Fazit

Mit euren Ideen zu einem noch besseren Mein O₂ - Unser erstes Fazit

Mit Mein o2 habt ihr jederzeit und überall die Möglichkeit, eure Verträge zu verwalten, eure Rechnungen einzusehen und vieles mehr.

Um zu erfahren was euch noch fehlt, welche Ideen und Verbesserungsvorschläge ihr habt, haben wir Anfang Mai den Ideenbereich zu Mein o2 ins Leben gerufen. Die Resonanz, die wir bisher von euch bekommen haben, ist großartig! Darum wird es Zeit für ein erstes Fazit, um euch darüber zu informieren, was euer Feedback bewirkt hat und wie es weiter geht.

Wir haben uns alle Ideen und Kommentare genau angesehen, Rückfragen gestellt und intern über alle eingereichten Vorschläge von euch beraten. Auch wenn leider nicht jede Idee zeitnah umsetzbar ist - zum Beispiel aus technischen Gründen - seid euch sicher, dass wir keine Idee vergessen werden.

 

Unsere Erkenntnisse

Ihr habt uns darin bestärkt, dass wir auf einem guten Weg und hier in der o2 Community genau richtig sind. Im direkten Kontakt fällt es uns leichter, eure Wünsche und Bedürfnisse noch besser zu verstehen.

Ein verlässlicher, digitaler Kundenservice wird immer wichtiger und ihr möchtet eure ​​​​​​Verträge und Tarife möglichst umfassend selbstständig in Mein o2 verwalten.

 

Euer Beitrag

Bis heute sind im Ideenbereich für Mein o2 bereits mehr als 75 Ideen, 424 Stimmen und 458 Kommentare eingegangen - das sind fast 1.000 Reaktionen! Wir sind begeistert und bedanken uns für euer tolles und vor allem konstruktives Feedback.

 

Die drei beliebtesten Ideen

  1. Platz: Einsicht in die LTE Planungen, 86 Stimmen, 30 Kommentare
    Status: In Arbeit
    Diese Idee von @Tom_ ist mit Abstand die beliebteste. Ihr möchtet sehen können, wie die Planungen für den Netzausbau bei o2 an einzelnen Standorten bzw. in einzelnen Gegenden Deutschlands aussehen. Das Thema Netzausbau ist sehr komplex. Denn nicht nur der Aufbau bzw. Ausbau der Netzinfrastruktur und Netztechnologie selbst ist kompliziert (und an manchen Stellen geheim), sondern auch die Planungen, Strategien und die Koordination.
  2. Platz: DSL Selfservice, 22 Stimmen, 10 Kommentare​​
    Status: In Arbeit 
    @Jogi reichte die zweitbeliebteste Idee ein. Ihr möchtet auch euren DSL Vertrag über Mein o2 verwalten können. Ein erster Schritt ist bereits getan, denn die Rufnummernanzeige kann zukünftig selbstständig über Mein o2 verwaltet werden. Technisch lässt sich leider nicht alles sofort umsetzen, wir arbeiten aber kontinuierlich daran, weitere Self-Services für DSL in Mein o2 zu integrieren. 
  3. Platz: Rufweiterleitung bei Leistungsausfall, 21 Stimmen, 25 Kommentare
    Status: Offen
    Manche Idee ist doch etwas kniffliger, als im ersten Moment erahnt. Daher haben wir für die Idee von @Klaus_VoIP leider noch keine definitive Rückmeldung für euch. Seid euch gewiss: Sobald wir etwas Neues wissen, teilen wir es euch mit.

 

Was ist bisher mit euren Ideen passiert?

Ihr habt über zwei Monate lang eure Ideen und Verbesserungsvorschläge eingereicht. In dieser Zeit haben wir eure Ideen intern an viele verschiedene Bereiche weitergeleitet, darüber diskutiert und über Möglichkeiten zur Umsetzung beraten.


Zwei Verbesserungsvorschläge konnten dank eurer Unterstützung schnell umgesetzt werden

  1. Prepaid: Anzeige der Daten für eine Banküberweisung (Kontonummer + Prüfzahl) von @TBCMagicHier stellte sich heraus, dass die Informationen auf den o2 Service-Seiten, in Aura und auf der Service Startseite nicht aktuell waren. Die Inhalte wurden von den Kolleg*innen schnell aktualisiert und geändert.
  2. Chatsupport einfacher finden von @Samy5454
    Ihr habt euch die Möglichkeit gewünscht, schnell und einfach den Chat der Kundenbetreuung auf dem Portal zu finden. Durch die o2 Kontakt-Visitenkarte ist dieses möglich. Diese kann auf dem Smartphone gespeichert und der Chat direkt gestartet werden.

Zwei Ideen haben wir teilweise umgesetzt

  1. Einführung eines Mein o2 Assistenten von @TBCMagic
    Aura begleitet euch bereits durch verschiedene Prozesse. So kann über Aura eine aktuelle Rechnung abgerufen, eine Prepaidkarte aufgeladen sowie eine Netzstörung gemeldet werden. Die verschiedenen Themen werden stetig ausgebaut und um weitere Möglichkeiten ergänzt.
  2. Mein o2 App (Android) um einen Speedtest und Übermittlung der Netzqualität erweitern von @Joe Doe
    Ihr habt euch gewünscht, auf Android-Geräten mit der Mein o2 App auch einen Speedtest durchführen und ebenfalls die Ergebnisse mit GPS-Koordinaten hinterlegen zu können. Ob zukünftig auch GPS-Koordinaten in der Mein o2 App hinterlegt werden können, wird derzeit noch geprüft, der Speedtest steht nun auch in der Mein o2 App für Android zur Verfügung.

13 Ideen befinden sich derzeit in Arbeit

  1. DSL Self-Service (z.B. Rufnummernanzeige, Vertragsverlängerung uvm.)
    In Kürze wird es möglich sein, die Rufnummernanzeige in Mein o2 selbst verwalten zu können. 
  2. Mein o2 App Live-Check Verbesserungsvorschlag
    Es wird derzeit daran gearbeitet, dass der Live-Check in der Mein o2 App auch zukünftig geplante Arbeiten anzeigt.
  3. Extra Hotlinenummer, wo englischsprachige Support Mitarbeiter erreicht werden können
    Bis zum Herbst 2020 wird ein erster Testlauf starten. Unsere Kunden*innen haben dann die Möglichkeit, unsere Hotline auf englisch und auf türkisch zu kontaktieren.
  4. Bessere Abwicklung im Todesfall
    Die Kollegen*innen sind gerade dabei, den Prozess und die Dokumente zu überarbeiten.
  5. Einsicht in die LTE Planungen
    Zukünftig werden in der Netzabdeckungskarte auch in der Planung befindliche LTE-Elemente angezeigt. Die Ansicht wird zuerst über die Netzabdeckungskarte auf o2.de ersichtlich sein und später dann auch in der Mein o2 App.
  6. Änderung der Freischaltung des mein o2 Portals für DSL Neukunden
    Es wird daran gearbeitet die SIP Zugangsdaten zeitnah, nach erfolgreicher Registrierung in Mein o2, den Kunden*innen bereitzustellen.
  7. Einpflegen der neuen Balkenanzeige in die Netzabdeckungskarte
    Die Empfangsanzeige wird sich zukünftig an der Empfanganzeige des Telefondisplays orientieren. Je größer die Balkenanzeige, desto mehr Empfangspegel gibt es vor Ort - und je höher der Pegel, desto besser die Gesprächsqualität, die Datengeschwindigkeit oder aber auch die Möglichkeit in Gebäuden, zum Beispiel im Keller zu telefonieren oder im Internet zu surfen.
  8. Infomail personalisieren
    Das Layout der E-Mail Benachrichtigung “Ihre aktuelle Rechnung“ wird überarbeitet und es wird wieder eine Kundennummer in der E-Mail angezeigt.
  9. Change SEPA Online for foreign EU bank account
    Es ist geplant im Laufe des nächsten Jahres zu ermöglichen, das unsere Kund*innen in Mein o2 auch selbstständig eine europäische Bankverbindung hinterlegen können.
  10. Ticket in Mein O2 nachvollziehbar erstellen können und verfolgen
    Die Ticketerstellung, sowie das Verwalten der Tickets in Mein o2 wird überarbeitet. Dies wird noch etwas dauern, aber innerhalb des nächsten Jahres soll die Umstellung erfolgt sein. 
  11. o2 TV kann nicht über die Mein o2 App gebucht werden
    Die Funktionalitäten unserer Mein o2 App werden, unabhängig vom Betriebssystem, vereinheitlicht, so dass zukünftig zum Beispiel auch o2 TV in der Mein o2 App für Android gebucht werden kann
  12. Mein o2 Multilingual
    Derzeit prüfen wir wie wir das Kundenportal am Besten multilingual darstellen können und welche Sprachen hierfür in Frage kommen.
  13. Rabatte wieder als Rabatte bezeichnen
    Bis 2021 soll das Rechnungslayout angepasst werden, sodass Gutschriften und Rabatte besser als solche ersichtlich sind.

Zehn Ideen stehen auf offen

Zu den offenen Ideen gibt es aktuell intern Beratungen, ob und wie sie umgesetzt werden können. Über den jeweils aktuellen Stand informieren wir euch direkt innerhalb der Ideen.

 

Wie geht es weiter?

Ihr könnt noch bis zum 13. Juli 2020 um 9.00 Uhr eure Ideen und Verbesserungsvorschläge für Mein o2 einreichen.

Anschließend könnt ihr weiterhin für bestehende Ideen abstimmen und die Vorschläge kommentieren. Wir werden unseren Fokus auf Ideen mit dem Status “in Arbeit“ setzen und einzelne Ideen noch detaillierter betrachten. Über Ideen im Status “in Arbeit“ und offene Ideen werden wir euch weiterhin informieren und up to date halten.

In wenigen Monaten planen wir, den nächsten Ideenbereich zu eröffnen, dann zu einem anderen Thema.

 

Zu welchem Kundenthema sollte eurer Meinung nach der nächste Ideenbereich eröffnet werden?

 

Bild: o2
Aktualisiert am 13.11.2020 von o2_Juliane


4 Antworten

Benutzerebene 7
Abzeichen +1

Danke Dir @o2_Martina für deine Mühe und deinen Einsatz hier im Forum, und natürlich auch dem Team im Hintergrund. :smile::thumbsup: Ich finde es toll, dass es bereits erste Ergebnisse der Ideenrunde gibt, und auch dass ihr dahinter seid, die Vorschläge wirklich bei den richtigen Stellen unterzubringen.

 

Zu der Frage welches andere Kundenthema ich mir als nächstes vorstellen kann:

  • Netztechnik / Mobilfunknetz  (editiert: allgemein - nicht auf einen bestimmten Standort bezogen)
  • Homespot (Tarif und Hardware)
  • Mobilfunktarife und Optionen

 

(ja ich weiß, Netztechnik wird es nicht werden - aus nachvollziehbaren Gründen :sweat_smile: )

Benutzerebene 5

Ich kann keine Idee in dem Bereich einreichen ist der Bereich geschlossen worden?

Zitat von @o2_Martina im EP oben

 

Wie geht es weiter?

Ihr könnt noch bis zum 13. Juli 2020 um 9.00 Uhr eure Ideen und Verbesserungsvorschläge für Mein o2 einreichen.

Anschließend könnt ihr weiterhin für bestehende Ideen abstimmen und die Vorschläge kommentieren. 

 

Also ... ja, wurde für weitere Vorschläge geschlossen, Abstimmungen für bestehende Vorschläge können weiterhin erfolgen.

Benutzerebene 3

Dass man keine neuen Vorschläge machen kann, ist echt schade :cry: , denn ich habe einen echt guten: 

 

Netzabdeckungskarte mit Frequenz-Layern ausstatten

Hallo Mein O2 User und Community,

ich möchte hier etwas vorschlagen, das bei o2.cz und bei der T-Mobile US schon Standard ist. Es geht mir um eine zusätzliche Auswahlmöglichkeit nach den Frequenzbändern von LTE, 5G und vielleicht sogar GSM.

Das ist bei o2.cz schon möglich: Man kann in der Karte auswählen, welche Frequenz man sehen will und kann dann zum Beispiel ohne Probleme sehen, wo LTE B20 mit 800MHz ausgebaut ist. Leider kann man selbst dort nur eine Frequenz gleichzeitig auswählen, sodass man nicht B1 2100MHz und B3 1800MHz gleichzeitig sehen kann. Dennoch ist es wesentlich aufschlussreicher als die deutsche Karte. 

Neben den Karten-Ebenen, die dann wie bei 2G/3G/4G/5G auswählbar sein sollten oder durch ein anderes Menü ausgewählt werden könnten, würde ich mir noch wünschen, dass man einen angezeigten O2-Mast anklicken kann und dann die vorhandenen ausgebauten Frequenzen aufgelistet werden, sodass man nicht durch alle Ebenen wechseln muss.

Gerade lohnt sich das am meisten für LTE, aber zukünftig wird auch 5G viele verschiedene ausgebaute Frequenzen haben. Daher ergibt es viel Sinn zu wissen, was wo vorliegt. Das kann für einige durchaus eine Kaufentscheidung ausmachen.

Ich hoffe, dieser Vorschlag kommt gut an und kann noch bzw. wieder aufgenommen werden. Ich hätte nämlich gerne ein eigenes Thema hierzu eröffnet.

MfG

Deine Antwort