Warum O2
Warenkorb
Service

Mehr Netz für die Fußball-EM & Rekord zum Champions League Finale

Mehr Netz für die Fußball-EM & Rekord zum Champions League Finale
Benutzerebene 6

Flanke, Kopfball und der Ball zappelt im (Mobilfunk-) Netz. Auf dem Platz im Tornetz, als Deutschland zur Europameisterschaft seine Spiele bestritt. Im Mobilfunknetz zappelt der Ball dann bei den meisten, wenn sie ihre EM-Momente von unterwegs auf Social Media posten. Damit das möglich ist, versorgen wir seit Beginn der Heim-EM Stadien und Fan-Zones mit zusätzlichen Netzkapazitäten.

Mach ihn! Mach ihn! Er macht ihn! 

Wo wart ihr, als Tom Bartels die berühmten Worte rief und Mario Götze uns in der 113. Minute zum Weltmeistertitel schoss? Und wie schnell waren die Reaktionen auf Social Media? Mit unseren Maßnahmen für zusätzliche Netzkapazitäten wollen wir euch ermöglichen, eure schönsten Momente auf Social Media zu teilen und immer erreichbar zu bleiben. Zudem wird Fußball inzwischen auch unterwegs viel gestreamt: Fußball gehört traditionell zu den Ereignissen, die einen sehr hohen Datendurchsatz im Mobilfunknetz verursachen. Apropos streamen, fast alle Spiele der EM gibt es in HD über die Sender in unserem o2 TV zu streamen.

Du kennst jedes Ergebnis schon vor dem Anpfiff? Dann schau jetzt bei unserem o2 Tippspiel zur EM vorbei und mach mit.

5G dank zusätzlicher Netzkapazitäten beim Public Viewing 

Wie die meisten, freuen auch wir uns weiterhin auf volle Fanmeilen und Public-Viewing-Areas. Damit du auch zwischen allen anderen Fans erreichbar bist und die besten Momente auf Social Media teilen kannst, statten wir alle EM-Stadien und Public-Viewing-Areas in Deutschland mit 5G aus.

Mobile Sender und temporäre Masten

Für die EM sind mobile 5G-Sender - sogenannte Mobile Radio Trailer (MRT) - sowie temporäre Masten im Einsatz. Die fahrenden 5G Stationen sind schnell und flexibel einsetzbar, weshalb sie unter anderem auch für die Festivalsaison unentbehrlich sind. Sie senden mit 2G/GSM, 4G/LTE und 5G, wobei wir bei 5G-Frequenzen auf 3,6 Gigahertz setzen, sodass viele Menschen parallel mit hoher Geschwindigkeit unser o2 Netz nutzen können.

Die mobilen Sender gibt es z.B. für die Fan-Zones auf dem Platz der Republik in Berlin, auf dem Münchener Olympiapark sowie auf dem Hamburger Heiligengeistfeld und einigen weiteren. 

Datennutzung im Champions League Finale mit Rekordwerten

Das Champions League Finale zwischen Borussia Dortmund und Real Madrid zog viel Aufmerksamkeit auf sich. So viel, dass satte eine Million Gigabyte pro Stunde durch unser bundesweites Mobilfunknetz flossen - das ist Rekord. Ein Wert, der im Jahr 2016 noch binnen eines Tages erreicht wurde. Hier ein paar Zahlen für euch:

  • 2023 stemmte das o2 Netz rund 4,8 Milliarden Gigabyte and Daten - 40% mehr als im Vorjahr
  • Im Stromverbrauch pro Bit ist 5G um bis zu 90% energieeffizienter als frühere Mobilfunkstandards
  • In den nächsten 5 Jahren wird sich der Datenverkehr in Europa verdreifachen, prognostiziert die Branchenvereinigung GSMA (Group Special Mobile Association) 

Wie weit wird die deutsche Nationalmannschaft eurer Meinung nach bei der Heim-EM noch kommen?

Edit 13.06.2024 o2_Paul: Ort Auftaktspiel korrigiert
Edit 02.07.2024 o2_Paul: Zum Viertelfinale aktualisiert
Edit 10.07.2024 o2_Paul: Zum Halbfinale/Finale aktualisiert


6 Antworten

Benutzerebene 7

Die EM wird tatsächlich in München eröffnet 😑 😅

Benutzerebene 6

Hallo @Libertas,

danke für den Hinweis, da hat sich der Fehlerteufel eingeschlichen, ist nun angepasst. In Frankfurt spielt die deutsche Nationalmannschaft natürlich erst im letzten Gruppenspiel am Sonntag, den 23.06. gegen die Schweiz ⚽

Beste Grüße,
Paul

Benutzerebene 7
Abzeichen

Ja, am Frankfurter Mainufer steht auch ein MRT seit letzten Sonntag.😎

Hast du den mobilen Mast schon einer strengen Prüfung unterzogen @tommiFFM? 😀

Benutzerebene 6

Die zusätzlichen Netzkapazitäten werden genutzt (Update 25.06.)

Nach den ersten Auftritten der deutschen Nationalmannschaft bei dieser EM haben wir ein paar Zahlen vom Auftaktspiel Deutschland - Schottland für euch rausgesucht:

  • 1 Million Gigabyte pro Stunde flossen am Auftakttag durch unser bundesweites Mobilfunknetz, soviel wie beim CL-Finale
  • 1500 Gigabyte an Daten wurden während des Spiels in der Arena in München gestreamt
  • 60% der Fans kamen aus Deutschland und 30% aus Schottland

Die EM ist zwar bereits vorbei, dieses Video auf Youtube unserer Netzwerker-Reihe möchten wir dennoch mit euch teilen:

Die Netzwerker: René Uhlemann stattet Fanmeilen zur Euro2024 mit 5G aus

Deine Antwort