Warum O2
Warenkorb
Service

Dreifacher Testsieger im Komplettcheck für Prepaid-Tarife der Netzbetreiber

Dreifacher Testsieger im Komplettcheck für Prepaid-Tarife der Netzbetreiber

Im aktuellen Komplettcheck nimmt die Fachzeitschrift connect die Prepaid-Tarife der drei Netzbetreiber unter die Lupe und empfiehlt die attraktivsten Prepaid-Angebote für 5 Nutzungsprofile.

Neben diversen Mobilfunkdiscountern mischen auch wir drei Netzbetreiber selbst ordentlich beim Thema Prepaid-Angebote mit. Der Komplettcheck der connect umfasst dabei nicht nur die reinen Tarifkonditionen, auch wenn diese besonders stark gewichtet werden, sondern ebenfalls den dazugehörigen Service in Form von Hotlines, Shops und App sowie das jeweilige Netz des Anbieters.

Drei starke Tarife für jeden Bedarf

Beim Vergleich der Tarife für bestimmtes Nutzungsverhalten konnten wir gleich drei Mal punkten, mit unseren Angeboten für Wenig-, Normal- und Vielnutzer:innen. Für alle, die einen Tarif für geringe oder sporadische Nutzung suchen, wird unser o2 Prepaid S mit 8 GB für 9,99 EUR empfohlen. Die Startertarife bei anderen Netzbetreibern liegen bei ähnlichen Preisen, bieten euch jedoch weniger Datenvolumen. Auch bei der Nutzung, die sich im Mittelfeld ansiedelt, sind wir mit einem attraktiven Gesamtpaket vorne. Im o2 Prepaid M bekommt ihr für 14,99 EUR 15 GB Datenvolumen. Gut versorgt seid ihr bei uns nicht zuletzt, wenn ihr mehr Datenvolumen benötigt. Laut connect macht ihr den besten Schnitt mit unserem Prepaid L für 19,99 EUR und 25 GB inkludiertem Datenvolumen. Unsere Prepaid-Tarife haben jeweils eine Laufzeit von vier Wochen.

Noch mehr Datenvolumen mit gratis Boni

Egal, ob ihr euch für den o2 Prepaid S, M oder L entscheidet – ihr könnt nochmal bis zu 2 GB gratis obendrauf bekommen. Ein Gigabyte erhaltet ihr alle vier Wochen, wenn ihr euch die Mein o2 App herunterladet und dort den App-Bonus abholt. Ein weiteres Gigabyte packen wir euch dazu, wenn ihr die Abbuchungen bequem per SEPA-Lastschrift einziehen lasst. Insgesamt sichert ihr euch so 2 GB zusätzlich, alle vier Wochen, solange euer Tarif läuft.

Bester Kundenservice und Preis-Leistungs-Sieger

Nachdem wir uns drei Mal Platz 1 bei unseren Tarifen gesichert haben, konnten wir uns auch beim Thema Kundenservice mit der Bewertung „Sehr gut“ an die Spitze der Netzbetreiber setzen. Im Bereich „Kundenservice Anrufe“ konnten wir sogar mit einem „Hervorragend“ abschließen.

Ganz vorne lagen wir auch bei der Preis-Leistung, was unter Anderem die Kosten pro Gigabyte, pro Leistungszeitraum und die Gesamtkosten beinhaltete.

Welches sind für euch die wichtigsten Punkte nach denen ihr euch für einen Prepaid-Tarif entscheidet?

Aktualisiert: 12.06.2024 


6 Antworten

Welches sind für euch die wichtigsten Punkte nach denen ihr euch für einen Prepaid-Tarif entscheidet?

Flexibilität, dass ich je nach Bedarf viel oder nix buchen kann.

Nervig finde ich das für wenig-Nutzer das Data Pack basic abgeschaft wurde,

das war eine nette Kostenbremse gegen die Surf-Day-Flat.

Da Smartphones doch irgendwann mal ein paar Mb nutzen.

Moin @poales 😊

ah verstehe, hattest du das immer gebucht? Dafür wurde der Basistarif von 0,99 EUR/30 MB auf 1,49 EUR/150 MB aufgerüstet, was ich ganz gut finde, sollte sich das Handy mal ins Netz einwählen. Ich weiß, ist nicht das selbe, aber auch eine Art Sicherheit wenn die Daten mal ungesehen durchrutschen oder man mal kurz die Wetterapp checken möchte. 🙂

Gruß,

Michi

ah verstehe, hattest du das immer gebucht? 

@o2_Michi 

ja, eine unserer prepaid-SIM-Karten hat das noch aktiv.😎

(darf nur nicht abbestellt werden)

 

nein, das ist nicht das selbe,

das Data Pack basic galt für 28 Tage und 150Mb,

dass heißt ich habe 28 Tage keine Surf-Day-Flat gebucht,

konnte aber kurz mal eine Whatsapp senden oder lesen.

Hallo @poales,

ach so, nee ich meinte ob du das Data Pack immer gebucht hattest bis zur Änderung. 😀

Da weiß ich aber nicht wie stark es genutzt wurde und ob der Datenhunger nicht auf längere Sicht größer war, sodass das Datenvolumen über den Monat nicht doch irgendwann zu gering wurde und daraufhin dann der Basistarif angehoben wurde. 

Gruß,

Michi

Hallo @poales,

ach so, nee ich meinte ob du das Data Pack immer gebucht hattest bis zur Änderung. 😀

ja, ich habe das auch immer mal wieder gebucht,

  • 1 SIM-Karte hat es noch und behält es solange es geht.😎
  • meine eine SIM-Karte hätte es gerne hin und wieder, wenn ich nicht groß unterwergs bin und zusätzliche Daten brauche, (Dual-Sim-Nutzung), sonst  buche ich alles möglich, je nach Bedarf zu. → mal Daten, mal Kombi-Packs,

 

häufig buche nur eine Surf-Daf-Flat- Kostenbremse.🤔

gerade jetzt wei 1,49€ / Tag

bei Dual-SIM-Nutzung fallen immer mal wieder ein paar Mb an,

gewollt oder nicht.

Nachtrag

eine prepaid -SIM liegt auch nur zuhause rum als Homeoffice- SIM- Karte,

damit ich erreichbar bin und niemandem meine privaten Rufnummern geben muss.

wie du siehst multi use 🤣

und dazu kommt noch Festnetz und Mobilfunk bei O2.😂

 

@poales 

Das ist doch super, einfach behalten wenn du es magst und nur wenig Daten zum Nachrichten schreiben brauchst. 🙂

Deine Antwort