Mobilfunk

Die 5G-Tarife bei O₂

Die 5G-Tarife bei O₂
Benutzerebene 7

Seit dem 3. Oktober 2020 ist unser neues 5G-Netz am Start und bereit, euch eine noch schnellere Datenübertragung zu bieten. Dafür braucht es neben der richtigen Hardware natürlich auch den richtigen Tarif. Darum starten wir heute mit unseren 5G-Tarifen.

 

Unsere 5G-fähigen Tarife

Mit unseren 5G-fähigen Tarifen habt ihr ab sofort bereits ab einer monatlichen Grundgebühr von 39,99 EUR die Möglichkeit, in unserem neuen und leistungsfähigeren 5G-Netz zu surfen und noch höhere Geschwindigkeiten zu erleben. 

Mit dabei sind der o2 Free Lo2 Free L Boosto2 Unlimited Smart und der o2 Unlimited Max. Die genannten Tarife könnt ihr als Laufzeitvertrag, in der Flex-Variante oder innerhalb unserer o2 You-Angebote nun auch in unserem 5G-Netz nutzen.

Bitte beachtet beim o2 Unlimited Smart, die vom Tarif maximal mögliche Geschwindigkeit von bis zu 10 Mbit/s. Diesen und alle weiteren Hinweise zu den Tarifen, findet ihr in unserem Tarifüberblick.

Hinweis: Mittlerweile sind weitere Tarife hinzugekommen, die 5G-fähig sind. Schaut gerne mal vorbei → Mehr o2 Mobilfunktarife mit 5G

 

So aktiviert ihr 5G

Habt ihr euch ab dem 4. Februar 2020 für einen unserer 5G-ready Tarife entschieden, surft auch ihr ohne Aufpreis im neuen o2 Netz.

Ab heute werden wir stufenweise damit beginnen, euch, sofern ihr einen der oben genannten Tarife nutzt, per SMS und E-Mail darüber zu informieren, dass ihr in eurem Mein o2 Bereich die „5G-Option” ohne Zusatzkosten aktivieren könnt. Alternativ könnt ihr aber auch, sobald verfügbar, die Buchung über unsere Mein o2 App veranlassen. Nach der erfolgreichen Aktivierung erhaltet ihr im Anschluss noch eine SMS-Bestätigung.

Wenn euer aktueller Tarif noch nicht 5G-fähig ist, habt ihr natürlich auch die Möglichkeit im Zuge einer Vertragsverlängerung in einen unserer neuen Tarife zu wechseln.

 

Was braucht ihr noch?

Wenn ihr einen unserer neuen Tarife nutzt, oder die „5G-Option” aktiviert habt, und bei euch das 5G-Netz bereits verfügbar ist, fehlt unter Umständen nur noch das passende Smartphone. Bereits jetzt bieten wir zusammen mit Samsung, Huawei, Xiaomi und Google  eine große Anzahl von Geräten, mit denen ihr bereits jetzt unser neues 5G-Netz nutzen könnt.

Mehr zu unserem 5G-Start findet ihr hier → 5G-Start Artikel

 

Habt ihr bereits eine Meldung bekommen, dass ihr die 5G-Option buchen könnt oder entscheidet ihr euch für einen unserer neuen Tarife?

 

Titelbild: o2

Aktualisiert am 25.06.2021 von o2_Juliane.


17 Antworten

Benutzerebene 7
Abzeichen +2

Ich halte das pragmatisch, wenn ich ein neues Handy kaufe, wird es wohl eines mit 5G sein, aber nicht zwingend, da meine Erwartungshaltung zu o2 5G die gleiche ist, die ich zur Realität mit o2 4G habe. 
 

Ebenso werde ich meinen nächsten Vertrag auf meine Bedürfnisse abstellen, wenn der dann 5G hat , gut, wenn nicht auch gut. 
 

Zudem wird das exclusive eh nur eine anfängliche Marketingstrategie sein (wie damals bei 4G) und mit der Zeit werden alle Tarife eh 5G bekommen. 

Benutzerebene 7

Hallo @o2_Dennis,
Gibt es eigentlich irgendwo eine Karte woraus erkenntlich ist wo genau 5G schon verfügbar ist ?
Oder ist es so das alle Sendemasten nun auch schon im 5G Modus arbeiten ?

Gruß
Micha

Benutzerebene 7

Hi @MichaAnja,

auf unserer Seite “Netzabdeckung” wird zukünftig auch die 5G Abdeckung zu sehen sein. Aktuell wird die Ansicht jedoch überarbeitet, weshalb es voraussichtlich ab dem 03. November 2020 möglich sein wird, dort genau zu schauen, wie die 5G Abdeckung bei einem vor Ort ausschaut.

VG
Dennis 

Wäre es möglich meinen Tarif auf einen neueren umzustellen. Und die Kosten incl. der beiden Zusatzkarten Konstant zu halten? Mfg

Benutzerebene 7

Hey @Robertauslu,

wir können gerne mal nachsehen, was möglich ist. :relaxed:
Eröffne dazu bitte einen neuen Beitrag in o2 Mobilfunk: Vertrag & Tarife, dann schaut sich ein*e Kolleg*in das für dich an. :thumbsup:

Viele Grüße
Juliane

Ich hatte Ende Juli meinen Vertrag telefonisch verlängert/umgestellt und die Dame vom Kundenservice extra vorher (!) gefragt, wie es denn mit 5G aussieht. Sie meinte, sobald 5G bei o2 verfügbar sei wäre es in meinem Vertrag mit enthalten/nutzbar. Mein Vertrag ist aber nur ein Free M - nach obiger Auflistung ohne 5G. Danke für die Falschinformation vom Kundenservice!

Benutzerebene 7
Abzeichen +2

hmmm, ich denke nachvollziehen wird diese Aussage wohl leider niemand mehr können. :disappointed_relieved:

 

Aber tröste dich:

5G wird bei o2 auch erstmal nur in den bisher bevorzugten LTE Ausbaugebieten ausgebaut.

(also eine Form des Ausbaus, den man bereits aus der Vergangenheit sehr gut von o2 kennt: nur auf ganz große Städte konzentriert, Kleinere Städte, seit Jahren überlastete Städte und ländliche Gebiete bekommen nichts)

 

Sprich dort wo o2 das 5G Netz aktuell ausbaut, ist in der Regel ein exzellentes LTE Netz vorhanden. Die Geschwindigkeit bei den 5G Tarifen wurde eh auf 300 Mbit/s gedrosselt, und es steht natürlich erstmal nur 5G NSA zur Verfügung.

Daher:

Der einzige “Vorteil” des 5G Netzes ist aktuell das 5G Logo im Display - mehr bringt es momentan noch nicht.

Benutzerebene 7
Abzeichen +2

ein kleiner Zusatz vielleicht noch:

falls du 5G testen möchtest, kann dir die Hotline die 5G Option hinzubuchen.

Kosten: 5 Euro / Monat.

@o2_Dennis @o2_Juliane Ich freue mich schon sehr auf das 5G Netz und möchte dass Ende 2020 - Anfang 2021 Aachen mit 5G versorgt wird und dass der Kreis Heinsberg auch gut mit 5G ab Mitte - Ende 2021 versorgt wird. Der Kreis Heinsberg gehört auch zum Ballungsraum und ist für O2 durch die steigende Nachfrage an Grundstücken und den Tendenz steigenden Bevölkerungszuwachs nicht bedeutungslos oder unrentabel. Der Landrat ist offen für neue Technologien und möchte sehr gerne ein gutes 5G Netz im Kreis Heinsberg bis 2023 haben, damit auch Autonome Busse fahren können, was schon geplant ist. Die Städte Geilenkirchen, Heinsberg, Hückelhoven und Erkelenz eignen sich für 5G ganz gut für den start, da diese schon einen vollwertigen Glasfaseranschluss gewährleisten können, was eine Vorraussetzung für ein gutes 5G ist. Später könnten die anderen Städte und Gemeinden folgen, die ebenfalls eine gute Glasfaser Versorgung gewährleisten. Doch mein eigentliches Anliegen ist, dass in 52538 Gangelt die l800 (LTE Radios | Band 3) noch nicht aktiviert worden und dass sehr viele Wochen nach der Montage. Im Nachbarort Süsterseel wurde so eine gleiche Antenne schon vor zwei Wochen freigeschaltet. Wann wird dies in Gangelt endlich der Fall sein? Auf eine zeitnahe Antwort würde ich mich sehr freuen 

Benutzerebene 7
Abzeichen +2

Ich freue mich schon sehr auf das 5G Netz und möchte dass Ende 2020 - Anfang 2021 Aachen mit 5G versorgt wird

Erzwingen kann man das nicht. :blush:  Würde ich in Aachen leben, würde ich denke ich mal folgende Standortbescheinigungen anfordern:

Viehhofstraße, Aachen

Am Weißenberg, Aachen

Mies-van-der-Rohe-Straße, Aachen

 

Denn dort sind jeweils Einträge vorhanden, die auf einen 5G Ausbau hindeuten. Die Frage ist nur, von welchen Netzbetreiber..

Benutzerebene 2

5G in Frankfurt - LoL. 

Vielleicht sollte es umbenannt werden in: 5G in “wenigen” Straßen von Frankfurt oder gar in “5G -  Punktuell in FFM verfügbar” :-) 

 

Benutzerebene 7
Abzeichen +2

 

Vielleicht sollte es umbenannt werden in: 5G in “wenigen” Straßen von Frankfurt oder gar in “5G -  Punktuell in FFM verfügbar” :-) 

 

Heute ist es 16 Tage nach dem Start des 5 G Netzes. Was erwartest Du?

Benutzerebene 2

Man hatte ja auch eine ausreichende Vorlaufzeit und daher erwarte ich bei “5G in Frankfurt verfügbar” einfach mehr als nur ein paar kleine Straßenzüge bzw. ein paar Häuserblocks. Frankfurt hat viele km² und O² hat bisher nur wenige Meter mit 5G versorgt. 

Natürlich reicht es, wenn auch nur ein Haus mit 5G versorgt ist, damit man diese “Werbe”aussage in die Welt blöken kann. 

Benutzerebene 7
Abzeichen +2

Naja, erstens ist es o2 und die haben eine sehr optimistische PR und die anderen sind ja auch nicht viel besser. 
 

Zudem verspreche ich mir von 5G ja nicht den Speed Zuwachs. 
 

kannst an einem 5G Standort ja mal zwei Messungen machen, einmal 5G und einmal 4G, könnte wetten, das da kein großer Unterschied ist. 

Benutzerebene 7
Abzeichen +2

Man hatte ja auch eine ausreichende Vorlaufzeit und daher erwarte ich bei “5G in Frankfurt verfügbar” einfach mehr als nur ein paar kleine Straßenzüge bzw. ein paar Häuserblocks. Frankfurt hat viele km² und O² hat bisher nur wenige Meter mit 5G versorgt.

Vielleicht sind deine Erwartungen an den 5G Mobilfunkstandard einfach zu hoch? Ich hab den Hype um 5G noch nie wirklich verstanden. :thinking: Momentan hat man mit 5G-NSA + der 300 Mbit/s Begrenzung doch eh keine Vorteile gegenüber LTE? (auch darauf bezogen, wo der 5G Ausbau von Telefonica momentan hauptsächlich stattfindet) Das mag sich in ein, zwei Jahren ändern, aber bis dahin sollte das 5G Netz anders aussehen.

Die neu genutzten Frequenzen haben eine recht geringe Reichweite, daher sollte man keine Wunder erwarten.

 

Zur “ausreichend Vorlaufzeit”, so sah beispielsweise das 5G Netz der Telekom (N78) drei Monate nach dem Netzstart aus:

https://www.teltarif.de/telekom-5g-netzabdeckung/news/78993.html

(Hamburg)

 

Telefonica hat (wie Denner schon sagte) das 5G Netz gerade erst offiziell gestartet, und auch erst mit dem 5G Ausbau begonnen.

 

I'll have to wait for a “5G” mobile phone<p>:)</p>

Benutzerebene 7

Hallo zusammen!

Unser 5G-Tarifportfolio hat Zuwachs bekommen. :relaxed:
Schaut gerne rein → Mehr o2 Mobilfunktarife mit 5G

Grüße
Juliane

Deine Antwort