Gelöst

O2 weder über Chat noch über Telefon erreichbar


Benutzerebene 3
Ich versuche jetzt seit 2 Wochen bei O2 jemanden ans Telefon zu kriegen. Der online Chat funktioniert nicht und ich bin echt baff über den schlechten Service. Auf der ganzen Seite gibt es keine email Adresse, stattdessen kann man sich in der Community selbst die Antworten zusammen suchen.

Wenn ich eingeloggt bin und auf Ratenplan für my handy klicke, erscheint die gewünschte Information nicht obwohl die Abbuchungen erfolgen jeden Monat.

Das ist echt unglaublich

icon

Lösung von Maria S 29 September 2016, 10:47

es kommt keine Fehlermeldung sondern ich werde zu meiner übersichtsweite geleitet mit all den Daten über Vertrag usw. aber ein Ratenplan ist nicht einsehbar.

Zur Antwort springen

Das Thema ist für neue Antworten geschlossen.

27 Antworten

Benutzerebene 7
Wolltest Du nur meckern, oder hast du eine konkrete Frage?

Benutzerebene 3
Eine Antwort wann man den Kundenservice wieder erreichen kann und warum man den Handy Raten plan nicht einsehen kann obwohl dieser noch läuft. Nach Anklicken auf Ratenplan anzeigen kommt nichts

Danke

Benutzerebene 7
Den Kundenservice kannst du bis auf weiteres nicht mehr erreichen.

Was genau möchtest du zu dem Ratenplan wissen? Dann schaut ein Mod da rein und antwortet dir.

Benutzerebene 3
Danke fürs Antworten, also ich brauche eine Info wie lange der Ratenplan noch läuft, weil ich evtl. das neue iPhone 7 kaufen möchte. Deswegen wollte ich auch mit einem Berater sprechen, damit ich die Konditionen erfahre.

Danke

Benutzerebene 7
Bis ein Mod was dazu sagt, kannst du ja mal in die Kontoauszüge schauen, wie oft schon abgebucht wurde. Dürften ja insgesamt 24 Monate Rate sein und dann kannst du abschätzen wie viel noch offen ist.

Wenn es mit der Bonität knapp ist, kannst du den Ratenplan auch kündigen und die Restrate auf einen Schlag zahlen, dann ist wieder freiraum im Bonitätsrahmen.

Benutzerebene 3
Ok habe verstanden. Der Kunde muss selber die Kontoauszüge wälzen obwohl es online eine Funktion gibt, bei der ein Ratenplan angezeigt werden sollte (aber nicht funktioniert)

Ich werde trotzdem meine Verträge kündigen. Dass der Kundenservice über Wochen nicht verfügbar ist, wenn man mal eine Frage hat und vielleicht z.B. auch ein Handy kaufen möchte, ist für mich nicht haltbar. Dass es mal ein paar Tage zu Verzögerungen kommt ist ok, aber dass man weder über Email oder Kontaktformular sein Anliegen schildern kann, kann ich nicht nachvollziehen.

Ich arbeite in der IT Branche und einen Link zu implementieren "hier zum Ratenplan" und es passiert nichts wenn man drauf klickt, dann sollte dieser Link erst mal entfernt werden. Ich stelle die Kompetenz in Frage, wie die Seiten getestet werden.

Was für eine Fehlermeldung kommt genau wenn du den Ratenplan aufrufst? Und nein du must nicht Kontoauszüge wälzen, der Ratenplan wird mit My-Handyabschluss versandt. Das sollte, bis es wieder online funktioniert, kein Problem sein mal in die eigenen Unterlagen schauen.

Gruß

Benutzerebene 3
es kommt keine Fehlermeldung sondern ich werde zu meiner übersichtsweite geleitet mit all den Daten über Vertrag usw. aber ein Ratenplan ist nicht einsehbar.

Benutzerebene 3
Ausserdem: erst heisst es Kontoauszüge und dann heisst es den per Post erhaltenen Ratenplan. Als Kundenberater würde ich dem Kunden nicht das Gefühl geben dass er zu doof ist und einfach in den Kontoauszügen doch nachsehen soll. Und wegen dem Kundenservice würde ich dem Kunden sagen dass es mir leid tut und dass ich den Kunden verstehe warum er verärgert ist. Alles sehr unprofessionell.

Ich kann Dich beruhigen wir sind keine Kundenberater, wir versuchen zu helfen...

Hallo

Mir ist ein daypacket abgebucht worden, was ich nicht beantragt habe, beim service ist keiner zu erreichen, was mach ich jetzt?

Benutzerebene 7
Schau mal in der meino2 App. das Daypaket ist Vertragsbestandteil und schützt dich davor mit einer 200 Euro Rechnung aus dem Urlaub zurück zu kommen.

Benutzerebene 1
ich persönlich kann mich bezüglich service am kunden nur anschließen! ich habe vor fast 2 monaten im forum eine frage gestellt... bis heute keine antwort erhalten. telefonisch wird man jedesmal von der automatischen bandansage abgewürgt weil zu viele anrufe sind... mal sehen wie sie diese ganzen anrufe dann am ende abrechnen da man ja überhaupt nicht zum service durch kam... und chat will auch nicht funkionieren.

aber nicht schlimm... man kann ja auch persönlich im o2 shop vorbei gehen - was ich dann auch gemacht hatte und das war viel besser als am telefon, hier im forum oder im chat.

nach dem motto... och nö... schon wieder nen kunde der schon fast alles hat... und nicht zufrieden ist das seit monaten störungen und probleme gibt... und nein - das interessiert mich doch alles gar nicht. ich will nur verkaufen.

willste nicht noch zu deinen ganzen verträgen einen dsl vertrag bei uns abschliessen???

wenn du mit o2 in kontakt treten willst, dann schreibe ihm bitte einen brief und verschicke diesen. aber bitte nicht per einschreiben.... o.O

bin echt stink sauer!

ich weiß nicht wieviele jahre ich schon kunde bei o2 bin... müssten locker 17 oder 18 jahre sein wo ich bei o2 kunde bin.

aber ich denke, wenn sich das bezüglich service am kunden nicht bessert, es wohl langsam zeit wird sich nach einem kundenfreundlicheren anbieter umzusehen der auch in der lage ist das zu liefern was er dem kunden andreht, probleme zeitnah behebt und zu seinen angeboten steht die er macht!

Seit Wochen versuche ich die Kundenbetreuung telefonisch zu erreichen.

Wer kann mir helfen den Kontakt aufzubauen?

Eine E-Mail-Adresse gibt es anscheinend nicht mehr.

Vielen Dank schon mal im Voraus für Eure Hilfe

Benutzerebene 3
Ja so geht es mir eben auch, denn wenn man bereits Kunde ist, ist der Service meist schlechter wie für einen Neukunden.Man zahlt im Übrigen für jeden Anruf, egal ob man in der Warteschleife hängt oder nicht. Sie haben mir auch gesagt es gilt erst ab Gespräch aber auf der Rechnung sah es dann anders aus.

Naja, O2 wird für mich nicht mehr lange Anbieter sein. Wobei ich mich frage ob der Service woanders besser ist.

Benutzerebene 1
es gab mal eine zeit, da war man ab einem bestimmten vertrag oder umsatz "premium kunde" und wurde bei support anfragen über die hotline priorisiert. da konnte ich, egal was für ein tag war... wieviel anfragen waren... anrufen wann ich wollte. nach spätestens 2 minuten war ich beim support mitarbeiter und das problem wurde verdammt schnell und unbürokratisch beseitigt. man wurde zuvorkommend behandelt... alles schicke.

dann wurde es irgendwann umgestellt und man hat gesagt das "normale kunden" xx cent für einen anruf bei der hotline bezahlen sollten. bei mir waren die gebühren nicht da ich aufgrund der anzahl der verträge bzw. auch die art einzelner verträge bevorzugt behandelt wurde.

heute wird jeder gleich behandelt *lach* egal wieviele verträge man hat oder wiehoch die kosten der rechnung pro monat sind.

selbst neukunden haben aktuell über die hotline kaum chancen durchzukommen. was ich ehrlich gesagt nicht schlimm finde da ich das gefühl habe das o2 mit seinen bestandskunden schon überfordert ist. was wollen die mit noch mehr kunden???

seit einigen jahren ist der support von o2 nicht mehr über email oder fax verfügbar. es gibt nur noch die möglichkeit anzurufen (was aktuell nicht klappt da die verbindung zum "menschlichen ansprechpartner" nicht zustande kommt oder aber man nach xx minuten aus der leitung geworfen wird oder aber hier im forum - was zeitweise auch interessant werden kann wenn man nach fast 2 monaten noch keine rückantwort erhalten hat... oder halt über chat. dieser ist eigentlich genauso wie der telefonische weg. viel erfolg jemand zu erreichen!

wie kann einem geholfen werden... gute frage..

die o2 shops sollen angeblich alle über franchising laufen. sprich private verkäufer die einen laden haben und im auftrag von o2 verkaufen und provision erhalten.

wie es sich allerdings über o2 flagstores verhält kann ich nicht sagen. denke mal da wäre man am besten aufgehoben.

flagstores gibt es in berlin, frankfurt, köln, münchen...

vielleicht wohnst du ja in der näher von einer dieser 4 städte und kannst dort hilfe erhalten.

ich werde ende des monats auch mal richtung köln fahren und schauen was sie dort bezüglich service, verfügbarkeit, störungen etc mir so erzählen.

Benutzerebene 3
ja Premium Kunde war ich. Dann sind es jetzt wohl "viele" Premiumkunden geworden. Die haben das abgeschafft. Ein so grosser Anbieter und so eine schlechte Kommunikationsmöglichkeit. Wie gesagt, dass für den Kunden nicht mal der Email Verkehr möglich ist, wenn schon über Telefon nicht möglich, finde ich nicht haltbar. Immer neue Kunden anwerben aber dann in der Betreuung so säglich versagen. Die sollten mal ihre Personalpolitik überdenken.

Na dann, viel Glück weiterhin. Wenigstens kann man "noch" telefonieren :-)

Benutzerebene 1
"noch telefonieren" ist gut. ich bin froh wenn ich noch telefonieren kann. oft kann ich es nämlich nicht da gespräche überhaupt nicht aufgebaut werden, teilnehmer einfach nicht erreichbar sind oder gespräche einfach so abbrechen - gesprächsteilnehmer absolut nicht mehr hörbar ist oder die sprachübertragung total abgehackt oder verzerrt wird.

gleiches mit mobiles internet. verbindungsabrüche, extrem langsame verbindungen trotz lte inkl. datenvolumen was noch besteht... vor dem zusammenschluss von o2 und eplus hatte ich diese probleme nicht!!

probleme sind reproduzierbar da sie auf 5 verschiedene geräte (tablet, handy, inet stick, notebook) bestehen und auch ort unabhängig sind.

wo ich vorher noch gerade so bei o2 empfang und internet habe, werde ich nun ins eplus netz eingebucht und "game over". empfang ist bei 100% nur das sagt nichts aus. es ist instabil und langsam.

per hand auf o2 umstellen bringt nichts da o2 irgendwie nicht mehr so richtig will. jedenfalls an 80% der orte wo ich mich aufhalte.

es gibt x o2 teilnehmer in meiner familie. wählt man diese rufnummern vom gesprächsteilnehmer, wird das gespräch überhaupt nicht aufgebaut sondern gleich wieder abgebrochen. zeitgleich ist man aber auch nicht für andere teilnehmer erreichbar. ist ja nicht so schlimm könnte man meinen...

es wird dann schlimm wenn man "alte leute" (in meinem fall meine ma - über 70 jahre) alleine zu hause sitzen hat und man sich 650km weit weg von zu hause befindet und man diese personen einfach nicht mehr erreichen kann bzw. die auch nicht mehr raus telefonieren können. da kommt freude auf!!

oder eher gesagt man macht sich sorgen ob alles in ordnung ist weil man tagelang nichts hört weil die gespräche nicht aufgebaut werden.

im frühjahr war ich in urlaub an der ostsee... es war erholung pur. kein telefonnetz, kein internet... nichts. das es so was in der heutigen zeit noch gibt, habe ich mir nicht träumen lassen. naja kann ja mal passieren das man in einem absolutem funkloch sitzt.

im sommer urlaub an der nordsee... *lol* internet ??? manchmal vielleicht. aber wenigstens konnte ich da "ab und zu" telefonieren. wenn denn das wetter schön war!

ich bin von eplus gefrustet weg gegangen weil ich dort am ende nur ärger und probleme mit denen hatte. schlechtes netz, gesprächsabrüche, langsames internet...

und bin zu o2 gewechselt. war ein wechsel von der nacht zum tage. tja nun bin ich wieder in der nacht gelandet ...

gleicher mist wie zuvor. nur halt teurer mit (aktuell) viel weniger support 😉

aber nett das man jetzt, nach fast 2 monaten, mir auf meine anfrage hier im forum geantwortet hat. kurz und knapp...

naja immerhin steht nun etwas da

Benutzerebene 7
Wenn Deine Frage auch so lang war wie dieser Betirag, wundere ich mich nicht.

Was ein Mod nicht auf einen Blick erkennt, skippt er zum nächsten Beitrag.

Manche Kunden glauben vielleicht, wenn sie anfangen von ihrem Pickelgesicht aus der Pupertät über die Geburtz der Kinder und einem HAusbau alles haarklein hier berichten zu müssen, das dann einem Moderator die Tränen vor Rührung kommen und er sofort seinen Stift aus der Hand wirft, zum Vorstand rennt, dem eine Ohrfeige gibt, weil er erlaubt hat, das dieser Kunde so schlecht behandelt wurde.

Fakt ist, wenn o2 sein Job machen würde währen solche Beiträge/Fragen kurz oder lang nicht nötig.

Benutzerebene 7
Das stimmt, aber jedes Unternehmen hat im Laufe seiner Zeit mal große Umstrukturierungen oder Probleme. Gott sei dank sind die ja nicht permanent

Benutzerebene 1
so siehts aus 😉

wenns keine probleme geben würde, dann hätte der support auch nicht so viel zu tun und sie wären alle besser erreichbar 😜

ich habe kein problem damit wenn´s "mal" eine störung gibt oder diese auch mal 1 oder 2 tage anhält aber wenn störungen seit monaten bestehen und nichts passiert - da hört die geduld auf!

Ja, das Problem kenne ich, bin eben falls stinksauer über den Kundenservice! Hatte im August einen Gutschein über ein Musik Download, habe diesen durchgeführt und statt Gutschein-Code eingeben zu können, bekam ich eine sms mit "Sie haben ein Musik-Abo abgeschlossen, 3,99€". Ich habe 2 Tage lang versucht, beim Kundendienst jemanden zu erreichen, hat am zweiten Tag auch geklappt. Wir haben besprochen, dass das Abo sofort aus dem Sytem raugenommen wird. Den Song für 1,29 € wollte ich bezahlen, da er zwischenzeitlich auf meinem  Handy gelandet war. Jetzt kontrolliere ich die Rechnungen, ist für August der Betrag von 3,99 € abgebucht worden. Im Online-Portal sehe ich keine Abos, Hotline Fehlanzeige... ich bin zwischenzeitlich mega sauer, bin seit knapp 20 Jahren Kunde von 02 und finde den Service zwischenzeitlich eine echte Zumutung. Habe eine Dame vom Vertrieb erwischt (hatte mir sicherheitshalber mal die Nummer gespeichert, auf denen O2 für Verkaufszwecke immer anruft), aber sie konnte mir nicht weiterhelfen, da die Abteilungen getrennt seien und sie keinen Zugriff auf meine Daten habe... Bullshit meiner Meinung nach, aber ok. Ich werde weiterhin versuchen, dieses Abo loszuwerden. Gelingt mir das nicht, werde ich den Vertrag kündigen, schade, aber hilft nichts anderes....

Seit zwei Wochen?

Das Problem kenne ich seit  Juli 2016.

60 min und mehr in der Warteschleife und keiner geht ran und man wird auf den Chat verwiesen, der jedoch nicht funktioniert.

Auf meine Briefe und mein Fax,das vom O2 Shop in Leverkusen versendet wurde, bis heute keine Antwort.

Liest hier überhaupt  jemand von der Kundenberatung mit?Wenn ja, wann bekomme ich eine Antwort?

Benutzerebene 1
wenn ich es richtig verstanden habe gibt es nicht mehr die möglichkeit per fax oder email mit o2 in kontakt zu treten. sprich alle anfragen über diese beiden medien werden nicht bearbeitet -.-

ich saß gestern mal wieder mit zero empfang zu hause. selbst wenn der support erreichbar gewesen wäre, hätte ich ihn nicht kontaktieren können. supi 😉

falls jemand vom kundendienst mitlesen sollte... und man liest das handlungsbedarf besteht und man keine chance hat zum support durch zu kommen um sein anliegen zu klären...

warum ruft o2 nicht mal einfach zurück um nachzufragen was los ist??