Frage

o2 my Handy Bestellung, falsches Tablet stornieren


Hallo, 

Ich bin gerade sehr verärgert. 

Ich habe letzte Woche mein Vertrag verlängert und hatte auch mit einem netten Mitarbeiter über die Hotline gesprochen. 

Ich wollte ein neues Handy von Samsung. Alles gut Samsung 20 FE, mit dem bin ich wirklich zu Frieden. Hab es eingerichtet und mein altes Handy ist nicht mehr in meinem Besitz. 

So zu dem Handy wollte ich ein neues Tablet, auch hier sagte der nette Mitarbeiter, dass es zu dem Handy im Bundle ein Tablet gibt. Ich habe mehrfach betont, dass dieses Tablet von meiner Mutter ausschließlich genutzt wird, die nicht immer im WLAN ist und deswegen dafür ebenfalls über mich eine Daten SIM Karte hat. War alles kein Problem er meinte das neue Tablet Samsung Galaxy Tab A 8.0 kann SIM Karte lesen. 

Ich war zu Frieden und freute mich. 

Hab erstmal, als alles ankam, mein Handy eingerichtet und gestern, Freitag das Tablet für meine Mutter.. 

Und was kam raus? Das Tablet ist nicht fähig SIM Karten zu lesen.. ich bin wirklich sauer.. 

Ich heute angerufen in der Hotline und von einem zum anderen weitergeleitet.. Zum Schluss in der Vertragsabteilung gelandet. Die Dame meinte dann ja das Tablet ist nicht fähig dazu. Ach wirklich? Warum sollte ich sonst anrufen? 

Hammer nun, ich soll alles zurück schicken und es stornieren. Bin ja noch in der Zeit.. 

Ja sehr lustig.. ich hab kein Handy mehr und soll das neue nun weg schicken? Kann man nicht erstmal gucken, was mir angeboten werden kann? Und das zu mir schicken um alles neu einzurichten? Wenn ich das Handy zurück schicke,  hab ich auch alle Daten ect nicht mehr und wäre auch im Notfall nicht erreichbar. Nein ich habe kein Festnetz und bin gesundheitlich angeschlagen.

Auf den Vorschlag ist sie nicht mal eingegangen.. 

Was soll ich nun tun? 

Ich weiß es ist ein Bundle aus Handy und Tablet, aber warum können die mir kein neues Angebot machen, das rausschicken und ich schicke das Bundle dann zurück wenn meine Daten auf dem neuen Handy sind? 

Ich bin gerade echt wütend und weiß nicht was ich machen soll.. 

Ich suche nach einer Lösung. Ich habe auch gesagt, selbst wenn das doof gelaufen ist und es nicht meine Schuld ist, würde ich auch mehr bezahlen nur damit erst nochmal Geräte, bzw das neue Angebot geschickt wird und ich das alte zurück schicke. 

Ich möchte doch nur meine Daten auf das neue Handy bekommen, auch wenn ich mit dem neuen total zu Frieden bin. 

Hilfe 😢😫

 

Edit by o2_Anna: Titel angepasst. Verschoben von SIM Karte zu o2 my Handy.


2 Antworten

Benutzerebene 7

Hallo!

 

Dann bestell für deine Mutter einen mobilen WLAN Router: https://www.o2online.de/e-shop/zte/zte-mobile-wifi-mf920u4-details

1 Euro Anzahlung

1 Euro / Monat x 48 Monate Laufzeit

4,99 Euro Versandkosten.

Benutzerebene 7

Hallo @Tigerin89 . 

Ich begrüße dich in unserer o2 Community. 

Das tut mir sehr leid, dass es so abgelaufen ist. 

Es freut mich, dass dir zumindest das neue Smartphone zugesagt hat. 

Es ist nun etwas Zeit vergangen, konnte zu deinem Anliegen bereits eine Lösung gefunden werden ? Du hast nach Zustellung deiner Geräte ein 14.-tägiges Widerrufsrecht. So dass du die Geräte zurückschicken kannst.

Vorher kann bereits eine neue Bestellung eingehen. Je nach Lieferzeit wäre das möglich, damit du nicht ohne Handy dastehst. 

Magst du uns ein Update geben wie das ganze nun verlaufen ist bzw. wie du dich entschieden hast ? 

Ich freue mich auf deine Rückmeldung. 

Liebe Grüße, 

Anna

Deine Antwort