Gelöst

Vertragsablehnung wegen InFoScore Consumer



Kompletten Beitrag anzeigen
Zu diesem Thema können keine neuen Antworten hinzugefügt werden. Du kannst gern ein eigenes Thema erstellen.

56 Antworten

 

zündi schrieb:
Ich würde mich an deiner Stelle nochmal schriftlich an o2 wenden und um eine erneute Prüfung bitten. Vielleicht geht ja doch noch was.
 

 

Das genau habe ich gemacht. Ich habe eine Kopie meiner Schufa angelegt. Wait and see.

Benutzerebene 1
Die Scoring Werte welche Ihr bei der Eigenauskunft bekommt sind nicht die gleichen wie die, welche O2 erhält. O2 hat eigene Kriterien nach denen eigenen Scoring Werte berechnet werden. Die Richtung dürfte ähnlich sein, dennoch gibt es Unterschiede.

 

Schufa Auskunft etc. braucht Ihr nicht nochmal an O2 zu schicken. Diese liegt O2 bereits vor, falls sie für O2 relevant ist. Im Zweifel, erhält O2 damit mehr Daten als sie eigentliche benötigen bzw. auch haben dürfen.

 

Ob eine Reklamation etwas bringt ist fraglich. Die Abteilung welche die Bewertungen bearbeitet ist aus gutem Grund weder telefonisch noch schriftlich direkt erreichbar. Aber postet mal bitte was O2 antwortet.

 

Soundchef schrieb:
Die Scoring Werte welche Ihr bei der Eigenauskunft bekommt sind nicht die gleichen wie die, welche O2 erhält. O2 hat eigene Kriterien nach denen eigenen Scoring Werte berechnet werden.

O2 hat aber explicit geschrieben das der Grund der Ablehnung is "InFoScore" und wenn ich mehr details haben will, soll ich direkt mit InFoScore sprechen.

Benutzerebene 1
Oioi, also Rechtschreibung üben wir nochmal.

 

Ja natürlich hat O2 geschrieben, dass der Grund die Daten von Infoscore sind. Nur erhält O2 einen auf sich angepassten Scoring Wert von Dir. Scoring Werte sind wahrscheinlichkeiten, die angepasst an die jeweiligen Bedüfnisse berechnet werden. Bei dem einen ist A wichtig, bei dem anderen B. Also werden die unterschiedlich berechnet.

 

Also: Du hast einen Scoring Wert von Infoscore erhalten. Dieser ist in etwa ein Durchschnittswert Deiner gesamten Daten.

O2 selbst bekommt einen anderen Wert, da hier bestimmte Merkmale stärker gewichtet werden als andere. Die Daten dahinter sind aber bei allen Berechnungen dieselben.

Aber du willst schon den o2 Postpaid und nicht Prepaid.

Also ist es ein Laufzeitvertrag auch wenn die Laufzeit keine 24 Monate ist.

Finde das ziemlich interessant, mit dem InfoScore.

Jedoch wenn dich o2 bereits ablehnt, wird es "wahrscheinlich" bei den anderen Netzbetreiber nicht unbedingt anders aussehen.

Wenn es bei den anderen durchgeht, dann kannst du davon ausgehen, dass es interne Gründe waren, welche zur Ablehnung führten.

Wobei laut Scorewert bist du unter dem Durchschnitt.

Und was bei zündi vor paar Jahren war ist leider nicht mehr vergleichbar. Wenn man dann bereits Bestandskunde ist, dann ist es wieder was anderes.

Alternative wäre einfach nach München Grünwald oder Hamburg Blankenese ziehen, dann hast du bestimmt einen besseren Scorewert 😉

Wenns nicht geht dann gehts nicht. Wenn der o2 o der richtige Tarif für dich ist, dann hol dir die o2 o Prepaidkarte und lade die Karte z. B. per Banküberweisung auf.

Tarif ist gleich.

fyi

DiggaOne schrieb:Wobei laut Scorewert bist du unter dem Durchschnitt.

 

Ja und das nervt wirlkich. Wenn diese sch*** InfoScore keine Informationen über mich hat, soll er auch keine Score geben. Und nicht irgenwelche Statistiken die auf "Gebäaudedaten" (wtf !!!) basiert sind. Das ist wirklich absurd.

 

Was ich auch interesant finde ist das die deutche nichts dagegen haben. In Frankreich wäre das unmöglich jemanden so zu klassifizieren.

 

DiggaOne schrieb:Wenns nicht geht dann gehts nicht. Wenn der o2 o der richtige Tarif für dich ist, dann hol dir die o2 o Prepaidkarte und lade die Karte z. B. per Banküberweisung auf.Tarif ist gleich.

fyi

 Ja aber ich brauche auch die 1GB Daten Option und dafür brauch man einen Vetrag, oder ?

 

 



Benutzerebene 1
Das es nur und alleine an den Wohnortdaten liegt kann ich mir ehrlich gesagt weniger vorstellen. Falls wirklich nichts anderes da drin steht und es NUR am Infoscore Wert liegt, hmm dann würde ich mich auch beschweren.

 

In anderen Ländern ist es übrigens ähnlich bzw. z.T. noch viel krasser. Aber dank deutscher Datenschutzgesetze wird das hier im Zaum gehalten und man erfährt vor allem auch was gespeichert wird.

Benutzerebene 6
Abzeichen
JesseJames01 schrieb:
DiggaOne schrieb:Wobei laut Scorewert bist du unter dem Durchschnitt.

 

Ja und das nervt wirlkich. Wenn diese sch*** InfoScore keine Informationen über mich hat, soll er auch keine Score geben. Und nicht irgenwelche Statistiken die auf "Gebäaudedaten" (wtf !!!) basiert sind. Das ist wirklich absurd.

 

Was ich auch interesant finde ist das die deutche nichts dagegen haben. In Frankreich wäre das unmöglich jemanden so zu klassifizieren.

 

Ja, in Deutschland gibts leider einen übertriebenen Ordnungsfanatismus. Für alles brauchts Regeln, Gesetze, AGB´s oder halt eben Statistiken. Auch wenn diese Statistik dann über den Einzelfall gar nichts aussagt, werden sie oft für Entscheidungen herangezogen :frowning . Und der Scorewert bei Infoscore ist halt genau so eine Statistik. Ich denke mal, als ich meinen ersten Vertrag bei o2 gemacht habe (2003), wurde ausschließlich die Schufa abgefragt. In dem Vertrag habe ich auch nur eine Erlaubnis für die Schufa gegeben, von Infoscore steht da nichts. Bei den neueren Verträgen wurde dann eben keine Abfrage mehr gemacht, da ich immer meine Rechnungen bezahlt habe und es auch sonst keine Schwierigkeiten gab. Würde ich heute meinen ersten o2-Vertrag abschließen, hätte ich wahrscheinlich das gleiche Problem wie du.
JesseJames01 schrieb:
DiggaOne schrieb:Wenns nicht geht dann gehts nicht. Wenn der o2 o der richtige Tarif für dich ist, dann hol dir die o2 o Prepaidkarte und lade die Karte z. B. per Banküberweisung auf.Tarif ist gleich.

fyi

 Ja aber ich brauche auch die 1GB Daten Option und dafür brauch man einen Vetrag, oder ?

 

 




Nein, das Internet M+ gibts auch beim o2o-Prepaid und kostet auch hier 15 Euro/Monat. Bei Prepaidkarten spielen die Scorewerte auch keine Rolle. Am einfachsten ist, wenn du dir eine kostenlose Freikarte bestellst, die hat auch den o2o-Tarif und zusätzlich bekommt man bei Aufladungen immer noch Bonus-SMS, Bonus-Minuten und SMS oder Bonus-Flatrates dazu, je nachdem, welche Freikarten-Variante man bestellt. Was es bei o2-Prepaidkarten nicht gibt, sind Multikarten, Funktionen wie Anklopfen oder Rufumleitungen auf beliebige Rufnummern (nur zur Mailbox möglich) oder die Family- und Office Flatrate, wenn man gleichzeitig einen o2-DSL-Vertrag hat. Vermutlich wäre das in deinem Fall aber nicht so wichtig, so das du mit einer o2-Freikarte evtl sogar günstiger fährst 😉 .
gruß, zündi
 

zündi schrieb:
Ja, in Deutschland gibts leider einen übertriebenen Ordnungsfanatismus. 
 

Habe ich auch schon gemerkt .. In Franreich es ist das gegenteil: es gibt mehr Ausnahmen als Regeln ☺️ Das ist auch absurd.


zündi schrieb:
Nein, das Internet M+ gibts auch beim o2o-Prepaid und kostet auch hier 15 Euro/Monat.
 

ok cool. Vielleicht mache ich das so. Ich wollte auch die "Friends" Option. Man kann damit nach ausland gunstig telefonieren und sms shicken.

Global friends geht auch bei prepaid. 15 Cent ins Ausland telefonieren. SMS ist da aber nicht mit inbegriffen.

Aber bei Prepaid sind die SMS ins Ausland eh günstiger ☺️ 0,19€ anstatt wie beim Vertrag 0,29€

DiggaOne schrieb:
Global friends geht auch bei prepaid. 15 Cent ins Ausland telefonieren. SMS ist da aber nicht mit inbegriffen.

Aber bei Prepaid sind die SMS ins Ausland eh günstiger ☺️ 0,19€ anstatt wie beim Vertrag 0,29€

Cool ! Danke sehr. Ich glaube das ist einfach die Lösung ☺️ Soll ich in ein O2 Laden gehen und die SIM kaufen dann die Optionen online buchen ? Oder wie funktionniert es ? Wo kann ich die Prepaid Tariffe online sehen ? Edit: hier aber ich sehe keine "Global Friends" Option

 

Ich warte trotzdem auf die Antwort von O2 und wen es nicht klappt nehme ich die Prepaid sim.

Hi,

 

ja einfach in den nächsten Shop deines Vertrauens 😉

und Karte kaufen und Global Friends auch gleich mit ansprechen.

Den Rest gehen die Shopmitarbeiter mit dir durch.

Ich habe heute die Antwort von O2 bekommen ... Scheiß o2

 

 

Ich kaufe eine Prepaid karte.

 

 

 

 

//Kommentar durch Moderator:

Der Link zum Scanning des Antwortschreibens musste gelöscht werden, da die Veröffentlichung des Schreibens ohne Erlaubnis des Schreibers gegen die Datenschutzbestimmungen verstößt.

Inhaltlich wurde die Ablehnung mit der unzureichenden Bonität des Infoscores begründet.

Benutzerebene 6
Abzeichen
JesseJames01 schrieb:
Ich habe heute von O2 bekommen ... Scheiß o2

 

 

Ich kaufe eine Prepaid karte.

 

 

Das ist schon ziemlich besch..., aber nicht wirrklich überraschend :frowning . Und o2 bekommt es ja scheinbar nicht mal hin, die Briefköpfe zu ändern. Eine kostenlose Hotline 0179-55222 gibt es schon seit über einem Monat nicht mehr.

 

Wenn du eine Prepaid-Karte mit o2o-Tarif willst, bestell dir einfach 1-2 kostenlose Freikarten: www.o2-freikarte.de/extra

Im Unterschied zur normalen o2o-Prepaid-Karte bekommst du hier bei jeder Aufladung Auflade-Bonus, mit dem man die Kosten of um bis zu 50 % reduzieren kann im vergleich zum normalen o2o-Prepaid. Außerdem sind die Freikarten kostenlos während die normale o2o-Prepaid-Karte 15 Euro kostet. Die o2o-Prepaid kauft sich eigentlich niemand, da sie im Vergleich zur Freikarte nur Nachteile hat. Einziger Haken: Freikarten kommen oft erst nach 2-3 Wochen. Wenn du unbedingt schnell eine o2o-Karte brauchst, würde ich einen o2-Prepaid-Surfstick im Media-Markt oder Saturn kaufen. Der kostet oft auch nur 15-20 Euro und eine o2o-Prepaid-Karte ist schon dabei + 5 Dayflat-Codes für mobiles Internet. Die Sim-Karte kann natürlich nicht nur im Surfstick verwenden, sondern auch im Handy und umgekehrt kann man auch o2-Freikarten auch im Surfstick verwenden 😉 .

 

gruß, zündi

 

zündi schrieb:
 
 Wenn du eine Prepaid-Karte mit o2o-Tarif willst, bestell dir einfach 1-2 kostenlose Freikarten: www.o2-freikarte.de/extra

gruß, zündi
 

ok ich schaue das mal an. Ich verstehe jetzt nicht wirklich die Unterchied zwischen Prepaid and "Frei" Prepaid.

 

Was für mich interessant ist, ist die "Friends" Option. Dammit kann ich nach Frankreich günstig telefonieren. Wenn so was git es nicht mir der "Frei" Prepaid oder Normal Prepaid, gehe ich zu http://www.hellomobil.de/ Die sind ganz billiger, sie nutzen die O2 Netz (dh Gute 3G Verbindubng) und die Roamin kosten sind wie bei O2.

Benutzerebene 6
Abzeichen
JesseJames01 schrieb:
 

zündi schrieb:
 
 Wenn du eine Prepaid-Karte mit o2o-Tarif willst, bestell dir einfach 1-2 kostenlose Freikarten: www.o2-freikarte.de/extra

gruß, zündi
 

ok ich schaue das mal an. Ich verstehe jetzt nicht wirklich die Unterchied zwischen Prepaid and "Frei" Prepaid.

 

Was für mich interessant ist, ist die "Friends" Option. Dammit kann ich nach Frankreich günstig telefonieren. Wenn so was git es nicht mir der "Frei" Prepaid oder Normal Prepaid, gehe ich zu http://www.hellomobil.de/ Die sind ganz billiger, sie nutzen die O2 Netz (dh Gute 3G Verbindubng) und die Roamin kosten sind wie bei O2.

Sorry für die späte Antwort. Bin heute mittag leider nicht mehr dazu gekommen.

Also, der Unterschied ist halt der, das man bei den Freikarten bei jeder Aufladung einen Bonus bekommt und zwar zusätzlich zum aufgeladenen Guthaben. Bei der Freikarte mit Bonus-Flatrates gibts bei 20 Euro Aufladung z.B. eine Flatrate ins o2-Netz und ins Festnetz für einen Monat dazu. Hier gibts eine Übersicht der Boni bei allen 3 Freikarten-Varianten:

http://www.o2-freikarte.de/extra/tarif.html?sid=e78498576c76546bf1351b35a374b02a

und hier:

http://static.o2-freikarte.de/download/tarifdetails.pdf

 

Ansonsten ist es ein normaler o2o-Prepaid-Tarif mit 50 Euro Kosten-Airbag und allen Optionen, also Internet-Packs und natürlich auch Global Friends 😉

 

Noch was zu Roaming-Kosten: Dazu solltest du dir auch diesen Thread http://forum.o2online.de/t5/Tarife-Vertrag/Neue-Roaming-Option-ab-06-Juni/m-p/120690/highlight/false#M14670

bzw diesen Artikel

 http://www.teltarif.de/o2-reise-option-roaming-ungefragte-umstellung-keine-information/news/42918.html

 

mal durchlesen. Bei Prepaid-Karten soll auch so eine Zwangsumstellung kommen, bis jetzt scheinen aber noch die von der EU regulierten Preise zu gelten.Sollte es zu einer Umstellung der Roaminggebühren kommen, solltest du dagegen Widerspruch einlegen oder die EU-Standardkonditionen wieder über die Hotline (0800-1090200) einstellen lassen, vorausgesetzt natürlich, das du im Ausland eher kurze Gespräche führst. Bei langen Gesprächen ist die Reise-Option günstiger.

 

gruß, zündi

 

 

zündi, danke schön für die Informationen !

 

Die "O2 Freikarte mit Frei-Minuten & -SMS" + Internet + Friends sieht gut aus für mich. Ich werde eine bestellen. Die o2-Reise-Option ist sinloss in meinem Fall weil meine Gespräche in/nach Ausland sehr kurz sind. 

 

Noch welche, hoffentlich letzte, Frage ☺️

 

1- Sind die Frei Minuten der "O2 Freikarte mit Frei-Minuten & -SMS" Options in alle deutsche mobile Netz ?  Der PDF laut "... können Sie z.  B. 100 Minuten in alle dt. Netze telefonieren ...". Es ist aber ein bischen unklar.

 

2- Wie buche ich die Optionen für die Freikarte ?

 

Danke nochmal 😉

Ich habe die Freikarte "Frei Minuten & SMS" bestellt und heute habe ich die "Bonus Flatrate" bekommen :frowning

 

Kann mann das irgenwie ändern oder soll ich eine neue bestellen ?

Benutzerebene 7
Abzeichen +2
Kein Problem, siehe FAQ
http://www.o2-freikarte.de/affiliate/faq.html

9. Ist ein Wechsel innerhalb der unterschiedlichen Bonus-Optionen möglich?
    Ein Wechsel in ein alternatives Bonus-Modell ist einmalig möglich, ein erneuter Wechsel ist danach erst wieder nach 6 Monaten möglich. Der Wechsel ist kostenlos und kann über die Kundenbetreuung (0179 - 55282) durchgeführt werden.

 

ok danke.

 

Noch meine letzte Frage:

 

JesseJames01 schrieb:
1- Sind die Frei Minuten der "O2 Freikarte mit Frei-Minuten & -SMS" Options in alle deutsche mobile Netz ? Der PDF laut "... können Sie z.  B. 100 Minuten in alle dt. Netze telefonieren ...". Es ist aber ein bischen unklar.

 

2- Wie buche ich die Zusatzoptionen Optionen für die Freikarte ?

 

Benutzerebene 6
Abzeichen
JesseJames01 schrieb:
 

ok danke.

 

Noch meine letzte Frage:

 

JesseJames01 schrieb:
1- Sind die Frei Minuten der "O2 Freikarte mit Frei-Minuten & -SMS" Options in alle deutsche mobile Netz ? Der PDF laut "... können Sie z.  B. 100 Minuten in alle dt. Netze telefonieren ...". Es ist aber ein bischen unklar.

 

2- Wie buche ich die Zusatzoptionen Optionen für die Freikarte ?

 

zu 1:  Mit alle dt. Netze sind auch alle deutschen Netze gemeint, also sowohl Mobilfunknetze (Telekom, Vodafone, E-Plus, O², Vistream, Ring) als auch alle Festnetznummern mit Ausnahme der Vorwahl 032 (nichtgeographische Festnetznummern). Das gilt für die Bonus-Minuten genauso wie für Bonus-SMS (also z.B. auch für SMS ins Festnetz).
zu 2: Da gibts mehrere Möglichkeiten:
http://www.o2online.de/nw/support/mobilfunk/prepaid/internetpacks/zusatzpacks.html
http://www.o2online.de/nw/support/mobilfunk/prepaid/internetpacks/o2o/o2o-packs.html
http://www.prepaid-wiki.de/index.php5/O2
http://www.prepaid-wiki.de/index.php5/O2_o_Freikarte
http://www.prepaid-wiki.de/index.php5/Internet-Packs-M-L (kleine Ergänzung zum verlinkten Text: Die Möglichkeit zur Buchung der "Weekflat" gibt es nicht bei Freikarten)
gruß, zündi
 

zündi schrieb:
http://www.o2online.de/nw/support/mobilfunk/prepaid/internetpacks/zusatzpacks.html
http://www.o2online.de/nw/support/mobilfunk/prepaid/internetpacks/o2o/o2o-packs.html
http://www.prepaid-wiki.de/index.php5/O2
http://www.prepaid-wiki.de/index.php5/O2_o_Freikarte
http://www.prepaid-wiki.de/index.php5/Internet-Packs-M-L
 

Ich sehe aber die Global friends Option nicht.

JesseJames01 schrieb:
 

Ich sehe aber die Global friends Option nicht.

Maaaaaaaannoooo. seit 6.6.2011 gibt es diese Option nicht :frowning :frowning

Benutzerebene 1
JesseJames01 schrieb:
JesseJames01 schrieb:
 

Ich sehe aber die Global friends Option nicht.

Maaaaaaaannoooo. seit 6.6.2011 gibt es diese Option nicht :frowning :frowning

 

http://www.prepaid-wiki.de/index.php5/Global_Friends_f%C3%BCr_O2_o

 

 

Benutzerebene 6
Abzeichen
JesseJames02 schrieb:
JesseJames01 schrieb:
JesseJames01 schrieb:
 

Ich sehe aber die Global friends Option nicht.

Maaaaaaaannoooo. seit 6.6.2011 gibt es diese Option nicht :frowning :frowning

 

http://www.prepaid-wiki.de/index.php5/Global_Friends_f%C3%BCr_O2_o

 

 

http://www.teltarif.de/o2-global-friends-prepaid/news/43035.html

 

Sorry für den falschen Tip mit Global Friends, bin selbst erst gestern auf den Teltarif-Artikel gestoßen. Sieht aus, als ginge es mit den Verschlechterungen für o2-Kunden munter weiter :frowning

 

gruß, zündi