Warum O2
Warenkorb
Service
Frage

Vertrag abgelaufen, Nummer mitnehmen

  • 13 January 2018
  • 4 Antworten
  • 1904 Aufrufe

Guten Tag.

Ich habe das Internet schon etwas durchsucht und nichts passendes gefunden, daher die Frage:

Ich bin seit 6 Jahren bei o2, als der Vertrag gemacht wurde war ich noch minderjährig, weshalb dieser auf meinen Vater lief. Zweimal habe ich bisher verlängert, nächsten Monat läuft der Vertrag wieder ab und wurde vor Monaten mit meinem Einverständnis von meinem Vater gekündigt. Nun stellt sich bei mir langsam, die Frage: Was jetzt? Ich würde gerne entweder einen 02 Free M Tarif machen wollen oder eine Prepaid-Karte Smart 600 nehmen. Ich würde aber gerne meine jetzige Nummer, welche ich schon seit Jahren habe mitnehmen. Geht das? Und wenn ja, wie???


4 Antworten

Es würde beides gehen. Um eine Mobilfunknummer innerhalb von o2 zu einem neuen Vertrag mitnehmen zu können, kann man diese kostenfrei portieren. Ein weiterer Vorteil bei o2 ist, dass man bei der Portierung einen abweichenden Namen angeben kann.

Bedeutet: Du kannst eine o2 Prepaidkarte dir besorgen (Jetzt günstige Prepaid Tarife sichern | o2 Freikarte ), diese aktivieren, dich mit der Prepaidkarte bei "Mein o2" registrieren und die Portierung beauftragen. Dort musst du dann den Namen und das Geburtsdatum deines Vaters angeben.

Genauso geht es auch mit einem Postpaidvertrag.

Bei "Bisheriger Mobilfunkanbieter" muss "Telefonica Germany" angegeben werden, der Rest sollte selbsterklärend sein.



Also das heißt theoretisch, ich kaufe jetzt die Prepaidkarte und gebe da noch nicht diese Rufnummermitnahme Daten ein, sondern mache das erst, wenn die SIM-Karte da ist? 

Richtig. Du kannst dir die Karte bestellen oder kaufen und nach der Aktivierung kann die Rufnummernmitnahme beantragt werden.

Wurde der alte Vertrag gekündigt oder soll er noch weiterlaufen? Es geht darum, ob du zu sofort oder erst zum Vertragsende portieren kannst/solltest.

Vielleicht solltest du auch erst die Möglichkeiten bzw. die Unterschiede zwischen o2 Postpaid und o2 Prepaid vergleichen. Zum Beispiel wird bei Prepaid auf 32 kBit gedrosselt, eine Free Option gibt es nicht. Flatrate Telefonie/SMS müsstest du ggf. dazubuchen.

Die Frage ist: Wie ist dein jetziges Nutzungsverhalten. Wie viel Datenvolumen benötigst du? Telefonierst du gerne? Oder musst oft telefonieren? Bei dir könnte ja auch der Junge Leute Vorteil einen Vorteil bringen. Ich denke, dass du jünger als 26 Jahre bist.

Hallo @FranziFranzi,

herzlich willkommen in der o2-https:///external-link.jspa?url=http%3A%2F%2Fg.o2.de%2Fcommunityeinstieg und schön, dass du o2 treu bleiben willst! ☺️

@TBCMagic hat dir ja schon viele gute Eckpunkte zu deinem Nutzungsverhalten genannt, damit wir zusammen gucken können, welcher neue Tarif für dich am sinnvollsten ist, prepaid oder Vertrag. Wenn du dazu Fragen hast, frag gerne nach.

Und wenn du magst, teil mir hier mal die letzten drei Ziffern (nur die, hier ist ja alles öffentlich ☺️) der Nummer mit, die deine ist und die du gerne mitnehmen möchtest. Eine Übernahme der Telefonnummer zu einem neuen Vertrag von o2 zu o2 ist jedenfalls möglich.

Viele Grüße,

Jan.

Jetzt endlos surfen mit dem o2 Free! | Lesenswerte Tipps, Apps und mehr | Teste neue Smartphones

Deine Antwort