Warum O2
Warenkorb
Service
Frage

Kein PIN/PUK mit neuer SIM Karte


Benutzerebene 1
Nach Tausch des Mobiltelefons bin ich gezwungen von "normaler" SIM auf micro SIM zu wechseln. Ich habe also vor 2,5 Wochen eine neue SIM Karte bestellt. Nun wurde aber keine geliefert, da mir gesagt wurde, dass wegen eines Serverproblems keine PIN und PUK generiert werden können. Das ist mehrt als schwer verständlich. Sollte es O2 wirklich seit über 2 Wochen nicht möglich sein seinen Kunden eine SIM Karte mit PIN und PUK zu schicken? Dies wäre ein absolutes Armutszeugnis. Da ich aber an solch eine Unfähigkeit seitens der O2 IT nicht glauben kann gehe ich eher davon aus, dass Sie mich als Kunden nicht mehr wollen, bzw. mich in einen anderen Verdrag drängen wollen. Bitte helfen Sie mir herauszufinden woran ich bin, damit ich die richtigen Schlüsse ziehen kann. Danke.


34 Antworten

Benutzerebene 7
Du hattest eine an der Hotline bestellt, oder wo?

Du kannst auch im Online-Portal eine Bestellung aufnehmen:

Klick mich

Ich kann es leider nicht machen, da Du nicht mit Deiner Rufnummer hier angemeldet bist und ich daher nicht auf Deine Daten zugreifen kann.

Liebe Grüße,

Jessica ☺️

Benutzerebene 1
Hallo Jessica,

Ja ich hatte die Karte über die O2 Hotline (ich wurde zum "DSL-Team" weiterverbunden) bestellt. Ich habe die Karte ja auch schon bekommen, nur leider ohne die Möglichkeit sie zu nutzen (ohne PIN/PUK).

Ich verstehe leider nicht was der Unterschied zwischen Hotline und Online-Portal für die Bestellung einer SIM Karte. Haben nur die Karten bei der Hotline keinen PIN/PUK und Online funktioniert das alles?

Es sind bei mir nun 3 Wochen, dass ich kein Mobiltelefon mehr nutzen kann. Die alte Karte geht auch nicht mehr, da ich versucht hatte die neue online zu aktivieren und damit die alte Karte offensichtlich deaktiviert habe. Ich warte noch eine Woche und dann bestelle ich einen komplett neuen DSL Anschluss mit Mobiltelefon Option halt bei einem anderen Anbieter.

Beste Grüße

Soweit ich weiß kannst du auch in einem o2 Shop eine Sim-Karte holen und dort diese aktivieren lassen. Ansonsten kannst du es wie @o2_Jessica bereits erwähnt hat über die Mein o2 Portal einfach bestellen. Falls dir zusätzliche Kosten berechnet werden sollte wird man dir denke ich die Kosten gutschreiben.

Benutzerebene 1
Hallo Kugelschubs,

Nein leider kann ich im O2 Shop keine Karte abholen, da es sich um einen Kartentausch eines alten Alice Vertrags handelt. War 2 mal im O2 Shop und die sagten sie hätten keine Möglkichlkeit.

Aber das Problem ist doch nicht, dass ich keine Karte bekomme, sondern, dass es keinen PIN/PUK zu der Karte gibt. Also bringt es auch nichts, wenn ich, wie Jessica erwähnt, über das O2 Portal bestelle. Laut Auskunft Hotline ist es zur Zeit das Problem, dass für alle alten Alice Kunden die eine neue Karte brauchen / schon bekommen haben keine PIN/PUK generiert werden können (Serverproblem). Dazu gibt es hier auch viele Threads also ein durchaus bekanntes Problem. Es wäre also schön, wenn bald eine Lösung gefunden wird. Und noch mal: bestellen über Hotline, Portal, per reitenden Boten oder was auch immer ist nicht das Problem. Der PIN/PUK welcher nicht erstellt werden kann ist das Problem.

Du könntest noch unter "Tarife & Optionen > SIM-Karten-verwalten > PIN & PUK ansehen" schauen ob dort evtl. dir die PIN und Puk angezeigt wird.

Benutzerebene 1
Hallo Kugelschubs,

Richtig, habe ich auch gemacht aber dort wird halt keine PIN/PUK angezeigt (Screenshot anbei).



Dann ist es leider wirklich so wie du es beschrieben hast.

Benutzerebene 1
Und gibt es eine Idee (außer Anbieterwechsel) wann das Problem behoben wird? Betrifft ja nicht nur mich, sondern diverse andere auch.

Wann genau das Problem behoben wird kann ich dir leider nicht sagen.

Ich habe aber gerade gesehen das @o2_Jessica bereit ist das Problem zu beheben.

o2_Jessica schrieb:

Ich kann es leider nicht machen, da Du nicht mit Deiner Rufnummer hier angemeldet bist und ich daher nicht auf Deine Daten zugreifen kann.

In deiner Stelle würde ich das sofort nachholen und dann kann man dieses Problem erledigen. 

Benutzerebene 1
Dann gestatte mir bitte eine Gegenfrage: was soll es bringen, wenn ich hier öffentlich, für jeden ersichtlich, meine Rufnummer poste? Ich habe 5 Mal bei der Hotline angerufen (und die haben ja meine Nummer) und da konnte mir keiner helfen. Hat O2_Jessica ander Möglichkeiten als die Hotline?

Die Rufnummer sollst du nicht öffentlich posten. Wenn du als gast angemeldet bist, dann hinterlege sie in dein Profil, nur sichtbar für dich. Oder melde dich erneut über deine Rufnummer im Forum an.

Benutzerebene 1
OK, melde mich immer mit meiner Rufnummer in diesem Forum an. Desweiteren habe ich in meinem Profil die Nummer um die es geht ergänzt. Ich bin gespannt...

Denn Unterschied zwischen Hotline und dem Forum wirst du denke ich in Kürze selber merken. 😉

Benutzerebene 1
Bis jetzt habe ich keinen Unterschied zwischen Hotline und Forum gemerkt. Keine Lösung bei der Hotline, keine Lösung bei dem Forum. Oder war nur die Art des Kontaktes (sprechen und schreiben) gemeint? ;-)

Benutzerebene 4
Abzeichen
Hier wäre jetzt ein Moderator gefragt...@o2_Markus,@o2_Jessica  oder wers gerade sieht?

Benutzerebene 7
Hallo allerseits,

leider kam es beim Versand der SIM-Katren, die zu ehemaligen Alice/Hansenet-Mobilfunktarifen gehören vereinzelt dazu, dass die PIN und PUK nicht im Portal ersichtlich ist.

Die PIN und PUK werden im Portal nachgeliefert werden, sofern sie dort noch nicht ersichtlich sein sollten.

Gruß,

Lars

Die PIN und PUK werden im Portal nachgeliefert werden, sofern sie dort noch nicht ersichtlich sein sollten.

Is halt nur die Frage wann ???

Bin mal gespannt.

Benutzerebene 1
Hallo O2_Lars,

Dein Antwort erweckt den Eindruck, dass es sich bis zu der Lösung das Problem nur noch um Stunden, maximal Tage handeln kann. Nun mal ehrlich, ich warte jetzt seit einem Monat!!! auf meinen PIN und mir wurde ständig das gesagt was Du hier schreibst, kannst Du Dir vorstellen, dass ich Deiner Aussage nicht traue? Auch ist die Auskunft von der Hotline und dem O2 Shop, dass es alle Alice Altkunden betrifft und nicht nur wie Du schreibst "vereinzelt". Bitte lass uns doch hier offen und ehrlich sein, das ist die Grundvoraussetzung für ein funktionierendes Kundenverhältnis.

Des Weiteren habe ich gerade meine Monatsrechnung bekommen in dem eine Simkartentausch berechnet wurde. Ist schon ziemlich gewagt von O2 eine Karte die einen Monat nicht funktioniert zu berechnen.

Benutzerebene 1
So, Ich habe eben die Abbuchung von O2 über die gelieferte SIM Karte zurück gehen lassen. Mal schauen was passiert.

Es wäre auch fair, wenn jetzt hier mal jemand von O2 Stellung nimmt. Ich habe keine Lust mehr im Unklaren gelassen zu werden. Sollte es realistisch eine Chance geben eine PIN zu bekommen würde ich ja sogar warten (ja, ich bin ein geduldiger Mensch) wenn es aber keine Lösung gibt/geben wird, wäre es einfach nur fair das zu sagen und den Kunden nicht länger hin zu halten.

Sofern das vorher keiner mehr bearbeitet, wird man dir das Internet sperren.

Benutzerebene 1
Wie bitte? Geduldig sein? Ich kann seit nunmehr über einem Monat nicht mehr per Mobiltelefon telefonieren und Sie reden von geduldig sein? Nun ja, da habe ich ein anderes Verständnis.

Und man verlangt von mir, dass ich die Community durchsuche, um heraus zu finden, dass diese Kosten erstattet werden. Keiner von O2 hält es für nötig direkt mit mir in Kontakt zu treten und die fehlerhafte Rechnung zu besprechen. Da ist ein mein gutes Recht eine falsche Rechnung zurück zu buchen und nur den korrekten Teilbetrag zu überweisen.

 

Sollte mir das Internet gesperrt werden werde ich rechtliche Schritte einleiten.

Die Erstattung der Kosten war eine Fehlinfo durch mich. Daher habe ich den Satz wieder entfernt.

istvoelligegal schrieb:

 Keiner von O2 hält es für nötig direkt mit mir in Kontakt zu treten und die fehlerhafte Rechnung zu besprechen. Da ist ein mein gutes Recht eine falsche Rechnung zurück zu buchen und nur den korrekten Teilbetrag zu überweisen.
Dem Grunde nach schon, nur dein Weg ist falsch. Aber das wird man dir erklären, wenn du rechtliche Schritte einleitest.

istvoelligegal schrieb:

 Sollte mir das Internet gesperrt werden werde ich rechtliche Schritte einleiten.

Das ist dein Recht.

Benutzerebene 1
OK, was wäre denn der richtige Weg? Ich habe schon schriftlich Beschwerde über die falsche Rechnung bei Telefonica eingereicht aber leider gab es keine Reaktion, statt dessen wurde die fälschlicher Weise berechnete Kartengebühr abgebucht. Was bleibt mir da also noch als den falschen Betrag zurück zu buchen?

Sofern ich das hier richtig verstanden habe, fehlt dir PIN und PUK zur SIM-Karte. O2 teilt dir mit, dass sie das nachliefern. Was genau ist an der Rechnung nun falsch?

Benutzerebene 1
Gegenfrage: Was würdest Du machen, wenn dir etwas nicht funktionsfähiges geliefert wird und Du es bezahlt hast.

Dann wird Dir gesagt: Das Problem ist in ein paar Tagen behoben. Dann: Das Problem dauert etwas länger sollte schnell behoben sein. Dann das Problem ist bekannt wir arbeiten daran. Dann: usw. Und das Ganze seit mehr als einem Monat.

Würde es Dir nichts ausmachen, dass Du finanziell schon in Vorleistung getreten bist für etwas das nicht funktioniert und würdest die Rechnung als korrekt ansehen?

Um es klar zu sagen, O2 hat mit mir einen gültigen Vertrag den es zur Zeit nicht erfüllt. Mir entsteht dadurch ein Schaden und O2 hält es nicht mal für nötig eine Abbuchung zu verschieben, bis der Fehler behoben ist.

O2 soll mir ein Angebot machen, die Kosten für die Rufnummernübertragung auf einen anderen Anbieter zu übernehmen und dann bin ich weg.

Ansonsten werde ich Schadenersatz geltend machen (glücklicherweise habe ich eine Rechtschutzversicherung und die haben mir auch schon bestätigt, dass sie die Kosten für eine Klage übernehmen).

Deine Antwort