F.A.Q.

Die O₂ Rufnummernmitnahme: Rufnummer freigegeben oder nicht?

  • 18 Oktober 2017
  • 2 Antworten
  • 265930 Aufrufe
Die O₂ Rufnummernmitnahme: Rufnummer freigegeben oder nicht?

Du möchtest deine Rufnummer auf deinen neuen o2 Vertrag übertragen oder deine o2 Rufnummer zu einem anderen Anbieter mitnehmen? Das geht ganz leicht in deinem Mein o2.
 

Freigabe der Rufnummer zur Portierung

Die Rufnummernfreigabe (auch Opt-In oder Portierungserklärung genannt) ist nur dann wichtig, wenn die Rufnummer vor dem Vertragsende aus einem laufenden Vertrag zu einem anderen Anbieter mitgenommen werden soll.

Der Portierungsprozess nimmt ca. 8 Werktage in Anspruch. Wenn das Vertragsende beispielsweise in zwei Wochen schon bevorsteht, macht eine vorzeitige Rufnummernmitnahme keinen Sinn mehr.

Soll die Rufnummernmitnahme zum Vertragsende erfolgen, ist eine Freigabe der Rufnummer nicht nötig.

Die Rufnummer ist nach der Abschaltung des Vertrags automatisch für eine Rufnummernmitnahme (Portierung) frei. In diesem Fall kannst du deinen neuen Anbieter ganz einfach mit der Portierung zum Vertragsende beauftragen. Die Rufnummernmitnahme kann im Zeitraum von 4 Monaten vor dem Kündigungsdatum und bis 90 Tage danach beauftragt werden.

 

Die Rufnummernfreigabe für eine sofortige Mitnahme der Nummer aus einem laufenden Vertrag kannst du im Kundenportal und der Mein o2 App veranlassen.

Dazu den Menüpunkt SIM verwalten auswählen und runterscrollen bis zu o2 Rufnummer zu einem anderen Anbieter mitnehmen:

 

Deine Rufnummer soll vor dem Vertragsende portiert werden? So ist der Ablauf:

1. Rufnummer sofort zu o2 mitbringen:

  • Informiere deinen Anbieter darüber, dass du deine Rufnummer von ihm zu o2 mitnehmen möchtest und bitte um die Freigabe deiner Rufnummer für eine vorzeitige Rufnummernmitnahme.

Ob und in welcher Höhe dein Anbieter eine Gebühr für die Rufnummernmitnahme berechnet, erfährst du bei ihm. Die Kosten können bis zu 6,82 EUR betragen.

Bei einer Neubestellung kann die Portierung nach der Aktivierung der neuen SIM-Karte dort ebenfalls beauftragt werden. Bis die Rufnummernmitnahme abgeschlossen ist, wird der o2 Vertrag mit einer vorläufigen Rufnummer geführt.

Wenn du schon o2 Kunde bist und deine bestehende Rufnummer gegen eine Rufnummer auswechseln möchtest, die du bisher bei einem anderen Anbieter genutzt hat, kannst du die Rufnummernmitnahme direkt in Mein o2 veranlassen.

  • Der Portierungsprozess nimmt ca. 8 Werktage in Anspruch.

Die Benachrichtigung über den Wechseltermin erfolgt per SMS/E-Mail, sobald der bisherige Anbieter diesen bestätigt hat. Zum Wechseltermin wird die Rufnummer übertragen. Die Bestätigung darüber erfolgt ebenfalls per SMS/E-Mail.

 

2. o2 Rufnummer sofort mitnehmen:

  • Für eine sofortige Mitnahme, ist eine Freigabe der Rufnummer nötig. Die Freigabe kannst du in Mein o2 oder Mein o2 App über diesen Weg selbst veranlassen: Menü -> Tarif & Optionen -> Vertrags-Services -> Rufnummernmitnahme -> Zu einem anderen Anbieter 

Wichtig: Die Portierungserklärung ist 30 Tage gültig. Danach wird sie gelöscht und kann jederzeit neu hinterlegt werden.

  • Ist die Rufnummer freigegeben, kannst du deinen neuen Anbieter mit der sofortigen Rufnummernmitnahme beauftragen.

Für die Rufnummernmitnahme zu einem anderen Anbieter berechnen wir einmalig 6,82 EUR. 

  • Sobald die Rufnummer zum neuen Anbieter übertragen wurde, wird dein Vertrag mit einer neuen o2 Rufnummer weitergeführt und kann zu den bisherigen Konditionen genutzt werden. Eine vorliegende Kündigung bleibt bei einer vorzeitigen Rufnummernmitnahme gültig.

Wir versenden eine SMS/E-Mail, sobald der Wechseltermin festgelegt ist. Die erfolgreiche Übertragung der Rufnummer bestätigen wir ebenfalls per SMS/E-Mail. Informationen über den Verlauf der Portierung werden auch von deinem neuen Anbieter übermittelt.

 

Die Rufnummernmitnahme zum Vertragsende:

Der bequemste Weg um nahtlos erreichbar zu sein ist die Mitnahme der Rufnummer zum Vertragsende.

1. Rufnummer zu o2 mitbringen:

Dein Vertrag bei einem anderen Anbieter endet bald und du möchtest die Rufnummer auf deinem neuen o2 Vertrag nutzen?

Registriere dich nach Aktivierung deiner SIM-Karte für deinen Mein o2 Kundenbereich. → Registrierung für Mein o2

Wähle Links den Menüpunkt SIM verwalten und schon bist du bei Rufnummer zu o2 mitnehmen:

 

Die Rufnummer eingeben und schon geht es los. 

​​​​​​​​​​​​​​2. Rufnummer von o2 mitnehmen:

Um deine Rufnummer aus deinem bald endenden o2 Vertrag zu einem anderen Anbieter mitzunehmen ist es nicht notwendig uns zu kontaktieren, deine Rufnummer ist zum Vertragsende automatisch verfügbar.

Beauftrage direkt deinen neuen Anbieter, am Besten spätestens ca. 2 Wochen vor Vertragsende, mit der Mitnahme der Rufnummer.

Falls das Portierungsdatum, zum Beispiel durch ein Wochenende oder einen Feiertag nach dem Vertragsende liegt, versorgen wir dich automatisch weiter und deaktivieren de Vertrag am Tag der Portierung.

 

Hat dir unser FAQ weitergeholfen? Fehlt dir eine Information? Wir freuen uns auf deinen Kommentar! :arrow_down_small:

 

Aktualisiert Juli 2020 von o2_Katja


2 Antworten

Hallo zusammen,

es gibt ein Update: Seit kurzem ist es möglich, die Rufnummer selbst über die Mein o2 App freizugeben:

Für eine sofortige Mitnahme, ist eine Freigabe der Rufnummer nötig. Die Freigabe kannst du in der Mein o2 App über diesen Weg selbst veranlassen: Menü -> Tarif & Optionen -> SIM & Vertrag -> Rufnummernmitnahme -> Zu einem anderen Anbieter -> Portierung jetzt beantragen

Die Info habe ich eben ergänzt🙂

Viele Grüße, Jelena
Benutzerebene 7

Preise aktualisiert Mai 2020 von o2_Vivian

Deine Antwort