Warum O2
Warenkorb
Service
F.A.Q.

Vorsicht vor sogenannten "Ping-Anrufen"

Vorsicht vor sogenannten "Ping-Anrufen"

Uns erreichen viele Kundenanfragen zu verpassten Anrufen aus dem Ausland (Rufnummer nicht bekannt). Diese Anrufe sollen animieren zurück zu rufen, wobei euch enorme Kosten entstehen können. 

Der Anruf meist nach wenigen Sekunden abgebrochen wird, erscheint in eurem Display der verpasste Anruf. Es handelt sich um sogenannte “Ping-Anrufe”, bei denen der Rückruf auf teure Satellitenverbindungen berechnet wird. Bitte seid vorsichtig und ruft bei unbekannten Nummern die schnell auflegten nicht zurück. 

Was sind "Ping-Anrufe" bzw. Lockanrufe?

Ping-Anrufe zielen darauf ab, den Angerufenen neugierig zu machen und damit zu einem Rückruf zu bewegen. Oft kommt der Anruf aus dem Ausland, beginnt mit einer teuren 0137-Rufnummer oder versucht mittels einer vermeintlich kostenlosen 0800-Rufnummer ein R-Gespräch auszulösen. Ein Rückruf kann daher mit sehr hohen Kosten verbunden sein.

 

Wie könnt ihr euch schützen?

 

Aktualisiert 2022 von o2_Katja


66 Antworten

Benutzerebene 6
Sehr gut und informativ,hoffentlich lesen das nun auch viele,nicht das es später wieder heißt unser Mobilfunkanbieter hat uns nicht gewarnt.

Benutzerebene 2
kann mir das auch passieren wenn ich Online die Drittanbieter sperre drin habe?

Tobi2002 schrieb:

kann mir das auch passieren wenn ich Online die Drittanbieter sperre drin habe?

Ja. Angerufen werden oder selbst eine (auch teure) Rufnummer wählen kann nicht von einer Drittanbietersperre unterbunden werden. 

Benutzerebene 2
wie kann man diese Nummern von o2 Seite sperren lassen so das ich nur Handynr und Festnetznr anrufen kann? und generell keine teuren nummern?

Es häufen sich auch Anrufe mit frei ausgedachten Phantom-Nummern um die Rückverfolgung zu unterbinden, was früher mit Rufnummerunterdrückung gemacht wurde.

Achtung! Aktuelle Welle mit Ping-Anrufen von
+9609416987   (Malediven)

Zur Info:

momentan scheinen wieder Ping-Anrufe zu teueren Satellitenverbindungen in Mode zu sein. Bitte seid vorsichtig beim Rückruf auf unbekannte, ausländische Rufnummern. 😉

Ich bin heute, weil ich nicht aufgepasst habe, drangegangen. Habe eine Bandansage gehört und habe direkt wieder aufgelegt.

Die Nummer war die 00881835311370

Muss ich mich da jetzt auf Kosten einstellen oder gibts die nur beim Rückruf meinerseits?

Also sprich, kostet es auch wenn man den Anruf entgegen nimmt?

Danke schonmal!

Nein, notiere Dir aber genaue Uhrzeit/Datum und behalte die Rechnung im Auge. Es kann sein, das die nach einer Verbindung das doch berechnen wollen. Meldung an Bundesnetzagentur verhagelt solchen Gaunern aber das Geschäft.

Gemeldet habe ich es schon bei BNetzAG.

Wollte nur wissen, ob ich noch was zu erwarten habe.

Danke für die Antwort.

Zu 99,9 % ohnehin nicht. Meldung an BNetzA finde ich gut !!!! ☺️

Neue Welle der Ping-Anrufe aus Afrika.

s.a. Rückruf-Abzocke: Verpasster Anruf aus Afrika - teltarif.de News 

Telefonbetrug: Die Ping-Masche - mobilsicher.de 

Hallo!

Hatte heute mehrere Anrufe mit Vorwahl +224. Kostet es den Anrufer wenigstens auch was, wenn ich den Anruf SOFORT annehme, also bevor er auflegt?

Vielen Dank schon mal!

Hallo @schenkman ,

ich hatte gestern das Vergnügen mit der +224(Guinea). Ausgeschlossen wäre es zumindest nicht, dass der Anrufer dann etwas zahlen muss. Bei mir wurde aber dermaßen schnell aufgelegt, dass ich nichtmal die Chance gehabt hätte den Anruf anzunehmen.

Benutzerebene 6
Hatte nun vor gut 20 Minuten auch einen solchen Anruf aus Guinea (mein erster dieser dubiosen Masche)mit dieser Vorwahl.Am iPhone gibt es ja mittlerweile die Möglichkeit solche Nummern zu blockieren,welches ich sofort getan habe.

Einmal hatte ich noch einige Sekunden Bandansage dran, nachdem ich abgenommen hatte. Insgesamt haben die sieben Mal angerufen (die letzten drei Ziffern waren nicht immer gleich). Beim ersten Anruf habe ich leider zurückgerufen in der festen Überzeugung, dass ein Freund angerufen hätte, der in der Ortsvorwahl auch die 224 hat. Habe die Nummer nur kurz überflogen ... jaaaa, Schande über mich :-(

Ich hatte bisher "nur" zwei Anrufe, von Guinea und den Phillipinen. Den ersten Anruf hatte ich auch aus Versehen angenommen, aber sofort weggedrückt - auf der Rechnung war zum Glück nichts zu finden.

Auf dem Handy meiner Tochter gehen seit gestern immer wieder Ping Anrufe ein...gleiche Vorwahl, immer verschiedene Endnummern (letzten 3 Ziffern). Auch wenn ich diese Nummern immer einzeln blockiere, kommt wieder eine durch. Kann man auch die ganze Länderkennung +224 sperren? wenn ja, wie? Danke für Tipps

Hallo erstmal:

Ich wurde gerade von der Nr. 0022455315581 angerufen!

Die Nr. ist nicht blockbar! Bei dem versuch sie auf meinem Handy zu blocken bekomme ich die antwort  0022.... ist ungültig!

Da ich nicht den ganzen tag angerufen werden will und nicht möchte das mein Handy jeder zeit los klingeln kann weil mich irgendwelche wertlosen Existenzen anrufen, um damit Geld zu verdienen, frage ich hier nach einer Möglichkeit für die ICH nicht bezahle muss, da es nicht meine Schuld ist das solche Verbrecher existieren, keine anrufe mehr aus dem Ausland zu erhalten?!

Soryas schrieb:

Ich wurde gerade von der Nr. 0022455315581 angerufen!

Die Nr. ist nicht blockbar! Bei dem versuch sie auf meinem Handy zu blocken bekomme ich die antwort  0022.... ist ungültig!

Das ist nicht das Problem von o2, sondern Deines Geräts. 😉

Soryas schrieb:

frage ich hier nach einer Möglichkeit für die ICH nicht bezahle muss, da es nicht meine Schuld ist das solche Verbrecher existieren, keine anrufe mehr aus dem Ausland zu erhalten?!

Es gibt keine sonstige Möglichkeit, bestimmte eingehende Anrufe zu blockieren außer über das Gerät selbst. Die einzigen Tipps, die gegeben werden können, wurden schon gegeben, nämlich ganz oben im Blog-Eintrag.

Das es kein Problem seitens O2 ist ist mir bewusst 😉 ich wollte nur darauf hinweisen das es nicht immer eine Möglichkeit gibt die Nr. selber zu blocken!

Die oben genannten Lösungen habe ich alle bereits gelesen und diesen Post erstellt da sie mein Problem nicht lösen 😉

Ich möchte auch keine (bestimmten) Nr/n sperren!

Ich wollte lediglich wissen ob es die Möglichkeit gibt seitens O2 dafür zu sorgen das ich keine Anrufe mehr aus dem Ausland (erhalten) kann.

Aber danke schon mal für die rasche Rückmeldung!

Soryas schrieb:

Ich wollte lediglich wissen ob es die Möglichkeit gibt seitens O2 dafür zu sorgen das ich keine Anrufe mehr aus dem Ausland (erhalten) kann.

Nein, diese Möglichkeit gibt es leider nicht, sonst stünde sie im Blog-Eintrag. 😉 Man kann lediglich abgehende Gespräche ins Ausland sperren.

Ok schade!!!

Danke für deine Antworten!

Und @ O2 vill. ist das mal eine Überlegung wert so etwas zu ermöglichen da Ping Anrufe ja langsam wieder überhand zu nehmen scheinen ;-)

Hallo, 

auch meine Tochter hat just einen Anruf aus Guinea erhalten (Vorwahl +224...) und ihn verpasst, dann aber leider zurück gerufen. Der Anruf wurde nicht beantwortet. Daher ist doch eine hohe Kostenbelastung nicht anrechenbar, bzw. abbruchbar, oder???

Danke für ein Feedback. 

Solche Anrufe werden oft automatisch angenommen und das Freizeichen als Ton wiedergegeben. So kommt man bereits auf 1-2 Minuten zu hohen Tarifpreisen und meint es wäre keine Verbindung gewesen. Wenn man es dann nochmals probiert gleiches Spiel ☹️

Deine Antwort