Warum O2
Warenkorb
Service
Gelöst

Telefonieren ins Ausland? (Länderliste 1)

  • 17 November 2017
  • 8 Antworten
  • 23229 Aufrufe

Hallo. Ich dachte durch die Abschaffung von Roaming könnte man mit ins Ausland (Länderliste 1) telefonieren, ohne das Kosten anfallen? (Habe eine Allnet-Flat). Musste mit einem Kundenservice in Großbritannien telefonieren und mir wurde dafür ziemlich viel berechnet. Danke schonmal für die Hilfe 

icon

Lösung von bielo 17 November 2017, 07:57

Zur Antwort springen

8 Antworten

Es fallen Roaminggebühren weg. Das ist dann, wenn du dich in ausländische (EU-)Netze aufhältst.

Wenn du in Deutschland bist, roamst du nicht.
 

 

Edit by o2_Juliane: Auf unserer Preisliste findet ihr alle möglichen Kosten für Telefonie ins Ausland.

Danke, aber meine Frage ist, ob ich kostenlos von Deutschland in das Ausland der Länderliste 1 (z.B. Großbritannien) telefonieren kann.

Benutzerebene 7
Abzeichen +2
Nein. An den Konditionen für Telefonate ins Ausland hat sich nichts geändert.

Benutzerebene 7
Abzeichen
Hallo Lilly1238,

du schreibst folegndes:

Danke, aber meine Frage ist, ob ich kostenlos von Deutschland in das Ausland der Länderliste 1 (z.B. Großbritannien) telefonieren kann.

Das hat der "Community-Experte" bielo doch bereits beantwortet. Also noch einmal für dich zum mitmeißeln:

Wenn du eine Allnet-Flat hast, um in das deutsche Festnetz bzw. in alle deutsche Handynetze telefonieren zu können, dann gilt die Allnet-Flat, wenn du im deutschen o2 Netz eingebucht bist. Hast du den regulierten EU-Roaming-Tarif, der seit dem 15. Juni 2017 gültig ist, dann gilt die Allnet-Flat auch im EU-Ausland, aber nur, wenn du mit deiner deutschen o2 SIM Karte im EU-Ausland im dortigen ausländischen Mobilfunknetz eingebucht bist. Und dann nur für Telefonate von diesem ausländischen Mobilfunknetz ins deutsche Festnetz bzw. in die deutschen Handynetze und für Telefonate von diesem ausländischen Mobilfunknetz zu einer Festnetznummer bzw. Mobilfunknummer des gleichen Landes und für Gespräche aus dem EU-Ausland in ein anderes EU-Ausland.

Nun zu deiner Frage: Egal, ob du den regulierten EU-Roaming-Tarif, der seit dem 15. Juni 2017 gültig ist, oder die EU-Roaming Flat hast oder das Roaming Day Pack, du bezahlst immer extra für ein Telefonat von Deutschland zu einer ausländischen Festnetznummer bzw. von Deutschland zu einer ausländischen Mobilfunknummer. Egal, ob dies eine Nummer im EU-Ausland oder einem anderen Land ist.

Gruß, Sonic28

Ahhh, vielen Dank. Kenne mich mit den Begriffen absolut nicht aus, deswegen habe ich nicht verstanden was bielo damit meint, aber jetzt hab ich es verstanden.

Danke

LG

Benutzerebene 7
Abzeichen
Hallo Lilly1238,

du schreibst folgendes:

Ahhh, vielen Dank. Kenne mich mit den Begriffen absolut nicht aus, deswegen habe ich nicht verstanden was bielo damit meint

Macht doch nichts, dafür hab ich dir das ganze noch einmal verständlich (ohne dem Fachchinesisch) erklärt. 😉

Du schreibst auch folgendes:

aber jetzt hab ich es verstanden.

Schön, dass ich dir helfen konnte und du es jetzt verstanden hast.

Du schreibt noch folgendes:

Danke

Nichts zu danken. Gern geschehen. Ich helfe doch gerne, wo ich kann.



Gruß, Sonic28

Was kostet denn ein Gespräch von DE nach Holland z.b.?
Benutzerebene 7
Abzeichen +2
In den aktuellen Tarifen 0,29€ oder 0,39€ pro Minute

Deine Antwort