Warum O2
Warenkorb
Service

Sim-Karte ohne Optionen verursacht Kosten

  • 8 September 2016
  • 0 Antworten
  • 169 Aufrufe

Sehr geehrte Damen und Herren,

die Sim-Karte mit folgender Rufnummer wurde mit Ablauf des alten Vertrages am 17.07.2016 "lahmgelegt", sprich ein Mitarbeiter Ihres Callcenters hat alle Optionen gestrichen, so dass die Karte keine Kosten mehr verursacht. Die Karte wurde ursprünglich von mir zum Juli 2016 gekündigt. Leider hat das nicht geklappt, da das mitten in der Umstellung geschah. Man nahm dann die Kündigung zum Juli 2017 an, sagte mir, dass man die Karte mit Ablauf des Vertrages zum 17.07.2016 auf "optionslos" umstellen würde und versprach mir, dass die Karte somit keine Kosten mehr verursachen würde. Am 16.07.2016 habe ich die Karte vernichtet.

Jetzt bekomme ich eine Rechnung über 124,68€ für den Zeitraum vom 01.07.2016- 15.07.2016, obwohl bis dahin noch der alte Vertrag mit 500Mbit frei lief.

Ich möchte Sie freundlichst bitten, diese Rechnung zu stornieren.

Mit bestem Dank

Astrid Balke


0 Antworten

Keine Antworten

Deine Antwort