Angepinnt

O₂ HomeSpot - Das neue Firmware-Update ist hier! [Update]

O₂ HomeSpot - Das neue Firmware-Update ist hier! [Update]
Benutzerebene 7

Hallo zusammen!

 

Vor wenigen Tagen wurde eine neue Softwareversion für unseren HomeSpot fertiggestellt und veröffentlicht:

DE_g34.0_RTL0080.D112.DE.21.13.109

 

Der Fehler des 24-Stunden-Disconnects, der Trennung der Verbindung, soll nun durch das Update behoben sein. Wie Ihr diese Version installieren könnt, zeigen wir euch etwas weiter unten auf dieser Seite  :point_down:

 

Installation des Updates

Bei meinem Gerät ist die Installation unbemerkt durchgeführt worden und hat keinen nachvollziehbaren Abbruch nach sich gezogen. Meine Screenshots decken deshalb leider nur das grundsätzliche Menü ab.

 

Auf zur HomeSpotoberfläche!

Nachdem ihr eine Verbindung zu dem Gerät hergestellt habt, drahtlos oder per LAN-Kabel, navigiert als erstes zu der HomeSpot-Web-GUI oder Webinterface.

 

Tippt dafür folgendes in die Adresszeile des Browsers eurer Wahl:

http://192.168.1.1 oder http://o2.spot

Das Kennwort wird für den Zugang benötigt:

Das Kennwort steht, sofern nicht geändert, auf einem Aufkleber auf der Unterseite des HomeSpots.

 

Die Startseite sollte dann so aussehen:

Die Startseite des Webinterfaces

 

Hauptnavigationspunkt ist das Menü oben links, dort wählt man:

Menü → LTE/3G-Modus → System → Firmware aktualisieren

Der Weg zur Aktualisierung

 

Hier findet man die aktuelle Version, zusammen mit der Möglichkeit nach einer neuen Aktualisierung suchen zu lassen:

1. Kästchen: Der aktuelle Stand der Firmware
2. Kästchen: Start der Aktualisierungsprüfung

 

Mit einem Klick auf “Überprüfen Sie ob eine neue Version zur Verfügung steht” startet man den Check und ggf. die den weiteren Aktualisierungsvorgang. Die weiteren Anweisungen der Oberfläche sollten sehr gut durch die weiteren Schritte führen.

 

Internetverbindung nach Update nicht vorhanden - der Weg zum (Soft)Reset

Die schnellste Variante, womöglich auch die am häufigsten verwendete, ist vermutlich “Stecker raus - Stecker rein”. Für den Weg per Software stehen diese Schritte zur Verfügung:

 

Hauptbezugspunkt ist wieder das Menü, wählt dort:

Menü → LTE/3G-Modus → System → Neustart / Wiederherstellung Werkseinstellungen

Der Weg zum Reset-Menü

 

Hier ist sowohl der “softe” Reset, der Geräteneustart, als auch der Reset auf die Werksteinstellungen wählbar:

1. Kästchen: Der softe Reset - ein Geräteneustart
2. Kästchen - Das Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen

 

Sollte man den Reset auf die Werkseinstellungen wählen, muss man diese Wahl nochmals bestätigen.

Das Gerät braucht länger für den Neustart und erwartet erneut eine Erst-Konfiguration vom User.

Falls nicht vorher deaktiviert, wird bei dem nächsten Start während der Ersteinrichtung auch wieder nach der SIM-PIN gefragt

 

Ab diesem Punkt ist man wieder am Anfang, auf den Werkseinstellungen also.

Bitte haltet vor diesem Vorgang immer SIM-PIN, Gerätekennwort und WLAN-Kennwort bereit.

 

 

Hat sich die Nutzung des HomeSpots seit dem Update geändert?

Konnte der Fehler der Unterbrechung eurer Meinung nach behoben werden und wie lief der Updatevorgang?


Lasst es uns hier gerne wissen! - Bis dahin, weiterhin viel Spaß!


32 Antworten

Benutzerebene 7

22.05.2020 - 15:45 Uhr - Updatestopp

Das Update wird derzeit vom Server entfernt und sollte in kurzer Zeit auch bei einer manuellen Suche nicht mehr abrufbar sein. Grund dafür sind die Verbindungsprobleme nach dem Update (siehe weiter unten).

 

Ob und wie ein Downgrade zur Verfügung gestellt werden kann, wird derzeit noch geprüft.

 

22.05.2020 - 14 Uhr - Day-One-Feedback

Da das Update bereits im Umlauf ist, haben es auch bereits viele von euch installiert.

Über alle Kanale kommt Feedback rein, folgendes hat sich bis jetzt ergeben:

 

Installation

Trotz deaktivierter automatischer Firmwareaktualisierung scheinen sich Homespots dennoch selbstständig zu aktualisieren. Die gesetzten Einstellungen bezüglich neuer Upgrades bleiben dabei bestehen.

 

Ob dies alle Geräte betrifft oder es dort Unterscheidungen gibt, ist uns derzeit nicht bekannt.

 

Internetverbindung nach Installation

Es trafen auch Berichte über fehlerhafte Internetverbindungen nach dem Update ein.

Ein kurzer Soft-Reset scheint dabei nicht zu helfen, das Zurücksetzen auf Werkseinstellung (mit erneuter Erstkonfiguration) wurde als Möglichkeit bei der Wiederherstellung der Internetverbindung beschrieben.

 

Von den Gurus erreicht uns die Meldung, dass eine manuelle Anwahl per IP, z.B. http://172.217.21.195 , scheint den DNS wieder auf die richtige Fährte zu führen.

 

 

Benutzerebene 1

Immerhin wurde das Problem erkannt, das ist der halbe Weg! Jetzt muss nur eine schnelle Lösung her mal davon abgesehen, dass die Firmware nach allen Regeln der Kunst mies programmiert wurde, da hat o2 am falschen Ende gespart. Ich sehe das als Mangel und wünsche mir eine baldige Lösung, alternativ einen anderen Router.

 

BTW bei mir funktioniert es aktuell ohne Änderung der DNS Einträge, ich bezweifle, dass der Router das eh übernimmt, der macht sowieso was er will.

ich komme nach Eurem Reset noch nichtmal mehr auf den Router

Benutzerebene 1

ggf auch Browsercookies löschen

der Rechner ist neu aufgesetzt heute Nachmittag . Laut Hotline ist die Störung nicht behoben

@ o2... Ist der 24 Stunden Fix alles was ihr in den vielen Monaten geschafft habt??? Und selbst das nicht, ohne andere Dinge noch schlimmer zu machen! Reife Leistung!!!!

Benutzerebene 7

Hallo zusammen!

 

@stefan9183 Wie du dir sicher vorstellen kannst, haben wir das Update und die Folgen auch anders gewünscht und vorgestellt. Jetzt haben wir es und müssen erstmal damit arbeiten.

 

@fohlenpower1976 Die letzte Einwahl fand in der Nacht zum 22.05. statt.

Du hast den HomeSpot bereits auf die Werkseinstellungen gesetzt, korrekt?

 

Kommst du denn wieder auf die Oberfläche?

Sowohl http://192.168.1.1 als auch http://o2.spot klappt nicht?

Testest du es per WLAN oder per LAN-Kabel?

 

Kannst du es ggf. mit dem Reset-Knopf am Gerät versuchen?

 

Viele Grüße,

Kurt

 

 

 

So... Ich hab meinen Router mit der neuen Firmware auf "nur LTE" gestellt... und Überraschung!!! Es funktioniert nicht!!!

Nach 24 Stunden immer noch tot! Einfach unglaublich... 

Benutzerebene 7
Abzeichen

@stefan9183 Du meinst doch nach 24 Stunden Betrieb, keine Internet Verbindung  mehr oder?

Benutzerebene 7

So... Ich hab meinen Router mit der neuen Firmware auf "nur LTE" gestellt... und Überraschung!!! Es funktioniert nicht!!!

Nach 24 Stunden immer noch tot! Einfach unglaublich... 


Kannst du es näher beschreiben?

Also was genau nicht funktioniert und was für Schritte du schon übernommen hast.

Wie @Joe Doe schon fragte: Nach 24 Stunden keine Verbindung mehr (reconnect) oder 24 Stunden lang keine Verbindung mehr?

@o2_Kurt nach 24 Stunden keine Verbindung mehr. 

Benutzerebene 7
Abzeichen

@o2_Kurt nach 24 Stunden keine Verbindung mehr. 

@stefan9183 Ist ein Werksreset vom Homespot nach Installation der neuen Firmware durchgeführt worden?

Seit Freitag morgen geht hier auch nichts mehr!
WLANS werden angezeigt und können verbunden werden liefern aber keine IP’s (DHCP geht nicht)
Nach Einstellung von manuellen IP’s antwortet der Router nicht auf Pings weder über WLAN noch über Ethernet.
Die Oberfläche ist nicht erreichbar.

Nach Hard-Reset blinken die unteren drei LED’s blau, Die WLAN LEDs leuchten blau. Die von mir eingestellten WLANs SSID’s sind sichtbar. Sonst passiert auch nach einer Stunde nichts!

Nach Power off leuchten wieder die WLAN LEDs blau, und die Mobilfunk LED (unterste LED) blinkt rot. 

Wie man eine Firmware in dem Status laden möchte ist mir völlig unklar! Ich denke das geht nur durch Hardware Tausch oder eine interne Anscchluss.


 

Benutzerebene 7

 

Nach Hard-Reset blinken die unteren drei LED’s blau, Die WLAN LEDs leuchten blau. Die von mir eingestellten WLANs SSID’s sind sichtbar. Sonst passiert auch nach einer Stunde nichts!


 

Deine SSIDs?

Du hattest eigene Namen (SSIDs) vergeben und die sind nach dem Reset immer noch sichtbar?

 

Viele Grüße,

Kurt

Ja die eigenen SSID’s sind immer noch sichtbar. 
Selbst als nach dem Hardware Reset die unteren drei LED’s blau blinken!
Mehr ist dann auch nicht passiert, auch nach gut einer Stunde Wartezeit! 

Benutzerebene 7

HI @MrMr2020 ,

 

die unteren 3, also auch die Telefon-LED?

Kannst du den Reset per Knopf nochmal testen?

In anderen Fällen (bereits vor dem Update) in dieser Konfiguration mussten die Geräte eingeschickt werden, da sich die Software “aufgehangen” hat.

 

Deine erste Beschreibung war noch vielversprechend, da die rote LTE-LED eigentlich nur keine Verbindung anzeigt. Vielleicht einfach ein wenig stehen lassen, vom Strom nehmen und es dann erneut versuchen?

 

Ich drücke die Daumen, dass sich das Gerät wieder fängt!

 

Viele Grüße,

Kurt

Ich habe sowohl den Hardware Reset, als auch die Option ausschalten warten neu starten probiert!
Jedes Mal mit dem gleichen Ergebnis!

Nach dem Reset fangen die drei unteren LEDs an blau zu blinken, sonst passiert nichts.

Nach Ausschalten geht der Router in den Zustand: Oberen zwei LED’s leuchten blau. Die unterste LED blink rot über. 
Mehr passiert nicht!
Ich fürchte auch das es nur mit einem Hardware tausch geht! Kann man das auch über einen O2 Shop laufen lassen?  

Benutzerebene 7

Ich habe sowohl den Hardware Reset, als auch die Option ausschalten warten neu starten probiert!
Jedes Mal mit dem gleichen Ergebnis!

Nach dem Reset fangen die drei unteren LEDs an blau zu blinken, sonst passiert nichts.

Nach Ausschalten geht der Router in den Zustand: Oberen zwei LED’s leuchten blau. Die unterste LED blink rot über. 
Mehr passiert nicht!
Ich fürchte auch das es nur mit einem Hardware tausch geht! Kann man das auch über einen O2 Shop laufen lassen?  

Und dann geht die Schleife wieder los, alles klar.

Eine Reparatur ist da leider die beste Wahl!

 

Ja, über einen Shop geht es auch - Die Kollegen dort machen es dann fertig und schicken es für dich ein, es müsste nur ein “kompletter” o2-Shop sein, also keiner in dem auch andere Marken verkauft werden.

 

Falls du den Auftrag selbst aufnehmen willst:

https://www.repix-plus.com/online_selfcare/Dashboard/Index

Hier ist es mit der Eingabe der IMEI möglich.


Tut mir leid, dass wir keine Lösung für dein Gerät gefunden haben!

 

Viele Grüße,

Kurt

 

Kann man die SIM Karte eigentlich über ein Handy nutzen?

Dann könnte man in der Zwischenzeit wenigstens den Tarif über den Hotspot des Handys nutzen!

Oder gibt es eine IMEI Bindung?

Benutzerebene 7

Kann man die SIM Karte eigentlich über ein Handy nutzen?

Dann könnte man in der Zwischenzeit wenigstens den Tarif über den Hotspot des Handys nutzen!

Oder gibt es eine IMEI Bindung?


Leider letzteres. Die Karte wird in einem fremden (nicht zugelassenen Gerät) zwar Netz bekommen, aber keine Daten übertragen können. :slight_frown:

Hallo zusammen!

 

@stefan9183Wie du dir sicher vorstellen kannst, haben wir das Update und die Folgen auch anders gewünscht und vorgestellt. Jetzt haben wir es und müssen erstmal damit arbeiten.

 

@fohlenpower1976Die letzte Einwahl fand in der Nacht zum 22.05. statt.

Du hast den HomeSpot bereits auf die Werkseinstellungen gesetzt, korrekt?

 

Kommst du denn wieder auf die Oberfläche?

Sowohl http://192.168.1.1 als auch http://o2.spot klappt nicht?

Testest du es per WLAN oder per LAN-Kabel?

 

Kannst du es ggf. mit dem Reset-Knopf am Gerät versuchen?

 

Viele Grüße,

Kurt

 

 

 


Er synchronisiert sich nicht mal richtig . Habe gerade einen Reset durchgeführt und es leuchten nur die ersten beiden LED`s mehr nicht

Benutzerebene 7

Hi @fohlenpower1976 ,

 

diese beiden sind ja für WLAN (2,4 und 5 GHz), beide sollte man am Gerät selber mit einem Druck auf die Tasten ( beide gleichzeitig laut Anleitung?) wieder aktivieren können- 10-12 Sekunden ca., dann dauert es noch ein paar bis es angeht. Es sollte auch mit nur einer Taste für je ein Netzwerk gehen, zumindest das anschalten (gerade getestet).


Es fühlt sich ein wenig strange an, weil man nicht sieht wann was passiert und die LED so spät aktiviert wird, aber ich drücke die Daumen das es bei dir auch klappt!

 

Viele Grüße,

Kurt

Hi @fohlenpower1976 ,

 

diese beiden sind ja für WLAN (2,4 und 5 GHz), beide sollte man am Gerät selber mit einem Druck auf die Tasten ( beide gleichzeitig laut Anleitung?) wieder aktivieren können- 10-12 Sekunden ca., dann dauert es noch ein paar bis es angeht. Es sollte auch mit nur einer Taste für je ein Netzwerk gehen, zumindest das anschalten (gerade getestet).


Es fühlt sich ein wenig strange an, weil man nicht sieht wann was passiert und die LED so spät aktiviert wird, aber ich drücke die Daumen das es bei dir auch klappt!

 

Viele Grüße,

Kurt

Es funktioniert nix

Hi @fohlenpower1976 ,

 

diese beiden sind ja für WLAN (2,4 und 5 GHz), beide sollte man am Gerät selber mit einem Druck auf die Tasten ( beide gleichzeitig laut Anleitung?) wieder aktivieren können- 10-12 Sekunden ca., dann dauert es noch ein paar bis es angeht. Es sollte auch mit nur einer Taste für je ein Netzwerk gehen, zumindest das anschalten (gerade getestet).


Es fühlt sich ein wenig strange an, weil man nicht sieht wann was passiert und die LED so spät aktiviert wird, aber ich drücke die Daumen das es bei dir auch klappt!

 

Viele Grüße,

Kurt

Es funktioniert nix, ich komme ja noch nichtmal auf den Router. Die Wlan Lape bleibt konstant aus

 

Benutzerebene 7

Hi @fohlenpower1976 ,

 

diese beiden sind ja für WLAN (2,4 und 5 GHz), beide sollte man am Gerät selber mit einem Druck auf die Tasten ( beide gleichzeitig laut Anleitung?) wieder aktivieren können- 10-12 Sekunden ca., dann dauert es noch ein paar bis es angeht. Es sollte auch mit nur einer Taste für je ein Netzwerk gehen, zumindest das anschalten (gerade getestet).


Es fühlt sich ein wenig strange an, weil man nicht sieht wann was passiert und die LED so spät aktiviert wird, aber ich drücke die Daumen das es bei dir auch klappt!

 

Viele Grüße,

Kurt

Es funktioniert nix, ich komme ja noch nichtmal auf den Router. Die Wlan Lape bleibt konstant aus

 


Auch nicht per Kabel?

Deine Antwort