News

Die Alternative zum DSL ist da - Neue Homespot-Tarife bei o2

Die Alternative zum DSL ist da - Neue Homespot-Tarife bei o2

WLAN ohne Fest­netz heißt das Konzept, das ihr ab heute buchen könnt.

Ein WLAN-Router mit drei neuen O2 my Data Spot-Tarifen: Da ist für jeden Bedarf etwas dabei. Zwei mit einer Mindestlaufzeit von 24 Monaten sowie eine Prepaid Variante. Allen gemeinsam ist das Highspeed-LTE-Internet mit einer Geschwindigkeit von bis zu 225 Mbit/s. Für Vertragsbestandskunden gibt es zudem attraktive Rabatte. Wichtig: Telefonie ist über den Homespot nicht möglich. Um den HomeSpot nutzen zu können, reichen eine Steckdose und die entsprechende SIM-Karte zum Tarif. Eine Einschränkung gibt es dann doch: Ihr könnt den Router nur an der angegebenen Wohnadresse und gegebenenfalls noch an einer weiteren Adresse mit geprüfter LTE-Verfügbarkeit nutzen. Auch ins Ausland darf der Spot nicht mitgenommen werden. Hier geht es zum Angebot

Für wen lohnt sich welcher Tarif? Der o2 My Data Spot Unlimited: Möchtest du mehrere Geräte mit dem Internet verbinden, fernsehen und große Dateien wie z.B. Spiele herunterladen, ist der Unlimited für dich der Richtige. Man kann ihn durchaus als Ersatz für DSL betrachten. Der Tarif ist attraktiv in Gegenden ohne VDSL Leitungen oder für Wochenendpendler, die vor einem zweiten Festnetzanschluß zurückschrecken. Denn eine Drosselung gibt es bei diesem Tarif nicht. Der o2 My Data Spot: Dieser Tarif richtet sich an die Gelegenheits-Surfer unter euch. Mal angenommen, ihr habt ein Schrebergartenhäuschen oder einen Wohnwagen auf dem Campingplatz und seid nur am Wochenende dort. Da reichen die 100 GB locker aus. Der o2 My Data Spot Flex: Wenignutzer aufgepaßt: Besonders attraktiv ist dieser Tarif für all jene, die flexibel bleiben möchten, beispielsweise weil sie umziehen, ihr DSL-Anschluss aber nicht sofort verfügbar ist und sie die Zeit bis zur Anschaltung überbrücken möchten. Oder wer eine Notfallverbindung braucht, falls DSL ausfällt und sonst im Homeoffice nichts mehr geht. Das Gute daran, wird der Stecker gezogen, kostet der Tarif nichts. Habt Ihr Fragen zu den neuen Produkten? Diskutiert gern mit uns. Wir freuen uns auf Kommentare.

33 Antworten

Bei mir nicht wirklich Lte Ausbau taugt bei mir leider nicht und im DSL Bereich baut o2 ja nicht aus der 😆 Ansonsten wäre es echt ne Chance nen 100 Mbit oder mehr zu bekommen. Ok will gar nicht meckern hab ja 50Mbit, nur mehr geht halt nicht bei o2
Guten Abend,

Ich würde gerne O2 my data Spot unlimited buchen, kann den Tarif allerdings über den Link nicht finden.

Können Sie mir direkt ein Angebot unterbreiten @o2_Manga ?

LG Jonathan
Guten Abend,

Habe heute den Homespot mit dem unlimited Tarif erworben. LTE Verfügbarkeit wurde im Laden geprüft — ok. Ebenso zeigte mir der Verkäufer die ordnungsgemäße Aktivierung der SIM Karte am PC. Wollte das Gerät am Einsatzort sofort ausprobieren - jedoch blinkt die LTE dauerhaft rot. Neustart, Reset nichts hilft. Am Handy funktioniert LTE prima.

Hat jemand noch Ideen?
Danke Euch
@Bernd J schau mal hier https://www.youtube.com/watch?v=Qq1zBZXqkqQ vielleicht hilft das.
Benutzerebene 7
Der Spot Tarif: Du zahlst nur, solange der Stecker drinnen ist?


1 Woche = 9,99 für maximal 10 GB

Ich bin jetzt am Wochenende im Ferienhaus, stecke Karte und Strom an. Dann buche ich eine Woche für 9,99

Sonntag abend geht es heim, also 3 Tage, wird jetzt pro Woche abgerechnet, oder wie soll ich die Aussage

" Das Gute daran, wird der Stecker gezogen, kostet der Tarif nichts" verstehen??
@Bernd J schau mal hier https://www.youtube.com/watch?v=Qq1zBZXqkqQ vielleicht hilft das.
Danke Dir für den Hinweis. Habe alles richtig gemacht 🙂 und dennoch bleibt die Mobilfunkverbindung tot.

Hat dies vielleicht mit der zweiten wählbaren Adresse zu tun, an welcher ich den HomeSpot betreibe? Auch hier wurde die LTE Verfügbarkeit lt. Shop bestätigt.
Nein mit der Adresse hat das nichts zu tun. Man kann den Homespot auch woanders nutzen. Hast du einen PC bzw. Zugriff auf das Gerät? Es wäre interessant was das Gerät anzeigt. Ansonsten bitte mal die Bedienungsanleitung anschauen, dort sollte stehen welche Anzeige was bedeutet.

@o2_Manga Wann wird das Angebo online buchbar sein? Aktuell werden die Datatarife angezeigt. Die Homespottarife werden mir nicht angeboten.

In der Fussnote steht das der Router für einmalig 25 Euro erworben werden kann in der Preisliste kostet es 145 Euro. Was ist hier richtig?
Klingt für mich eher danach das die Simkarte nicht aktiv ist. In der o2 HomeSpot Oberfläche kann man das ja unter Geräteinformationen auf der rechten Seite einsehen. Ansonsten mal abwarten bis morgen. Näheres kann dir ein o2 Moderator geben.
Danke Euch - Habe mein Thema in einen separaten Thread verschoben.

Der HomeSpot macht sich ganz gut von der Optik - erzeugt jedoch bisher nur heiße Luft 😉
Die neuen Tarife werden jetzt in dem Link von @o2_Manga angezeigt. Online kann man diese leider nicht buchen sondern telefonisch. Beim Router steht jetzt auch da das bei der Postpaidvariante einmalig 25 Euro anfallen - ich gehe davon aus das in der Praxis das auch funktioniert.

Die Prepaidvariante wird spannend aus meiner Sicht, sieht aus wie Postpaid mit einer variablen Buchungslogik und 15 GB Vorteil für Bestandskunden.
Hallo @Invinzilean,

wie ich sehe, hast du bereits bestellt. Viel Spaß mit dem neuen Gerät.

Grüße
Hallo @Denner,

der Hinweis war auf eine nicht vorhandene Grundgebühr gemeint. Abgerechnet wird wochenweise. Also auch für ein verlängertes Wochenende wird die komplette Woche abgerechnet.

Grüße
Hallo @Sandroschubert,

online wird es vorerst nicht zu buchen sein. Denn wichtig ist bei der Bestellanfrage die unbedingte Prüfung der LTE Versorgung. Hierfür ist die normale Netzabdeckungskarte, die auch vom Kunden selber eingesehen werden kann, nicht ausreichend. Das entsprechende Tool wurde erst nur den Shops und der Bestell-Hotline bzw. Chat zur Verfügung gestellt. Sollte eine Verfügbarkeitsprüfung für die gewünschte Adresse negativ ausfallen, gibt es keine Buchung des Vertrags.

Grüße
Benutzerebene 4
Das wäre ja genau was für mich. Ich habe in moment wirklich Dsl schwierigkeiten. Deswegen benutze ich es von Stadtwerke (Glasfaser). Kein o2 oder Telekom bei mir im Hochhaus. Aber wenn man sowas bekommt wäre einfach hammer.

Wie gut ist das Modem Gerät? Ich muss jetzt mal schauen wann mein Vertrag gekündigt werden kann. Dann wechsel ich einfach zu o2. Endlich mal alternative. Easy und ohne warten.
Benutzerebene 2
@o2_Manga habe das Angebot gestern als Bestandskunde auch gebucht, da wurde nichts abgefragt oder geprüft von wegen LTE Verfügbarkeit!! Auch eine zweite Adresse wurde nicht abgefragt! Auch wurde mir nicht gesagt das Hardware und Sim getrennt verschickt werden! Nun ist es so das die Hardware bereits versendet wurde, aber der Sim noch nicht mal eine Kartennr zugewiesen wurde. Ich gehe davon aus das die Sim noch Tage brauchen wird ......
Hallo @ratte168,
wo wurde der Vertrag geschlossen? Chat oder Hotline?

Grüße
Benutzerebene 2
Hallo @ratte168,
wo wurde der Vertrag geschlossen? Chat oder Hotline?

Grüße

Hotline, denke der wollte nur verkaufen
Für die Hardware bekam ich heute gegen 16:00 Uhr die Sendungsnr DHL
Benutzerebene 2
@o2_Manga dann noch was zu gunsten des " Homespot Tarifes" wollte ich den DSL Vertrag bei o2 der zu 28.01.2020 geschaltet wird stornieren lassen, durch Sonderkonditionen 24x 15 Euro. Der Hotliner meinte kein Problem , das wird gehen. Also verbunden mit der DSL Hotline , ja pustekuchen, die interessiert das nicht. Stornierung geht nicht! Vielleicht geht was hier über die Community? Sonst muss ich sehen was ich mache, denn LTE bringt bei mir im Scvhnitt 50-60 Mbit ! Dsl bei mir nur 25 Mbit. Zumal würde O2 an dem Homespot Tarif auch mehr verdienen! Zumal wenn ich noch die Leitungsmiete an die Telekom rechne
Hallo @ratte168,

ich schickt dir mal eine PN, denn ich brauche vom DSL die Auftragsnummer.

Grüße
Benutzerebene 2
Hallo @ratte168,

ich schickt dir mal eine PN, denn ich brauche vom DSL die Auftragsnummer.

Grüße


PN ist raus
Benutzerebene 7
Bin mir immer noch nicht sicher, ob eine 25er Dsl Leitung nicht stabiler läuft als eine 60er LTE Leitung.

Ich habe zum Beispiel nachts um 2 einen lte Download von 25 bis 30
tagsüber und abends einen Download von 2-5 MBit.
@o2_Manga Auf der HP steht das der Homespottarif ab 9,99 Euro/Monat erhältlich ist. In den Tarifen selbst finde ich keinen entsprechenden Tarif dazu. Wo ist der Denkfehler?



Hay hay @Sandroschubert,
ich hab das mal weitergeleitet, danke für den Hinweis!

Liebe Grüße
Larissa
Ich habe noch den 50 GB Homespot aus dem Ausprobier-Zeitraum der nur temporär erhältlich war. So ich werde also nicht automatisch auf 100 GB upgegradet? 😢
Benutzerebene 2
Eine interessante Alternative. Nur nach meiner Erfahrung ist LTE eben auch an jenen Stellen nicht ausgebaut, wo es kein schnelles Internet über (V)DSL gibt. Außerdem wäre, wenn es denn doch bald LTE von o2 an meiner Adresse gäbe, eine kostenlose Schnupperzeit sinnvoll, ob es wirklich die 16.000er DSL-Leitung schlägt und sich insgesamt als zuverlässig erweist.

Deine Antwort