Wiki

[WIKI] Natives WIFI-Calling

[WIKI] Natives WIFI-Calling
Benutzerebene 7
  • Superstar
  • 10173 Antworten

.

In diesem Community Wiki erkläre ich dir, wie man über WLAN telefonieren kann und welche Vorteile es dir bietet.


Was genau ist natives WIFI-Calling?

Als natives WIFI-Calling bezeichnet man die Möglichkeit, mit seinem Smartphone über ein vorhandenes WLAN-Netz zu telefonieren - mit dem eigenen Mobilfunkvertrag.

Für diese Technologie benötigt es keine App - man wählt einfach eine Nummer oder einen Kontakt, und das Telefongespräch wird innerhalb eines WLAN Netzes aufgebaut, und ein kleines Symbol in der Statusleiste zeigt dir, dass du gerade einen WLAN-Anruf tätigst.


Welche Vorteile bietet mir natives WIFI-Calling?

• eine sehr gute Sprachqualität - vergleichbar mit einen HD-Voice Anruf
• man benötigt kein technisches Wissen um WIFI-Calling zu nutzen - es funktioniert ganz einfach, und ohne eine spezielle App
• man ist unabhängiger vom Mobilfunknetz - telefonieren ist möglich auch wenn mal kein Netz verfügbar ist (z.B. im Keller)
• dank Wifi-Calling lässt sich auch im Ausland zu Inlandspreisen telefonieren
• es bietet die Möglichkeit "nahtlos" zu Telefonieren: sobald man den WLAN-Abdeckungsbereich verlässt, übernimmt das LTE Mobilfunknetz den Anruf - ohne Gesprächsabbruch (LTE Verfügbarkeit vorausgesetzt)

Welche Vorraussetzungen müssen erfüllt sein?

Um natives WIFI-Calling nutzen zu können, benötigt man (neben einem verfügbaren WLAN-Netz) ein kompatibles Smartphone, und einen Laufzeitvertrag oder Prepaid. Außerdem ist eine halbwegs aktuelle SIM-Karte notwendig. (mit einer älteren SIM-Karte, welche auf das Nano-SIM Format "angepasst" (geschnitten) wurde, funktioniert definitiv kein WIFI-Calling)

Beachte bitte: Notrufe sind über natives WIFI-Calling nicht möglich -> für das Absetzen eines Notrufs muss das Mobilfunknetz genutzt werden! (hierzu bitte einfach WLAN deaktivieren, falls das Smartphone nicht automatisch auf GSM/UMTS wechselt. Ohne Mobilfunkabdeckung ist es nicht möglich einen Notruf abzusetzen.)


Welche Geräte werden unterstützt?

die Liste der Geräte die WIFI-Calling bei o2 unterstützen findest du hier:
--> https://hilfe.o2online.de/mobilfunknetz-telefonie-22/wiki-natives-wifi-calling-welche-geraete-werden-unterstuetzt-464766

Wie kann ich WIFI-Calling bei meinen Smartphone aktivieren?

Hier findest du Anleitungen zum Aktivieren von WIFI-Calling:
für Smartphones von Apple
für Smartphones von Samsung
für Smartphones von Huawei
für Smartphones von Sony
für Smartphones von HTC
für Smartphones von Essential Phone
für Smartphones von Oneplus
für Smartphones von Lenovo/Motorola
für Smartphones von Xiaomi


Welche Kosten fallen bei nativen WIFI-Calling an?

Es fallen keine zusätzlichen Gebühren an - alle Telefongespräche, die über WIFI-Calling geführt werden, werden über deinen Mobilfunktarif zu den Kosten abgerechnet, welche man innerhalb Deutschlands zahlen müsste. Das bedeutet, dass man mit einer Allnetflat (zum Beispiel: o2 Free) kostenfrei ins deutsche Mobilfunk- und Festnetz telefonieren kann - und das unabhängig davon, in welchem Land auf der Welt man sich gerade aufhält.

Achtung vor höheren Kosten im EU-Ausland:

Im EU-Ausland kann es sinnvoll sein auf WIFI-Calling zu verzichten. Denn weil jeder Anruf immer so abgerechnet wird als wenn man sich in Deutschland befindet, würde z.B. bei einem Aufenthalt in Italien der Anruf einer italienischen Festnetznummer wie ein Anruf von Deutschland nach Italien abgerechnet werden. (während selbiger Anruf über das Mobilfunknetz unter die EU Roamingverordnung fällt)

Wie kann ich sichergehen, dass mein Smartphone im Ausland auf jeden Fall das WIFI-Calling nutzt?

Dazu den:
  • Flugzeugmodus aktivieren
  • das WLAN manuell wieder einschalten
  • WIFI-Calling aktivieren
Mit den genutzten Flugzeugmodus laufen dann sämtliche Anrufe innerhalb des WIFI-Callings.

Ich bin ehemaliger Kunden von Base / E-Plus, und möchte WIFI-Calling nutzen - funktioniert es inzwischen?

Ja, auch als ehemaliger Kunde von Base / E-Plus lässt sich mittlerweile WIFI-Calling nutzen. Allerdings gibt es aktuell noch Einschränkungen für Nutzer von bestimmten Samsung Smartphones. Nutzer eines Smartphones dieses Herstellers, müssen aktuell noch auf ein Update warten, welches WIFI-Calling mit einer grünen SIM ermöglicht.

Nutzer eines Samsung Galaxy S7 (edge) mit Telefonica Branding können WIFI-Calling bereits mit einer grünen SIM nutzen.


Bei meinen Google Pixel oder Oneplus Smartphone funktioniert kein WIFI-Calling mit o2 - warum denn nicht?

Damit WIFI-Calling funktionieren kann, muss leider der Hersteller des Geräts die Provider-Konfigurationen bereits in der Firmware integriert haben.

Denn das Smartphone muss selbstständig eine Verbindung zum IP Multimedia Subsystem (IMS) von o2 aufbauen. Wenn diese Daten fehlen, weil ein Hersteller diese Provider-Konfigurationen nicht in die Firmware integriert (aus welchen Gründen auch immer), dann kann auch leider kein WIFI-Calling funktionieren. (da das Smartphone keine Verbindung zum IMS herstellt)

Es ist also Sache des Hardware-/Smartphone-Herstellers, alle IMS Provider-Konfigurationen (am besten von weltweit allen Anbietern) in die Firmware zu übernehmen, damit WIFI-Calling bei möglichst allen Smartphones und Anbietern funktioniert.


Kann ich via WIFI-Calling auch SMS versenden und empfangen - ganz ohne Mobilfunknetz?

Der Empfang und Versand von SMS Kurzmitteilungen, ist ohne Mobilfunknetz leider nicht möglich. Es soll allerdings laut diesen Artikel bereits in Planung sein.

Mein Android-Smartphone ist mit einem Betreiber-Branding eines anderen Mobilfunkanbieters ausgestattet - kann ich trotzdem WIFI-Calling nutzen?

Dies ist in den meisten Fällen leider nicht möglich. Wenn das Smartphone mit einem Telekom- oder Vodafone-Branding ausgestattet ist, funktioniert WIFI-Calling auch nur beim genannten Netzbetreiber.

32 Antworten

Mit einigen kleinen Modifikationen gibt es einen Weg mit dem LG G6 (H870) unter Android Oreo Wi-Fi Calling (noch mit Einschränkungen) im Netz von O2/Telefonica zu aktivieren/nutzen.



Zunächst muss man das „versteckte Menue“ des Telefons öffnen. Dazu gibt man direkt über die Telefontastatur *#546368#*870# ein.



Wählt dann SVC Menü -> VoWiFi -> WIFI Calling Toggle -> On



Anschließend Field Test -> GPRI VoLTE/VoWiFi -> UX -> alle Haken aktivieren



anschließend Field Test -> IMS Setting → GPRI VoLTE/VoWiFi → ViWiFi Haken aktivieren, automatisch aktiviert sich auch VoWiFi


nun Field Test - > GPRI VoLTE/VoWiFi - > IMS - > Registration - > VoWiFi -> VoWiFi indication Haken aktivieren



Neustart.



Um sich nun noch das entsprechende Wi-Fi Calling Menue auf dem Homescreen platzieren zu können, benötigt man „Activity Launcher“ ( kostenlos bei Google Play) oder eine vergleichbare App. Mit Hilfe dieser lässt man sich „alle Aktivitäten“ anzeigen (links oben Pull-Down-Menue), sucht dann die Aktivität "Anrufdienste", in der Liste unter Anrufdienste befindet sich eine Aktivität Wi-Fi Calling. Nun einfach lange auf die Aktivität Wi-Fi Calling tippen bis Kontextmenue erscheint, „Verknüpfung erstellen“ wählen und an gewünschter Stelle platzieren oder automatisch platzieren lassen. Darüber kann man nun jederzeit auf das Menue zugreifen und alle Wi-Fi Calling Einstellungen vornehmen.



Überraschenderweise funktionierte Wi-Fi Calling nach o.g. Einstellungen bei mir nun nicht sofort. Ein Neustart einige Tage nach den Anpassungen führte dann aber zum Erscheinen des Wi-Fi Calling-Symbols und der Möglichkeit im Wlan ohne Mobilfunkempfang angerufen zu werden. Eventuell benötigt es einige Zeit bis der Provider intern registriert hat, das ein neues Endgerät Wi-Fi Calling nutzen möchte.
Ausgehende Anrufe funktionieren hingegen nicht ohne weiteres. Der Verbindungsaufbau wird umgehend mit dem Hinweis "Dieser Anruf wurde nicht ausgeführt" abgebrochen. Aktiviert man aber den Flugmodus, reaktiviert anschließend das Wlan manuell und wählt einen Kontakt zum Anruf, bittet das Telefon in einem Dialogfenster darum den Flugmodus zu deaktivieren. Bestätigt man dies, geht der Anruf über Wlan raus. Ich hoffe aber noch einen Weg zu finden dieses Phänomen abzustellen. Vielleicht hat hier ja jemand eine Idee.
Benutzerebene 2
Hallo. Habe ein neues Samsung XCOVER 4 mit DBT - CSC, Upgrade auf Oreo 8.1. kam nach kurzer Zeit per OTA. Das Gerät funktioniert einwandfrei mit VoLTE (war bisher auch schon so) aber jetzt funktioniert auch WLAN-Calling perfekt mit O2-Drillisch-Vertragskarte. Symbol wurde nach Neustart und ca. 2 Stunden im Display angezeigt. Sofort mit Erfolg getestet.
Also als Ergänzung für die geniale Liste hier: Samsung Xcover 4 funzt.....
Hallo, eine kurze Frage:

Kann man mit keinem Google Pixel-Gerät VoLTE oder WLAN-Call bei O2 nutzen?ä

Gruß
Benutzerebene 7
Hallo, eine kurze Frage:

Kann man mit keinem Google Pixel-Gerät VoLTE oder WLAN-Call bei O2 nutzen?ä

funktioniert leider nicht 😞
Damit es VoLTE und WIFI-Calling klappt, muss (bei Android) der Hardwarehersteller die Providerkonfigurationen bereits in die Firmware integrieren. Wenn das ein Hersteller nicht macht, funktioniert auch kein VoLTE und WIFI-Calling.
Nachdem die Pixelgeräte nicht von o2 vermarktet werden, sieht Google wohl keinen Grund die Providerkonfigurationen von Telefonica zu integrieren..
Aber bei den Huawei- und Xperia-Modellen ist dies, abgesehen von den neueren Samsung-Geräten, der Fall? Hier kann ich alle neueren Modelle wählen und dort VoLTE und WLAN-Calling bei O2 nutzen?

Gruß
Benutzerebene 7
Aber bei den Huawei- und Xperia-Modellen ist dies, abgesehen von den neueren Samsung-Geräten, der Fall? Hier kann ich alle neueren Modelle wählen und dort VoLTE und WLAN-Calling bei O2 nutzen?

Gruß

ja, mit denen in der Liste genannten Smartphones funktioniert WIFI-Calling+VoLTE. Falls du von E-Plus/Base kommst, und dein Vertrag automatisch auf einen o2 Vertrag umgestellt wurde, gibt es allerdings noch Einschränkungen mit Smartphones von Samsung.
Nein, ich bin Kunde von 1&1 und die nutzen ja das O2-Netz, daher wollte ich wissen ob hier unbedenklich ein Smartphone von Sony und Huawei aussuchen kann. Ich brauche halt VoLTE und WLAN-Call, weil zu Hause das O2-Netz nicht so besonders ist.

Gruß
Benutzerebene 7
Nein, ich bin Kunde von 1&1
dann hast du eine "grüne" SIM-Karte (IMSI beginnt mit 26203...). Daher gilt hier das selbe wie für Base/E-Plus Kunden.. Mit den neueren Smartphones von Huawei und Sony funktioniert WIFI-Calling.

Bei 1&1 funktioniert (meines Wissens) kein VoLTE und WIFI-Calling mit den iPhones - liegt wohl daran dass hier von 1&1 ein aktualisiertes Netzbetreiberprofil notwendig wäre.
Nein, meine IMSI beginnt mit 26207 und nicht 26203.

Gruß
Moin,

ich habe gesehen dass Sony das XZ3 veröffentlicht hat und auch O2 dies in dessen Smartphone Sortiment aufnahm. Nun würde mich natürlich brennend interessieren ob dieses von O2 hinsichtlich WLAN-Calling unterstützt wird. Gibt es hierzu stichhaltige Informationen?

Gruß
Gibt es hierzu stichhaltige Informationen?
Ja auf der O2-Seite und dann das Telefon auswählen

WLAN-Telefonie über Voice over WiFi wird unterstützt (Nur mit deutscher Open Market Software)
Von welchen IP Adressen über welchen Port werden eingehende Anrufe signalisiert? Unser Wifi steht hinter einem Router. Da müssen wir wohl ein paar Port Weiterleitungen einrichten...

(es gab Anrufprobleme mit aktiviertem VoWIFI)

Dieser Artikel beschreibt die Herausforderung ganz gut: https://www.networkcomputing.com/networking/your-network-optimized-wifi-calling/292001714

Optimal wären also die benötigten Portbereiche und die IP Adressen/Subnetze, über die die VoWifi Calls von O2 realisiert werden. Vielen Dank!
Bei den anderen Anbietern müssen der UDP-Port 500 und 4500 freigegeben werden. Ich bin mir sicher das es bei O2 genauso ist.

Gruß
Benutzerebene 7
Kann man mit keinem Google Pixel-Gerät VoLTE oder WLAN-Call bei O2 nutzen?
laut einem Thread bei Android-Hilfe, soll VoLTE und WIFI-Calling beim Pixel 3 im Zusammenhang mit o2 funktionieren.. 🙂
Mit dem Motorola One (reteu) funktioniert Wifi Calling bei O2.

Weshalb wurde der Sammelthread eigentlich gesperrt?
Welcher Sammelthread?

Gruß
Benutzerebene 7
Welcher Sammelthread?
vermutlich dieser:
--> https://hilfe.o2online.de/nokia-microsoft-zte-28/neue-geraete-die-wifi-calling-unterstuetzen-202230

Der Thread ist wohl durch die Umstellung der Forumsplattform automatisch durch das System geschlossen worden. (wie manch anderer Thread auch) Ich schau gleich mal dass ich diesen wieder aufmache..

Danke für den Hinweis! :D
(es ist mir bisher auch nicht aufgefallen, dass der Sammelthread geschlossen ist)

Welcher Sammelthread?vermutlich dieser:
--> https://hilfe.o2online.de/nokia-microsoft-zte-28/neue-geraete-die-wifi-calling-unterstuetzen-202230

Der Thread ist wohl durch die Umstellung der Forumsplattform automatisch durch das System geschlossen worden. (wie manch anderer Thread auch) Ich schau gleich mal dass ich diesen wieder aufmache..

Danke für den Hinweis! :D
(es ist mir bisher auch nicht aufgefallen, dass der Sammelthread geschlossen ist)


Super, vielen Dank!
Werden von O2 die IMS Daten auch für freie Betriebssysteme zur Verfügung gestellt?
Vielleicht findet sich so für manches Gerät ein williger Entwickler um die Firmware des jeweiligen Smartphone anzupassen.

z.B. gibt es die APN Daten ja auch frei verfügbar für jedermann.
Benutzerebene 7
Um welches Smartphone geht es denn speziell bei dir?

Ich denke als Entwickler ist es das beste sich direkt bei der GSMA zu melden. Denn seit einiger Zeit hat die GSMA eine Datenbank von ziemlich vielen Netzbetreibern (weltweit).
--> https://www.gsma.com/futurenetworks/wp-content/uploads/2017/02/Device_Settings_Database.pdf
(Seite 3)
Danke Tom,
Es geht bei mir um den gedanken mein Z1 Compact mit AICP 14 (Android 9) mit einem Galaxy S6 (Ressurection Remix 7 - auch Android 9) zu ersetzen. [Der Snap 800 vom Z1c kann scheinbar Volte aber bisher keine je releaste Original Firmware]


Da es custom Firmwares sind die auf Lineage OS bzw GZOSP basieren liegen da erstmal keine IMS daten in der Firmware.
Jetzt wäre mein einfacher Gedanke gewesen, dass man diese doch super dazupacken kann wenn man wüsste was da denn rein soll ;)

Aber ich les mich da gerne mal etwas rein in das ganze IMS Thema rund um gsma
Benutzerebene 7
also falls du Custom ROMs einsetzt, dann liegt die Wahrscheinlichkeit nahe, dass diese Smartphones auch gerootet sind?

Es gäbe für Magisk ein Modul, welches VoLTE und WIFI-Calling wohl auch für alle dt Netzbetreiber ermöglicht. Falls du eh Magisk auf den Smartphones nutzt, wäre das vielleicht eine Alternative, und könntest es testen ob das läuft? Hier ein Artikel dazu:
https://mdxdave.de/android/magisk-modul-f%C3%BCr-volte-wifi-calling-f%C3%BCr-htc-u11-htc-u12
(im Artikel geht es zwar um Smartphones von HTC - der Artikel könnte denke ich trotzdem für dich interessant sein, hier findet man wohl noch mehr dazu)
Guten Abend 🙂,

Xiaomi Mi Mix 3 Besitzer hier mit Miui 10.3 und Android 9.

Habe zwei SIM Karten im Handy, eine davon o2 Prepaid.

VoLTE funktioniert bei o2 einwandfrei und wird mir auch oben angezeigt.
Unter *#*#4636#*#* ist der IMS Status registriert und der Wifi Anrufe Schalter aktiviert, allerdings möchte mein Handy keinen Wifi Call absetzen und bleibt im VoLTE Status.

Irgendeine Idee oder muss ich Wifi Calling separat aktivieren lassen?

Danke! 🙂
Benutzerebene 7
Mit Smartphones von Xiaomi läuft kein WIFI-Calling im Zusammenhang mit einer Telefonica SIM. (gleiches gilt für SIM-Karten anderer dt Netzbetreiber)


Es gibt allerdings einige inoffizielle Anleitungen, die eine Vorgehensweise beschreiben damit WIFI-Calling auf Smartphones von Xiaomi läuft. Ob das auch beim Mi Mix 3 funktioniert, weiß ich nicht - ich denke allerdings dass es läuft.

Eine Anleitung dazu findest du beispielsweise hier und hier.
Für diese Vorgehensweise ist allerdings "root" notwendig --> so dass ich keine Garantie übernehme, dass alles so läuft wie es soll, und es aus Garantiegründen nicht wirklich empfehlenswert ist.

Durch diese Vorgehensweise rüstest du dein Smartphone praktisch mit den Providerprofilen nach, so dass das Gerät in der Lage ist, über WLAN eine Verbindung zum IMS von Telefonica aufzubauen. --> damit läuft dann WIFI-Calling
Hallo Tom,

vielen Dank für deine schnelle Antwort und die Links!

In den verlinkten Tutorials wird häufig vom VOEnabler gesprochen usw., dabei möchte ich anmerken, dass VoLTE bei der o2 SIM bereits einwandfrei funktioniert, nur Wifi Calling eben nicht.

Meine zweite SIM ist eine von VF, wo Wifi Calling einwandfrei funktioniert.

Gäbe es da evtl. andere Wege, außer das Gerät zu rooten? Oder eine andere Art, dass nochmal seitens O2 prüfen zu lassen?

Gruß!

Deine Antwort