Warum O2
Warenkorb
Service
Gelöst

Webmail 6.0


Hallo,

 

seit der Umstellung auf Webmail 6.0 kann ich online keine Emails mehr aus dem Papierkorb oder dem Sent Ordner löschen. Meine Mailbox quillt über, da die Größe beider Ordner den Speicherplatz blockiert.

Auch kann ich einmal in den Papierkorb verschobene Mails nicht mehr in meinen Posteingang verschieben.

Ich hab's über verschiedene Browser versucht, keine Chance.

icon

Lösung von bielo 24 November 2014, 11:21

Zur Antwort springen

Zu diesem Thema können keine neuen Antworten hinzugefügt werden. Du kannst gern ein eigenes Thema erstellen.

71 Antworten

Benutzerebene 2
Nicht nur bei ihnen. Momentan bin ich dabei meine Emailaccounts sprich meine Registrierungen auf ein Provider zu übertragen und dann mein Account zu löschen. Würde erstmal bis ende der Woche warten und die von o2 etwas auf druck setzten diesen Fehler zu korregieren :frowning Webmail 6.0 ist von SaskTel USA und Cananda entwickelt worden. Hm..

Benutzerebene 2
Hallo Leute, ich bin ja schon so weit gekommen und habe auch das Problem mit dem Controlpanel gelöst. Auch eure Anweisung mit Outlook Konfiguriere versucht aber nix geht.

Meine Bekannte die bei euch auch o2 Kunde ist, rauft sich die Haare. Ich überlege wirklich hier nach gut 13 Jahren Zugehörigkeit zu Kündigen und bei einem anderem Provider zu gehen. Ich habe echt die Nase voll!

Ich bin DSL und O2 Kunde. Ich bin am Freitag bei Mitbewerber und lasse meine Verträge übernehmen, dann bin ich nach 13 Jahren weg hier :frowning

 

Edit: Beitrag in bestehendes Topic geschoben

Habe auch die SMS bekommen,

 

habe dann auch ein neues Passwort vergeben, wobei sich aber irgendwie die Seite aufgehängt hat ... (es wurde immer nur das warten-symbol angezeigt).

 

Wurde beim neu-laden aber doch auf die neue login-seite weitergeleitet.

 

Links das Login zum Control-Panel funktionert.

 

PROBLEM 1: Rechts das Webmail Login funktionert *NICHT* ("falscher benutzername/pwd", obwohl gleiche Daten wie beim Control-Panel verwendet).

 

PROBLEM 2: Im Control-Panel passiert beim Klick auf "Email einrichten" (links 2. menüpunkt) rein gar nichts.

 

Bitte Probleme beheben. Martin

 

Edit: Beitrag verschoben

Benutzerebene 1
Hallo noname1234,

 

gehst du hierüber: mailadmin.o2online.de zum Login?

Log dich dort mit deiner vollständigen E-Mail-Adresse (z. B. 0176xxxxxx@o2online.de) und deinem für den Mail-Account eingegebene Passwort ein. Funktioniert das?

 

Lieben Gruß

Ilona

 

> gehst du hierüber: mailadmin.o2online.de zum Login?

 

mailADMIN.o2online.de gehört ja zum Control Panel, und wie gesagt, dort funktioniert das Login.

Jedoch funktionierte dort der Menüpunkt Email-Einstellungen nicht, was jetzt aber klappt.

 

Wie geschrieben, funktioniert aber das Webmail-Login via rechtes Formularfeld auf

https://gomail.o2online.de/

bzw. via

https://mail.o2online.de/

nicht, ganz egal, ob ich @o2online.de verwende oder nicht.

 

 

Bei mir klappt der Login ins Controllpanel mit dem neuen Passwort.

Dort passiert dann aber beim Punkt "Email einrichten" nichts.

 

Der Login ins Webmail klappt auch nicht.

Komme also nicht an meine Emails!

 

Hatte beim ersten Einrichten des Passworts auch eine Dauerwarte-Anzeige. Beim Neuladen klappte dann die Passwort Vergabe mit Sicherheitsfrage.

 

Aber im Controlpanel ist jetzt bei beim Punkt "Email einrichten" ein Dauerladen...

Über externe Mailprogramme auch nur Fehlermeldung mit dem neuen Passwort.

Hat sich mein Konto komplett zerschossen??

Benutzerebene 7
Abzeichen +1
Bei mir klappte es mit dem Login ins Controlpanell erst auch nicht, aber der Zugang zu Webmail. Dort waren auch erst nicht alle E-Mailadressen vorhanden. Mit einem 2. und 3. Account klappte es auch nicht auf Anhieb. Einfach etwas Geduld haben und weiterversuchen!

Eventuell auch mal Cookies, Cash und Verlauf löschen und einen erneuten Versuch starten.

> Einfach etwas Geduld haben und weiterversuchen!

 

Diese Antwort entspricht leider ganz und gar nicht meiner Erwartungshaltung.

Wenn man Einrichtungsgebühren und Grundgebühren zahlt, und dann ein Dienst nicht zur Verfügung steht, dann erwarte ich schon, dass sich jemand aktiv und zeitnah um die hier gemeldeten Probleme kümmert, und dass nach erfolgreicher Problemlösung die betroffenen Kunden informiert werden, dass wieder alles funktionieren müsste.

 

Ich habe nicht vor, wie ein Idiot  immer wieder einen Login zu versuchen, und auf eine wundersame "Selbstheilung" der Probleme zu hoffen ...

 

Benutzerebene 7
Abzeichen +1
Ich hab dir nur von meinen persönlichen Erfahrungen berichtet und wollte sie dir weitergeben.

Benutzerebene 2
Ich bin selbst am Testen bis ungefähr Sonntag, dann wenn klappt gut wenn nicht, dann wird sich mein Problem mit einer kleinen Unterschrift lösen. Hab schon ein Angebot.. Handy und DSL zusammen...

 

Hey mein altes O2 Email ist ja wieder da ☺️ Nur die Daten der Emails sind vom 10.12

Könnt ihr nicht einfach dem Kunden selber seine Emailbank entscheiden lassen.

z.B Hier zum alten Emailbank oder da Hier die Neue Emailbank.

> Ich hab dir nur von meinen persönlichen Erfahrungen berichtet und wollte sie dir weitergeben.

 

OK, Danke.

 

Lerne also daraus, dass Probleme wohl eher die Regel als ein "Einzelfall" sind, aber mit genug Glück von selbst verschwinden ...

 

Mich Nervt nur, dass ich jetzt hier Stunden an Zeit investiere, nur um vermutlich hinterher enttäuscht festzustellen, dass die neue Platform für mich total unbrauchbar ist (Sync mit Handy geht nicht mehr, SMS Benachrichtigung geht nicht mehr, Web2SMS und Web2MMS geht nicht mehr, ...). Bin echt tierisch genervt und enttäuscht von o2 😖

Benutzerebene 2
Kann ich dir ein Tipp geben! Man zahlt nur für ein 5GB Emailbank, also nur rein Email keine Domain ca. 12 Euro im Jahr. https://webmail.df.eu Wenn nicht klappt... Probiere ich hier mal.

zu meinem Webmail-Login-Problem:

 

Habe mir jetzt selbst geholfen ☺️ : über "Passwort vergessen" auf der Login-Seite ein neues passwort gesetzt, und damit hat dann der Webmail Login mit Name = "0179...@o2online.de" funktioniert :-)

 

Welcher #*$%+~! hat sich denn bloß ausgedacht, dass man zwei getrennte Logins hat, und dann auch noch unterschiedliche "Benutzernamen" verwenden muss 😖

 

Und welcher #*$%+~! #*$%+~! hat die Emails so migriert, dass mein Handy jetzt schon 10 Minuten rund 80 Mails der letzten Wochen runterlädt (die ich alle schon mal gelöscht hatte), und damit vermutlich mein Daten-Pack-Volumen ans Limit treibt ... und ich hinterher eine Ewigkeit damit beschäftigt bin, die 80 Mails einzeln zu prüfen, was davon eigentlich gelöscht gehört ... werde von  Minute zu Minute immer saurer 😖 😠

 

Nach allem was man so ließt sind ja wieder diverse "Einzelfälle" betroffen. Warum macht o2 bei der Migration nicht eine Pause, bis die Probleme behoben sind??? Spielt Kundenzufriedenheit denn gar keine Rolle mehr???

Wtaler1971 schrieb:
Kann ich dir ein Tipp geben! Man zahlt nur für ein 5GB Emailbank, also nur rein Email keine Domain ca. 12 Euro im Jahr. https://webmail.df.eu Wenn nicht klappt... Probiere ich hier mal.

 

Nett ☺️ . Hätte o2 nicht einfach dahin migrieren können :frowning ??

 

Mobile E-Mail-Services

 DF Webmail Mobilehttp://www.df.eu/typo3conf/ext/df_products/resources/images/inclusive.pngHandy-/PDA-optimiertes Webmail


 SMS-Benachrichtigunghttp://www.df.eu/typo3conf/ext/df_products/resources/images/inclusive.pngNur 0,10 € * pro SMS


 dF PushMailhttp://www.df.eu/typo3conf/ext/df_products/resources/images/inclusive.pngNeue E-Mails autom. auf Handy/Smartphone erhalten



 

 

Wenn man Einrichtungsgebühren und Grundgebühren zahlt, und dann ein Dienst nicht zur Verfügung steht,

Das hast du für Email gezahlt? Ist es bei dir Bestandteil des Vertrages?

Webmail 6.0 ist von der Idee nicht schlecht. die Umsetzung ist miserabel!

 

Es funktioniert nicht:

 

SPAM: SPAM Mail werden nicht mehr automatisch erkannt, es wird alles in den Posteingang gefiltert

 

Filter: Bei Anlage von neuen Filtern gehen diese wieder verloren, manuelle Filtereinträge fehlen nach erneutem Login. Somit auch kein Filtern der EMail:

 

Junk: Junkmail werden ebenso wie Spam Mails nicht erkannt. Eigentlich ist ein SPA; Filter und ein Junk Filter überflüssig. Dass sich beide in die Quere kommen, ist logisch.

 

Feedback: EMail zum beschweren funktioniert nicht.

 

Kurzum, alles was ein gutes Postfach ausmacht, geht bei o2 nicht mehr, oder noch nicht.

 

Man solte sich bei o2 überlegen, ob die Migierung 1. sinnvoll ist und 2. ordentlich im Projektplan aufgenommen worden ist. Bei erstem stimme ich zu, zu Punkt zwei möchte ich hier jetzt lieber nichts schreiben.

 

Ich gebe o2 noch eine Woche Zeit, sich um das Problem zu kümmern. Wenn nichts mehr kommt, dann bin ich Kunde gewesen, nicht mehr und nicht weniger.

bielo schrieb:

Wenn man Einrichtungsgebühren und Grundgebühren zahlt, und dann ein Dienst nicht zur Verfügung steht, ...

Das hast du für Email gezahlt? Ist es bei dir Bestandteil des Vertrages?

 

Ich wette, Du zahlst auch ohne es zu ahnen :-)

Schau mal in die Tarifbroschüre, die zu Deinem Vertrag gehört, oder einfach hier auf Seite 18:

http://hilfe.o2online.de/o2de/attachments/o2de/2202/35665/1/preisliste-post.%20April12.pdf

 

Dort steht zum Communication Center:

---------------------

E-Mail direkt (max. 3.000 Zeichen) : 0,19 €/ Email
E-Mail direkt für Vertragskunden mit Internetpack ... : kostenlos

---------------------

Web-to-SMS : 0,19 €/ SMS
Web-to-SMS für Vertragskunden mit Internetpack ... : kostenlos
---------------------

 

Anders ausgedrückt: Wenn auf der Rechnung eine Grundgebühr für ein Internetpack steht, dann sind darin eigentlich anteilig 3 Grundgebühren für 3 Flatrates enthalten:

 

  1. Grundgebühr für die Internet-Flatrate (normalerweise x €/MB)
  2. Grundgebühr für die Email SMS-Notification Flatrate (E-Mail direkt, normalerweise 0,19 €/ Email)
  3. Grundgebühr für die Web-to-SMS Flatrate (normalerweise 0,19 €/ SMS)
Das Problem ist, dass jeder zwar immer noch die 3 Grundgebühren in voller Höhe zahlen muss, aber von den 3 Flatrates hat o2 einfach so 2 Flatrates weggenommen :-(

 

Das wäre so, als wenn bei den All-In Tarifen mit der Voice+SMS+Internet 3-fach Flatrate plötzlich Voice + SMS gar nicht mehr funktionieren würde 😞. Da würde ja auch keiner sagen: "Voice + SMS hast Du ja kostenlos bekommen, also ist es nur eine kostenlose Zusatzleistung, auf die Du keinen Anspruch hast".

 

Oder es kommt ja auch niemand auf die Idee, einfach so International Roaming einzustellen, nur weil es nur irgendwo ganz am Ende im Tarif-Anhang beschrieben wird.

 

Mein laienhaftes Rechtsverständnis sieht so aus: Durch Zahlung der Grundgebühr erwirbt der Kunde einen Anspruch darauf, alle vertraglich definierten Dienste/Leistungen nutzen zu dürfen. Wenn o2 einen Dienst einstellt, aber weiterhin die volle Grundgebühr verlangt, erfüllt o2 nicht mehr den Vertrag und benachteiligt zusätzlich einseitig den Kunden.

 

Da Gesetze aber immer unterschiedlich interpretiert werden können, kann die "offizielle" Rechtsauffassung letztendlich nur ein Richter festlegen. Aber selbst wenn das Recht auf Seiten von o2 wäre:wenn sich die Kunden unfair behandelt fühlen, hat o2 damit trotzdem nichts gewonnen, sondern hinterher freut sich statt dessen nur die Konkurrenz über viele neue Kunden ...

Welchen Tarif nutzt du denn? Und welches Internetpaket hast du gebucht?

 

Gruß Sandroschubert

> Welchen Tarif nutzt du denn? Und welches Internetpaket hast du gebucht?

 

Ich habe den O2 Blue Select mit Tarif-Konditionsdatum Juni-2012 und Surf-Pack 300 MB.

 

Neu-Kunden haben natürlich keinen Anspruch mehr darauf, genauso wenig wie für Alt-Kunden, die kürzlich einen Tarifwechsel oder eine aktive Tarif-Verlängerung gemacht haben (weil das Communication Center ersatzlos aus der aktuellen Tarifbroschüre (mind. seit 20.11.2013) gestrichen wurde). Von daher wäre ich auch sehr vorsichtig mit Tarifwechseln, wenn ich überhaupt noch irgendeine Email-Funktionalität beibehalten will ...

Benutzerebene 7
Abzeichen +1
Das ist nicht ganz richtig! Für Neukunden ab - ich glaube Dez. 2012 - stand das CommCenter in der Tat nicht mehr zur Verfügung. Ein reiner Tarifwechsel oder eine VVL bei Bestandskunden war und ist aber nicht betroffen!

Ich hab auch bald die Schnauze voll!

Aufgrund der Mailbox-Umstellung wollte ich jetzt gerade ein neues Passwort vergeben. Ich kann machen, was ich will, ich werde jedes Mal wieder darauf hingewiesen, daß das Passwort mindestens 8 und maximal 16 Zeichen haben darf, darunter muß ein Großbuchstabe, ein Kleinbuchstabe, eine Ziffer und ein Sonderzeichen sein.

Ich weiß nicht, wie oft ich das jetzt probiert habe, mit immer wieder neuen Passwörtern - unter Einhaltung der Vorgaben natürlich, in verschiedenen Browsern.

02! Bringt diese simple Funktion endlich zum Laufen!!!

 

o2Scheiß

Hallo *all,

 

seit der umstellung Webmail 6 funktioniert mein outlook 2007 nicht mehr. ich habe alles mögliche schon probiert!

Das Handy und der Direktaufruf über Internet funktioniert.

 

Kann mir je,amd helfen?

 

Viel Grüße

 

ein Leidgenosse

 

Rahi_Musik schrieb: Hallo *all, seit der umstellung Webmail 6 funktioniert mein outlook 2007 nicht mehr. ich habe alles mögliche schon probiert! Das Handy und der Direktaufruf über Internet funktioniert.Kann mir je,amd helfen? Viel Grüße

 

 

Hi Rahi_Musik, was passiert denn genau? Vielleicht kannst du uns ein paar mehr Infos an die Hand geben.

Was hast du genau probiert und welche Fehlermeldungen bekommst du?

Grüße, Matze

So langsam werde ich doch etwas unwirsch. Bis jetzt hat sich niemand wegen des beschriebenen Problems von O2 bei mir gemeldet. Das ist mal ein wirklich netter Service.

Ich habe fast wieder das Limit meiner Mailbox erreicht und kann dann keine Nachrichten mehr empfangen. Ich wäre sehr Dankbar, wenn mir eine Lösung angeboten würde.

Hallo Matze,

 

Outlook hatte vorher funktioniert, bevor O2 den Server aus Webmail umgestellt hatte.

 

Jetzt kann der pop3 und smtp sich nicht meht konnekten.

 

Als pop habe ich alles probiert pop3.o2online.de bis pop.o2online.de sogar alice, man weiss ja nie.

 

  • POP3 Ohne Verschlüsselung: Posteingangsserver: pop.o2online.de Port: 110 Mit Verschlüsselung SSL: Posteingangsserver: pop3.o2online.de Port: 995
  • SMTP Ohne Verschlüsselung: Postausgangsserver: mail.o2online.de Port: 25 Mit Verschlüsselung SSL: Postausgangsserver: smtp.o2online.de Port: 587
An dem Benutzer habe ich auch schon experimentiert. ohne  xxxx@o2online.de oder mit.

 

Mich würde ja schon interssieren, ob es Überhaupt noch geht bei jemanden.

 

Ansonsten, muss ich weiter beim Firewall suchen.

 

MfG

 

Ralf