Warum O2
Warenkorb
Service

vom Service enttäuscht


Hallo,



ich möchte an dieser Stelle einfach mal meinem Ärger und meiner Enttäuschung über den schlechten Service Luft machen. Ich bin schon langjähriger Kunde und bisher war ich zufrieden - das hat sich heute geändert.



Ich habe vorhin per Chat angefragt, ob ich von meinem jetzigen Tarif Blue All-in M in den Blue All-in L für 25,99 EUR wechseln könnte. Mir wurde dann erklärt, dass ich den neuen Tarif nur für 39,99 EUR buchen könnte. Als ich dann näher nachgefragt habe, warum dies so wäre, bekam ich die Antwort, dass dies mein Hauptvertrag wäre und ich deswegen nicht den Kombivorteil nutzen könnte. Ok - auf der Homepage war und ist dies für mich auch jetzt noch nicht ersichtlich. Kann ich gerade so akzeptieren. Als ich dann aber nach dem Online-Rabatt von 4 EUR gefragt habe, bekam ich zur Antwort, dass ich diesen nur bei einer Vertragsverlängerung bekommen könnte. Meinen Vertrag kann ich aber angeblich nicht vor Januar 2017 verlängern weil ich erst im Februar meinen jetzigen verlängert habe - online, zu den alten Konditionen (500 MB Datenvolumen). Auf meine Nachfrage, warum dies so sei und ich nicht in den neuen Tarif mit 1GB übernommen worden bin und eine Verlängerung des Online-Rabatts bekommen habe, bekam ich zur Antwort: Sie können ja ein Surfupgrade buchen.



Also auf der einen Seite: bei Vertragsverlängerung einen Online-Rabatt von 4 €.



Auf der anderen Seite: bei Online-Vertragsverlängerung KEIN Online-Rabatt.



Keinerlei Entgegenkommen der beiden Mitarbeiter im Chat. Nur Phrasen und unsinnige Antworten und Angebote. Keinerlei Freundlichkeit und Kundenservice.



Ich habe nach diesem Chat sofort online meine Kündigungsvormerkung gemacht und telefonisch bestätigt.



Ich werde zu einem Billiganbieter wechseln: gleiche Leistung zu einem niedrigeren Preis. Und hier weiß ich wenigstens im Voraus, dass ich keinen Service zu erwarten habe.




9 Antworten

Benutzerebene 7
Abzeichen +3
Warum ist es ein enttäuschender Service, wenn man dir Konditionen, die dir nicht zustehen, nicht einrichten will?



Was hat das überhaupt mit Service zu tun?



Benutzerebene 4
Hallo @Fendrill



das eigentliche Problem ist in diesem Fall nicht die Verlängerung deines Tarifes im Februar, sondern die neue Mindesvertragslaufzeit, welche du im Februar erhalten hast. Somit hast du jetzt aktuell noch, je nachdem ob du bereits in der automatischen Vertragsverlängerung warst oder noch Restlaufzeit damals hattest, bei einer Laufzeit von mindestens 18 Monaten.



Würdest du jetzt ein Wechsel machen und deinen Vertrag erneut verlängern, würden dir auf deine bereits noch vorhandene Mindestvertragslaufzeit von 18 Monaten, weitere 24 Monate raufgepackt werden. Damit hättest du dann insgesamt 42 Monate Vertragslaufzeit, was vom Gesetzgeber her nicht gestattet ist.



Somit kann und darf o2 deinem Wunsch nach einer neuen Verlängerung aktuell leider noch nicht nachkommen.



Benutzerebene 6
Kündigung wirkt auch erst 2017...also noch gut 1 1/2 Jahre ärgern.



Warum überhaupt verlängert ,wenn es beim "Billiganbieter" billiger mit mehr Leistung geht?oO



- einmal wird Online-Rabatt gewährt, bei gleichem Vorgang aber nicht nicht



- die Mitarbeiter im Chat waren unfreundlich



- ich wollte keine Konditionen die mir nicht zustehen (Kombi-Rabatt)



- ich ärgere mich über die Homepage von O2 => dort sind keinerlei der Informationen zu finden, dir mir im Chat "um die Ohren" gehauen wurden



=> das hat für mich alles mit Service zu tun



Hallo,



dann verstehe ich nicht, warum mir ein Upgrade zu Blue All-in L angeboten wurde (24 Monate Laufzeit). Dann müsste dieses ja auch 42 Monate laufen.



Wenn ich doch in Blue All-in L wechseln könnte - warum ist dann O2 nicht fähig mir (wegen mir aus Kulanz) den Online-Rabatt von 4 EUR anzubieten den es ja angeblich bei einer Vertragsverlängerung gibt - den ich aber bei meiner Vertragsverlängerung im Februar eben nicht bekomme habe.



Da stelle ich mir die Frage, wann und wie O2 den Zusammenhang zwischen Online-Rabatt und Vertragsverlängerung herstellt. 😀



weil ich bisher zufrieden war und keinen Grund gesehen habe O2 den Rücken zu kehren - das hier war in den letzten Jahren mein erstes größeres Anliegen... ich ärgere mich gerade grün und blau über meine leichtsinnige Vertragsverlängerung 😀



Welche Infos fehlen dir auf der Webseite von o2?



Benutzerebene 7
Abzeichen +3
Online-Rabatt gibt es immer nur bei einer Vertragsverlängerung. Wenn diese nicht möglich ist gibts auch keine Online-Rabatt.



Ein Wechsel vom o2 Blue All-in M in All-in L ist auch während der Laufzeit ohne Laufzeitverlängerung möglich. Darum ging es wahrscheinlich. Und da bei einem reinen Tarifwechsel kein Online-Rabatt gewährt werden kann, läge der PReis dann bei 39,99€.



Benutzerebene 4
Hallo @Fendrill



die Vertragsverlängerung hast du Online zu den angezeigten Konditionen vorgenommen. Über die Hotline selbst, hätte man im Zuge der Vertragsverlängerung ggf. ein individuelles Angebot unterbreiten können. Leider kam es scheinbar nie zu solch einem Kontakt, so dass du mit den damaligen Konditionen einverstanden warst.



Was man hierbei nicht vergessen darf. Im Februar gab es keine 24 Monate 10% Onlinevorteil. Da waren es noch 12 Monate 10%. Der Onlinevorteil für 24 Monate ist erst diesen Monat gekommen und kann auch bald wieder weg sein bzw. anders ausfallen. Je nachdem ob o2 die Aktion weiterlaufen lässt oder ändert.



Deine Antwort