Warum O2
Warenkorb
Service
Frage

Vertragshandy defekt, was nun?

  • 11 June 2014
  • 1 Antwort
  • 2459 Aufrufe

Guten Tag,

 

Vor ca. einem halben Jahr (?) ist mir mein dann damals ca. zwei Monate altes iPhone 5s bei der Arbeit (bin Bäcker) komplett in ein kleines Schüsselchen gefallen (Beim Radio hören). Danach ging erst der Sound nicht für ein paar Stunden (danach wieder einwandfrei), seitdem jedoch ist es so als ob der Home-Button hängt bzw. sich von selbst drückt, sodass sich ab und zu die Sprachsteuerung aktiviert und dadurch teilweise Nachts irgendwelche Leute angerufen werden, zum Glück krieg ich das so gut wie immer mit und kann die Anrufe noch abbrechen. 

 

Meine Frage nun:

 

- Was kann ich denn unternehmen? Über o2 irgendwie einschicken oder direkt zu Apple gehen?

Bedanke mich schonmal im Vorraus für alle Antworten!

Gruß

 

MayoSGE


Zu diesem Thema können keine neuen Antworten hinzugefügt werden. Du kannst gern ein eigenes Thema erstellen.

1 Antwort

 

Hallo MayoSGE und herzlich willkommen hier im forum,

 

im Prinzip ist beides möglich.

 

Willst Du es über o2 reparieren lassen, schauehier (klick) nach, denn dort steht alles dazu Wissenswerte.

 

Du kannst natürlich auch über Apple reparieren lassen. Da gibt es folgende Möglichkeiten: entweder in einen Apple-Store marschieren oder in ein Fachgeschäft, das Apple-Produkte verkauft und Reparaturaufträge entgegenimmt, oder es bei Apple einschicken.

 

Solltest Du in einen Apple-Store gehen wollen, verabrede vorher online einen Termin an der Genius-Bar. Dann gibt es keine Wartezeit. Die Beratung ist dort in der Regel ausgezeichnet. Gehe hierzu online auf: http://www.apple.com/de/retail/storelist/  , klicke auf den gewünschten Store, dann wirst du komfortabel weitergeführt.

 

Solltest Du es einschicken wollen, ruf die kostenlose Support-Hotline ( 0800 66 45 451 ) von Apple an. Da wird dann alles Weitere erklärt, abgesprochen und geregelt.

 

Meine persönliche Meinung: aus Gründen, die ich hier nicht näher ausführen möchte, würde ich eher über Apple direkt reparieren lassen als über o2. 😉

 

Es gibt noch eine dritte Reparatur-Möglichkeit: In jeder größeren Stadt gibt es kleine Fachwerkstätten, die sich auf die Reparatur bestimmter Geräte spezialisiert haben, die heißen dann zum Beispiel "iPhone-Doktor" oder so ähnlich. Die sind meist günstiger, aber nicht weniger kompetent und zuverlässig. Die kann man übrigens auch er-googeln.

 

Viel Spaß und Erfolg bei der Entscheidungsfindung!

 

Gruß,

 

Fuchs