Gelöst

Störungsticket verfällt automatisch


Achtung eben wurde mir von der Hotline mitgeteilt das ein Störungsticket gelöscht wird wenn nicht alle 2 Tage durch den Kunden bei der Hotline angerufen wird.

Ich habe ja schon viel erlebt aber so etwas ist echt unglaublich!

So kann man sein Callcenter natürlich auch auslasten und schaft zusätzlich noch jede Menge erledigte Störungen.

Das O2 als Billigmarke ja nicht den besten Service bietet war mir schon klar aber kein Service ist auch keine Lösung.

Also an alle, bei eine Störung spätestens alle 2 Tage anrufen und Beschweren!

Die armen Mitarbeiter im Callcenter :-(

icon

Lösung von o2_Miriam 13 August 2013, 12:27

Hallo Frank,



 



ich bin selten wirklich sprachlos, aber in dieser Sache habe ich mehrere Fragezeichen über meinem Kopf blinken.



Es ist definitiv nicht richtig, dass Störungstickets "automatisch verfallen" und auch nicht notwendig, dass man eine Beschwerde alle zwei Tage auffrischt. Das kann nur ein Missverständnis gewesen sein.



Tut mir leid, dass Du diese falsche Aussage erhalten hast.



 



Liebe Grüße



Miriam



 



Zur Antwort springen

Zu diesem Thema können keine neuen Antworten hinzugefügt werden. Du kannst gern ein eigenes Thema erstellen.

4 Antworten

Na toll, ich warte seit über 7 Wochen auf die behebung meine Störung. Jetzt lese ich hier das ich selbe Schuld bin wenn ich die Hotline nicht alle 2 Tage damit nerve und deswegen meine Störung vergessen wird.

Ich kann mir nicht vorstellen, dass diese Aussage stimmt. Zumindest kann ich das bei meinen bisherigen Tickets nicht nachvollziehen.

Ich gebe Ihnen gerne ein Paar noch offene Ticket-Ids geben: xxxxxxxxxx, xxxxxxxxx und xxxxxxxxxx.

 

Ich habe öfter angerufen, bzw. gechattet, aber bisher sind diese 3 Ticket-IDs erstellt worden.

 

Angefangen hat das Problem nach einen Rufnummerntausch (xxxxxxxxxx), aber gemeldet habe ich die Störung erst am 07.07.2013 (xxxxxxxxx).

 

Vielleicht hilft das mein Problem nachzuvollziehen.

 

Daten entfernt

 

 

Hallo Frank,

 

ich bin selten wirklich sprachlos, aber in dieser Sache habe ich mehrere Fragezeichen über meinem Kopf blinken.

Es ist definitiv nicht richtig, dass Störungstickets "automatisch verfallen" und auch nicht notwendig, dass man eine Beschwerde alle zwei Tage auffrischt. Das kann nur ein Missverständnis gewesen sein.

Tut mir leid, dass Du diese falsche Aussage erhalten hast.

 

Liebe Grüße

Miriam