Warum O2
Warenkorb
Service
Gelöst

Sim-Karte zurück senden


Hallo,



mir wurde ein kostenloser Surfstick mit Simkarte von einem Mitarbeiter angeboten - als Entgegenkommen weil es Probleme mit meiner Bestellung ovn DSL und Telefon gibt (gab - ich habe meine Bestellung soeben storniert).

Der Stick kam heute - DHL wollte 27 Euro in Bar als Nachnahme. Und mit DPD die Simkarte.

Der Stick ging zur nächsten Filiale und wird da dann in 7 Tagen zurückgesandt weil ich ihn nicht abholen und bezahlen werde. Er wurde mir als kostenfrei angeboten!



Nun zur Frage: bei meiner telefonischen Stornierung der Bestellung von DSL und Telefon wurde mir gesagt, dass ich die Simkarte zurücksenden muss. Sie ist unbenutzt oder besser gesagt nicht aktiviert worden von mir. Wohin muss ich die schicken? Auf der Seite für Retouren kommt die Meldung, dass die "TRIPLE-SIM PAPER CARD" nicht retournierbar ist. Das heißt was? Wohin muss ich die Karte denn zurückschicken? Oder muss ich es nicht?



Bitte um Hilfe.



icon

Lösung von o2_Michael 22 July 2015, 21:45

Zur Antwort springen

16 Antworten

Benutzerebene 7
Hi Temporär,



grundsätzlich musst du die SIM nicht zurücksenden, sondern einfach unbrauchbar machen und dann entsorgen. Schickst du mir jedoch bitte mal die Ruf- oder SIM-Kartenummer per PM? Ich möchte mir den Stornierungsauftrag dazu gerne mal anschauen.



Gruß,

Marc



Hallo



würde ich gern, aber wie kann ich dich anschreiben?



Mit der Maus auf den Namen gehen. Dann kommt das (natürlich für Marc 😀 ):







Ich möchte ja nicht undankbar oder unhöflich erscheinen, aber wenn das so einfach wäre hätte ich es schon gefunden und den Herrn angeschrieben.

Leider sieht das Ganze bei mir so aus:







Die Stornierung scheint - nach Senden einer Antwortmail auf den Hinweis, wie ich die SIM zu aktivieren habe - aber inzwischen angekommen zu sein, denn ich habe eine Mail bekommen, dass ich die Karte nicht zurücksenden muss sondern einfach nur zerstören soll. Das Problem hat sich somit hoffentlich ein für alle mal erledigt und sowohl die Stornierung der angeblichen Bestellung des Sticks samt Simkarte und des DSL und Telefonanschlusses ist damit gültig und durch. Fall der Herr o2_Stefan sich dennoch die Stornierung anschauen möchte (was mir sehr recht wäre, denn ich traue dem "Frieden" nicht) möge er mich bitte anschreiben - ich habe wie gesagt NIRGENDS eine Möglichkeit gefunden, ihn von mir aus zu kontaktieren.







Ich möchte ja nicht undankbar oder unhöflich erscheinen, aber wenn das so einfach wäre hätte ich es schon gefunden und den Herrn angeschrieben.







Entschuldige, dass ich keine Glaskugel habe.



Fall der Herr o2_Stefan sich dennoch die Stornierung anschauen möchte (was mir sehr recht wäre, denn ich traue dem "Frieden" nicht) möge er mich bitte anschreiben - ich habe wie gesagt NIRGENDS eine Möglichkeit gefunden, ihn von mir aus zu kontaktieren.



Warum sollte er? Ich habe sein Profil beispielhaft genommen. Stand ja auch da, dass Marc das macht. Lies einfach.



Meinte natürlich o2_Marc!. Noch nie verschrieben wa? 😀 geh woanders rumzicken.



Ich habe es lediglich noch einmal geschrieben, weil sich ja nun jemand gemeldet hat - allerdings nur wegen der Stornierung der Simkarte. Ich warte aber seit Tagen auf eine Bestätigung der Stornierung meiner DSL und Telefon Bestellung vom 22.01.2015. Und wenn diese der o2_Marc überprüfen mag dann würde es mich nach wie vor freuen, von ihm zu lesen.



Benutzerebene 7
Hi Temporär,



teste bitte ein mal ob du mich jetzt per PM anschreiben kannst.



Gruß,



Marc



Hallo,



nutze den bestehenden Thread, da ich dasselbe Problem habe. Bei mir ist seit Mittwoch die Telefonleitung komplett ausgefallen (kein Freizeichen mehr zu hören), deshalb wurde für Freitag ein Techniker-Termin vereinbart, der Techniker erschien jedoch nicht. Der nächste Termin war erst am Montag (heute) möglich.



Um am Wochenende dennoch das Internet nutzen zu können, wurde mir daraufhin von der telefonischen Störungsannahme am Freitag ein kostenfreier Internetstick für Samstag zugesichert. Dieser kam jedoch nicht wie versprochen am Samstag mit der Post. Am Telefon hieß es dann auf einmal, die Bestellung wäre erst am Samstag raus gegangen und zudem kostenpflichtig (Nachnahme und Vertragsgebühren!), die Bestellung wurde daraufhin storniert.



Wie gehe ich jetzt weiter vor? Den Internetstick werde ich nicht entgegennehmen und die Karte, wenn sie hier ankommt, unbrauchbar machen? Mein Festnetz geht mittlerweile wieder, die Telekom hatte wohl versehentlich den Anschluss getrennt.



Danke



Hallo A_T_,



das ist ja wirklich nicht optimal gelaufen, bitte entschuldige.



Karte und Surfstick sind aber noch nicht bei dir angekommen, richtig?



Am einfachsten ist es, wenn du bei beiden Bestellungen die Annahme verweigerst.



Dann gehen Stick und Karte automatisch zurück und es erfolgt ein Storno.



Gruß



Antje



Der Witz ist ja, dass der Auftrag/Vertrag am Samstag telefonisch storniert wurde und mir heute um14:31 per Mail mitgeteilt wird: "wir freuen uns Ihnen mitteilen zu können, dass wir Ihre bestellten Produkte mit der Auftragsnummer WSEZ19686297 soeben an DHL übergeben haben"



Gibt es die Möglichkeit, dass o2 die Sendungen bei DHL/DPD direkt storniert/zurückruft?



Wenn ich die Sendungen nicht annehme/abhole, werden diese ja vermutlich erst mal bei DHL/DPD gelagert und nicht gleich zurückgeschickt - gibt es da irgendwelche Rückgabefristen?



Benutzerebene 7
Hallo A_T_,



leider haben wir keine Möglichkeit den Versand zu stoppen, wenn die Lieferung bereits an DHL übergeben wurde.



Wenn du dem Boten sagst, dass du die Sendung nicht annimmst, dann wird sie sofort zurückgeschickt. Wenn er dich nicht antrifft, dann hast du die eine Woche Lagerungszeit bei der Post. Das macht aber nichts, da die Widerrufsfrist erst dann beginnt, wenn du die Lieferung übergeben bekommst. Wenn du die Annahme verweigerst bzw. nicht bei der Post abholst, kommt der Vertrag nicht zustande.



Beste Grüße



Michael



Hallo Michael,



ich habe es so gemacht wie von dir und Antje empfohlen und jetzt gestern um 22:01 Uhr folgende Mail bekommen:



Guten Tag lieber Kunde,



unser Versandpartner DHL konnte Ihnen leider die Sendung nicht zustellen. Aus diesem Grund wird Ihre Bestellung an uns zurückgeführt.



Setzen Sie sich bitte mit unserer Kundenbetreuung in Verbindung, damit wir Ihren Auftrag abschließend bearbeiten können.







Der Auftrag wurde, wie gesagt, bereits am Samstag telefonisch storniert. Mir ist nicht ganz klar, warum ich mich mit der Kundenbetreuung erneut in Verbindung setzen soll. Falls der Auftrag immer noch nicht storniert worden sein sollte, wie es mir am Telefon mitgeteilt wurde, habe ich dafür kein Verständnis mehr, so oft wie ich in den letzten Tagen angerufen habe. Sorry.



Hallo A_T_,



musst du nicht.



Die Auftragsabwicklung war zum Zeitpunkt der Stornierung schon so weit im System fortgeschritten, dass der Versand nicht mehr gestoppt werden konnte.



Durch Ablehnung der Ware geht jetzt alles automatisch retour, ein weiterer Anruf von dir ist nicht nötig.



Es handelt sich übrigens um eine Standard-E-Mail. Die meisten Kunden möchten ja durchaus die bestellte Ware haben. 😉



Daher der Verweis auf die Kundenbetreuung, so kann geklärt werden, ob es beim Storno bleibt oder ein Neuversand gewünscht ist.



Gruß



Antje



Okay, danke. Eine Mail über die Stornierung habe ich nämlich nicht bekommen. Bei Auftragsstatus steht derzeit Folgendes:



Ihre Bestellung:



o2 SIM KARTE



o2 VERTRAG MOBILE ONLINE



POSTPAID TRIPLE-SIM (EKL)



BEGLEITSCHREIBEN WIDERRUF EKL



BEGLEITSCHREIBEN ONLINE CUSTOMER SERVICE



BEILAGE AGB POSTPAID



BEGLEITSCHREIBEN EKL LIEF-DOKUMENTE ONL



BEILEGER WELCOME POSTPAID 07-2014



Auftragsnummer:

WSPS19686311



Auftragsdatum:

17.07.2015



Auftragsstatus:

in Auslieferung



ZTE SURFSTICK MF667, WEISS (HW-AKTION)



FRACHTKOSTEN



BEGLEITSCHREIBEN WIDERRUF EKL



AGB FÜR o2 MY HANDY



BEGLEITSCHREIBEN ONLINE CUSTOMER SERVICE



BEGLEITSCHREIBEN EKL LIEF-DOKUMENTE ONL



Auftragsnummer:

WSEZ19686297



Auftragsdatum:

17.07.2015



Auftragsstatus:

in Auslieferung



Benutzerebene 7
Hallo A_T_,



die endgültige Stornierung des Surf Sticks wird in unser System eingetragen, wenn die Retoure bei uns eingetroffen und bearbeitet wurde. Der Mobilfunkvertrag ist bereits storniert. Du brauchst nichts weiter machen. ☺️



Beste Grüße



Michael



Super, danke. ☺️



Deine Antwort