Frage

Mopay funktioniert nicht mehr - Warum?



Kompletten Beitrag anzeigen
Zu diesem Thema können keine neuen Antworten hinzugefügt werden. Du kannst gern ein eigenes Thema erstellen.

97 Antworten

Ich weiß zwar nicht, was es zu bemängeln gibt. Die Moderation ist dran und kann nur die Infos geben, die sie bekommt. O2 ist kein Tante Emma laden, wo man einfach mal durch die Halle ruft und dann die Antwort sogort erhält.

 

touba schrieb:
Naja dann werde ich wohl mein Vertrag kündigen müssen


Mach das. Weiß nicht, warum man das immer wieder sagen muss. Denkst du, dass man jetzt deswegen die Infos schneller bekommt?

 

 

Dass es derzeit nicht funktioniert, ist sehr ärgerlich. Das steht außer Frage. Wenn man deswegen mit dem Anbieter nicht mehr leben kann, dann ist es jedermans recht, hier Abhilfe zu schaffen.

Ich finde die Beschreibung amüsant, allerdings frage ich mich wirklich wie es zu so etwas kommen kann. Schließlich sollte ja wenigstens annährend eine Info seitens Mopay/o2 kommen. Mopay unterstützt bei anderen Spieleplattformen weiterhin o2 , allerdings wurde ganz plötzlich in Kooperation mit Steam etwas geändert. Das lässt mich davon ausgehen, dass weder Mopay noch o2 damit etwas zutun haben. Ich glaube definitiv, dass das mit Steam zutun hat.

Edit: Geradeeben habe ich das hier gefunden, wenn ich Zahlen per Handy anwähle:" * Hinweis: Steam-Käufe werden von E-Plus und O2 derzeit nicht unterstützt". Ist gut zu wissen... besonders wenn es viel zu spät kommt.

Bei mir heißt es lediglich: "* Hinweis: Steam-Käufe werden von E-Plus derzeit nicht unterstützt"

Seán schrieb:
Bei mir heißt es lediglich: "* Hinweis: Steam-Käufe werden von E-Plus derzeit nicht unterstützt"

dann hast du vermutlich eine alte steam version - bei mir steht nach wie vor, dass e-plus und O2 derzeit nicht unterstützt werden. wann wird O2 mal dazu stellung nehmen?

Ich habe gestern den Steam Support angeschrieben und Screenshots von den Antworten gemacht. Diese Screenshots beweisen nur, dass der Steam Support auf keinsten Fall ein Statement abgeben will und eindeutig keine direkte Antwort auf meine Frage gegeben hatte. Der Ticket Service hat nur um den heißen Brei geredet! Das lässt mich glauben, dass Steam die Schuld größtenteils davonträgt. o2 hat damit wahrscheinlich nichts zutun.

ich hoffe wir bekommen bald ne auskunft von o2 dazu. (wobei ich auch schön langsam glaub' das die nix dafür können...- aber auch das sollte schneller rauszukriegen sein)

 

Ich kann mir nicht vorstellen, das eine anfrage in die technik über eine woche dauert...(wenn sowas bei uns vorkommen sollte, würde aber der cheffe irgendwen den ars** aufreissen)

 

und zu steam (neuese clientversion - überprüft!), bei mir wird auch nur von e-minus geredet...

 

 

Hippie23 schrieb:
ich hoffe wir bekommen bald ne auskunft von o2 dazu. (wobei ich auch schön langsam glaub' das die nix dafür können...- aber auch das sollte schneller rauszukriegen sein)

 

Ich kann mir nicht vorstellen, das eine anfrage in die technik über eine woche dauert...(wenn sowas bei uns vorkommen sollte, würde aber der cheffe irgendwen den ars** aufreissen)

 

und zu steam (neuese clientversion - überprüft!), bei mir wird auch nur von e-minus geredet...

 

 

im moment sagt ja weder O2, noch MoPay, noch Steam etwas zu dem thema, was schon sehr seltsam ist. ich habe ebenfalls die neueste version von steam und bei mir steht nach wie vor, dass e-plus und O2 nicht unterstützt werden. auch komisch..

Wie ich bereits sagte, muss Steam wahrscheinlich die Schuld davontragen, schließlich haben sie direkt von der Frage abgelenkt und das nach zwei direkten Anfragen hintereinander. Das ist deutlich, dass Steam keine Auskunft geben will. o2 weiß nichts von dem Ganzen...

naja, abgelenkt hat o2 am anfang meiner meinung nach auch. nur mopay hat stellung bezogen...

 

kann aaber auch nicht verstehen warum steam eine bezahlmöglichkeit abschalten sollte...die wollen doch ihren kram loswerden.

Ich frage mich einfach nur warum man solche sinnlosen Aktionen überhaupt macht. Da will man einfach wie immer bei Steam mit dem Handy zahlen und schon kann man mit o2 nicht zahlen. Das geile ist ja das ich noch ein E-Plus Vertrag habe und das mit E-Plus auch nicht geht also schon blöd....

 

Hoffe das o2 bald eine Stellungsnahme abgibt oder ich werde auch bald die Kündigung einreichen :/

Ich verstehe nicht, warum ihr alle sofort kündigen wollt. Es ist wahrscheinlich nichtmal die Schuld von o2. Allerdings immernoch kein Statement von irgendeiner Seite.

2 wochen lang keine antwort von o2?

 

jetzt wirds aber zeit.

 

tante emma laden...oder nur kein interesse auf fragen der kundschaft einzugehen?

 

Du verstehst das wohl falsch. o2 weiß doch nichts von der Geschichte. Das ist ne Sache zwischen Steam und MoPay. Der Steam Support schickte mich selbst nach zweitem Mal deutliches Fragen (WARUM MoPay für Steam kein o2 mehr unterstützt) auf die Supportseite von MoPay. Meines Wissens hat MoPay bei einer Supportanfrage auf o2 verwiesen. o2 weiß nichts von dem Ganzen und bekommt die Info's vielleicht nicht. Allerdings kann es auch sein, dass etwas zwischen o2, MoPay und Steam schiefgelaufen ist und man jetzt verschleiern will, was passiert ist.

o2 sind die einzigen die noch nichts zur sache gesagt haben. steam support hat mir mitgeteilt das die keinerlei ahnung haben warum das nicht mehr funktioniert, und mopay hat schon ganz am anfang gesagt das es an o2 liegt, von daher wird meines erachtens die luft für die stummen o2 immer dünner...

ausserdem dauert es jetz schon einen monat, und da müsste man doch rauskriegen das man keinerlei services verändert hat (oder ähnliches, was weiss denn ich woran das liegt -nervt mich halt)

 

Da hast du sehr wohl Recht. Ich bin langsam auch etwas genervt. Allerdings, geh mal auf die 4. Seite und scroll ganz nach oben zu meinem Post. Ich hab einen Screenshot der Antworten vom Steam Support gemacht. Der Steam Support will nichts rausrücken an Informationen. Das ist doch eindeutig. Ich hab den Kerl 2mal an meine Frage gelenkt und er hat jedes mal vom Thema abgelenkt und wollte mich auf die MoPay Supportseite leiten. Ich frag ihn eindeutig WARUM das so ist, er schickt mir den Link. Ich frag ihn nochmal noch eindeutiger WARUM denn bitte o2 nichtmehr bei MoPay geht und er schickt mir wieder nur den Link und sagt genau das Gleiche. Das sind Copy-Paste Texte. Die halten alle die Klappe und ich will jetzt nunmal endlich wissen warum. Es ist eine Unverschämtheit vom Steam Support, allerdings bin ich auch nicht gerade erfreut, dass o2 auch kein Statement mehr abgibt und das obwohl sich dieser Post schon etwas hinzieht und täglich antworten darauf sind! Das sind unmögliche Zustände.
Und nebenbei sei gesagt:
Die Antworten der drei gehen nur im Kreislauf!
Steam (weist uns zu MoPay) -> Mopay (weist uns zu o2) -> o2 (hat keine Ahnung und beantwortet keine der Posts) -> und so weiter.

ich hatte ein bischen mehr glück beim steam support, die haben bei mir gesagt das sie keine ahnung haben warum es nicht mehr funktioniert (war nur zu faul das zu posten -sorry! hier die antwort vom steam support bei mir:

 

Hallo *****,

leider können wir Ihnen bei diesem Anliegen nicht weitehelfen, da uns zu diesem Sachverhalt keine Angaben vorliegen.

Beste Grüße,

Steam Support Team

Bei weiteren Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.)

 

 

hoffe wirklich dsas o2 in die puschen kommt -.-

sollen halt sagen mopay interessiert uns nicht, oder sonstwas aber so gar nix, bin seit 2003 bei o2 und immer zufrieden - aber nicht mehr lange...

Benutzerebene 4
Eigentlich habt ihr doch schon alle Antworten selber gegeben. Steam und Mopay arbeiten scheinbar nicht mehr zusammen. Mit uns hat das wohl nichts zu tun. Daher dauert es einfach auch sehr lange dazu eine Aussage zu erhalten.

 

Ich bitte um Verständnis und vor allem Geduld.

 

Wenn Steam und Mopay nicht mehr zusammen arbeiten würden, warum bietet Steam dann noch die Bezahlung via Mopay an? Und wie kommt es, dass wenn Steam und Mopay nicht mehr zusammen arbeiten dort dies steht: "* Note: Steam purchases are not currently supported by E-Plus or O2"?

 

Es scheint unwahrscheinlich zu sein, dass es ausschließlich ein Problem zwischen Mopay und Steam ist.

Wäre es so, dann hätte Steam "Mobile Payment" (also Mopay) direkt aus der Drop-Down-Box bei den Bezahlmethoden entfernt.

 

Aus den Rückmeldungen (man kann das wirklich nicht Antworten nennen) wird man garnicht schlau. Weder erfährt man an wen es liegt, noch wann es wieder funktionieren wird oder ob überhaupt.

Die vermeintlichen "Antworten" sind lediglich zum verschieben des Problems. Gelöst ist dadurch nichts. Was wir wirklich wissen ist, dass KEINER (Steam, Mopay, O2) etwas dazu (eigentlich) sagen möchte. 

 

Aber eins brauchen wir tatsächlich: Geduld

 

 

P.S. Gut, dass sich jemand wieder von O2 hier meldet. Auch wenn es nur die Information ist, dass es noch nichts neues gibt. Schön wäre zu erfahren, was denn bereits unternommen worden ist, um dieses Problem auf den Grund zu gehen. Letztendlich ist es doch so: Umso schneller herrausgefunden wird wer und warum an dieses Problem verantwortlich ist, desto weniger wird von denen schlecht geredet, die nichts dafür können.

 

Abwarten und Tee trinken!

Jetzt stellt sich aber die Frage wer wirklich Schuld an der ganzen Sache ist. Laut dem MoPay Support den ich auch angeschrieben habe scheint o2 Schuld an der Sache zu sein:

 

Sehr geehrte Damen und Herren,vielen Dank für Ihr Schreiben.O2 Kunden bzw. Handykunden die ein O2 Netz benützen, können über Steam leidernichts mehr erwerben, da der Dienst dafür von Seitens O2 nicht mehr zumbezahlen freigeschalten ist.Des weiteren können wir leider auch nicht sagen, wann Steam für O2 Netzkundenwieder zugänglich gemacht wird, da O2 diesbezüglich noch keine Entscheidunggetroffen hat, ob O2 Netzkunden für Steam irgendwann einmal wieder mit IhremHandy darüber bezahlen können. Wir bedauern den Umstand, können aber daranleider nichts ändern. Hoffentlich konnte ich Ihnen bzgl. Ihres Anliegens weiterhelfen.Mit freundlichen Gruessen------------------------------------------------------------------------Ihr Customer ServiceMindMatics AGMarcel-Breuer-Str. 18D-80807 München
Das war eine Copy Paste Antwort. Ich habe EXAKT genau die gleiche Antwort von mopay bekommen! Was für eine Schweinerei seitens mopay!

wenigstens eine klare antwort, im gegensatz zu o2... egal ob copy and paste, wenn die nix dafür können, würd ich auch keine dichter anstellen um die ewig gleichen fragen zu beaantworten...

Guten Abend lieber o2 Mitarbeiten, was is das denn bitte für eine Antwort ihrer seits?! Frechheit.

 

Also o2 sagt ohne auch die Kunden zu informieren , das sie diesen dienst von heute auf morgen nicht mehr unterstützen oder wie? ja gratulation. wie Kundenfreundlich. 

 

m00p_hs schrieb:
...Frechheit.

  

Das ist nicht hilfreich. 😉

 

Und du/ihr habt eine Antwort von Henning, da liest man das er sich danach erkundigt und das es Zeit braucht. Er bittet um Geduld und Verständnis. Das war vor gerade mal 5 Tagen... 😉

 

Ansonsten hat O2 glaube ich noch gar nichts dazu gesagt, also keine Spekulationen, nur weil ein Mopaymitarbeiter irgendwas sagt. Es ist gut das es hier steht und Henning wird sicher informieren, sobald er irgendetwas hört, reicht er das garantiert auch weiter in diesem Thread.

 

Ich wette 10:1 das es sich um eine Verhandlungssache handelt und diese werden die zuständigen sicherlich hinter verschlossenen Türen diskutieren und nicht mit jedem Mitarbeiter, oder gar hier in diesem Forum. ☺️

 

Und nun mal noch ein schockierendes Beispiel:

Verhandlungen zwischen Google für Youtube und GEMA... wie lange dauern die schon? 😆

 

Edit: Ach und wenn jemand noch ein warnendes Beispiel für zuviel Spekulation, sich gegenseitig hochschaukeln und verwirren braucht, dann empfehle ich hier ganz aktuell: Htc one m7

5 tage? das ganze geht schon über einen monat!

 

aber grundsätzlich gebe ich dir schon recht, nervt halt.

Im o2 Hilfs-chat habe ich auf jeden Fall mehr Antworten bekommen als bisher von Steam und MoPay zusammen. Steam schreibt Copy-Paste Antworten, MoPay schreibt Copy-Paste Antworten...
und trotzdem sind hier alle der Meinung, dass sich o2 nicht äußert? Das stimmt überhaupt nicht. Wenn man sich informiert und auf die gesuchte Info stoßen will kann man alles rausfinden! Allerdings sind viele Leute im Forum hier zu faul und können nur meckern. Es ist schon bescheuert, dass die Kooperation o2/MoPay/Steam ganz plötzlich eingeknickt ist, allerdings ist es sicherlich eine Sache zwischen allen Dreien, wovon wahrscheinlich aber nur Steam und MoPay wissen. Copy-Paste Antworten sind meistens eine Spur darauf, dass die Mitarbeiter sich nicht äußern dürfen. Das ist eindeutig.