Gelöst

MicroSim stanzen lassen 5€

  • 25 Dezember 2012
  • 9 Antworten
  • 19954 Aufrufe

Ich habe mir vor einigen Tagen das Samsung Galaxy S3 zugelegt, für dieses Smartphone braucht man ja eine MicroSim Karte. Als ich dann zum o2 Shop ging um mir meine Sim zustanzen zu lassen, bekam ich nur zu hören das Sie dort keine möglichkeit hätten diese zu Stanzen. Stattdessen wurde ich zur Konkurenz Vodafone geschickt wo ich dann noch 5€ zahlen durfte weil ich ja fremdkunde bin.

Ich muss ganz Ehrlich sagen das das vom Service her bei o2 eine glatte 6 ist.

icon

Lösung von andante 25 Dezember 2012, 13:56

Grundsätzlich würde ich dir Recht geben. Auf der anderen Seite, sei froh dass der Shop dir keine neue SIM für 15€ mitgegeben hat und dich netterweise sogar an die Konkurrenz verwiesen hat. Dass Vodafone das macht, wusste ich übrigens gar nicht.



Zur Antwort springen

Zu diesem Thema können keine neuen Antworten hinzugefügt werden. Du kannst gern ein eigenes Thema erstellen.

9 Antworten

Benutzerebene 7
Abzeichen +1
Grundsätzlich würde ich dir Recht geben. Auf der anderen Seite, sei froh dass der Shop dir keine neue SIM für 15€ mitgegeben hat und dich netterweise sogar an die Konkurrenz verwiesen hat. Dass Vodafone das macht, wusste ich übrigens gar nicht.

Benutzerebene 7
Abzeichen +2
Auch Vodafone bietet diesen Service nicht überall an. Karten stanzen gehört meiner Meinung nach nicht zum Serviceangebot der Mobilfunkanbieter, da in der Regel ein Kartentausch gemacht wird. Manche Elektromärkte machen das übrigens kostenlos, aber natürlich ohne Garantie.

Benutzerebene 1
Hast du keine Schere im Haushalt
Benutzerebene 7
Abzeichen +2
Nautil schrieb:
Hast du keine Schere im Haushalt
Eine riskante Lösung, die dann 15 Euro kostet wenn man es nicht richtig hinbekommt und eine ganz neue SIM braucht.

Habe einen Vertrag bei O2 und die wollen 24,99 € für eine neue Micro-Sim Karte von mir haben - das finde ich unverschämt gegenüber Vertragskunden - werde deshalb kündigen, bekomme ich bei 1 & 1 umsonst, die Tarife für das EU Ausland sind auch günstiger woanders !

Benutzerebene 7
Abzeichen +2
FutureWoman schrieb:
Habe einen Vertrag bei O2 und die wollen 24,99 € für eine neue Micro-Sim Karte von mir haben - das finde ich unverschämt gegenüber Vertragskunden

Warum sollten sie dir diese kostenlos geben, es sei denn sie ist defekt (und dann auch bei o2 kostenlos)? Kostet bei manchen Anbietern weniger, bei manchen aber auch mehr.

 

FutureWoman schrieb:
werde deshalb kündigen

Ernsthaft? 😮

 

FutureWoman schrieb:
bekomme ich bei 1 & 1 umsonst

Auch bei 1und1 ist der SIM-Tausch im Normalfall nicht umsonst. Die Karte bekommst du (wie bei o2 auch) umsonst, aber für die Aktivierung musst du bezahlen.

Benutzerebene 2
FutureWoman schrieb:
Habe einen Vertrag bei O2 und die wollen 24,99 € für eine neue Micro-Sim Karte von mir haben - das finde ich unverschämt gegenüber Vertragskunden - werde deshalb kündigen, bekomme ich bei 1 & 1 umsonst, die Tarife für das EU Ausland sind auch günstiger woanders !

So ein Quatsch. Auch dort bekommst du nur die erste Karte kostenlos. Wenn du mal eine neue brauchst, musst du bei 1 & 1 genauso für die Karte zahlen, wie bei jedem anderen Anbieter auch.

 

Ich find es generell immer recht Realitäts-fremd, wenn Kunden denken, das Sie mit Ihrer Grundgebühr für den Tarif, quasi für alles andere (Service, Materialkosten etc.) auch zahlen.

 

 

Benutzerebene 7
Abzeichen +2
Marcooooo schrieb:

 

Ich find es generell immer recht Realitäts-fremd, wenn Kunden denken, das Sie mit Ihrer Grundgebühr für den Tarif, quasi für alles andere (Service, Materialkosten etc.) auch zahlen.

 

 

Diese Mentalität sieht man leider immer häufiger. Und wenn mal etwas nicht kostenlos ist heisst es gleich "Frechheit", "Unverschämt" und nicht selten "Ich werde den Anbieter wechseln."

Benutzerebene 3
Hallo zusammen,

 

hier einmal unsere Erfahrungswerte zum Stanzen von Micro- auf Nano-Sim zur Information: Die im O2-Shop gestanzte SIM-Karte hat durch die offenen Kontakte an den Rändern im iPhone 5 meines Mannes dafür gesorgt, dass sich das Mikrophon komplett verabschiedet hat. Im Apple-Store kannte man dieses Problem bereits.

 

Er hat übrigens ein flanschneues Austauschgerät erhalten.

 

 

Gruß

 

Trillian