Warum O2
Warenkorb
Service
Gelöst

Kündigung

  • 19 September 2017
  • 6 Antworten
  • 1266 Aufrufe

Das Allerletzte! Ich versuche nun seit 1,5 Jahren zu kündigen! Bei der Umstellung von Base zu O2 wurde ich von einer Dame angerufen. HIntergrund: Bei Base hatte ich schon meine Kündigung meiner 4 Verträge hinterlegt. Am Telefon wurde mir von O2 versprochen alle Verträge, bis auf meinen Hauptvertrag zu kündigen. Was nicht geschah! Als ich das bemerkte, habe ich im O2-Shop ein Fax gesendet in der ich die Vertragsverlängerung rückgängig machen wollte, da mir falsche Tatsachen genannt worden und der Vertrag damit nicht rechtskräftig ist. Das Fax soll angeblich laut 02 nie eingegangen sein. am 09. diesen Monats rufe ich O2 nochmal an: die Kundenberaterin sagte mir, dass das Fax hinterlegt ist aber eine Kündigung so wie sie im Fax gewünscht war nie hinterlegt wurde!Ich sollte daraufhin an den Kundenservice einen Brief schreiben mit der Bitte dieser Kündigung nachzukommen und diese Rückwirkend in Kraft setzen zu lassen. Was ich tat! Heute bekomme ich die Kündigungsbestätigung zum nächsten Zeitpunkt! Ich rufe also mal wieder bei O2 an, warte 20 Minuten, schildere der Kundendienstmitarbeiterin mein Problem und diese wirft mich aus der Leitung. Ich versuche wieder anzurufen und komme mit meinem Festnetz nicht mehr in die Hotline. Ich rufe vom Handy an, warte 48!!! Minuten und der Anruf wird beendet! Jetzt rufe ich wieder an und warte bereits 15 Minuten!  Dieser Mobilfunkanbieter verarscht meiner Meinung nach die Kunden! Ich werde es jetzt weiter versuchen und sollte ich da heute keine Lösung bekommen werde ich zum Verbraucherschutz gehen und einen Anwalt einschalten. Ich hab die Nase gestrichen voll!Edit (bs0): Sinnlose Ausrufezeichen aus Betreff entfernt[/color]
icon

Lösung von bielo 19 September 2017, 20:37

Zur Antwort springen

6 Antworten

In der tat rate ich zum Anwalt. Das klingt echt so, als wenn du hoffnungslos damit überfordert bist.

nicht überfordert nur genervt

Ich meine das wirklich ernst. Du solltest von jemanden ein Schreiben aufsetzen lassen, der den Sachverhalt mal ggü o2 vernünftig aufklären kann. Du schreibst sehr durcheinander und verwirrend. Das kann am Ende schon deswegen schief gehen.

was ist denn daran verwirren wenn ich die Ereignisse in ihrer Reihenfolge aufliste? ich will nur aus diesem vertrag raus! ein vertrag dem ich mit diesen konditionen nie zugestimmt habe

Benutzerebene 7
Abzeichen +4
Jede Mobilfunknummer ist einzeln zu kündigen. 

Ich lese mir so epische Diktate nicht mehr durch.

Lade die Kündigungsvorlage PDF aus dem Hilfebereich, fülle die am PC aus. Achte darauf, die richtigen Daten zu benutzen, faxe es.

Du bringst eben einiges durcheinander bzw drückst dich falsch aus. Einmal kündigst du, dann machst du eine Verlängerung rückgängig, was gar nicht geht. Da wäre eine Anfechtung evt. das richtige Mittel gewesen. Zudem wäre eine Kopie des Faxberichtes an o2 zu senden wohlmöglich die Beste Wahl gewesen.

Nimm ein Blatt Papier, schreib deine Daten drauf und schreib, dass du die Verträge mit der Rufnummer xxxxx kündigdt. Dann dann per Einwurfeinschreiben an o2.

Telefónica Germany GmbH&Co. OHG

Kundenbetreuung

90345 Nürnberg

Damit werden sie dann gekündigt. Alle anderen Rechtsmittel halte ich aufgrund deiner Schilderung und den zeitlichen Ablauf nicht mehr für erfolgsversprechend.

Deine Antwort