Frage

Kriegt Ihr auch keine Antworten auf Anfragen per E-Mail?


Hi zusammen,

ich habe am 24.09. eine Anfrage per E-Mail geschickt und bis heute keine Antwort erhalten.

 

Eben habe ich den Status des Tickets überprüft und dort stand: geschlossen.

 

Ich habe alle E-Mails durchforstet und auch den SPAM-Ordner überprüft. Nichts.

 

Das beste kommt aber noch: Ich wollte das Ticket bewerten und was kam? Internal Server error.

 

Ein Witz.

 

Falls jemand von o2 das liest: ID: 636524416

 

Kennt das sonst jemand, dass Tickets einfach nicht beantwortet werden?



Zu diesem Thema können keine neuen Antworten hinzugefügt werden. Du kannst gern ein eigenes Thema erstellen.

49 Antworten

Hallo,

am Besten du schickst einem Moderator zum Beispiel O2_Stefan eine PN mit deinem Anliegen und deiner Kundennummer, er überprüft dann deinen Fall und hilft gerne weiter.

LG baerchen007

Jupp bei mir das selbe.

 

Heute bearbeitet und geschlossen, aber keine Mail erhalten.

 

ID: 642960113    😊

Hallo zusammen,

 

soll man sich nun freuen oder doch weinen, dass man nicht der einzige mit dem Problem ist? Das Service Ticket wurde ca. 7 Werktage gar nicht angezeigt und heute ist es plötzlich geschlossen - ohne Kommentar. Und das Problem besteht weiterhin.

 

Eure Anfragen bezogen sich aber nicht auf Probleme im UTMS-Netz? Ich kann bei 3G nicht telefonieren und bin dementsprechend gar nicht erreichbar. Im 2G-Modus läuft alles wunderbar.

 

Früher gab es noch einen netten Anruf und vieles war aus der Welt. 

 

Die ID lautet: 642544397.

Benutzerebene 4
@NzumKDas Ticket 636524416 ist ein automatisches Ticket. Daher ist es von Anfang an geschlossen und kann natürlich auch nicht bewertet werden.

 

Die Mail, die du geschrieben hast, hat kein Ticket erzeugt.

 

Dein Fall wurde aber eben mit diesem automatischen Ticket bearbeitet und du hast auch eine SMS am 01.10. dazu bekommen.

 

@saber

Du wurdest 3 mal versucht anzurufen deswegen. Gestern ging dann eine Antwort per Mail raus.

 

@chi

an dich ging am 19.10. eine Antwort per Mail mit Fragen zu der Störung raus.

Ist ersichtlich an welche Emailadresse die Email ging? Ich habe zwar jetzt ein sauberes Postfach und keine Spams mehr, aber eine Email bzgl. des Service Tickets habe ich nicht erhalten.

o2 Henning versucht Dir zu erklären: Es gibt automatische Tickets und nicht automatische Tickets. Und egal was Du machst, machst DU es sowieso falsch, und O2 hat keine Schuld. Und was o2 Henning auch nicht kommentiert: Wozu gibt es bei O2 überhaupt die E-Mail-Anfragen, wenn sie sowieso nicht beantwortet werden? Wie glaubwürdig wird wohl die nächste Ausrede sein?

@Henning

 

Kann man mir die Mail nocheinmal senden? Ich habe definitv keine erhalten. Weder im SPAM Ordner oder sonst wo. Im Logfile meines Mailservers ist auch kein Eingang über o2 an meine Adresse verzeichnet.

Benutzerebene 4
@chi

Sie ging an die Adresse, von der du geschrieben hattest. Ich hab dir ne PM geschickt mit den Fragen zur Störung. Wir können das auch so weiter bearbeiten.

 

@saber

Beim näherer Prüfung bin ich mir auch nicht sicher, ob die mail schon verschickt wurde oder ob sie noch im Postausgang hängt. Ich klär das und meld mich per PM bei dir morgen.

 

@freeonliner

Mir geht es darum, dass die paschalisierte Aussage o2 würde einfach so erstellte Tickets schließen nicht korrekt ist. Das man ein automatisches Ticket überhaupt bewerten kann, ist natürlich ein Defizit der Website und gehört geändert, keine Frage. Ebenso werden E-Mails natürlich beantwortet. Es kann nur manchmal einfach etwas länger dauern.

Alles klar danke ☺️

Herzlichen Dank Henning. Vorallem für die Rückmeldung am spätem Abend.

 

 

Die Mail ist beantwortet. Jedoch sind die Antworten, die selben, wie in meiner Serviceanfrage - jedoch habe ich nochmal ein Smartphone herbei geholt und leider wiederholt den Fehler reproduzieren können.

 

Und auch wenn gerade viel bzgl. des neuen IPhones zu tun ist, benötigt es doch keine 7 Werktage bis mich ein Standardschreiben bzgl. diverser Tests erreicht, die ich bereits im Vorfeld getätigt habe und bereits recht ausführlich in das Service Ticket geschrieben habe - oder sehe ich diesen Sachverhalt falsch?

 

Ich weiß aus persönlicher Erfahrung wie anstrengend das Dienstleistungsgeschäft sein kann, aber mit meiner Service Anfrage waren bereits alle Fragen des Standardschreibens im Vorfeld geklärt. Das bedeutet für mich, dass jemand, dieses Standardschreiben, direkt bearbeiten kann ohne mir ca. 7 Werktage darauf ein Standardschreiben zu kommen zu lassen.

 

(Zu der Emailbenachrichtung: Am Anfang des Vertrages hat alles wunderbar funktioniert, ich erhielt auch die Rechnungsbenachrichtung. Irgendwann bekam ich eine eher mehrwührige Email zur Anmeldung bei o2 mit einem anderem Namen, jedoch mit meiner Emailadresse. Ich ignorierte vorerst diese Email.

Doch die Monate darauf erhielt ich plötzlich keine Emailbenachrichtigungen von o2 (auch keine Rechnungsbenach.). Ich eröffnete ein Service Ticket per Mail (vor dem Service Ticket-System) und erhielt wenige Tage später einen Anruf (samt Entschuldigung und zusätzliche Vergütung bzw. Entschädigung).

Daraufhin funktionierte die Emailbenachrichtung wieder hervorragend.

Im Laufe der Zeit, änderte sich jedoch meine Emailadresse und so aktualisierte ich diese im entsprechenden Kontaktformular - seitdem habe ich nie wieder eine Rechnungsbenachrichtigung per Email erhalten).

 

Benutzerebene 4
Was in deiner Mail drin gestanden hat, weiß ich nicht. Aber mir hast du diese Fragen auch nicht ausreichend genung beantwortet für eine weitere Bearbeitung. Ich geh daher davon aus, dass in deiner Anfrage ebenfalls wichtige Informationen fehlten.

 

Zur Bearbeitungszeit wurde schon genug gesagt. 7 Tage sind lang, aber zur Zeit ist das leider so.

 

Bei deinen Rechnungseinstellungen ist keine E-Mail Adresse hinterlegt. Du kannst diese selber unter Mein o2 > Rechnung & Guthaben eingeben.

o2 Henning

 

Hör doch, bitte, auf. 7 Tage? Bei mir hat O2 es nicht mal nach 3 Wochen geschafft. Realitätsverlust war noch nie große Hilfe. Am Boden bleiben und aus Fehler lernen. Besser, als Mist erzählen. Mindestens, glaubwürdig. 

Hallo zusammen,

 

bislang war ich mit o2 sehr zufrieden und habe aus diesem Grund meinen Vertrag im September verlängert.

 

Bei den Anfragen per Email geht es mir genauso. Meine Mails über Email und mein o2 vom 05.,11., 15. und 19.10.2012 wurden bislang nicht beantwortet, eine Telefonnachfrage blieb erfolglos die Chat-Funktion in mein o2 funktioniert nicht und auch nicht das "Bewertungsportal für Tickets".

 

Die Telefonanfrage vom 19.10. - 14:47 Uhr - hinterlies bei mir einen sehr komischen Eindruck, da Sätze fielen wie "So einfach wie Sie sich das vorstellen ist das nicht", "Da kann ich auch nichts machen"...

 

Bevor ich es vergesse: zu allen Mails habe ich von o2 Eingangsbestätigungen erhalten, dass man sich um meine Anfrage kümmert. DAvon habe ich bislang nichts gemerkt.

 

Schade!

 

 

 

 


 

 vom 05.,11., 15. und 19.10.2012
 

 

 

 

Was fragt man denn alles so in solch kurzen Abständen?

Es ging um meine iphone 5 Bestellung im Zusammenhang mit meiner Vertragsverlängerung.

 

... am 05.10. wundert man sich über die o2 "Transparenz- /Statusmail" zur iphone 5 Bestellung und das angesetzte Lieferdatum...

 

... am 11.10. fragt man, ob man irgendwann noch ne Antwort bekommt...

 

... am 15.10. fragt man etwas zur nano-sim-karte und dem dem Lieferdatum, weil man ja noch keine Antwort bekommen hat...

 

... am 19.10. schreibt man nochmal weil man sich über das Telefongespräch mit dem Kundenservice ärgert und kleinerlei Antworten erhalten hat...

 

... am 24.10. schreibt man ins Forum, weil man einen Beitrag sieht, dass es anderen scheinbar auch so geht (andere Gründe möglicherweise) und weil man keine Lust hat nochmal anzurufen und doch keine Antwort zu bekommen!

 

Ich habe mit Emailanfragen in der Vergangenheit und gerade bei Vertragsverlängerungen sehr gute Erfahrungen bei o2 gemacht. Freundliche, kompetente, schnelle und ergebnisorientierte Antworten waren normal!

 

 

Dachte ich mir.

Hallo,

 

exakt seit dem 24.09.2012 habe ich auch diese Probleme mit o2.

 

Seitdem mehrere Mails an vertragskunden-kontakt@cc.o2online.de mit PDF-Dokumenten gesendet.

Eingangsbestätigungen auch sofort erhalten, aber dann passiert nichts!!

Auf meinen letzten Kontakt sehe ich jetzt bei meinen Tickets

Legitimation OK21.10.2012, 11:16:58 Uhr
ID: 642960468geschlossen Heißt das jetzt, daß mein SoHo-Nachweis eingagangen ist und eingepflegt wurde? Die anderen Tickets sind geschlossen und wenn ich bei o2 anrufe, dann weiß man dort von nichts!
Benutzerebene 7
MichaelAC schrieb:
Heißt das jetzt, daß mein SoHo-Nachweis eingagangen ist und eingepflegt wurde?
Nein, da Legidaten, die per Mail eingehen, nicht verarbeitet werden.

 

Am besten noch einmal per Fax senden bzw. per Post verschicken.

 

Dass das Ticket ohne Info geschlossen worden ist, ist sehr unschön 😞.

 

Gruß Sandroschubert

Beschwerden dieser Art häufen sich und da sollte der Kundenservice bzw. die Unternehmensleitung reagieren.

 

Benutzerebene 4
@freeonliner

In deinen Daten ist kein offener Vorgang ersichtlich. Um was für eine Anfrage von welchem Datum geht es? Gerne auch per PM (in einer angemessenen Art und Weise!)

 

@beninio

Deine Mails sind alle gleich und wurden daher alle bis auf eine geschlossen. Diese eine befindet sich noch in der Bearbeitung. Deine Fragen aus den Mails können aber alle mit den Infos in den Sticky Topics des iPhone Bereichs beantwortet werden. Wenn was offen bleibt, gern per PM

Genau diese vielen iPhone Fragen sind der Grund für die lange Bearbeitungszeit aktuell.

 

@MichaelAC

Schau mal am 21.10. in dein Postfach. Dort wurde deine Anfrage beantwortet.

 

Hallo Henning, am 21.10. habe ich keine Mails von o2 erhalten. Aber heute 2, von denen die erste am 24. 09. und die zweite am 17. Oktober von mir versendet wurde.

o2 Henning

 

Art und Weise?

Ich könnte es von bielo, andante, stefanniehaus und co. erwarten. Aber von Dir? Auch, wenn wir nie wieder Kontakt haben werden, behalte doch, bitte, Dein Niveau. 

Nein, das ist nicht normal. Normalerweise dauert es nur 5-9 Tage bis man missverstanden wird. :-)

Also meine tickets werden kommentarlos geschlossen und es passiert nix keine reaktion auf irgendwas!
nnaja, das mit dem "automatischen Schiessen" habe ich selbst auch erlebt.

 

Weiterhin stelle ich fest, dass früher die persönliche Kundenkennzahl bei Öffnung eines Tickets (Mail über das Portal) abgefragt wurde, was nun nicht mehr der Fall zu sein scheint.

 

Dafür bekommt man (wenn man Glück hat) irgendwann eine Mail , in der steht, dass das Anliegen nicht bearbeitet werden kann, weil die persönliche Kundenkennzahl fehlt und man solle diese doch per (Antwort) Mail übermitteln.... Wo bleibt da die Sicherheit, wenn ich meine persönliche Kennzahl einfach per Mail weiter gebe ?

 

Inzwischen habe ich zu ein und der selben Frage bereits 3 Mal über das Webportal meine Bitte um Antwort gestellt....

 

Heute bekam ich dann 2 Mails von O2 ("O2 handelt auf Grund von Datenschutz") zum Thema und soll(te) eine SMS an eine Nummer senden, in der ich schreibe, wann ich telefonisch erreichbar bin...

 

Hab ich dann gemacht, warte auf Antwort.

 

Die Hoffnung stirbt zuletzt.....