Frage

Kein Login in Mein O2 mehr möglich


Hallo zusammen,

ich komme seit meiner Kündigung (23.12.2020) nicht mehr in Mein O2 rein. 

Folgende Meldung erscheint:

Aufgrund technischer Probleme können Ihre Daten derzeit leider nicht geladen werden. Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt erneut.

Die Sache ist nur, ich habe zwei Verträge und nur einer ist ausgelaufen. Der andere läuft noch ein paar Monate und nun kann ich nichts mehr tun und komme nicht mehr an meine Rechnungen.

Mit der Hotline habe ich auch schon telefoniert, aber xxxxxxx interessieren meine Probleme herzlich wenig und als Kommentar kam nur “dann werden die Kollegen wohl daran arbeiten”. Selbst auf meinen Einwand hat xxxxxxx nicht reagiert, aber das bin ich vom O2 Support, ehrlich gesagt, auch nicht anders gewohnt.

Bei wem muss ich jetzt Bitte-Bitte machen, damit ich wieder an meine Daten komme?

 

(Beleidigungen entfernt, o2 Michi)

 

Bitte in einem ordentlichen Umgangston diskutieren, macht viel mehr Spaß, echt. :wink:


14 Antworten

hi, hast beide Rufnummern bei “meinO2” registriert?

oder nur mit einer fürs login?  (auch dann wurden beider Verträge angezeigt)

versuche mal folgendes:

also jedesmal

→ hier ausloggen,

→ cache und cookies löschen, die blockieren gerne mal

→ mit der Rufnummer anmelden, 

falls noch nicht geschehen mit der noch existierenden Rufnummer registrieren

https://login.o2online.de/auth/login

https://login.o2online.de/idm/#/registrieren/start

falls es dann immer noch nicht klappt,

einen anderen Browser probieren

wenns  dann gar nicht geht muss der Kundenservice drauf schauen.

Mfg

 

Ich logge mich mit meiner E-Mail-Adresse ein, die andere Rufnummer ist mir nicht mal bekannt, der Vertrag ist nur für Daten. Da das aber ein Partnervertrag ist und dieser unter der gleichen Kundennummer läuft wie der gekündigte, nehme ich mal an, dass die Nummer auch registriert ist?! 

Ich logge mich mit meiner E-Mail-Adresse ein, die andere Rufnummer ist mir nicht mal bekannt, der Vertrag ist nur für Daten. Da das aber ein Partnervertrag ist und dieser unter der gleichen Kundennummer läuft wie der gekündigte, nehme ich mal an, dass die Nummer auch registriert ist?! 

für das login dürfte die alte Rufnummer nicht mehr gehen,

da die alte  Rufnummer an die Mailadresse gekoppelt ist,

geht es darüber auch nicht,

schau mal auf deine alten Rechnungen dort sollte eine Rufnummer stehen,

die SIM sollte für die Anmeldungin einem Gerät stecken, das SMS empfangen kann.

oder halt einige Tage hier auf einen O2 Moderator warten.

Dann muss ich wohl warten, denn die SIM habe ich aktuell nicht hier.

Danke trotzdem!

Ist aber schon bezeichnend dass der telefonische “Kundendienst” keine Ahnung von diesen technischen Feinheiten hat.

falls du die Rufnummer findest, probiere mal ob die Anmeldung funktioniert,

mit ganz viel Glück geht eine Bestätigung als Mail raus,

das hängt davon ab wie deine O2 Vertrags-Konten verknüpft waren.

 

Da das Problem noch nicht gelöst wurde, hier ein Update von mir:

Ich hatte die Partnercard zwischenzeitlich in mein Handy gesteckt und auch mit dem LTE Stick getestet, leider erfolglos. Die Karte wird zwar erkannt und lässt sich entsperren, findet dann aber keine Verbindung. Somit war es natürlich auch nicht möglich, mir einen neuen Account anzulegen. Daraufhin habe ich mit O2 telefoniert und, man ahnt es schon, war nicht erfolgreich. Am Telefon hat man mir gesagt, es müsse sich um einen Defekt der SIM-Karte handeln und wenn ich eine neue möchte, kostet das ~30 Euro. Bis Ende 2020 war die Karte noch im Einsatz als LTE-Modem, danach wurde sie nicht mehr verwendet. Der Support war diesmal offensichtlich bemüht, jedenfalls wurde ich intern an die Technik weitervermittelt, die einen Reset der Karte ausgeführt hatte, aber eben ohne Erfolg.

Ich denke weiterhin, das Problem liegt bei O2, nicht an der Karte. Wäre die Karte wirklich defekt, würde sie vom Handy oder LTE-Stick wohl kaum erkannt werden. Zudem weist die Karte auch keine äußerlichen Beschädigungen auf. Dass der “Defekt” praktisch zeitgleich mit der Vertragskündigung auftaucht ist wohl auch kaum ein Zufall. Zudem könnte ich mir - kostenlos - bis zu 10 Zusatzkarten bestellen. Warum ich nun für die Karte bezahlen soll, leuchtet mir nicht wirklich ein.

Auf Anraten des Telefonagenten habe ich dann O2 schriftlich kontaktiert und dort tief und breit mein Anliegen geäußert. Das hätte ich mir aber auch sparen können, denn zurück kam nur eine Standard Antwort mit der Kündigungsbestätigung für 2022. Durch das ganze hin und her ist der Vertrag mittlerweile ein Jahr verlängert worden. Zum Glück bezahle ich weiterhin “nur” die 14,95€ für die Partnercard, obwohl man mir am Telefon schon angedroht hatte, dass dieser Preis nicht mehr gelten würde weil ja der Hauptvertrag gekündigt wurde.

Da ich nun hier auf einem Vertrag sitze, den ich nicht nutzen kann, habe ich mich an die Bundesnetzagentur gewendet. Mal sehen ob das was bringt, ansonsten muss ich wohl oder übel einen Anwalt einschalten.

hast du mal die Rufnummer angerufen?

welche Ansage erhältst du?

ist die Rufnummer noch aktiv? oder letztes Jahr mit abgeschaltet?

Nachtrag

beim nächsten O2 Kontakt lass die Rechnung auf Postversand umstellen

Nein, auf die Idee bin ich auch noch nicht gekommen. Leider kenne ich die Nummer aber nicht und weiß nicht ob ich dazu überhaupt noch Unterlagen habe. Einloggen kann ich mich ja nicht mehr und die Karte selbst zeigt die Nummer ja erst an, wenn sie mit dem Provider verbunden ist. 

Ansonsten: Kann das bei der Fehlersuche helfen? Dann würde ich nämlich mal meine Unterlagen durchforsten.

schau mal ob da noch SMS auf der SIM-Karte sind.

 

Ohne dass sich die SIM beim Provider registriert geht da leider gar nichts, also auch keine SMS. Zudem sollten da keine sein, die Karte ist ja nie zum telefonieren verwendet worden.

jede SIM erhält zur Freischaltung eine SMS mit der Rufnummer.

O2 verschickt nur eine Art SIM Karten,

wenn die SMS nicht gelöscht wurde sollte dort eine vorhanden sein.

Ja, das mag so sein. Nur, wie ich schon erwähnte, ist die Karte niemals vorher in meinem Handy in Einsatz gewesen. Da die SIM aber nicht aktiv ist, kann ich auch die SMS darauf nicht sehen, jedenfalls wüsste ich nicht wie das gehen sollte. 

Die Karte wird zwar erkannt und lässt sich entsperren, findet dann aber keine Verbindung

 das sollte zum SMS lesen reichen, da die Info vermutlich auf der SIM gespeichert ist.

Benutzerebene 7

Hallo @feldmannu ,

 

schön, dass du dich wieder bei uns meldest. :beetle:

Damit ich einmal für dich nachschauen kann, benötige ich deine Ruf- oder Kundennummer und deine persönliche Kundenkennzahl. Ich schreibe dir dazu eine private Nachricht vom o2_Support aus.

Bitte melde dich unbedingt hier im Beitrag noch einmal, wenn du die private Nachricht beantwortet hast!

 

Viele Grüße,

Andrea

Deine Antwort