Gelöst

Handyfinder funktioniert nicht.


Seit ein paar Tagen versuche ich immer wieder mein Handy zu orten, da es gestohlen wurde. Jedesmal wenn ich auf den Handyfinder klicke erscheint "Internal Server Error". Ich habe es mit Internet Explorer, Firefox und Opera versucht und jedesmal funktioniert es nicht. 

 

Bei der Hotline hat man mir gesagt, dass die mich nicht orten können/dürfen.

 

Was nun? 

icon

Lösung von LMSMDK 13 May 2012, 11:21

Zur Antwort springen

Zu diesem Thema können keine neuen Antworten hinzugefügt werden. Du kannst gern ein eigenes Thema erstellen.

13 Antworten

Benutzerebene 3
Hallo dennissha,

 

ich schlage vor, du meldest dich kurz bei unserer Hotline zwecks Aufnahme eines Fehlertickets. Aktuelle Störungen sind bzgl. des Handyfinders nicht bekannt.

 

Sorry, wegen deinem Handy :frowning

 

Beste Grüße,
Stephan

Benutzerebene 6
Abzeichen
Das Fehlerticket kannst du dir sparen. Wenn dein Handy geklaut wurde, wird der Dieb die Sim-Karte längst entsorgt haben und dann funktioniert natürlich auch kein Handy-Finder, denn das Gerät wird über die Sim-Karte geortet. Ist das Gerät ausgeschaltet oder befindet sich eine andere Sim-Karte im Gerät, ist eine Ortung nicht möglich. Ich würde aber trotzdem bei der Hotline anrufen und die Sim-Karte sperren lassen und ggf noch Anzeige bei der Polizei erstatten. Bringt zwar wahrscheinlich nicht viel, aber schaden kanns auch nicht.

Die Hotline darf übrigens sehr wohl die Sim-Karte orten, wenn du dich mit deiner Kundenkennzahl legitimiert hast. Aber wie gesagt, wenn die Karte nicht in einem Handy steckt und angeschaltet ist, bringt das nichts.

 

gruß, zündi

Benutzerebene 4
zündi schrieb:
Die Hotline darf übrigens sehr wohl die Sim-Karte orten, wenn du dich mit deiner Kundenkennzahl legitimiert hast.

Sie können es zum Support von Homezone-Problemen aber nicht zum Zwecke der Standort-Ermittlung. Es darf keine Info an den Kunden über den Standort erfolgen.

Benutzerebene 6
Abzeichen
o2_Henning schrieb:
zündi schrieb:
Die Hotline darf übrigens sehr wohl die Sim-Karte orten, wenn du dich mit deiner Kundenkennzahl legitimiert hast.

Sie können es zum Support von Homezone-Problemen aber nicht zum Zwecke der Standort-Ermittlung. Es darf keine Info an den Kunden über den Standort erfolgen.

Also müsste jemand, dem das Handy geklaut wurde einfach sagen, das er seine Homezone optimieren will, um den Standort des Handys zu erfahren? Weil bei einer Homezone-Optimierung oder Störung bekommt man ja den aktuellen Standort gesagt. Hatte in den letzten Wochen auch 2 Hotliner, die mir nach der Ortung meinen Standort gesagt haben, wobei der Standort beim 2. mal knapp 4 km daneben lag (wie auch oft beim Handyfinder). Beim ersten mal wars noch besser. Zwar hat da der Standort gestimmt, allerdings hat der Hotliner zuerst mal das Handy von meiner Mutter geortet (läuft auf meinen Namen). Ist mir natürlich sofort aufgefallen, als er mir einen 15 km entfernten Ort nannte, an dem ich nun definitiv nicht war 😛 . Außerdem war der Ort in der Nähe des Wohnorts meiner Mutter, da war die Sache schnell klar. Da hatte ich dann direkt gesagt,das es der falsche Vertrag war und anschließend hat der Hotliner das richtige Handy geortet. Meine Mutter mich natürlich auch gleich angerufen, weil da so ne "merkwürdige SMS" von o2 kam 😀 . Sie war natürlich etwas erstaunt, das ich wusste, wo sie gerade ist. Aber ich hab ihr dann erklärt, das der Hotliner von o2 beim Orten mit den Rufnummern durcheinander gekommen ist, also alles nicht so dramatisch.Das blöde ist nur, wenn ein Handy geklaut wird, dann bekäme der Dieb auch so eine SMS. Spätestens dann wäre er gewarnt und würde die Sim-Karte entsorgen.

Zwei Fragen stelle ich mir jetzt: 1. War das Handy im Netz eingebucht? Wenn nicht, kann die Ortung, wie bereits erwähnt, gar nicht durchgeführt werden. 2. Warum sprechen wir über Homezone Ortung?  Nicht alle Kunden haben Homezone. Außerdem darf bei solcher Ortung nur mitgeteilt werden, ob sich der Kunde im Homezonebereich aufhält oder nicht. Angaben zur genauen Position des Handys dürfen nicht gemacht werden.

 

VG

Vlad

Benutzerebene 6
Abzeichen
o2_Vlad schrieb:
Zwei Fragen stelle ich mir jetzt: 1. War das Handy im Netz eingebucht? Wenn nicht, kann die Ortung, wie bereits erwähnt, gar nicht durchgeführt werden. 2. Warum sprechen wir über Homezone Ortung?  Nicht alle Kunden haben Homezone. Außerdem darf bei solcher Ortung nur mitgeteilt werden, ob sich der Kunde im Homezonebereich aufhält oder nicht. Angaben zur genauen Position des Handys dürfen nicht gemacht werden.

 

VG

Vlad

Falls die Frage an mich ging:

1. Ja, war eingebucht

2. Weil das bei mir gerade aktuell ist (Störung) und ich deshalb 2 mal von der Kundenbetreuung geortet wurde und mir die Hotliner sehr wohl meinen Standort durchgesagt haben, wobei mir ein Hotliner auch den Standort von meiner Mutter verraten hat, weil er zuerst das falsche Handy geortet hat (der Hotliner hat die Rufnummern verwechselt, obwohl aufgrund der unterschiedlichen HZ-Adressen eigentlich klar war, um welche Rufnummer es ging). Meine Mutter befand sich auch in ihrer Homezone, aber natürlich nicht in meiner HZ. Abgesehen davon hat meine Mutter auch keine Homezone-Störungen 😉 .

 

Warum wird eigentlich da so ein Trara um die Ortung gemacht, wenn z.B. ein Handy geklaut wird. Schließlich kann man sein Handy dann ja auch selbst über den Handyfinder orten, sofern der funktioniert und der Dieb die Sim-Karte noch nicht entsorgt hat (was sehr wahrscheinlich ist)?

Benutzerebene 4
Dann haben sich die Kundenbetreuuer in dem Fall leider falsch verhalten.

 

Zwischen der eigenen Ortung und der Ortung durch eine andere Person gibt es Unterschiede.

Moin!

 

Wo ist der Handyfinder hin? Ich kann ihn auf der O2-Website nicht finden...

 

Danke!

M.

Benutzerebene 7
Abzeichen
Hallo,

 

du findest den Handy Finder unter

 

Mein o2 - Zusätzliche Dienste - Handy Finder

 

Normalerweise unter http://www.o2online.de/mein-o2/handy-finder/ .

 

Sisyphos

Bzw. hier http://www.o2online.de/mein-o2/handy-finder/

 

Gruß sandroschubert

Danke!

 

Grüße,

Michael

Nachtrag:

"Mein o2 - Zusätzliche Dienste - Handy Finder"

ist das richtige, wenn man dann noch auf die Idee kommt, im _Privatkundenbereich_ zu suchen.... falls noch mal jemand sucht.

:-)