Warum O2
Warenkorb
Service
Gelöst

Drittanbieter Sperre? So ein blödsinn!


Hallo liebes O2 Team,

 

ihr habt mir hier gegen meinen Willen so eine blöde "Drittanbieter Sperre" reingehauen  😠

 

Obwohl ihr vom Kundendienst diese 2x Deaktiviert habt kann ich es immernoch nicht nutzen, ich bekomme dann eine Sms mit dem Inhalt das Ihr aus Sicherheitsgründen meine Drittanbieter Service gesperrt habt.

 

Mir gefällt das gar nicht und geht mir auf Deutsch richtig auf den Sack  ☺️

 

 

Könnte mir da mal jemand assistieren?

icon

Lösung von bs0 29 September 2013, 13:34

Zur Antwort springen

Zu diesem Thema können keine neuen Antworten hinzugefügt werden. Du kannst gern ein eigenes Thema erstellen.

20 Antworten

Du kannst ein Ticket (interner Link) eröffnen oder Email (interner Link) schreiben.

 

 

 

 

Hallo, bei mir ist das ebenfalls so. Auf einmal kann ich kein online-ParkTicket mehr kaufen und auch keine Bezahlung im play store tätigen. Warum?
Gruß Iris
Schau in den Beitrag über deinem. Warum es nicht funktioniert können wir nicht beantworten.

 

Gruß

Benutzerebene 7
Abzeichen +4
 

 

Es gibt auch eine Sicherheitssperre, die automatisch greift wenn man innerhalb kürzer Zeit viele Bestellungen tätigt und sieben Tage bestehen bleibt. Das könnte ein Grund sein.

Bei mir wurde auch eine Drittanbietersperre eingerichtet! Bitte wieder entsperren. Danke

Benutzerebene 7
Abzeichen
Eine automatische Sperre, wenn man zu viel Käufe im Play Store etc. tätigt kann nicht manuell aufgehoeben werden, wie in dem Beitrag über deinem steht.
Diese wird automatisch nach ein paar Tage deaktiviert.
Achso, dachte nicht das es auf mich zutrifft da ich die SIM-Karte seit vorhin erst nutze und nicht "viele Käufe" sondern keine Käufe getätigt habe.

 

Danke für die schnelle Antwort

Benutzerebene 7
Abzeichen
Dann handelt es sich womöglich um die normaler Drittanbietersperre. Diese kann die Hotline, der Chat oder ein o2_Moderator entfernen.

Eventuell ist das kaufen per SMS aber auch noch nicht freigeschaltet. Gedulde dich mal bis sich ein o2_Moderator meldet.
Benutzerebene 7
Hi rudi1990,

 

ich kann leider nicht nachvollziehen dass in deinem Falle eine Drittanbieter Sperre vorliegt.

 

Gruß,

Marc

Hallo zusammen,

Ich habe seit ca. 10 Jahren bei o2 mein mobile Vertrag und nun habe ich ungefragt eine Drittanbieter Sperre/ Begrenzung bekommen!

Ich habe mir den Luxus erlaubt mir meine park- Tickets hier in Berlin per SMS zu leisten..... und nach wiederholter Nachfrage beim o2 Guru bekomme ich keine Aussage warum das so ist?

Werde mir jetzt langsam mal überlegen, ob ich als durchaus solventer Kunde vielleicht einen Wechsel in Betracht ziehe......

Eigendlich war ich recht zufrieden hier, aber das empfinde ich als Bevormundung!

Gruß

Claus

Benutzerebene 7
Hallo otty44,

leider ist es für uns nicht ersichtlich, warum du eine Begrenzung erhalten hast. Die genauen Kriterien für die Beurteilung liegen uns leider nicht vor und können auch nicht durch uns beeinflusst werden.

Gruß,

Carina

Benutzerebene 7
Weil sich Dein Verhalten abrupt geändert hat. Sehe es doch positiv. Dir wird das zwar nicht passieren, aber die Deutschen sind ja (nach 1980 geboren) relativ verblödet und da jeder ein Handy hat, und oftmals nicht in der Lage ist, abzuschätzen, was passiert wenn man auf einen Button klickt, dann ist eine voreilige Sperre (die sich aufheben lässt) doch 10x besser, als Beiträge hier zu lesen:

"Mir wurden 195 Euro berechnet, ich weiß aber nicht warum"...

Vielleicht kann o2 den Prozess optimieren und ein Opt-In per SMS machen, damit die Leute, die wissen was sie tun, nicht "gesperrt" werden.

Aber o2 hat ja keine Ideen Kiste mehr.

Hallo Carina,

Danke erstmal für die Antwort, obwohl sie mich nicht wirklich  zufriedenstellt.

Für mich ist wichtig ob diese Sperre wieder aufgehoben wird, oder das mir zumindest jemand mal erklärt warum ich sie bekommen habe!

Aber wie mir am Telefon schon gesagt wurde...... Das werden wir wohl alle nicht mehr in diesen Leben erfahren!

Dann werden mir ja wohl nicht mehr viele Möglichkeiten bleiben......

Gruß

Claus

Benutzerebene 7
Oh, ich habe überlesen, das o2 sich weigert, die Sperre raus zu nehmen. Ich würde mir mal eine Schufa Selbstauskunft holen, vielleicht steht da was drinnen.

Hallo Denner

Das halte ich für unnötig, denn es hat sich nichts bei mir in Sachen Finanzen verändert.

Ich habe keine Schulden oder unbezahlte Rechnungen die ich vor mir herschiebe!

Aber wir lassen das jetzt.....

Ab Anfang nächter Woche geht die Kündigung ( mobil& Festnetz) raus....... Meine Frau hat gestern Abend schon ihr Vertrag in die vormerke gesetzt!

Danke für keine Information

Claus

Benutzerebene 7
Wenn Du wüsstest wie viele Fehler in der Schufa stehen, manchmal kaufen Leute auf Deinen Namen ein, und Du merkst es erst, wenn Ärger in der Schufa steht.

Mag sein das es sowas gibt mit den Rechnungen auf anderen Namen, aber warum sagt

O2 nicht einfach warum sie mich begrenzen?

wenn es die Schufa nicht ist, dann fange ich an alle Möglichkeiten auszuschließen ?

Es wäre bedeutend einfacher für mich zu wissen warum!

Aber es ist jetzt eh egal!

Sie begrenzen ohne Erklärung...... Also legen Sie nicht viel Wert darauf mich/ uns  als Kunden zu behalten!

Gruß

Benutzerebene 7
Es gibt für einen Geschäftsmann nichts was schwieriger ist, als einem Kunden sagen zu müssen, Du bist mir für 30 euro im Monat gut, ansonsten bist du mir ein zu großes Risiko.

Und die Privatwirtschaft tauscht sich ja untereinander aus über Auskunfteien, Bürgel, Schufa und was es alles gibt.

Die haben zu 95% ein funktionierendes Sytem, was Pappnasen Erkennung angeht. Manchmal geht was schief...

Aber das nutzt Dir alles nix. Vielleicht kann Dir ein Mod ja in einem Chat oder per PN die wahren Gründe mitteilen.

Wenn ein Mod. die Möglichkeit hat mir ne pn zu schicken, wäre ich natürlich dankbar!

Was ich bis jetzt weiss!

- Mein Limit war vorher 300€

- der letzte Guru hat wohl sogar mit der Abteilung " für ganz schwere Jungs" (seine Wortwahl) telefoniert und er meinte dann zu mir, dass wir das in diesen leben wohl nicht mehr erfahren werden!

Gruß

Claus

Benutzerebene 7
Wäre es nicht eine Alternative mit

Bank26 zu zahlen?

Oder mit der auch von o2 promoteten mpass?

mpass habe ich schon seit über einem Jahr und die Bank26 seit 4 Wochen.

Beides kostenlos und funktioniert einwandfrei.

Eine Drittanbieterzahlung über Mobilfunk kenne ich garnicht, was wäre da ein Anwendungsfall?