Frage

5.7.1 ... This message does not comply with required standards.


Hallo, seit einiger Zeit werden Mails an meine Alice-Adresse von dem Mailserver mit der folgenden Meldung abgelehnt: host: mx1c52.megamailservers.eu 5.7.1 ... This message does not comply with required standards. Dies betriff auch absolut vertrauenswürdige Absender (Oracle, Wirtschaftswoche ...). Kann man das irgendwie abstellen? Danke und Gruß Michael

Zu diesem Thema können keine neuen Antworten hinzugefügt werden. Du kannst gern ein eigenes Thema erstellen.

57 Antworten

Benutzerebene 1
Hallo Miachel,

 

über welchen Browser nutzt du deinen Mail-Account beim Versenden? Hast du schon einmal einen anderen probiert? Bekommst du dann die gleiche Meldung?

 

Lieben Gruß

Ilona

Hallo ! Habe seit ein paar Tagen das gleiche Problem,- Mails kann ich nur über den O2-Server verschicken. Es funktioniert nicht über Mozilla Thunderbird und auch nicht über Outlook.

Eine Lösung des Problems wäre super......

Benutzerebene 7
Abzeichen
Hallo holzwurm63,

 

erst einmal herzlich willkommen im o2 Kundenforum.

 

Ich weiß ja nicht, woran es bei dir liegt, aber auf meinem Desktop-PC mit Windows 8.1 (in der 64 Bit Version) kann ich wunderbar mit Thunderbird meine .....@o2online.de E-Mail-Adresse benutzen und sogar E-Mails darüber versenden.

 

Gruß, Sonic28

Benutzerebene 7
Abzeichen +2
o2_Ilona schrieb:
Hallo Miachel,

 

über welchen Browser nutzt du deinen Mail-Account beim Versenden? Hast du schon einmal einen anderen probiert? Bekommst du dann die gleiche Meldung?

 

Lieben Gruß

Ilona

Mit dem Browser dürfte das gar nichts zu tun haben. Diese Meldung bekommt der Absender, wenn er eine Mail an die Alice-Adresse schickt, und diese wird direkt vom Mailserver verschickt. Der Empfänger (also der TE) sieht sie nicht.

 

In einem anderen Thread wurde bereits davon berichtet, also gehe ich davon aus, dass es sich um eine Fehlkonfiguration des Mailservers handelt.

Benutzerebene 7
Abzeichen +2
holzwurm63 schrieb:
Hallo ! Habe seit ein paar Tagen das gleiche Problem,- Mails kann ich nur über den O2-Server verschicken. 

Nein, dein Problem ist ein anderes 😉  

 

Natürlich kan man nur über den o2-Server Mails verschicken, aber du meinst damit über den Browser, oder? Was bekommst du als Fehlermeldung vom Mailclient, wenn du versuchtst, eine Mail zu verschicken? Authentication error o.ä?

Danke für alle Antworten. Hatte inzwischen auch ein Ticket bei O2 aufgemacht, sie haben daraufhin den Spamfilter auf ihrem Mailserver geändert. Seit gestern habe ich dieses Problem nicht mehr.

Gruß

Michael

Benutzerebene 1
Hallo Michael,

 

toll, dass das gelöst werden konnte. Vielen lieben Dank für deine Rückmeldung hier. ☺️

 

Lieben Gruß

Ilona

Hallo, bei mir kommen diese Meldungen plötzlich auch (gestern ging's noch), bei "Lösung" steht aber nix dazu, was man nun konkret machen kann/muss. Wobei dieses Problem ziemlich nervend ist, weil ich von jetzt auf gleich keine Mails mehr über den O2-Server abschicken kann. Müsste also schlimmstenfalls wieder zu meinem bisherigen Provider zurück... 😢 Hoffe, es findet sich schnell eine _nachvollziehbare_ Lösung, QN
Hallo nochmal, wenige Minuten später: Da scheint gerade irgendwas intern im Umbau zu sein! Denn nachdem ich vor ein paar Wochen alles auf die neuen Anforderungen an die Passwörter umgestellt hatte und mit diesen neuen Passwörtern per Thunderbird sowohl meine Mails vom O2-POP-Server abholen als auch an den O2-SMTP-Mailserver abliefern konnte, werden diese neuen Passwörter - wenn ich per Firefox in die O2-Webseite will - plötzlich nicht mehr erkannt. Hab mir also nochmal ein Ersatzpasswort aufs Handy schicken lassen, damit ich erstmal überhaupt obige Fehlermeldung schreiben konnte. Da ich zwei O2-Accounts habe, habe ich's auf dem anderen auch nochmal probiert, ebenfalls nix, bis ich spaßenshalber mal das alte Passwort rausgekramt habe, und damit bin ich dann plötzlich wieder reingekommen. Da scheint also irgendwas durcheinander zu sein. Mal schauen, ob sich eine Lösung findet. Man liest sich, QN
Hallo allerseits, da der frühere Thread unter og. Titel als "gelöst" markiert wurde, guckt wahrscheinlich niemand mehr da rein, deshalb hier nochmal: Habe seit wenigen Tagen auch damit Probleme, und die Antwort des anderen Leidtragenden vom 13.03.2014 "Hatte inzwischen auch ein Ticket bei O2 aufgemacht, sie haben daraufhin den Spamfilter auf ihrem Mailserver geändert. Seit gestern habe ich dieses Problem nicht mehr." hilft mir leider nullkommanix weiter. Anderen mit dem selben Problem wahrscheinlich auch nicht... Habe, nachdem Mitte Januar die O2-Mailkonten umgestellt wurden und wir uns neue, sichere Passwörter ausdenken sollten, das auch getan, und seitdem lief erstmal alles 'ne Weile gut - der Mailabruf per Thunderbird von meinem O2-POP3-Server tut es auch immer noch. Die Ablieferung dagegen seit ein paar Tagen nicht mehr: Wenn ich die Mail per Thunderbird beim O2-SMTP-Server abliefern will, bekomme ich og. Fehlermeldung, und das war's. Zum Glück habe ich bei meinem bisherigen Provider noch nicht gekündigt, so dass ich erstmal wieder auf den ausweichen kann/muss 😢. Das Irritierendste aber entdeckte ich gestern abend, als ich mir hier Hilfe holen wollte: Das Einloggen auf der O2-Webseite läuft immer noch über das vorherige, "unsichere" Passwort. Gibt's da also etwa zwei verschiedene, voneinander unabhängige Ebenen, erstmal die O2-Webseite mit einem Passwort und dann hinter 'ner zweiten Tür nochmal extra die EMails mit 'nem zweiten Passowort? Rätsel über Rätsel... Wie dem auch sei: Da sich Beschwerden über diese Fehlermeldung erst in letzter Zeit zu häufen scheinen, wird da wohl gerade an der Software gebastelt, ohne uns User davon in Kenntnis zu setzen. Was kann/muss ich denn nun praktisch tun, damit's wieder läuft? Den Provider-Wechsel mal ausgenommen 😉 Man liest sich, QN

 

Edit: Beitrag in bestehendes Topic geschoben. Dieser wird, trotz Markierung, weiter angeschaut

Hallo

 

seid heute kann ich keine Emails über meinen O2 Account mehr versenden.

Ich nutze Outlook über SMTP.

Ich bekomme egal welcher Adressat immer sofort einen Fehler zurück:

 

Ihre Nachricht hat einige oder alle Empfänger nicht erreicht.

 

      Betreff:    test

      Gesendet am:      22.03.2014 12:52

 

Folgende(r) Empfänger kann/können nicht erreicht werden:

 

      .... am 22.03.2014 12:52

            550 5.7.1 s2MBpSv4017310 This message does not comply with required standards.

 

Danke

Hallo zusammen,

 

sofern das Versenden über Mozilla Thunderbird ausprobiert wurde und die richtigen Einstellungen vorhanden sind, besteht die Möglichkeit das Ganze einmal auszutesten, wenn die Firewall deaktiviert ist.

 

 

Viele Grüße

Bianca

 

 

 

 

 

Update: Jetzt geht es wieder.

Ich habe nichts an meinem Rechner verändert, auch die Firewall nicht. Ich nutze auch Outlook und nicht Thunderbird.

Sei's drum, der SMTP Server mag mich wieder und ich kann wieder Emails schicken.

 

 

Hallo Knutö,

 

vielen dank für deine Rückmeldung. Freut mich, dass es endlich wieder funktionert ☺️

 

Viele Grüße

Bianca

Hallo Knutö, und auch Bianca_o2,

 

bei mir funktioniert's nun auch wieder, ohne dass ich irgendwas an meinem Computer geändert hätte - scheinen also, wie ich vermutete, irgendwelche Softwarebasteleien oder -updates im Hintergrund gewesen zu sein, über die man die User (und anscheinend auch die Moderatoren dieses Forums) leider nicht informiert hat, so dass nur blieb, zu beten und auf Erhörung zu hoffen. Was, wie man sieht, nun wohl - zumindest in meinem und Knutös Fall - passiert ist ☺️ .


Man liest sich,

QN

Kann seit gestern Abend keine Mails mehr mit meinem Thunderbird über die o2-Server verschicken.

 

"Fehler beim Senden der Nachricht. Der Mail-Server antwortete:  5.7.1 s2P8FGfG000772 This message does not comply with required standards.. Bitte überprüfen Sie die Nachricht und wiederholen Sie den Vorgang."

 

 

Was ist da los?

 

 

Der mit dem Mail-Client verknüpfte web.de - Account funktioniert tadellos.

Hallo OS-2,

 

das scheint wohl sowas wie 'ne Epidemie zu sein, denn über diese Symptome haben schon einige hier geklagt, und dann waren sie plötzlich von einem Tag auf den anderen wieder weg. Scheint wohl auch nicht jeden zu treffen, denn sonst würde es ja auch viel mehr Beschwerden geben. Tippe, wie schon gesagt, darauf, dass da irgendwas im Hintergrund umprogrammiert wird und die Jungs und/oder Mädels sich halt sukzessive - "aus der Bewegung heraus" - durch die Datenbanken arbeiten. Bei mir hat's 'ne Woche gedauert, bis es dann plötzlich wieder ging. Und bei anderen war's wohl ähnlich.

 

Kann also nur raten, für die Zwischenzeit nochmal auf Deinen anderen SMTP-Server auszuweichen und von Zeit zu Zeit immer mal nachzugucken, ob's über den von O2 wieder geht. Wer allerdings nur diesen einen hat, ist in dieser Zeit dann wirklich gea....t. Und doof auch, dass das nicht angekündigt wurde, so nach dem Motto "aufgrund von Wartungsarbeiten könnte es zu Problemen kommen" o.ä.

 

Bei der Umstellung der EMail-Postfächer Anfang des Jahres gab es ja diese Ankündigungen, und als die dann plötzlich nicht mehr auf die alten Passwörter reagierten, wusste ich zumindest, woran es wohl liegt. Interessanterweise läuft der Zugang zur O2-Webseite immer noch über die alten Passwörter, der zu den Postfächern dagegen nur noch über die neuen - da musste ich auch erstmal selber drauf kommen...

 

Man liest sich,

QN

Danke Q. für den Hinweis mit der "wahrscheinlichen Auszeit" - bezeichnend ist ja auch, dass du dich schneller zum Thema geäußert hast, als jemand von Sauerstoff.

 

Die Kommunikation ist ja wirklich unter aller S..  z.B., das auch nicht vermittelt wurde, dass der Web-to-SMS-Service gestrichen wurde. Hat mich schon sehr geärgert. Auch die ganze History der gesendeten SMS einfach weg!

 

Aber trotzdem habe ich kein Verständnis dafür, dass die Server-Wartung so lange dauert. Das macht man normalerweise nachts, wenn es keinen stört.

Hallo OS-2,

 

dass ich noch niemand von O2 dazu gemeldet hat - ich nehme mal an, dass auch das inzwischen "outgesourced" (oder "geoutsourced" 😐 ?) wurde und die Moderatoren hier auch nicht ständig mit den neusten Interna versorgt werden.

 

Ist leider auch so'ne Epidemie, die immer weitere Kreise zieht, und wenn man zB. bei Ebay 'ne Frage hat, muss man sich erst durch einen Wald vorgefertigter Antworten klicken, und wenn man's dann trotzdem schafft, eine Mail an den Kundenservice abzuschicken, kriegt man von dem auch nur 'nen Textbaustein zurück. Ist, glaube ich, 'ne allgemeine Tendenz, von der es auf Sicht keine Umkehr gibt, weil die Unternehmen immer komplexer werden, und die Kommunikationswege damit auch, und länger.

 

Was Du über diese SMS-Dienste schreibst, wusste ich auch nicht - hab meinerseits nur festgestellt, dass man seit kurzem keine EMails mehr per SMS verschicken kann. Früher ging das, indem man an den Anfang der SMS die Empfängeradresse schrieb, dann ein Leerzeichen, gefolgt vom Text, und das ganze schließlich an die Nummer 6245 (M-A-I-L) schickte - seit kurzem aber wird diese Nummer als nicht vergeben gemeldet, also Pustekuchen. Und die Moderatoren hier wissen leider auch nix Näheres dazu, kannten diese Option zT. noch nicht mal.

 

Ich glaube, die O2-Chefetagen gucken einfach, wieviele Leute irgendwas benutzen, und wenn das inzwischen - aufgrund von Schmartfon & Co. - zuwenige sind, wird der betreffende Service einfach ersatz- und vorwarnungslos gestrichen.

 

Na ja, drücke Dir also die Daumen, dass die Kollegen von der Software Deinen SMTP-Zugang alsbald wieder einstöpseln, und vielleicht meldest Du Dich mal kurz, wenn's wieder geht, damit man 'ne Orientierung hat, wie lange das in etwa dauert. Für die nächsten, die's trifft...

 

Man liest sich,

QN

 

Was für eine Mailadresse nutzt du? Ich nutze als server mail.o2online.de und beim Ausgangsport 25 und beim Eingang 995. Mails kann ich versenden und empfangen.

 

Gruß

An meinen Thunderbird-Einstellungen kann es nicht liegen, es sei denn o2 hat wieder mal was Grundsätzliches ohne Ankündigung geändert.

 

Nebenbei bemerkt benutzt du den unverschlüsselten Postausgang. Das sollte man nicht unkommentiert hier im Forum empfehlen. Ich nutze den smtp.o2online.de - Postausgang (Port 465).

 

Siehe Screenshot hier eine Seite zurück.

Ok, dann habe ich folgendes Missverstanden...

 

https://

 

Habe es jetzt auf 465 geändert. Zum Rest der Frage magst du nicht antworten?

 

Gruß

Meine Frau und ich haben jeweils eMail-Adressen bei O2 (Endungen: @alice.de bzw. @alice-dsl.net). Auf diese Adressen werden eMails von web.de Mailadressen weitergeleitet. Manche eMails werden mit verschiedenen Fehlermeldungen zurückgewiesen. Diese lauten:

 

SMTP error from remote server after transfer of mail text:
host: mx1c52.megamailservers.eu
5.7.1 s2LJf6XI009371 This message does not comply with required standards.

 

 

oder

 

SMTP error from remote server after RCPT command:
host: mx1c52.megamailservers.eu
5.7.1 ... H 😛 SBL [82.165.159.34] Connection refused due to abuse. Please see http://psbl.surriel.com/listing?ip=82.165.159.34 or contact your E-mail provider.

 

 

Das Problem taucht bei einer Adresse bereits seit ein paar Monaten, bei einer anderen Adresse seit einigen Wochen auf.

Ich weiß von den zurückgewiesenen eMails aufgrund der Weiterleitung. Die abgewiesenen Mails gehen an meine web.de Mailadresse zurück und werden von dort wieder auf meine O2 Mailadresse weitergeleitet. Dort sehe ich sie dann.

 

Es sind diverse Mails von verschiedensten Absendern (Newsletter und persönliche Mails) betroffen. Auch werden bei weitem nicht alle Mails eines bestimmten Absenders abgewiesen. Welche Mails abgewiesen werden sieht zufällig aus.

 

 

 

Verwandte Beiträge sind:

http://hilfe.o2online.de/t5/Mein-o2-o2-de/E-Mails-an-O2-Kunden-bouncen/m-p/581794/highlight/true#M8484

Dort ging es um die Mails eines Absenders, die scheinbar alle abgewiesen wurden. Das Problem wurde nicht gelöst.

 

und

http://hilfe.o2online.de/t5/Mein-o2-o2-de/5-7-1-This-message-does-not-comply-with-required-standards/m-p/584040/highlight/true#M8548

Dort geht es darum, dass dieselbe Fehlermeldung auch beim Versand von O2 Mailadressen aus auftreten kann.

Benutzerebene 7
Hi OS-2,

 

du kannst aber ganz normal über die Webseite Mails verschicken? Die Einschränkung kommt nur über Thunderbird zu Stande?

 

Hi Arthy42,

                                               

magst du bitte o2_DSL direkt per PM kontaktieren? Ggf. sollten wir in dem Falle ein Ticket für unsere Technik erstellen und benötigen dafür noch ein paar persönliche Informationen.

 

Gruß,

Marc

Hallo o2_Marc,

 

könntest Du mal erklären, was ein "Ticket" ist, also im Zusammenhang mit O2, denn beim Busfahren glaube ich das eigentlich zu wissen ☺️ ...

 

In der "Lösung" zu dem Problem von cestmoi, der diesen Thread Anfang März aufmachte, schrieb er nämlich auch was davon, allerdings, ohne diesen Begriff zu erklären, so dass das weiteren Betroffenen (wie mir) wenig weiterhalf: "Danke für alle Antworten. Hatte inzwischen auch ein Ticket bei O2 aufgemacht, sie haben daraufhin den Spamfilter auf ihrem Mailserver geändert. Seit gestern habe ich dieses Problem nicht mehr."

 

Man liest sich,

QN