Frage

Keine Datenverbrauchsanzeige seit 10 Tagen


Guten Tag,

wende mich nun einfach mal ans Forum, da mir an der Hotline leider immer wieder versprechen gemacht werden, die wohl nicht so ganz eingehalten werden.
("Dauert noch 48 Stunden","Sie erhalten dazu ein Störungsticket per SMS","Morgen geht es bestimmt wieder, etc.")

Meine Rufnummer sollte laut O2 zum 30.04. portiert werden, ich war daraufhin bis zum 03.05. nicht unter meiner Rufnummer erreichbar, dazu sollte ich eine Entschädigung bekommen, die ich aber wohl nie erhalten werde ...

Viel schlimmer ist aber, das ich seit dem 03.05. mir keine Infos mehr zu meinem Vertrag in der O2 App angezeigt werden, im Browser kann ich mich erst gar nicht anmelden.
Habe eine 80% Warnung per SMS bekommen, der Traffic wird wohl dennoch gezählt und ich laufe wohl gerade aus in die 1 Mbit Drossel, weiß aber nicht wann es soweit ist.

Mein Vertrag ist noch recht neu (21.04. war der Start) und habe natürlich so kein gutes Bild von O2, weil mein Problem wohl nicht wichtig genug ist, dass sich mal jemand darum kümmert.

Freue mich auf Antworten, wann ich endlich meinen Verbrauch wieder einsehen kann / meine Daten verwalten kann.

Vielen Dank im Voraus



23 Antworten

Bitte mal die Mein o2 App am Handy testen.
Bitte mal die Mein o2 App am Handy testen.

Hallo bielo,

der 2. Screenshot stammt aus der "Mein O2 App".
Habe die App sogar deinstalliert und neu aus dem Playstore geladen gehabt.
Ich kann mich auch mit meiner neuen Rufnummer einloggen, aber in der Übersicht wird mir noch meine vorläufige, alte Nummer angezeigt.
Da diese längst deaktiviert ist, kann ich sie ruhigen Gewissens posten:



Danke. Ein Mod wird sich sicher das Ticket dazu mal ansehen.
Bekommst du den Verbrauch bzw. dein restliches Volumen angezeigt, wenn du die Abfrage direkt am Handy mit der *140# (+Anruftaste) machst?
Bekommst du den Verbrauch bzw. dein restliches Volumen angezeigt, wenn du die Abfrage direkt am Handy mit der *140# (+Anruftaste) machst?

Leider nein.
Dennoch danke für den Tipp/Versuch.
(Siehe Bild im Anhang)
Benutzerebene 7
Hallo @Quasari ,

herzlich willkommen in der o2 Community 😀

Der Techniker hat am 13.05.2019 , 13:55 Uhr folgendes hinterlegt: "Nach Bereinigung; Zugang über verschiedene Browser getestet. Login und das Laden der Daten ist über o2online nun möglich."

Das der Verbrauch noch nicht korrekt angezeigt wird, ist meiner Meinung damit aber nicht gelöst. Und auch , dass in der App die falsche Rufnummer angezeigt wird, ist nicht gelöst.
Ich habe das nochmal an die Technik weiter geleitet.

Gruß, Solveig
Hallo @Quasari ,

herzlich willkommen in der o2 Community 😀



Der Techniker hat am 13.05.2019 , 13:55 Uhr folgendes hinterlegt: "Nach Bereinigung; Zugang über verschiedene Browser getestet. Login und das Laden der Daten ist über o2online nun möglich."

Das der Verbrauch noch nicht korrekt angezeigt wird, ist meiner Meinung damit aber nicht gelöst. Und auch , dass in der App die falsche Rufnummer angezeigt wird, ist nicht gelöst.
Ich habe das nochmal an die Technik weiter geleitet.

Gruß, Solveig


Hallo @o2_Solveig ,

Ich glaube der Techniker hat meinen Zugang nur soweit bereinigt, dass ich mich mit meinem normalen Account "Quasari" hier nicht mehr anmelden kann.
Musste eine andere E-Mail Adresse nehmen, weil unter der ersten normalen kein Login mehr möglich ist hier im Forum oder es kommt nur ein "E-Mail bereits vergeben".
Daher eben über einen "2. Account".


Also das Probem ist leider immernoch nicht behoben.
Ich finde es auch langsam nicht mehr lustig,
aufgrund dessen, dass ich nicht wusste wieviel ich nun verbraucht habe bin ich in die 1Mbit Drossel reingelaufen und "dümpel" nun eben mit 1Mbit umher, habe wohl zu viel Daten verursacht - aber woher soll man das auch wissen ohne Anzeige.
An der Hotline wurde mir versprochen, dass aus Kulanz zumindest das Datenvolumen zurück gesetzt wird das ich bis zum 23.05 zumindest unbeschwert weitersurfen kann, aber passiert ist natürlich nichts.
Ihr seid doch laut § 10 - TK-Transparenzverordnung dazu verpflichtet mir meinen Tagesaktuellen Datenverbrauch anzuzeigen.
"1.
mindestens tagesaktuell den Anteil des bislang verbrauchten Datenvolumens innerhalb des vereinbarten Abrechnungszeitraums und
2.
nach Ende des vereinbarten Abrechnungszeitraums das insgesamt verbrauchte Datenvolumen und das vertraglich vereinbarte Datenvolumen."

Ich schwinge nicht gerne mit Paragraphen, aber es ist eben mein gutes Recht, dass sich die Technik um das Problem kümmert und seit dem 03.05 passiert eben einfach nichts!
Außer hier und da ansagen wie "Ich habe die Daten bereinigt, in 1 Stunde geht es wieder"
(letztes Gespräch am 15.05.2019 gegen 18:25Uhr)

Wenn ich die Kundenhotline anrufe und meine Rufnummer angebe sagt der Computer "Vielen Dank" & "Diese Rufnummer ist uns nicht bekannt".
Heißt also, meine Vertragsrufnummer ist wohl irgendwo im System bei euch, aber nicht in meinem Kundenkonto zugeordnet.

Entweder O2 findet den Fehler nicht oder kümmert sich gar nicht darum.

Seit mein Vertrag gestartet ist und ich meine Rufnummer am 30.04.19 zu euch portieren lassen wollte gibt es nur noch Probleme und sorgen.
Es war auch überhaupt nicht lustig, dass meine Rufnummer bis zum 03.05.2019 überhaupt nicht mehr erreichbar war es kam nur die Ansage "Die gewählte Rufnummer ist nicht vergeben, bitte rufen Sie die Auskunft an".

Es hat ebenso viel Mühe und Not gekostet meiner Familie, Freunden und Arbeitskollegen das Dilemma zu erklären und eine Ausweichnummer mitzuteilen, weil Ihr es "vermasselt" habt bei der Portierung.
Ich zahle 34,99€ im Monat für den Vertrag, 39,99€ Anschlussgebühr habt ihr auch bereits abgezogen vom Konto und was bekomme ich dafür? Nur Ärger.
Wofür die Anschlussgebühr wenn am Ende doch alles total schief läuft?

Könnte man mir nicht als Kunden der wohl hoffentlich nur massive Startschwierigkeiten hat mal einen Monat als Kulanz gutschreiben? Und wie versprochen das Datenvolumen für den restlichen Monat (bis zum 23.05.19) zurück setzen? Ginge das? Wäre zumindest schön.
Dann wäre der ganze Ärger zumindest nicht komplett für die Katz gewesen.

Danke fürs (hoffentliche) lesen meiner erneuten Anfrage und ich hoffe einfach, dass bald alles so funktioniert wie es geplant gewesen ist.

Ich habe auch noch ein paar Screenshots in den Anhang gepackt, wo man hier und da wohl die Probleme ablesen kann.

Vielen Dank im Voraus
Halten wir fest, du kannst deine SIM normal nutzen? Dann ist die grds vertragliche Pflicht erstmal erfüllt.

Das von dir zitierte Gesetz erfüllt o2 ja, bei dir ist eben ein technisches Problem. Da kann auch kein Gesetz helfen.

Wie dem auch sei, du kannst ja auf Grundlage des Gesetzes o2 schriftlich eine angemessene Frist zur Beseitigung des Mangels setzen und dann ggf eine Kündigung aus wichtigem Grund einreichen.

Das fände ich aber weit hergeholt, aber okay, wohlmöglich dein Recht.

Einen anderen die neue vorübergehende Rufnummer mitzuteilen ist auch kein Hexenwerk. Mühe und Not?

Warum man dir das Datenvolumen zurück setzen soll, erschließt sich auch nicht. Mit einer Anzeige bei o2 wäre es ja auch verbraucht und komm nun nicht, dass du dann sparsamer umgegangen wärst mit dem Datenvolumen. Jedes Handy zeigt den Verbrauch ja auch an.

Der Fehler ist das eine, diese Tour hier aber schon stark übertrieben.

Zudem ist es nicht sinnvoll, o2 auf mehreren Wegen mit dem Problem zu kontaktieren. Jeder versucht sein bestes, ergänzt das Ticket (oder schließt das alte und macht ein neues) und so stellt sich dein Problem wohlmöglich immer wieder hinten an.
Benutzerebene 7
Hallo @Quasari2 ,

es tut mir leid, dass du gleich von Anfang an so einen schlechten Start bei uns erwischt hast.

Das login hier im Forum hängt eigentlich nicht mit dem "reparierten" Datensatz zusammen. Da muß ich mich kundig machen, wie es sein kann, dass du dich mit dem ersten login nicht mehr anmelden konntest.

Ja, am Anfang ist bei der Rufnummernmitnahme ein Fehler aufgetreten. Die Techniker haben ihn soweit beseitigt, dass du mit der Rufnummer wiederer telefonieren konntest.

Anscheinend ist aber nicht der komplette Datensatz bereinigt worden.
Daher rühren nun die Probleme mit der Datenvolumensanzeige.

Ich hatte übrigens bereits versucht, das Datenvolumen zurück zu setzen, bekomme aber auch da eine Fehlermeldung.

Ich habe gestern eine Meldung an die Technik weiter geleitet. Kann aber leider nicht sagen, wie lange es noch dauert.

Gruß, Solveig
Benutzerebene 7
Hallo @Quasari2 ,

ich habe gerade die Meldung von der Technik bekommen, dass sie den Datensatz jetzt bereinigt hätten.
Ich konnte jetzt auch das Datenvolumen für die Rufnummer zurücksetzen.

Bitte registriere dich mit der Rufnummer mit der -090 am Ende einmal neu.
Ich bin gespannt, ob es jetzt funktioniert.

Gruß, Solveig
Hallo @Quasari2 ,

ich habe gerade die Meldung von der Technik bekommen, dass sie den Datensatz jetzt bereinigt hätten.
Ich konnte jetzt auch das Datenvolumen für die Rufnummer zurücksetzen.

Bitte registriere dich mit der Rufnummer mit der -090 am Ende einmal neu.
Ich bin gespannt, ob es jetzt funktioniert.

Gruß, Solveig


Hallo @o2_Solveig,

vielen Dank für die Mühen, aber entweder "schläft" das System noch und nimmt die Änderungen nicht wahr - oder die Technik macht nicht das, was Ihnen oder mir hier gesagt wird.

Das Datenvolumen wurde auch systemtechnisch bei mir nicht so wirklich zurück gesetzt.
Habe alles mal durchgegangen, ist quasi alles noch beim alten.
Anbei dazu noch "frische" Screenshots.

Ich hatte schon Hoffnungen nach Ihrer Nachricht.😉
Kleine Update:
Datenverbrauchanzeige geht natürlich immer noch nicht und Datenvolumen wurde wie ein 2. mal versprochen nicht zurück gesetzt (nun kann ich auch bis zum 23.05. warten - nicht mehr nötig).
ABER in der App erscheint nun die richtige Handynummer, aber in den Details gibt es noch immer keine Hauptrufnummer, die ja da eigentlich auch stehen müsste.
(Siehe Anhang).
Mach mal bitte speedtest und stell einen Screenshot davon ein. Beim zurücksetzen des Datenvolumens wird die Anzeige nicht zurück gesetzt.

Wozu ist das mit der Hauptrufnummer wichtig?
Mach mal bitte speedtest und stell einen Screenshot davon ein. Beim zurücksetzen des Datenvolumens wird die Anzeige nicht zurück gesetzt.

Wozu ist das mit der Hauptrufnummer wichtig?


Hallo @bielo
enferne mal bitte die "Lösung", denn das Problem ist gar nicht gelöst.
Da warst du etwas vorschnell.

Es funktioniert noch immer keine Anzeige des Datenverbrauchs, auch die *140# funktioniert nicht.
Es sieht zwar nun "besser" aus in der App, aber die Techniker haben noch nicht das Kernproblem behoben.
In all möglichen Browsern komme ich auch nicht in mein O2 rein, er bricht die Verbindung ab mit "zu oft weitergeleitet".

Einfach meine 2 letzten Posts vor diesem hier nochmal lesen.
Im Anhang ein erneuter Speedtest von eben gerade.
Ich habe die Lösung nicht gesetzt.
Es funktioniert nun schon 17 Tage nicht.

In 2 Tagen endet mein Rechnungszeitraum und ich bekomme neues Datenvolumen, was ich dann noch immer nicht einsehen und überprüfen kann.

Wie lange kann so etwas denn dauern, bis so ein Fehler behoben wird?
Oder schaut man mal rein, findet nichts und die ganze Sache wird zu den Akten gelegt?

Es wäre nett, wenn sich nochmal ein Moderator dazu melden könnte.
@o2_Solveig

Vielen Dank im Voraus
Benutzerebene 7
Hallo @Quasari2 ,

die Techniker haben nun die korrekte Rufnummer mit der -090 am Ende hinterlegt.

Bitte melde dich in der "My o2 App" einmal ab und wieder an. Dann müßte zumindest die richtige Rufnummer angezeigt werden.

Leider kann ich das Volumen für deinen Vertrag nicht zurücksetzen. Deshalb glaube ich dass du auch das Volumen immer noch nicht korrekt angezeigt bekommst.
Ich habe nochmal an die Technik geschrieben, dass die Verbrauchsanzeige nicht klappt bei dir.

Gruß, Solveig

Hallo @o2_Solveig ,

 

es sind nun über 5 Monate vergangen und es funktioniert nach wie vor nicht.

Das ist das schlimmste was ich technisch jemals bei einem Dienstleister erlebt habe.

 

Wie lange kann so eine Fehlersuche denn gehen?

Klar muss man bei sowas mal Geduld haben, aber das man über ein halbes Jahr seinen Vertrag nicht richtig nutzen kann ist halt schon echt ordentlich.

(Keine Datenverbrauchseinsicht, kein MyO2-Onlineportal)


Selbst meine Rechnungen bekomme ich mittlerweile kostenlos per Post nach Hause, damit ich diese einsehen kann.

 

Bitte mal schauen im System ob sich da überhaupt etwas getan hat oder ob ich zu den Akten gelegt wurde mit “unlösbar, warten wir bis der Vertrag mit dem Kunden ausläuft”.

Denn so werde ich garantiert meinen Vertrag nicht bei euch verlängern können.

 

Vielen Dank im Voraus 

Hallo @Quasari 

 

erhältst du immer noch die Fehlermeldung “Für diese Rufnummer sind keine Daten verfügbar”?

 

Viele Grüße

 

Annika

Hallo @Quasari 

 

erhältst du immer noch die Fehlermeldung “Für diese Rufnummer sind keine Daten verfügbar”?

 

Viele Grüße

 

Annika

Nein, ich bekomme einfach nur ein

“Entschuldigung

Aufgrund technischer Probleme können Ihre Daten derzeit leider nicht geladen werden. Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt erneut.


Ihr O2 Team”



 

Benutzerebene 7

Hallo @Quasari2 ,

 

am 27.11. ist die Fehlermeldung an die Technik nochmal eskaliert worden.

Es tut mir leid, dass sich das so lange hinzieht.

 

Gruß, Solveig

 

 

Hallo @Quasari2 ,

 

am 27.11. ist die Fehlermeldung an die Technik nochmal eskaliert worden.

Es tut mir leid, dass sich das so lange hinzieht.

 

Gruß, Solveig

 

 

 

Hallo @o2_Solveig,

schon fast lustig, dass der Thread “Keine Datenverbrauchsanzeige seit 10 Tagen” heißt, müsste man eigentlich in “Keine Datenverbrauchsanzeige seit 8 Monaten” umbenennen.

Ist ja schön, dass die Technik hier und da mal wieder die Fehlermeldung nochmal hochgeschoben bekommt, aber lösbar ist das Problem wohl nicht mehr.

 

Den Dezmber warte ich noch ab, im Januar werde ich dann einen schriftlichen Brief per Einschreiben an O2 senden mit einer anständigen Fristsetzung (ich denke 14 Tage sollten reichen?) und wenn dies nicht fruchtet den Vertrag außerordentlich kündigen, denn ich schwinge wie geschrieben nicht gerne mit Paragraphen, aber laut § 10 - TK-Transparenzverordnung ist O2 dazu verpflichtet mir meinen Tagesaktuellen Datenverbrauch anzuzeigen.
"1.
mindestens tagesaktuell den Anteil des bislang verbrauchten Datenvolumens innerhalb des vereinbarten Abrechnungszeitraums”


Meine Rufnummer werde ich dann ja dennoch wegportieren können zu einem anderem Anbieter der seine Technik halbwegs im Griff hat oder würde O2 mir daraus einen Strick drehen?

 

Vielen Dank im Voraus für die Antwort

 

Mit freundlichen Grüßen :)

 

 

 

Benutzerebene 7

Hi @Quasari ,

 

auch ich kann deinen Unmut verstehen, die Technik ist aber weiterhin dran die Einschränkungen zu prüfen.

 

Eine Portierung ist grundsätzlich möglich. Alle Informationen zu dem Prozess erhältst du hier: Rufnummer mitnehmen

 

LG,

Marc

Deine Antwort