Warum O2
Warenkorb
Service
Gelöst

WLAN Probleme mit Repeater, Iphone und nichts funktioniert mehr

  • 17 September 2022
  • 8 Antworten
  • 123 Aufrufe

 

Da mein Sohn in seinem Zimmer eine so schlechte WLAN Verbindung hat, haben wir uns einen Repeater gekauft. 
Hat soweit alles gut funktioniert und lief anfangs auch gut. 

Dann bekam er die Meldung das WPA/WPA2 nicht sicher sind. 
Also hab ich es auf WPA (AES) umgestellt, nachdem ich das Problem gegooglt habe.
Lief auch gut. 

Gestern hab ich dann gesehen das die WLAN Verbindung allgemein spinnt. (TV, Tablet (mein)Handy...)
Mein Amazon Tablet bekommt keine Verbindung mehr wenn ich WPA (AES) eingestellt habe. Habe eben wieder auf WPA/WPA2 umgestellt. Mit meinem Handy ist die Verbindung mit dem Repeater im Zimmer von meinem Sohn sehr gut (WLAN Messer)
Es geht wahrscheinlich eine Weile gut, bis er wieder die Meldung bekommt das WPA/WPA2 nicht sicher ist und WLAN funktioniert nicht mehr. 
Er hat ein Iphone und da soll es wohl solche Probleme geben. 

Ich habe schon Router aus und wieder an gemacht, die Verbindung vom Tablet, Handy und Laptop runter geschmissen und neu suchen lassen und geguckt ob ich noch was anderes einstellen kann. 

Wie kann ich denn nun WPA/WPA2 sicher machen. Weil wenn ich wieder umstelle, ist keine WLAN Verbindung auf meinem Tablet.
🤯😵‍💫
Oder was kann ich machen, damit das Tablet WPA (AES) akzeptiert. 

Repeater ist TP Link (Alle Leuchten leuchten)

Handy von meinem Sohn ist Iphone 12 (neues Update ist seit heute drauf)

Ich habe Android

Tablet ist Amazon

O2Homebox 6641, da habe ich auch nur die Optionen WPA/WPA2 oder WPA2/AES
Anbieter kann da auch nicht helfen, da alles in Odnung ist. 

Mittlerweile findet mein Handy und das Tablet keine Verbindung (IP Adresse) mehr zum Router. Router habe ich nochmal neu gestartet. Genauso wenig kann ich mich mit meinem Handy über den Repeater verbinden.

Ich hoffe, es kann jemand helfen, denn ich weiß nichts mehr.

icon

Lösung von o2_Matze 27 September 2022, 10:23

Zur Antwort springen

8 Antworten

Benutzerebene 7

Herzlich Willkommen in unserem Community 

Hallo @Harvestine

Es liegt nicht an Ihrem Geräten bzw. (Handy, Laptop u.s.w)

Es ist Ihr Router der es verweigert mit dem Netzwerkschlüssel vom Wpa/Wpa2

Dies müssen Sie sichern, wie!

Klicken Sie im Menü „WLAN“ auf „Sicherheit“ und weiter auf „Verschlüsselung“. Verwenden Sie am besten die Option „Sichere WPA-Verschlüsselung“ und wählen Sie im Menü „WPA-Modus“ „WPA2 (CCMP)“ aus. Im Feld „WLAN Netzwerkschlüssel“ können Sie nun eine neue Verschlüsselung eintragen.

Sollte genau so lang sein, wie Ihren alten verschlüsselung sein.

Vg Andi40 

Moin,

ich würde.eine FRITZ!Box 75x0 kaufen.

Wenn es günstig sein soll 7520 von eBay.

Die HomeBox hat halt so ihre WLAN Eigenheiten.

Das iPhone kann man auch mit schwacher Verschlüsselung betreiben. 
Was eventuell Ursache sein kann ist die Private WLAN Adresse in den iPhone Einstellungen. Mit etwas Pech sogt die dafür das es im Netz keine IP Adressen mehr gibt. 
Die Funktion mal ausschalten für das eigene Netz.

Benutzerebene 7
Abzeichen +3

@Harvestine Stelle bitte erstmal die o2 Homebox wieder auf WPA2 only Betrieb um.

Dann teile uns bitte mit, welchen TP Link Repeater Du genau einsetzt. Vielen Dank.

Ich habe bei dem Router nur zwei Möglichkeiten. WPA/WPA2 oder WPA2/AES . 

Bei dem ersten klappt es mit dem Iphone nicht und beim letzten spielen meine Geräte verrückt.Vorallem das Tablet findet keine Verbindung.

Repeater ist TP Link WA850RE 

 

Benutzerebene 7
Abzeichen +3

@Harvestine Geht WPA2 (AES) mit der o2 Homebox mit euren Endgeräten, wenn der TP Link Repeater entfernt wurde? 
Ich würde zusätzlich versuchsweise bei 1, 2 Endgeräten das WLAN Netzwerk der o2 Homebox entfernen und dann erneut einrichten.

Wenn das läuft, den Repeater auf Werkseinstellungen setzen und neu einrichten mit der o2 Homebox.

Habe den TP Link WA850RE selber im Einsatz. 

Hallo zusammen und ein herzliches Welcome @Harvestine 

Du hast ja schon einige Tipps bekommen (vielen Dank an alle Helfenden). 

Magst du uns da mal auf den aktuellen Stand bringen?

Liegen die Herausforderungen noch vor, oder funktioniert wieder alles? 

VG Matze 

P.S

Ein Tipp: Bei Problemen mit dem DSL Anschluss lohnt sich auch immer ein Blick in unsere o2 My Service App.

Mit der App kannst du deinen Anschluss auf Leitungsfehler prüfen, zusätzlich deckt diese auch den Punkt WLAN ab und hilft bei der Entstörung. 

Hallo Matze

Das Problem besteht immer noch. Aktuell ist der Fernsehrr zwar mit dem Router verbunden, hat hat kein Internet. 

Das kommt und geht wie es will. 

Viele Einstellungsmöglichkeiten beim Router habe ich nicht. 

Ich muss mich wohl mal mit einem neuen Router beschäftigen 

Guten Morgen @Harvestine 

Danke für dein Update. Bevor du einen neuen Router kaufst solltest du die Homebox noch mal auf die Werkseinstellungen zurücksetzen und neu einrichten, laut deiner Liste die du schon alle versuchst hast ist das noch nicht geschehen und generell sollte man das bei Einschränkungen immer als erstes tun. Bei den WLAN Einstellungen dann auch erst mal nichts ändern, sondern mit den voreingestellten Werten arbeiten. 

Solltest du dann am Ende doch einen anderen Router in Betracht ziehen kann ich dir mit besten Gewissen eine Fritzbox ans Herz legen (z.B 7590 oder 7530). Halte uns hier gerne auf dem laufenden.

VG Matze 

 

Deine Antwort