Warum O2
Warenkorb
Service
Gelöst

UGG+O2 welcher Router?



Kompletten Beitrag anzeigen

248 Antworten

 

...Wenn ich das richtig verstanden habe, ist hierbei der Anschluss gleich ohne ONT, sondern mit der 5590 in Betrieb gegangen. Vielleicht ist dies wichtig und der ONT darf sich gar nicht erst mit dem Glasfaseranschluss verbinden...

Mir war das auch aufgefallen, ich hab aber echt keine Ahnung ob es wirklich daran liegen kann. Ist möglicherweise ein Ansatz.

 

Hallo @Andy_HZ,

herzlich willkommen in unserer o2 Community 😊

Für dich und alle anderen habe ich erneut nachgefragt, die Antwort ist leider etwas nüchtern ausgefallen. An unseren UGG-Anschlüssen ist der Betrieb von Glasfasermodems ohne den ONT von UGG nicht möglich.

Dass es in Einzelfällen dann doch funktioniert, kann unterschiedliche Gründe haben, wir können da leider auch nur spekulieren.

Wir bleiben auf jeden Fall an dem Thema dran und informieren euch, wenn es Neuigkeiten gibt.

Viele Grüße

Giulia

Wäre traurig, wenn auch mein Glasfaseranschluss mit ONT laufen "muss".

Nur um diese Hoffnung nicht ganz zunichte zu machen nochmals der Hinweis:

Per ONT-cloning sollte sich diese Haltung von UGG oder anderen Anbietern unterlaufen lassen. 😉
Eine Anleitung kann ich leider noch nicht liefern, da  ich selbst noch auf meinen UGG-ONT warte.

Formal gilt natürlich das was Giulia geschrieben hat. O2 setzt erst auf der Ethernet-Schnittstelle vom ONT an. Die Rolle der UGG als Netzbetreiber ist in dieser restriktiven Art und Weise unschön und wohl kaum konform zum FTEG, denn man will offenbar einen aktiven Netzabschluss erzwingen. Klügere Netzbetreiber haben diese Linie nach erheblichen Ärger schon lange aufgegeben.

 

Persoenlich wuerde ich, erst mal bei UGG Bestellen, und dann eine Rechnung fuer den verbrauchten Strom des ONT stellen mit einem Verweise auf TKG Paragraph 145:

“(1) Betreiber öffentlicher Telekommunikationsnetze dürfen ihr öffentliches Telekommunikationsnetz in den Räumen des Endnutzers abschließen. Der Abschluss ist nur statthaft, wenn der Endnutzer zustimmt und Eingriffe in Eigentumsrechte Dritter so geringfügig wie möglich erfolgen. Die Verlegung neuer Netzinfrastruktur ist nur statthaft, soweit keine Nutzung bestehender Netzinfrastruktur nach den Absätzen 2 und 3 möglich ist, mit der der Betreiber seinen Telekommunikationsdienst ohne spürbare Qualitätseinbußen bis zum Endnutzer bereitstellen kann. Soweit dies zum Netzabschluss erforderlich ist, ist der Gebäudeeigentümer dazu verpflichtet, dem Telekommunikationsnetzbetreiber auf Antrag den Anschluss aktiver Netzbestandteile an das Stromnetz zu ermöglichen. Die durch den Anschluss aktiver Netzbestandteile an das Stromnetz entstehenden Kosten hat der Telekommunikationsnetzbetreiber zu tragen.”

Dann kann sich die UGG entscheiden, ob der ONT aktiver Teil ihres Netzes in den Räumen des Endnutzers ist, dann muss sie halt einen Zähler installieren und fier den Stromverbrauch aufkommen (bzw. per Pauschale bezahlen), oder ob der ONT Teil des Kundennetzes ist, aber dann muss man halt auch kundeneigene ONTs provisionieren (sofern die kompatibel sind). Das TKG ist in dieser Hinsicht sowohl relevant als auch explizit...

Ich vermute was hier fehlt ist ein Präzedenzfall um zu dokumentieren was im TKG steht, bisher scheinen einige ISPs/Netzbetreiber davon auszugehen, das TKG waere optional ;) aber die werden früher oder später auch das Gesetz befolgen.

(Das ist ja bei TKG Paragraph 57 aehnlich” “Bei der Minderung ist das vertraglich vereinbarte Entgelt in dem Verhältnis herabzusetzen, in welchem die tatsächliche Leistung von der vertraglich vereinbarten Leistung abweicht.” kenne keinen ISP der das tatsaechlich so macht...*)

 

*) Und das ist per se auch nicht problematisch, solange ISP und Kunde eine Loesung finden mit denen beide Leben koennen, aber TKG-konform ist anders….

 

Hallo @Andy_HZ,

herzlich willkommen in unserer o2 Community 😊

Für dich und alle anderen habe ich erneut nachgefragt, die Antwort ist leider etwas nüchtern ausgefallen. An unseren UGG-Anschlüssen ist der Betrieb von Glasfasermodems ohne den ONT von UGG nicht möglich.

Dass es in Einzelfällen dann doch funktioniert, kann unterschiedliche Gründe haben, wir können da leider auch nur spekulieren.

Wir bleiben auf jeden Fall an dem Thema dran und informieren euch, wenn es Neuigkeiten gibt.

Viele Grüße

Giulia

Danke für die Info und die Bemühungen. 

Schön, dass ihr da dran bleibt, aber ich bezweifle die Ernsthaftigkeit und Wichtigkeit in der weiteren Entwicklung bei O2 bezüglich der Themen Routerfreiheit und Sinnhaftigkeit eines ONS, wenn der Kunde einen reinen Glasfaserrouter anschließen möchte. 

Wäre traurig, wenn auch mein Glasfaseranschluss mit ONT laufen "muss".

Nur um diese Hoffnung nicht ganz zunichte zu machen nochmals der Hinweis:

Per ONT-cloning sollte sich diese Haltung von UGG oder anderen Anbietern unterlaufen lassen. 😉
Eine Anleitung kann ich leider noch nicht liefern, da  ich selbst noch auf meinen UGG-ONT warte.

 

Ich danke Dir und bin gespannt auf Deine Lösung bzw. Anleitung. Erst dann entscheide ich, ob es die 5590 oder doch die 7590AX wird.  

Macht es eigentlich Sinn die 5590 über den WAN- Anschluss an dem ONS zu betreiben?

Persoenlich wuerde ich, erst mal bei UGG Bestellen, und dann eine Rechnung fuer den verbrauchten Strom des ONT stellen mit einem Verweise auf TKG Paragraph 145:

 

Ja, die zusätzlichen Stromkosten vom ONS sind ärgerlich, aber das ist echt nicht mein Thema. Mir geht es eher um die Sinnlosigkeit von dem Teil, wenn diese Technik zudem echt veraltet ist und es inzwischen gute Glasfaserrouter gibt.  Ein ONS sollte nur im Ausnahmefall auf ausdrücklichen Kundenwunsch installiert werden und nicht umgekehrt.

Persoenlich wuerde ich, erst mal bei UGG Bestellen, und dann eine Rechnung fuer den verbrauchten Strom des ONT stellen mit einem Verweise auf TKG Paragraph 145:

 

Ja, die zusätzlichen Stromkosten vom ONS sind ärgerlich, aber das ist echt nicht mein Thema. Mir geht es eher um die Sinnlosigkeit von dem Teil, wenn diese Technik zudem echt veraltet ist und es inzwischen gute Glasfaserrouter gibt.  Ein ONS sollte nur im Ausnahmefall auf ausdrücklichen Kundenwunsch installiert werden und nicht umgekehrt.

Naja, “Glasfaserrouter” enthalten bei PON halt auch letztlich einen ONT… muss man sich ueberlegen ob man seinem ISP ein solches Einfallstor in seinen Router zugestehen moechte oder nicht. Manche SFP-ONTs enthalten beispielsweise ein komplettes OpenWrt system, sind also quasi selber Router…

Sollte aber, da stimme ich Dir zu, nicht durch ISP-Zwang entschieden werden sondern durch Wahl des Endkunden. Aber z.B. das Glasfasermodem2 der Telekom ist nicht wirklich veraltet, fuer GPON (maximal 2.4/1.2 Gbps im ganzen PON) ist ein ONT mit 2.5 Gbps KupfeEthernetschnittstelle eigentlich ziemlich zukunftssicher… klar wenn GPON durch z.B. XGS-PON abgelöst wird braucht es halt einen neuen ONT.

Da o2 bei Telekom-Glasfaser auch die Fritzbox-Glasfaserbox anbietet, ist doch klar das es nicht direkt an o2 liegt.  Konservative Netzbetreiber wie UGG u.a. haben es scheinbar noch nicht bemerkt wie sich die BNetzA zum ONT positioniert hat. Über FTEG und TKG besteht Anspruch auf einen passiven Anschluss. Daher macht es durchaus Sinn Beschwerde bei der BNetzA einzureichen, wenn UGG hier blockieren sollte.

Und zu der Frage:

Macht es eigentlich Sinn die 5590 über den WAN- Anschluss an dem ONS zu betreiben?

Nein, das sind Perlen vor die Säue geworfen. 😁
Der ONS/ONT ist für WAN an 7590 o.a. Router im Rahmen der Weiterverwendung der DSL-Router gut geeignet. Eine teure 5590 zu kaufen und dann nicht über GPON-Modul zu nutzen wäre jammerschade. Dafür braucht man keine Glasfaserbox kaufen.
Klar - wenn man noch am ONT-Cloning rumbastelt ist das eine Übergangslösung. Mehr aber auch nicht.

Hallo zusammen, bisher war ich stiller Mitleser. Nachdem es ja ein großes Thema ist UGG o2 ohne ONT an einem glasfaser Router zum laufen zu bringen kann ich mit euch teilen wie es bei mir funktioniert hat. Anschluss ist in der selben Gemeinde wie bei @bohlingä (vermute ich jedenfalls). Ihr müsst beim ONT die id über das webinterface abtippen und in der FRITZbox (zb. 5590) bei ont-Installationsmedien eintragen. Nebst Zugangsdaten sowie Provider o2 auswählen. Bei VLAN musste ich nichts einstellen. Ich hoffe das hilft euch. Grüße 

Super!

Könntest Du für die unerfahrenen Leser kurz beschreiben über welche Adresse sich das Webinterface des Askey-ONT meldet? 
 

Benutzerebene 7
Abzeichen +1

Die müsste auch auf der Hinterseite des ONT stehen…😉

Benutzerebene 1

Hallo zusammen, bisher war ich stiller Mitleser. Nachdem es ja ein großes Thema ist UGG o2 ohne ONT an einem glasfaser Router zum laufen zu bringen kann ich mit euch teilen wie es bei mir funktioniert hat. Anschluss ist in der selben Gemeinde wie bei @bohlingä (vermute ich jedenfalls). Ihr müsst beim ONT die id über das webinterface abtippen und in der FRITZbox (zb. 5590) bei ont-Installationsmedien eintragen. Nebst Zugangsdaten sowie Provider o2 auswählen. Bei VLAN musste ich nichts einstellen. Ich hoffe das hilft euch. Grüße 

Lokal endet mein Ortsname mit a.K.

😊

Hatte gehofft dachte dass es vllt. mit dem auslesen des ONT geht, irgendwann gibts mal wieder ein Zeitfenstet…

Benutzerebene 1

Die müsste auch auf der Hinterseite des ONT stehen…😉

Ja, ipadresse, Benutzername und Kennwort steht zumindest bei meinem ONT auf der rückseite

Das gibt mir echt Hoffnung.  Vielen Dank!

Also ich gebe die IP-Adresse des ONT im Browser ein und logge mich dann mit den Benutzerdaten (alles am ONT zu finden?) ins Webinterface des ONT ein. Dort finde ich die ID, welche ich in der Fritzbox (fritz.box) eingeben muss.  

 

Benutzerebene 7
Abzeichen +1

So sollte es sein😉

Gute Info. Die Login-Daten stehen nicht überall drauf. Den Kampf hatte ich mal bei einem Nokia-ONT.  🙄
Dann war die Mac-ID auf der Rückseite mit Farbe verschmiert ...   Daher die dumme Frage.

Benutzerebene 7
Abzeichen +1

…also sofort das ONT abfotografieren, sobald die Jungs von UGG in deinem Keller hantieren 😉

Hallo zusammen, bisher war ich stiller Mitleser. Nachdem es ja ein großes Thema ist UGG o2 ohne ONT an einem glasfaser Router zum laufen zu bringen kann ich mit euch teilen wie es bei mir funktioniert hat. Anschluss ist in der selben Gemeinde wie bei @bohlingä (vermute ich jedenfalls). Ihr müsst beim ONT die id über das webinterface abtippen und in der FRITZbox (zb. 5590) bei ont-Installationsmedien eintragen. Nebst Zugangsdaten sowie Provider o2 auswählen. Bei VLAN musste ich nichts einstellen. Ich hoffe das hilft euch. Grüße 

Lokal endet mein Ortsname mit a.K.

😊

Hatte gehofft dachte dass es vllt. mit dem auslesen des ONT geht, irgendwann gibts mal wieder ein Zeitfenstet…

Und der Beginn steht ja in deinem nickname ☺️

Hallo @finallyfiber,

herzlich willkommen in unserer o2 Community 😊

Und vielen Dank für deinen Beitrag und die Anleitung, das wird sicherlich vielen anderen Mitlesern weiterhelfen.

Viele Grüße

Giulia

Benutzerebene 7
Abzeichen +1

@finallyfiber bitte vermeide Vollzitate oder kürze sie auf das wesentliche ein. Danke. 😊

Benutzerebene 1

Hallo @finallyfiber 

könntest Du bitte eine Schritt für Schritt Anleitung geben
um den ONT von UGG per Webinterface auszulesen?

Ich komme einfach nicht auf den ONT
obwohl ich die IP Adresse 192.168.100.1 den Username und das Passwort am ONT
ablesen kann.

 

 

Muss der PC per Lan direkt am ONT angeschlossen werden?

Muss die IP Adresse vom PC geändert werden?
ONT = 192.168.100.1
PC = 192.168.XXX.YY

 

 

leider komme ich gar nicht so weit, um den Namen oder das Passwort einzugeben.

 

im voraus schon einmal vielen Dank.

Die ONT-Webseite meldet sich u.U. nur, wenn keine optische Leitung angeschlossen ist! Bei manchen Modellen muss man auch den Stromstecker ziehen und erst dann meldet sich die ONT-Adresse, kurz nachdem der Strom da ist und kein LWL angeschlossen ist.

Reicht die aufgedruckte MAC nicht zur Einrichtung der Fiber-Fritzbox?

PC = 192.168.XXX.YY

 

Ich wurde den PC manuell auf 192.168.100.2 konfigurieren und direkt anschliessen...

Benutzerebene 3

Hi,

bei unser damaligen Werbeveranstaltung der UGG wurde mehrfach gesagt, das ein eigener Glasfaser Router (ohne ONT) möglich ist. Nah ja, es wurde auch gesagt, dass die UGG ein offenes Netze hat. Es wurde nur nicht erwähnt, dass man mangels Kooperationswillige Anbieter nichts davon hat. 

Deine Antwort