Warum O2
Warenkorb
Service
Frage

Schadensersatz nach Internetausfall


Benutzerebene 1

Hallo,

 

ich hatte anfang des Montags einen Komplettausfall meines DSL-Internetanschlusses. Dieser wurde am 7. Tag nach Schadensmeldung von mir behoben.

Ich habe das Schadensersatzformular von O2 ausgefuellt und nun einen Brief bekommen, dass mir 5 Euro gutgeschrieben werden. Berechnungsgrundlage laut dieses Schreibens war 58 TKG.

Wenn ich mir das Gesetz durchlese und meinen Berechnungen zu Grunde lege, dann komme ich auf 30 Euro. (Den 7. Tag an dem repariert wurde, habe ich nicht eingerechnet).

 

Ich habe versucht, mein Anliegen im O2-Live-Chat zu schildern, allerdings beharrte man dort auf die 5 Euro.

Auf dem Brief, den ich bekommen habe, steht zwar der Name eines Mitarbeiters drauf, aber keine Kontaktdaten.

 

Kann mir jemand sagen, wie ich die entsprechend verantwortliche Abteilung kontaktieren kann?

 

(oder habe ich einen Denkfehler in meiner Rechnung?)


16 Antworten

Benutzerebene 7
Abzeichen +7

@duckling 

Woran lag die Störung und wann hast du diese gemeldet? Ab Tag 1? 

Benutzerebene 7

Zahlst Du monatlich 24,99€?

Benutzerebene 1

@duckling

Woran lag die Störung und wann hast du diese gemeldet? Ab Tag 1? 

Woran es genau lag wurde mir nicht mitgeteilt. Der erste Techniker meinte, dass es irgendwas mit den Leitungen ist, er da aber selbst nicht taetig werden darf. Daher musste ein weiterer Technikertermin ausgemacht werden.

 

Aufgetreten ist die Stoerung am 03.06.2024. Da ich die Stoerung aber erst am 04.06.2024 morgens per Telefon melden konnte, habe ich hier im Forum und auch im Schadensersatzformular den 04.06.2024 angegeben.

 

Zahlst Du monatlich 24,99€?

Ich zahle monatlich 29,99€.
 

 

Meine Rechnung:

03.06.2024 Begin des Ausfalls

04.06.2024 Ausfall gemeldet und Ticketnummer bekommen (1. Tag der Stoerung) = 0 Euro

05.06.2024 2. Tag der Stoerung = 0 Euro

06.06.2024 3, Tag der Stoerung = 5 Euro (oder wenn man die 10% aus dem TKG nehmen wurde, 2,99 Euro)

07.06.2024 4. Tag der Stoerung = 5 Euro (oder wenn man die 10% aus dem TKG nehmen wurde, 2,99 Euro)

08.06.2024 5. Tag der Stoerung = 10 Euro (oder wenn man die 10% aus dem TKG nehmen wurde, 5.98 Euro)

07.06.2024 6.Tag der Stoerung = 10 Euro (oder wenn man die 10% aus dem TKG nehmen wurde, 5.98 Euro)

08.06.2024 Techniker behebt das Problem und Internetanschluss funktioniert wieder. (Daher habe ich diesen Tag nicht mit einberechnet)

 

Der passende Satz aus Absatz 2 im 58 TKG:

Die Höhe der Entschädigung beträgt am dritten und vierten Tag 5 Euro oder 10 Prozent und ab dem fünften Tag 10 Euro oder 20 Prozent der vertraglich vereinbarten Monatsentgelte bei Verträgen mit gleichbleibendem monatlichem Entgelt, je nachdem, welcher Betrag höher ist.

 

Rechne ich mit den Eurobetraegen, komme ich auf 30 Euro.

Rechne ich mit den Prozentsaetzen, komme ich auf 17,94 Euro (wobei das Gessetz ja klar vorgibt, dass mit den jeweils Hoeheren Betraegen zu rechnen ist)

Benutzerebene 7
Abzeichen +7

@duckling  und wann kam der 1. Techniker? 

Benutzerebene 1

@duckling  und wann kam der 1. Techniker? 

Der erste Techniker kam am 06.06.2024.

 

Dann wurde am 07.06.2024 nochmal ein Techniker angekuendigt, der ist aber nie aufgetaucht.

Letztendlich kam am 10.06.2024 dann ein Techniker, der das Problem beheben konnte.

Benutzerebene 7
Abzeichen +7

Dann wurde wohl nur 1 Tag berechnet, nachdem der 1. Techniker da war. 

 

Benutzerebene 1

Dann wurde wohl nur 1 Tag berechnet, nachdem der 1. Techniker da war. 

 

Das kann natuerlich sein. In Brief steht leider weder drin, welche Tage beruecksichtigt wurden, noch wie der Betrag zu Stande kommt.

 

EDIT: Was ich anhand der SMS Benachrichtigungen aber weiss, ist dass das Stoerungsticket von O2 am 11. Juni geschlossen wurde.
Ebenfalls bekam ich am 07.06.2024 eine SMS von O2 mit dem inweis, dass die Beeintraechtigungen bisher nicht behoben werden konnten, dies aber fuer die kommenden 2 Tage zu erwarten ist.
Also wuerde ich vermuten, dass laut Datenlage bei O2 auch bekannt sein muesste, dass der erste Technikereinsatz nicht erfolgreich war.

 

Der Brief:

Sehr geehrte Frau XXX

vielen Dank fue Ihr Schreiben vom 11. Juni 2024.

Es ist Ihr gutes Recht, bei Ausfall eines Dienstes einen Ausgleich zu bekommen. Das regelt § 58 des Telekommunikationsgesetzes.

Fuer die Beeintraechtigung Ihrer Rufnummer XXX XXXXXXXX erhalten Sie deshalb 5 € gutgeschrieben. Der Betrag erscheint als Guthabenbuchung auf Ihrer narchsten monatlichen Abrechnung.

Nun hoffen wir, dass Sie unsere Dienste kuenftig wieder einwandfrei und zu Ihrer Zufriedenheit nutzen koennen.

Freundliche Gruesse

Ihre O2 Kundenbetreuerin
X. XXXXX

 

Leider ist in dem Brief aber keinerlei Kontakt oder Rueckfragemoeglichkeit genannt. Und da ich im Live-Chat auch keinen Erfolg hatte, habe ich den Weg hier her gefunden.
Ich weiss, dass hier in der Regel keine O2-Mitarbeiter antworten, habe aber die Hoffnung, dass mir jemand sagen kann, wie / wen ich bei O2 diesbezueglich kontaktieren kann.

Benutzerebene 7
Abzeichen +7

@duckling 

 

https://www.o2online.de/service/kontaktformular/ 

Ich weiss, dass hier in der Regel keine O2-Mitarbeiter antworten, habe aber die Hoffnung, dass mir jemand sagen kann, wie / wen ich bei O2 diesbezueglich kontaktieren kann.

@duckling 

ein O2Moderator wird sich in einigen Tagen hier melden.

nutze das Kontaktformular um O2 zu kontaktieren.

https://www.o2online.de/service/kontaktformular/

Hallo @duckling,

willkommen in der o2 Community. 😊

Ich bin froh, dass dein Anschluss schnell wieder funktioniert hat. Hast du dich mittlerweile über das Kontaktformular gemeldet und vielleicht schon eine Rückmeldung erhalten?

Liebe Grüße, Lea

Benutzerebene 1

Moin,

 

ja, das habe ich gemacht und mittlerweile auch eine Rueckmeldung bekommen.

Mit wurde zwar nicht mitgeteilt, wie es zu der Fehlberechnung kam, allerdings werden mir laut Brief die restlichen 25 Euro auch gutgeschrieben.

 

Ob das wirklich passiert, kann ich aber erst berichten, nachdem ich die naechste Rechnung bekommen habe.

 

Vielen Dank aber schonmal an alle, die geholfen haben :)

@duckling super, dass dir der restliche Betrag gutgeschrieben wurde. Sollte dies nicht auf der nächsten Rechnung auftauchen, melde dich gerne noch mal. 😊

Benutzerebene 1

Hey @o2_Lea,

 

die Rechnung kam heute an. Als “Guthaben aus dem Vormonat” sind nur die initialen 5 Euro genannt.

Rechnungsdatum ist der 27.06.2024.

Der Brief mit der Zusicherung der weiteren 25 Euro ist auf den 24.06.2024 datiert.

 

Werden die weiteren 25 Euro auf die naechste Rechnung gebucht, oder ist da etwas schiefgelaufen?

Vielen Dank :)

Benutzerebene 7
Abzeichen +7

@duckling

Bitte auf den Zeitraum achten:.

Die Rechnung war am 24.6. bereits erstellt, achte bitte auf den Leistungszeitraum , der bis zum 17.(?) eines Monats geht? Dementsprechend kann die Gutschrift von 25€ vom 24.6. dort nicht auftauchen. 

Die 25€ werden dann mit der nächsten Rechnung gutgeschrieben. 

 

Schön,.dass es noch geklappt hat 🍀

Benutzerebene 1

@Bollermann du hast recht. Leistungszeitraum ging bis zum 19. Ich warte jetzt die naechste Rechnung ab :)

Danke dir fürs Hinterfragen @duckling und allen für die tolle Unterstützung 💙

Der aktuelle Stand klingt gut, melde dich gern wieder wenn sich die nächste Rechnung blicken lässt. 🙂

Falls dir die Zeit lang wird empfehle ich zum Schmökern unsere Community Testberichte, aktuelle Highlights aus dem Bereich Haushalt sind für mich😎

Einen wunderbaren Abend,
Katja 💙

Deine Antwort