Warum O2
Warenkorb
Service

Zeigt her eure Vierbeiner, Samtpfoten und Fellnasen.

Zeigt her eure Vierbeiner, Samtpfoten und Fellnasen.

Kompletten Beitrag anzeigen

496 Antworten

Benutzerebene 7
Abzeichen

Forscher streiten sich noch darüber, wie es möglich ist, dass ein Hund so süß liegen kann … (und dabei büschelweise Haare verliert 😬).

 

 

@Triskilia, ach gottchen, da ist aber jemand völlig platt, oder? 😍
Ja, das mit dem Fell verlieren kenn ich. Wir sehen auch immer genau, wo Mira gelegen hat und wo sie lang gelaufen ist (vorzugsweise an der Stoffhose meines Sohne entlang 😂).

Und das, obwohl wir sie mehrfach die Woche bürsten. 😌

Benutzerebene 7
Abzeichen

@o2_Maria Du wirst es nicht glauben, dieser Hund wir jeden Tag gebürstet. Jeden Tag. Es ist einfach mal komplett für die Katz. 😂 Oder wer weiß ... Vielleicht wäre es ansonsten noch krasser. Aber das nimmt man gern in kauf. 😉  

Ich liebe das, wenn sie so süß liegt. Man fragt sich, ob das bequem sein kann. 😆

@Triskilia , du glaubst gar nicht, wie Mira manches Mal liegt, da frag ich mich auch immer wieder, ob das wirklich bequem ist. 😅

So im Körbchen, auf dem weichen Kissen, in Rücklage und alle viere von sich, nach oben, bzw. 2 zur Seite (angelehnt an die Wand) gestreckt. 😂

Benutzerebene 7
Abzeichen

 

😂💜

@Triskilia , och menno, warum gucken Hunde nur immer so süß 😍

Benutzerebene 7
Abzeichen

@o2_Maria Ich weiß es auch nicht! 😭😍

Benutzerebene 3


Hallo in die Runde,

anbei ein Foto von meinem Spencer. Er ist ein brauner Dobermann. 
 

Ehrlich gesagt wurde ich schon oft angesprochen, ob er ein Labrador wäre. Viele kennen braune Dobermänner gar nicht. Dazu unkupiert. Das wirft dann Fragen auf 😃

 

Er ist super lieb, jeder ist herzlich willkommen oder wird bei den Gassirunden herzlich begrüßt, wenn er dann darf. Trotz seiner Größe denkt er, er wäre ein kleiner Schoßhund und braucht sehr viel Nähe. Wenn er einen berühren kann, kann er erst so richtig entspannen. Nur Katzen sind ihm ein bisschen suspekt, die werden erst beobachtet und dann wird doch lieber Abstand gehalten 🤣 

 

@o2_Steffen 

@Anna611 , danke für das süße Foto von Spencer. 😍

Ich gebe zu, früher mochte ich keine Dobermänner, aber mittlerweile, vor allem wenn sie auch noch braun und unkupiert sind, finde ich gefallen daran. Wir haben bei uns in der Nähe auch eine solche Hündin, die ist wirklich super lieb und freundlich. 😊

Auf dem Foto wirkt er noch recht jung, wie alt ist der Charmeur denn? 😉

LG Maria

Benutzerebene 3

Hallo Maria,

 

das freut mich, dass du doch gefallen gefunden hast. Ich bin mit einem Dobermann gross geworden. Dieser war allerdings schwarz und hatte kupierte Ohren und Rute. War aber auch eine ganz liebe. Seitdem ist es auch so meine Lieblingsrasse. Hier in der Umgebung gibt es kaum Dobermänner und ich werde oft angesprochen. Auch weil viele Vorurteile haben und dann sagen „oh der ist ja ganz lieb!“

 

Er ist 1 Jahr und 8 Monate alt. 😊 

Benutzerebene 7
Abzeichen

@Anna611 Hatten vor Bonnie auch einen Dobermann. Lady. Allerdings in klassischen Farben und ein Tier aus sehr sehr schlechter Haltung. Nur wir konnten mit ihr umgehen. Sie war definitiv gefährlich für fremde Menschen und Tiere, konnte sich aber benehmen, wenn sie bei uns war. Ein klassischer Dobermann. Wahnsinnig schlau und jede noch so kleine Unachtsamkeit ausnutzend, weswegen wir sie nie aus den Augen gelassen haben. Niemand anders durfte sie streicheln. Sie hasste Menschen und Tiere gleichermaßen. Von einer fremden Katze auf unserem Grundstück wäre definitiv nichts übrig geblieben (und damit auch keine Beweise 🤣), wenn Lady sie geschnappt hätte. 

Benutzerebene 3

​​​​​​Hallo @Triskilia,

da sieht man mal wieder die Folgen von schlechter Haltung. Oftmals sind einfach die Halter schuld. Natürlich gibt es Rassespezifische Dinge, aber die lassen sich kontrollieren (meistens). Man sieht aber auch das Hunde wieder gut werden können, wenn sie in die richtigen Hände gelangen - so wie bei euch.

Ich habe bislang nur liebe Dobermänner kennengelernt. Meine Cousine hat auch einen (braunen 😃). 

Benutzerebene 7
Abzeichen

Normalerweise sind Dobermänner schon oft als Arschlochhunde bekannt und erfahrungsgemäß stimmt es tatsächlich, dass man sich lieber 5 mal überlegen sollte, ob man einen halten möchte. Ich habe mich lange mit der Rasse beschäftigt, einige Dobermänner kennengelernt und sie hatten alle eins gemeinsam: Sie brauchten Menschen, die genau wissen, was sie tun, andernfalls hat man schnell einen Hund, der einem vollkommen entgleitet und dann durchaus auch pissig gegen die Halter wird, heißt … die zwicken auch mal gern, weil die schnell super frustriert sind, usw. Da ist quasi teilweise Null Toleranzspielraum. Das sind die, die ich kenne. Komplett anders als das, was du berichtest. Und unsere Lady war durch schlechte Haltung komplett verdorben. Wie gesagt, man musste aufpassen wie ein Luchs. Danach haben wir, wie man sieht, auch eine andere Rasse gewählt, denn wir brauchten einfach etwas Entspannung nach all den Jahren. Auch wenns nach außen hin betrachtet gut aussah und geklappt hat, als Halter steht man unter Dauerstrom. @Anna611 

 

Hier ist ein Bild von dem Terrorwesen. 😁

 

@Triskilia , ach Gottchen, aber süß konnte sie. 😉

LG Maria

Benutzerebene 7
Abzeichen

Hey, heute mal was anderes:

Federvieh. 😆😍

@Triskilia , er oder sie sieht sehr zufrieden aus 😉

Benutzerebene 7
Abzeichen +7

Bald zieht "Monty" ein 😍

 

 

Benutzerebene 7

Darf ich Euch mal die neuste Pflanzenart auf unserer Terasse vorstellen ?
 

Felis catus Flore Lecto Poldatius oder auf Deutsch:
Katze Namens Poldi im Blumenbeet
🤣

Benutzerebene 7
Abzeichen

Hallo @MichaAnja,

aber schön gießen. Und die Erde ordentlich andrücken. 
Hoffe Du hast Sie veredelt um keine Ableger zu bekommen. 
LG Witti 

Benutzerebene 7

Ohja...Poldi hat schon mit ganz jungen Jahren diese “Veredelung” erhalten 😂

Benutzerebene 7
Abzeichen

 

Ja, ähm … das … das ist tatsächlich ein Vogel im Mülleimer. Ich weiß nicht, wie ich das jetzt am besten erklären soll aber ich schwöre, es handelt sich nicht, ich wiederholte NICHT, um Tierquälerei. Ich habe nix damit zu tun. 😂 Ich hab nur die Gunst der Stunde fürs Foto genutzt! 

Ich glaube dir @Triskilia 😉

Wir haben nur Nachbarskatzen im Garten und Enten auf dem Teich und Vögel an der Vogeltränke.

Und jede Menge Schnecken und Frösche. Aber das zählt alle nicht zu den Haustieren, oder ?

Benutzerebene 7
Abzeichen +4

Warum muss ich mich eigentlich diesem ständigen Radau und Lärm durch das Nymphensittich Männchen aussetzen lassen? Warum lasse ich mir das gefallen? Dieses mal ist ER definitiv zu weit gegangen und ich habe alles gefilmt, ALLES gefilmt. Nicht mit mir, Freundchen!

https://youtu.be/7-wG_88Pz0Q

Benutzerebene 7
Abzeichen

Ich glaube dir @Triskilia 😉

Wir haben nur Nachbarskatzen im Garten und Enten auf dem Teich und Vögel an der Vogeltränke.

Und jede Menge Schnecken und Frösche. Aber das zählt alle nicht zu den Haustieren, oder ?

 

Och najaaaa. Wie zahm sind sie denn, die Frösche? 😆

Benutzerebene 7
Abzeichen

Da kaut sie wieder so lange drauf rum, bis sie Zahnfleischbluten kriegt. 🙄

Deine Antwort