Star Trek: Picard - Spoilerthread

Star Trek: Picard - Spoilerthread
Benutzerebene 7

2020  + Star Trek + Januar = YUHUUUU!!!

 

So oder so ähnlich wird diese Rechnung aufgehen, hoffe ich zumindest..

Am 24.01.2020 startet Star Trek: Picard auf Amazon Prime, wohin mit all den Impressionen, Meinungen und Eindrücken über eine Serie ohne Enterprise?

 

Deshalb zum Start und während der ganzen Staffel: Dieser tolle Thread :hugging:

 

Da natürlich die Gefahr besteht, dass der eine oder andere die Folge noch nicht kennt, nutzen wir hier gerne unsere Spoilerfunktion.

 

Wie? So:

Klickt auf das Kontextmenü mithilfe der 3 Punkte:

Klickt Spoiler, und tragt dann euren Text ein:

 

Fertig:

 

Dieser Text steht nun verborgen hier, jeder User kann sich diesen durch einen Klick anzeigen lassen

 

 

So! Das geht doch superschnell, fast mit Sol 3 möchte man meinen :wink:

Was erwartet ihr von der Serie? Traut ihr euch da ran, seid ihr voller Hype und Vorfreude oder doch eher reserviert? Ich bin mir sicher, dass das ganze z.B. für @o2_Dennis Pflichtprogramm sein wird ;)

 

Data, Riker, Seven und mehr (?) wieder auf dem Bildschirm zu sehen, ist auf jeden Fall ´ne coole Sache!

 

Morgen geht es los, ich für meinen Teil freue mich auf meine Spätschicht (da die Folgen hoffentlich, büdde büdde in der Früh erscheinen) :relaxed:


102 Antworten

Benutzerebene 7
Abzeichen

Picard war der beste Capitan der Enterprise. 
 

Benutzerebene 7

Tick tack tick tack … :alarm_clock:

Benutzerebene 7
Abzeichen

Wow, gerade Folge 1 gesehen.

 

übertrifft alles!

 

 

Benutzerebene 7

Gute erste Folge!

SPOILER SPOILER SPOILER

Ich hätte nicht gedacht, noch einmal eine neue Version der Galaxy-Klasse zu sehen.

Hat mir sehr gefallen!

 

Gut eingebaut haben die den Rückblick auf mal eben 20 Jahre + , vor allem aber auch Romulus und den kleinen Prime-Anteil der Kelvin-Timeline.

Nur Spock wurde nicht erwähnt :vulcan::wink:

 

Gerade in Bezug auf Data habe ich mich gefreut, dass z.B. auch Maddox erwähnt wurde.

Ich frage mich, ob die den Schauspieler noch an Bord bekommen haben.

 

Ein wenig “langsamer” darf Picard (also die Serie, nicht der Charakter :laughing: ) gerne noch werden.

Das “Ableben” von Dahj kam schnell und grausam, damit hab ich nicht gerechnet.

 

 

 

Jetzt eine Woche warten wird auf jeden Fall hart!

Schade, dass Amazon hier kein Binge Watching anbietet, sondern man jeweils eine Woche auf die nächste Folge warten muss. Dann warte ich halt, bis ich alle Folgen hintereinander sehen kann.

Benutzerebene 7

Schade, dass Amazon hier kein Binge Watching anbietet, sondern man jeweils eine Woche auf die nächste Folge warten muss. Dann warte ich halt, bis ich alle Folgen hintereinander sehen kann.


Dies ist wohl CBS geschuldet, oder?

Mit nur wenig Original Content kämpfen die vermutlich um jede Abo-Woche.

Als Zuschauer sitzt man dann in der Zwickmühle zwischen:

Sofort schauen oder Spoiler lesen

 

Ich bin eigentlich auch mehr für Binge-Watching, aber dank Mr. Robot und The Mandalorian gewöhne ich mich langsam wieder an das “Format” :hugging:

Benutzerebene 7

Schade, dass Amazon hier kein Binge Watching anbietet, sondern man jeweils eine Woche auf die nächste Folge warten muss. Dann warte ich halt, bis ich alle Folgen hintereinander sehen kann.

 

Du hast es geschafft die 1. Folge NICHT zu gucken? :fearful:

Ja. Ich weiß aber nicht, wie lange ich das durchhalte. Zumal meine Süße mir in den Ohren liegt, dass wir das zusammen schauen. :thinking:

 

Benutzerebene 7

Ja. Ich weiß aber nicht, wie lange ich das durchhalte. Zumal meine Süße mir in den Ohren liegt, dass wir das zusammen schauen. :thinking:

 

Ich meine…..schon die erste Folge war eeeecht gut… :smirk::wink:

Ja. Ich weiß aber nicht, wie lange ich das durchhalte. Zumal meine Süße mir in den Ohren liegt, dass wir das zusammen schauen. :thinking:

 

Ich meine…..schon die erste Folge war eeeecht gut… :smirk::wink:

Echt fies. Da wird es noch schwerer, sein Vorhaben umzusetzen, nämlich so lange zu warten, bis alle Folgen abrufbar sind. :wink:

Ich bin da wirklich hin und her gerissen. Ich bin seit Jahrzehnten ausgemachter Trekkie. Ich kenne alle Serien, und von den Serien alle Folgen. Patrick Stewart ist - auch  außerhalb Star Trek - einer der besten Schauspieler, die ich kenne. TNG gehört aus meiner Sicht zu den gelungensten Serien. Und meine Süße umgarnt mich, unbedingt und sofort “Picard” zu sehen. Dem steht nur mein nicht immer eiserner Wille entgegen und meine Abneigung gegen Cliffhanger, die ich auch in dieser neuen Serie befürchte.

Was soll ich bloß tun? :tired_face:

Benutzerebene 7

Ja. Ich weiß aber nicht, wie lange ich das durchhalte. Zumal meine Süße mir in den Ohren liegt, dass wir das zusammen schauen. :thinking:

 

Ich meine…..schon die erste Folge war eeeecht gut… :smirk::wink:

Echt fies. Da wird es noch schwerer, sein Vorhaben umzusetzen, so lange zu warten, bis alle Folgen abrufbar sind. :wink:

Ich bin da wirklich hin und her gerissen. Ich bin seit Jahrzehnten ausgemachter Trekkie. Ich kenne alle Serien, und von den Serien alle Folgen. Patrick Stewart ist - auch  außerhalb Star Trek - einer der besten Schauspieler, die ich kenne. TNG gehört aus meiner Sicht zu den gelungensten Serien. Und meine Süße umgarnt mich, unbedingt und sofort “Picard” zu sehen. Dem steht nur mein nicht immer eiserner Wille entgegen und meine Abneigung gegen Cliffhanger, die ich auch in dieser neuen Serie befürchte.

Was soll ich bloß tun? :tired_face:

Engage :vulcan:

oder

“Machen sie es so :point_right_tone1:

Benutzerebene 7

Ja. Ich weiß aber nicht, wie lange ich das durchhalte. Zumal meine Süße mir in den Ohren liegt, dass wir das zusammen schauen. :thinking:

 

Ich meine…..schon die erste Folge war eeeecht gut… :smirk::wink:

Echt fies. Da wird es noch schwerer, sein Vorhaben umzusetzen, so lange zu warten, bis alle Folgen abrufbar sind. :wink:

Ich bin da wirklich hin und her gerissen. Ich bin seit Jahrzehnten ausgemachter Trekkie. Ich kenne alle Serien, und von den Serien alle Folgen. Patrick Stewart ist - auch  außerhalb Star Trek - einer der besten Schauspieler, die ich kenne. TNG gehört aus meiner Sicht zu den gelungensten Serien. Und meine Süße umgarnt mich, unbedingt und sofort “Picard” zu sehen. Dem steht nur mein nicht immer eiserner Wille entgegen und meine Abneigung gegen Cliffhanger, die ich auch in dieser neuen Serie befürchte.

Was soll ich bloß tun? :tired_face:

 

Hm...also wenn der Schiffs-Councelor dazu rät einfach mal Prime zu starten dann wirds eng. :raising_hand_tone1::joy:

TNG mochte ich auch am liebsten, obwohl TOS, DS9, VOY und ENT auch super war (DIS nicht so). Der Cliffhanger war übrigens so medium plus und noch zu verkraften - hilft das bei der Entscheidung? :imp:

Hm...also wenn der Schiffs-Councelor dazu rät einfach mal Prime zu starten dann wirds eng. :raising_hand_tone1::joy:

 

Ja, das ist auf den Punkt getroffen. Meine Süße ist sozusagen Deanna Troi, und wenn sie mich lange genug bearbeitet, habe ich dem nichts entgegen zu setzen. :relaxed:

TNG mochte ich auch am liebsten, obwohl TOS, DS9, VOY und ENT auch super war (DIS nicht so). Der Cliffhanger war übrigens so medium plus und noch zu verkraften - hilft das bei der Entscheidung? :imp:

Ja. Hilft. Vielleicht. :weary:

Die von Dir gelistete Prio an Star-Trek-Favourites kann ich unterstützen, außer DIS. Von den zwei Staffeln war ich schlicht begeistert (von Staffel 1 mehr als von Staffel 2), und fiebere der nächsten entgegen.

Benutzerebene 7

Ich habe in letzter Zeit für mich wiederentdeckt, dass es auch schön ist Serien wöchentlich zu schauen.
Man denkt in der Woche öfter mal darüber nach, wie es wohl weitergehen könnte und saugt die ganze Staffel nicht an einem Wochenende weg, was ich natürlich auch nicht mehr missen möchte.
Bei dieser Serie wäre es mir aber zu schade und ich muss mit meinen Kollegen ja auch schließlich die wöchentliche Folge besprechen :grinning:

Ich mochte übrigens DS9 am liebsten und habe mir immer vorgestellt wie toll es sein muss ein Trill zu sein, dann wäre ich bestimmt der schlauste Mensch der Welt :sunglasses:

Benutzerebene 7

Ich mochte übrigens DS9 am liebsten und habe mir immer vorgestellt wie toll es sein muss ein Trill zu sein, dann wäre ich bestimmt der schlauste Mensch der Welt :sunglasses:

VOrsicht RUtschgefaHR. Aber dafür brauchst DU doch keinen Trillsymbionten :wink:

DS9 fand ich super! Ich erinnere mich noch an die allerersten Folgen damals im TV, diese Musik im Intro hat mich fertig gemacht - die ist so klasse!

 

Die Darstellung war so anders, nicht immer so hell und optimistisch und die brachten Folgen wie “In fahlem Mondlicht” . Eine sehr gute Serie!

DS9 war eine echt tolle Serie. 

Erst Jahre später stellte ich fest, dass da Schauspieler mitspielten, die man toll fand, aber aufgrund der Maske in späteren Filmen und Serien zwar sah, irgendwie bekannt fand, aber doch nicht richtig erkannte. Zum Beispiel Jonathan Banks, der später eine großartige Rolle in Breaking Bad (und dann auch in Better Call Saul) spielte.

EDIT:
Auch wenn’s nicht passt:
Was Saul Goodman bedeutet, ist bekannt?

Benutzerebene 7

VOrsicht RUtschgefaHR. Aber dafür brauchst DU doch keinen Trillsymbionten :wink:

 

 

Stimmt ;)

Benutzerebene 7

DS9 war eine echt tolle Serie. 

Erst Jahre später stellte ich fest, dass da Schauspieler mitspielten, die man toll fand, aber aufgrund der Maske in späteren Filmen und Serien zwar sah, irgendwie bekannt fand, aber doch nicht richtig erkannte. Zum Beispiel Jonathan Banks, der später eine großartige Rolle in Breaking Bad spielte.

 

...oder zum Beispiel auch Iggy Pop. :blush:

Benutzerebene 7

DS9 war eine echt tolle Serie. 

Erst Jahre später stellte ich fest, dass da Schauspieler mitspielten, die man toll fand, aber aufgrund der Maske in späteren Filmen und Serien zwar sah, irgendwie bekannt fand, aber doch nicht richtig erkannte. Zum Beispiel Jonathan Banks, der später eine großartige Rolle in Breaking Bad (und dann auch in Better Call Saul) spielte.


Das musste ich nachschauen - wieder was gelernt! :thumbsup:

Benutzerebene 7

DS9 war eine echt tolle Serie. 

Erst Jahre später stellte ich fest, dass da Schauspieler mitspielten, die man toll fand, aber aufgrund der Maske in späteren Filmen und Serien zwar sah, irgendwie bekannt fand, aber doch nicht richtig erkannte. Zum Beispiel Jonathan Banks, der später eine großartige Rolle in Breaking Bad spielte.

 

Das wusste ich zum Beispiel noch gar nicht.
Ich hab früher auch oft Buffy geguckt und mich lange gefragt weshalb mir der Direktor (Armin Shimerman) immer so bekannt vorgekommen ist. 

 

Gruß
Antje

Benutzerebene 7

EDIT:
Auch wenn’s nicht passt:
Was Saul Goodman bedeutet, ist bekannt?

 

‘s aul good man? :wink:

Eigenwerbung kann der gute Mann!

Super! 100 Punkte! :thumbsup:

It’s all good, man! :relaxed:

ich wusste: ich bin hier unter Meinesgleichen. :wink:

Benutzerebene 7

 

ich wusste: ich bin hier unter Meinesgleichen. :wink:

 

Du ahnst ja gar nicht wie sehr das stimmt. :joy:

Mit Ausnahme der Ferengi-Erwerbsregeln - die kennt nur @o2_Antje auswendig.

Benutzerebene 7

Ich versteh nur Bahnhof 😂 hab mal fast auf den Deckel bekommen als ein paar über Starwars und Star Trek diskutiert haben und ich gesagt hab "das ist doch das selbe oder?" 😂😂😂

Benutzerebene 7

Ich versteh nur Bahnhof 😂 hab mal fast auf den Deckel bekommen als ein paar über Starwars und Star Trek diskutiert haben und ich gesagt hab "das ist doch das selbe oder?" 😂😂😂

 

Es ist das Selbe, aber JarJar Binks heisst bei Star Trek Wesley Crusher. :smirk:

Deine Antwort