Warum O2
Warenkorb
Service

Silvester 2021. Berlin Tempelhof. Straßen Feuerwerk, Pyrotechnik.

Silvester 2021. Berlin Tempelhof. Straßen Feuerwerk, Pyrotechnik.
Benutzerebene 7
Abzeichen +1

Silvester 2021 in Berlin Tempelhof bedeutet viel Feuerwerk, trotz Verkaufsverbot für Pyrotechnik auch in diesem Jahr. Die Menschen in Berlin haben sich dennoch gut mit Feuerwerk "ausgerüstet" und läuten fröhlich das Jahr 2022 ein. Jeder stolzer Besitzer von Pyrotechnik versucht seinen Nachbarn in Form von Lautstärke, Glitzer und Lichtern zu überbieten. In dem Video eine kleine Momentaufnahme aus Berlin-Tempelhof.

Die Menschen haben sich die "Feuerwerks-Freude" nicht nehmen lassen. Zum Glück!

https://youtu.be/3nuVUjhclC8 :prince::man_dancing_tone4::bellhop:

 

 


3 Antworten

Benutzerebene 7
Abzeichen

Hallo zusammen, 

heute bin ich mal nicht so Deiner Meinung @SeppelPower
Das Verkaufsverbot für Feuerwerkskörper ist ja sehr umstritten und auch nicht besonders gut umgesetzt. Das Ergebnis haben wir ja heute Morgen schon zu lesen bekommen und gerade Berlin führend 2 Schwerverletzte Kinder und 12 Erwachsene durch „Kugelbombe“. Leipzig 3 Schwerverletzte durch Feuerwerkskörper, vermutlich selbstgebastelt und zum Schluss 1 Toter und 1 Schwerverletzter in Hennef durch „stümperhaftes zusammenbauen eines Feuerwerkskörper“. Herzlichen Glückwunsch. 
Auch das Versammlungsverbot wurde natürlich nicht eingehalten und wie Du schreibst der Wettstreit unter den Nachbarn. Großes Kino solange eben nichts passiert. 
Lasst uns aber mal zum 2 Aspekt der Silvestersituation kommen. Unser Mitbewohner: einige werden es kenn am 29.12 geht es schon los: Wo ist denn meine Katze ? Wo ist denn mein Hund? Ja klar unter dem Bett oder im Schrank oder sonst irgendwo. Zitternd, verstört und so geschockt das Sie keine Nahrung zu sich nehmen. Ok werden viel sagen dagegen gibt es ja Medikamente oder Nahrungsergänzungsmittel. Sicher, aber wie wäre es denn wenn die Leute die jetzt in dieser Zeit mal Medikamente nehmen würden um den Drang nach Aufmerksamkeit durch das Umgehen von Verboten und zum Schutz unser Umwelt und des Klimas? Da ist dann der Aufschrei groß. 
Sorry das musste jetzt mal sein. 
Frohes neues Jahr 

Witti 

@witti Ich durfte dieses Silvester den Hund der Schwiegereltern sitten und war (durch die Vorjahre) auf das schlimmste vorbereitet (da bei uns in der ländlichen Gegend doch sehr viel geböllert wird). Allerdings war ich dann doch sehr freudig überrascht, dass die betagte Hundedame mehr mit der Abwesenheit von Herrchen beschäftigt war, als sich auf die Böller zu konzentrieren. Die meiste Zeit des Abends stand sie mit Kissen im Maul vor der Tür oder dem Wohnzimmerfenster und hat geschaut, ob sie Herrchens Auto erspähen kann. Generell bin ich aber auch kein Freund der Böllerei. Als Kind und junger Teeny fand ich Feuerwerk super, das ganze verlor jedoch schlagartig den Glanz, als ich das erste mal dieses selber vom Taschengeld finanzieren sollte und seit dem ist die Begeisterung dafür gänzlich erloschen :smile:   

Benutzerebene 7
Abzeichen

Moin Matze,

mir ging es da etwas anders, nämlich als jemand gezielt mit einer Feuerwerksrakete auf meine Frau geschossen hat. Sie kam mit leichten Verbrennungen davon. Seit dem bin ich ein Gegner von Feuerwerk jeglicher Art. Was mich allerdings dieses Jahr auch überrascht hat war die Tatsache das bei uns auf der Straße die Feuerwerkskörper durch tragbare BoomBoxen ersetzt wurden und die dann durch Unterhaltungsmusik so gesagt den Übergang untermalten. 
Sollte es so sein wie in Holland würde ich, meine Frau und unser Hund nichts vermissen. 
LG Witti 

Deine Antwort