Mobil mit dem Laptop oder doch fest am Schreibtisch?

Mobil mit dem Laptop oder doch fest am Schreibtisch?
Benutzerebene 5

Soo Liebe Community,

in den Zeiten der digitalen Übernahme besitzt jeder ein Smartphone und ob man es zugeben möchte oder nicht: Sie sind ungemein praktisch und für alles fähig.

Aber Vorsicht! Für alles?

Trotz der ungemein vielen Funktionen wie Messenger aller Art und lustigen Katzen-Gifs als Hintergründen, um dem schlechten Wetter ein wenig entgegen zu wirken, sind Smartphones nicht bei allem super praktisch.

Dazu zähle ich vor allem lange Texte schreiben (oder schreibt ihr solche langen Texte am Handy:fearful:?? ), entspannt ein paar Computerspiele spielen (sei es Solitär in 60hz und 24 Zoll oder doch ein Open World Game?) oder doch mal ein größeres Bild oder Video bearbeiten.

Daraufhin habe ich mir mal selber angesehen was ich so, wo dran mache…

Dabei ist mir aufgefallen, dass ich kleinere Dinge am Handy oder Tablet erledige und alles was darüber hinaus geht, auf dem Computer mache. Meinen Praktikumsbericht habe ich z.B. auf einem Ipad geschrieben, da ich echt überrascht von der coolen “Pages” Software bin.

Und ja ich habe in den Zeiten von ultra starken Laptops und sehr guten Tablets noch einen Computer und bin echt zufrieden damit. Allein wegen der Tatsache, dass man auf ihnen einfach am besten zocken kann :wink:  und jeder der was anderes sagt lügt!

 

Jetzt mal zu euch und meiner Frage:

Benutzt ihr viele verschiedene Geräte im Alltag oder seid ihr jemand der alles auf einem Gerät erledigen kann? 

 

Ps: Schreibt auch gerne mal dazu, was ihr so im Alltag für eure Tätigkeiten benutzt :D

 

Titelbild by @Andrea Piacquadio


11 Antworten

Benutzerebene 7

Also ich nutze als Tablet, Laptop und Office PC ein Microsoft Surface… auf der Couch ein Tablet, unterwegs mein Laptop und im Homeoffice dank Docking Adapter eine vollwertige Lösung die mit einem Anschluss das Bild auf meinen 32“ Monitor überträgt in meinem Homeoffice

ich mag es hier eben effizie

Benutzerebene 7
Abzeichen

Laptop - iPad Pro - iPhone - Apple TV - NAS

 

Benutzerebene 7

Kleine Ergänzungen…

Also ich nutze als Tablet, Laptop und Office PC ein Microsoft Surface… auf der Couch ein Tablet, unterwegs mein Laptop und im Homeoffice dank Docking Adapter eine vollwertige Lösung die mit einem Anschluss das Bild auf meinen 32“ Monitor überträgt in meinem Homeoffice

ich mag es hier eben effizient

Für meine Daten eine Western Digital 4TB (2x2TB) My Cloud Mirror Gen 2

Mobil: iPhone 11 Pro Max 64GB Midnight Green und ein Samsung S10 Plus 1TB Ceramic Black 

Gaming : XBox One X 1TB

TV : Apple TV und Amazon Fire Stick

Benutzerebene 7

Joa 🙂 Ich gehöre eher zur Fraktion “Verkabelt”. Schlag mich im Alltag mit meinem P20 Pro durch, welches mir hervorragende Dienste leistet. Für Reisen hab ich einen kleinen Medio Tablet PC (inzwischen knapp 6 Jahre auf dem Buckel) welcher für Serien/Streams schauen komplett ausreichend ist. Ein Überleibsel aus dem Studium.

Zu Hause steht dann meine “Strategie Maschine” 😉 Ein netter Desktop PC, den mir @o2_Michi zusammensgestellt hat. Da ich hauptsächlich Strategie Spiele spiele, brauchte es da kein High End Gerät.

Ein Tablet fehlt mir also noch. Die meisten Dinge erledige ich an meinem Desktop PC.

Benutzerebene 5

@Jochen Stierle heißt das, dass du deine Daten immer mobil in der Tasche hast und die je nach belieben an einen Pc anschließt?

Benutzerebene 5

Zu Hause steht dann meine “Strategie Maschine” 😉 Ein netter Desktop PC, den mir @o2_Michi zusammensgestellt hat.

Also jetzt würde mich mal interessieren, was o2_Michi dir für eine Strategie-Maschine zusammengestellt hat?

 

Benutzerebene 7

Zu Hause steht dann meine “Strategie Maschine” 😉 Ein netter Desktop PC, den mir @o2_Michi zusammensgestellt hat.

Also jetzt würde mich mal interessieren, was o2_Michi dir für eine Strategie-Maschine zusammengestellt hat?

 


Das war eigentlich nur nen Euphemismus für einen Mittelklasse PC :rofl: Da ich eher im Strategiebereich unterwegs bin, brauch ich kein High End Desktop PC.

Ich glaube aktuell ist ne 1070er GTX verbaut, einen i5, insgesamt 1,5 TB SSD  ...alles andere müsste ich nachschauen...:nerd:

Benutzerebene 7

@Jochen Stierle heißt das, dass du deine Daten immer mobil in der Tasche hast und die je nach belieben an einen Pc anschließt?

 

Korrekt… meine Daten liegen auf meiner eigenen Cloud… darauf kann ich zugreifen egal ob vom Tablet aus, vom Handy, von einen X beliebigen PC auf der Welt wenn das will..

Mein Surface ist die universelle Waffe… Tabelt auf der Couch. Laptop unterwegs und Desktop PC im Office wenn ich es per USB C an die Docking anschließe… an den Docking ist das Kabel an dem großen Monitor sowie Bluetooth Dongle für meine Maus uns Tastatur auf dem Schreibtisch

Benutzerebene 5

 

Ich glaube aktuell ist ne 1070er GTX verbaut, einen i5, insgesamt 1,5 TB SSD  ...alles andere müsste ich nachschauen...:nerd:

Mittelklasse Pc :sweat_smile:

Ich habe jetzt selber keinen High-End-Gamin Pc aber ähnliche Komponenten und hab mit leichten Einbußen trotzdem die 144Hz in aktuellen Titeln drinnen. Also was da “Mittelmäßig” ist, weiß ich nicht. Da kannst du noch viel mehr mit machen als nur das!

 

 

Korrekt… meine Daten liegen auf meiner eigenen Cloud… darauf kann ich zugreifen egal ob vom Tablet aus, vom Handy, von einen X beliebigen PC auf der Welt wenn das will..

Mein Surface ist die universelle Waffe… Tabelt auf der Couch. Laptop unterwegs und Desktop PC im Office wenn ich es per USB C an die Docking anschließe… an den Docking ist das Kabel an dem großen Monitor sowie Bluetooth Dongle für meine Maus uns Tastatur auf dem Schreibtisch

Von so einem mobilen Office- und Alltagssetup habe ich noch nie gehört. Ich kann man dir Combi, aber ziemlich gut vorstellen vor allem mit dem Surface. Aber taugt der mehr als ein herkömmlicher Laptop?

Benutzerebene 7

 

Ich glaube aktuell ist ne 1070er GTX verbaut, einen i5, insgesamt 1,5 TB SSD  ...alles andere müsste ich nachschauen...:nerd:

Mittelklasse Pc :sweat_smile:

Ich habe jetzt selber keinen High-End-Gamin Pc aber ähnliche Komponenten und hab mit leichten Einbußen trotzdem die 144Hz in aktuellen Titeln drinnen. Also was da “Mittelmäßig” ist, weiß ich nicht. Da kannst du noch viel mehr mit machen als nur das!

 

 

Korrekt… meine Daten liegen auf meiner eigenen Cloud… darauf kann ich zugreifen egal ob vom Tablet aus, vom Handy, von einen X beliebigen PC auf der Welt wenn das will..

Mein Surface ist die universelle Waffe… Tabelt auf der Couch. Laptop unterwegs und Desktop PC im Office wenn ich es per USB C an die Docking anschließe… an den Docking ist das Kabel an dem großen Monitor sowie Bluetooth Dongle für meine Maus uns Tastatur auf dem Schreibtisch

Von so einem mobilen Office- und Alltagssetup habe ich noch nie gehört. Ich kann man dir Combi, aber ziemlich gut vorstellen vor allem mit dem Surface. Aber taugt der mehr als ein herkömmlicher Laptop?


@Georg.214  wie bei einem „normalen“ Laptop hast du da auch viele Optionen der Konfiguration… Angefangen vom Surface Go bis hin zum Surface Pro mit einem i7 Prozessor, 16GB RAM und 1TB SSD… ich kaufe mir nix anderes mehr… außer der Liebe zu Apfel 🍎 halber habe ich noch aus Prinzip ein MacBook Air 💻 😂

Benutzerebene 5

Ich arbeite inzwischen komplett an meinem MacBook Pro aus Frühjahr 2019. Praktischerweise habe ich mir einen LG Ultrawid Screen gekauft welchen ich mit nur einem Kabel an mein MBP anschliessen kann. So kann ich ganz easy auf der Couch oder unterwegs Skripte schreiben und danach stationär am Schreibtisch das fertige Video schneiden.    Für mich die perfekte Mischung 

Deine Antwort