5G-Auktion: Stand die BNetzA unter der Knute von Scheuer?

  • 22 October 2021
  • 1 Antwort
  • 53 Aufrufe

Benutzerebene 7

Bei der Mobil­funk­abde­ckung fordern Poli­tiker immer wieder Fort­schritte ein. Bei einer Behör­den­ent­schei­dung 2019 durfte die Politik aber keine Rolle spielen. Ein Gericht hat Zweifel, ob das so war - und schüt­telt den Kopf über die Rolle eines Bundes­minis­teriums.

Quelle: 5G-Auktion: Stand die BNetzA unter der Knute von Scheuer? - teltarif.de News


1 Antwort

Benutzerebene 7

Bei der Mobil­funk­abde­ckung fordern Poli­tiker immer wieder Fort­schritte ein. Bei einer Behör­den­ent­schei­dung 2019 durfte die Politik aber keine Rolle spielen. Ein Gericht hat Zweifel, ob das so war - und schüt­telt den Kopf über die Rolle eines Bundes­minis­teriums.

Quelle: 5G-Auktion: Stand die BNetzA unter der Knute von Scheuer? - teltarif.de News

 

@Castiel  es ist ausgeschlossen, dass die Regierung und deren Protagonisten an etwas beteiligt sind wo es um Gelder geht… Ironie OFF… Ob 5G, Maskendeals, Cum-Ex…. die Liste ist unendlich, wo Gelder eine Rolle spielen, da taucht auch die Regierung auf in welcher Form auch immer, meist sind es dann Ehepartner usw. die auf wundersame Weise GF dieser Firmen sind. Muss ein Zufall sein...

Deine Antwort