Frage

o2, ich glaub' Ihr habt den A**** offen...


bin gerade stinksauer auf Euch. Seit gestern versuche ich, per online-Banking

eine Überweisung zu machen - es klappt nicht, weil die SMS mit der mobilen

TAN nicht durchkommt. Nachdem es auch heute nicht geklappt hat, Anruf

(kostenpflichtig) bei der Kundenbetreuung, wo mir gesagt wird, dass am 26.5.,

also vor 2 Wochen, eine automatische (!!!) Umstellung auf die erste Karte

(habe Multicard: 1. Karte ist Nottelefon, 2. Karte ist das ständig - und vor

allem auch geschäftlich - genutzte Smartphone) vorgenommen wurde.

Nach Einschalten des "Nottelefons" kam dann gerade mal eine SMS (die

kurz zuvor angeforderte TAN), alles andere ist flöten: Evt. Kundenafragen,

Geburtstags-SMS, die zur Befremdung der Absender unbeantwortet blieben,

sogar die SMS, in der mir von o2 mitgeteilt werden sollte, dass es eine

Umstellung gegeben hat.

Seid Ihr noch ganz bei Trost???? Welcher Schwachmat denkt sich denn sowas

aus? Das Routing von Anrufen und SMS war wohldurchdacht und von mir so

eingestellt, wie ich es brauchte. Wer mit gesundem Menschenverstand ändert

das dann eigenwillig und meldet diese Änderung dann auch noch auf das

geänderte Zielgerät? Ihr habt auch meine e-Mail-Adresse. Oder habt Ihr die

auch gerade mal nach Belieben geändert?

Bin fassungslos....

Michel Beck


2 Antworten

Danke für dein sachliches Feedback.

so sachlich, wie ich es in meiner momentanen Stimmung halt gerade hinbekomme...

Deine Antwort