Warum O2
Warenkorb
Service
Frage

Kein 5G mit Motorola Smartphones möglich



Kompletten Beitrag anzeigen

87 Antworten

Hallo ich habe das gleiche Problem  mit dem Motorola Edge gibt es diesbezüglich schon eine Lösung.

 

Hi @Renault88 

Willkommen in unserer o2 Community.

Zu dem Gerät liegen mir noch keine aktualisierten Infos vor. Wir sprechen da aber gerne noch mal mit unseren Kollegen in der Fachabteilung. 

Deine SIM selber hattest du schon mal in einem anderen 5G Handy und konntest das Netz damit auch auch entsprechend nutzen? 

VG Matze 

@o2_Matze  

Leider habe ich kein anders 5g fähiges Gerät zum testen .

Das wäre super wenn da nochmal nachgefragt werden würde. 

@Renault88 Ich hatte heute mit den Kolleg:innen schon Kontakt, mittlerweile sollte alles funktionieren, darum haben sie um ein paar weitere Infos gebeten. 

Magst du daher einmal einen Screenshot aus den Telefoneinstellungen hier hochladen, auf dem man die Android und die installierte Softwareversion deines Motorolas sehen kann? Die genaue Typenbezeichnung deines Handys (also die Modellnummer) sollte dort auch zu finden sein. Wichtig: Falls die IMEI Nummer auf dem Screenshot zu sehen sein sollte diese bitte unkenntlich machen.

Vielen Dank.

Gruß Matze  

 

Hi @Renault88 

Danke für die Screenshots.

Hast du mal geschaut, ob du dein Gerät schon auf Android 12 updaten kannst?

Meines Wissens sollte für das Moto Edge ein Update verfügbar sein.

VG Matze  

 

@o2_Matze  Mein Gerät zeigt es sei sei auf dem aktuellsten Stand 

 

 

@Renault88 Hm, da wir das Gerät selber nicht im Portfolio haben kommt meine Info bezüglich des Updates auf Android 12 auch nur aus einem Android Forum,

ggf. war ich da bei deinem Gerät aber etwas voreilig.

Bezüglich 5G schaue noch mal, ob ich da bei unserer Fachabteilung an weitere Infos komme. Sobald ich da Rückmeldung habe melde ich mich wieder hier.

VG Matze  

  

Hi @Renault88 

Wir haben Rückmeldung aus der Technik bekommen, dein Gerät sollte generell auch im 5G Netz funktionieren. 

Hast du vielleicht mal die Möglichkeit, deine SIM Karte mit jemandem kurz zu tauschen, der auch ein 5G Handy sowie einen 5G Mobilfunkvertrag nutzt? 

Hintergrund dazu: Man könnte mit diesem Test dann schauen, ob der Fehler an uns oder an der Hardware liegt. 

VG Matze 

Benutzerebene 1

Hallo 😊 

Ich habe dasselbe Problem. Ich habe ein Moto Edge 20 und ich kann kein 5G als bevorzugten Netzwerktyp auswählen. Neue SIM hatte ich mir auch bestellt. 

Motorola ist das Problem nach dem Update auf Android 12 bekannt und aktuell wird an einem Fix/Update gearbeitet. 

So zumindest die Aussage von Motorola. 

Nach dem Einlegen der neuen SIM hatte ich die Auswahl 5G für ca. 10 Minuten und danach wieder nicht. 

Internet Daten wurde ebenso neu hinzugefügt, aber alles brachte keine Besserung. 

Das einzig gute daran ist, dass LTE nicht so langsam im Alltag ist 👍🏼

Benutzerebene 1

Achso und mit meinem alten Pixel 5 ist 5G ohne Probleme möglich 👍🏼 ebenso mit SIM Karten anderer Provider.

Hi @travel_terrex 

Willkommen in unserer o2 Community.

Motorola ist das Problem nach dem Update auf Android 12 bekannt und aktuell wird an einem Fix/Update gearbeitet. 

Das klingt doch schon mal gut, wobei mir diese Info so nicht vorliegt. Ich muss aber dazu sagen, dass ich nur 

die generelle 5G Kompatibilität der Geräte angefragt habe, über mögliche Einschränkungen nach Android Update habe ich so mit der Fachabteilung nicht gesprochen.  

Halte uns hier aber gerne auf dem laufenden und berichte, sobald es bei dir wieder funktioniert. 

VG Matze   

Benutzerebene 1

Hallo @o2_Matze,

 

Ich habe mit Motorola einen sehr langen Dialog gehalten und habe auch direkt mit der Technik von Motorola geschrieben. 

Vor dem Update war ja alles in Ordnung, dementsprechend hat Android 12 da etwas zerhauen. 

Sobald ich eine neue Info habe oder es sich ändert melde ich mich 👍🏼

@o2_Matze  leider nicht so einfach keines meiner Freunde oder Familienmitglieder hat ein 5g fähiges gerät oder Tarif . Kann das bei mir aber vlt daran liegen das ich vor kurzem ich glaube 1oder 2 Monaten meinen Vertrag gewechselt habe von  o2 free m der ja nicht 5g fähig war in den o2 grow Tarif ?ich habe einen Kumpel der ein 5g fähiges gerät und Tarif hat der wohnt aber weiter weg ich habe ihn schon gefragt ob er das Mal mit mir testen kann aber das wird so schnell nicht klappen 

Ich nutze nun auch seit einiger Zeit das Motorola Edge 20. Ich habe einen O2 Vertrag mit Multicard und 5G Nutzung (O2 Grow seit einem Monat, davor anderer Tarif bei O2 mit 5G Nutzung und Multicard).

Also ich kann definitiv sagen das die 5G Nutzung mit dem Edge 20, Android 12 und einer O2 Sim Karte NICHT funktioniert. Da ich noch ein iPhone 13 Pro Max und ein Pixel 6 Pro mit den anderen beiden Multicards nutze, ist offensichtlich das irgendwas bei Motorola in der Firmware offensichtlich nicht freigeschaltet ist. Mit dem Pixel und dem iPhone habe ich nämlich 5G Empfang.

Beim Edge 20 kann ich 5G nichhtmal auswählen - wie auf den Screenshots hier sieht es auch bei mir aus.

Da 5G momentan ja auch eher “Fake 5G” ohne wirklichen Nutzen ist, stört es mich nicht wirklich. Ehrlich gesagt dachte ich bis vor kurzem das das Edge 20 einfach nicht 5G fähig ist - bis ein Bekannter mit dem Edge 20 und Telekom Vertrag mir den 5G Empfang gezeigt hat. Bisschen Googlen - und zack bin ich hier….

Es wäre schon schön wenn sich O2 mal mit Motorola in Verbindung setzen, und diese “Problembehebung” nicht auf den Kunden abwälzen würde. Der neue Patch der vor 2 Tagen kam (Sicherheitspatch Juni 2022) hat auch nichts geändert.

Deswegen sind Tips ala “Sim Karte anderes Gerät einsetzen und schauen ob es funktioniert” nicht mehr hilfreich, da bei mir offensichtlich ist, das da Motorola was an der Firmware machen muss !

Hi @Denonfd 

Es wäre schon schön wenn sich O2 mal mit Motorola in Verbindung setzen, und diese “Problembehebung” nicht auf den Kunden abwälzen würde.

Keine Sorge, hinter den Kulissen stehen die Kollegen in engem Kontakt und regem Austausch mit Motorola. 

Deswegen sind Tips ala “Sim Karte anderes Gerät einsetzen und schauen ob es funktioniert” nicht mehr hilfreich, da bei mir offensichtlich ist, das da Motorola was an der Firmware machen muss !

Im ersten Step ist das immer sehr zielführend, denn damit kann man den Fehler eingrenzen und direkt die Hardware als Fehlerquelle identifizieren. 

VG Matze 

Benutzerebene 3

Sooo, nach langem hin und her mit Motorola hat mir Motorola bestätigt, dass es ein Problem seitens O2 ist bzw. O2 das Model Motorola Edge (Racer) nicht für 5G freigeschaltet hat. 

Android 12 gibt es für dieses Modell nicht.

Jetzt müsste also O2 aktiv werden

 

VG

Torsten 

@rockster76 Danke für deine Rückmeldung.

Ich funke noch mal die Kolleg:innen aus der Fachabteilung an und bitte um ein Update.

Sobald mir dieses vorliegt melde ich mich wieder hier.

Beste Grüße und ein schönes Wochenende.

Matze 

Benutzerebene 7
Abzeichen +4

Sooo, nach langem hin und her mit Motorola hat mir Motorola bestätigt, dass es ein Problem seitens O2 ist bzw. O2 das Model Motorola Edge (Racer) nicht für 5G freigeschaltet hat. 

Android 12 gibt es für dieses Modell nicht.

Jetzt müsste also O2 aktiv werden

Nein, hier müsste der Hersteller aktiv werden, damit 5G mit deinen Smartphone funktioniert. o2 blockt keine Geräte, es ist die Firmware die von Motorola angepasst werden müsste.

 

Mit dem Motorola Edge 30 Pro läuft übrigens o2 5G

Halten wir fest, es kümmert sich niemand um das Problem und man selbst als Kunde ist mal wieder der dumme. Wie immer bei o2. 

Benutzerebene 7
Abzeichen +4

Nein, damit 5G mit euren Smartphones funktioniert, müsste dein Hersteller ein Firmwareupdate bringen, welches die carrier policy ändert.

 

Das Problem mit den 5G Updates der Smartphonehersteller hat nicht nur o2:

 

https://www.teltarif.de/telekom-5g-probleme/news/81000.html

Hi @BambusSiedler

Halten wir fest, es kümmert sich niemand um das Problem und man selbst als Kunde ist mal wieder der dumme. Wie immer bei o2. 

Das kann ich so natürlich nicht stehen lassen, denn es ist mitnichten so, dass sich niemand kümmert. Im Gegenteil, wir stehen in regem Austausch mit Motorola und versuchen unser Bestes, damit ihr alle 5G mit euren kompatiblen Endgeräten nutzen könnt.

Leider liegt es nicht immer in unserer Hand wann und wie das ganze realisiert werden kann.

Ich weiß, das ganze ist unbefriedigend, aber zum jetzigen Zeitpunkt kann ich euch nur um Geduld bitten. 

VG Matze 

 

Benutzerebene 3

Sooo, nach langem hin und her mit Motorola hat mir Motorola bestätigt, dass es ein Problem seitens O2 ist bzw. O2 das Model Motorola Edge (Racer) nicht für 5G freigeschaltet hat. 

Android 12 gibt es für dieses Modell nicht.

Jetzt müsste also O2 aktiv werden

Nein, hier müsste der Hersteller aktiv werden, damit 5G mit deinen Smartphone funktioniert. o2 blockt keine Geräte, es ist die Firmware die von Motorola angepasst werden müsste.

 

Mit dem Motorola Edge 30 Pro läuft übrigens o2 5G

Ich habe das ganze jetzt über Wochen mit Motorola durchexerziert. Habe Logs ausgelesen, Screenshots gemacht und mit Moto hin und hergemailt. Motorola sagt das 5G mit jeder Simkarte von Vodafone, Telekom und deren Sub Providern funktioniert. Dem ist auch so, da ich es ja selber getestet habe. O2 hat das Gerät nicht für 5G freigeschaltet. So die Aussage von Motorola. Ich weiß nicht mit wem ihr da kommuniziert aber ich habe direkt mit dem Techniksupport von Motorola geschrieben 

 Sie können nichts mehr machen und o2 ist am Zug 

Benutzerebene 7
Abzeichen +4

5G ist als Netz verfügbar, für alle Geräte die Firmwareseitig angepasst sind. Ich gehe mal stark davon aus, dass dein Netzwahlschalter deines Smartphones eben kein 5G zur Auswahl anbietet?

Benutzerebene 3

Ich habe eben nochmal alle Mails durchgeschaut und hab tatsächlich eine im Spam-Ordner übersehen.

 

Laut Moto liegt es also an der SIM Karte. Verstehe dann aber nicht warum die SIM nur bei diesem einen Modell Probleme macht

Edit o2_Matze persönliche Daten aus dem Screenshot entfernt 

Deine Antwort