Warum O2
Warenkorb
Service
Gelöst

Vertrag untergejubelt, Handyvertrag statt Preissenkung vom DSL anschluss


Hallo,



Ich bin richtig sauer und enttäuscht von O2. Bin von O2 angerufen worden und gefragt worden ob ich bei einer Aktion mitmachen, ich bekomm eine SIM-Karte zugeschickt, wenn ich sie nicht aktiviere auch nichts Kostet. Aber mein DSL Vertrag würde dann nur 19,99 Kosten. Ich habe gesagt das ich keinen Handyvertrag brauche und daraufhin wurde mir gesagt, dass man die einfach wegschmeißen kann. Er selber hat den Vertrag auch und benutzt die SIM-Karte auch nicht. Dann habe ich nochmal gefragt ob kein Haken an der Sache is!



Jetzt sehe ich auf meinen Kontoauszügen das ich einmal 30€ und einmal 19,99€ abgebucht wird.



Dann wird nur darauf verwiesen das ich ja die 14Tage Widerruf nicht wahrgenommen habe.



So geht man mit Kunden nicht um.



Ich hoffe es wird darauf eingegangen und der Handyvertrag widerrufen. Ansonsten werde ich meine Konsequenzen ziehen und alle Verträge kündigen.



icon

Lösung von o2_Marc 5 June 2015, 12:37

Zur Antwort springen

7 Antworten

Auch wenn ich die Art und Wiese mies finde, muss ich mal sagen, dass man ruhig etwas mehr Skepsis an den Tag legen darf. Meinst du nicht, wenn es eine Methode gibt, mittels kostenloser SIM den Preis bei DSL zu senken, dass es dann in alle Munde wäre? Keiner verschenkt was.



Wie setzen sich denn die 30 EUR zusammen? Was sagt die Rechnung, welchen Tarif hast du?



O2 DSL Fun Max Flat is der Festnetz und der neue Handyvertrag O2 Blue All-in S.



Ja hat mich auf Arbeit zwischen Tür und Angel erwischt. Deshalb hab ich auch mehrmals nachgefragt. Hat halt verdammt gut gelogen.



Was hätte ich den für möglichkeiten?



Wenn des so geklappt hätte, wäre ich ja evtl. wirklich zu O2 mit meinen Handys. Hab sogar noch gefragt, weil ja Base und O2 die Netze zusammen legen. Aber so wirklich nicht!



Abzeichen
‌Diese Anrufe sind wirklich mehr als unschön und ich habe auch schon selber so meine Erfahrungen damit machen müssen. Am besten keine Verträge oder Änderungen am Telefon abschließen bzw. vornehmen.



Deine Möglchkeiten sind leider sehr beschränkt. Du kannst, nachdem die Widerrifsfrist ja offenbar vorbei ist, nur hoffen, daß man den Handyvertrag aus Kulanz storniert. Ob das machbar ist, kann Dir nur ein Moderator sagen, der sich sicher hier melden wird.



Gruß



movinghead



Benutzerebene 7
Hi MatBer,



magst du mir bitte die SIM Kartennummer, oder die Kundennummer auf der Rechnung per PM zustellen? Ich schaue mir das dann mal genauer an.



Gruß,

Marc



Benutzerebene 7
Abzeichen
Das ist eben so, dass mit den 10,-€ Kombivorteil viel Marketing betrieben wird und die Kunden dabei gleich Dollarzeichen in den Augen haben, wenn man Ihnen erzählt, dass sie 10€ sparen. Aber darum ist es eben ein KOMBI-Vorteil, den man bekommt, wenn man mindestens 2 Verträge hat. Ob es nun Sinn macht, einen 2ten Vertrag abzuschließen um bei einem anderen 10€ zu sparen, muss jeder selbst für sich entscheiden, aber grade wie man damit Kunden "überrumpelt" (zumindest was man hier so im Forum liest), ist nicht o.k.



Generell rate ich auch bei Geschäften am Telefon zur Vorsicht. Keiner hat Geld zu verschenken und wenn ihr ein Gewerbe hättet, würdet ihr eure Kunden auch nicht anrufen und sie darauf hinweisen, dass sie etwas sparen können. Daher bei Einsetzen des gesunden Menschenverstandes schon Mitschuld des Kunden, trotzdem allzu aggressive Vermarktung von Tarifen/Optionen durch Callcenter, da besteht Handlungsbedarf!



LG



Leider ja, aber es ist halt passiert!



Leider ja, aber es ist halt passiert! Aber unter falschen Voraussetzungen und das ist das was ich nicht akzeptieren kann.



Deine Antwort