In Arbeit

Rufumleitungen Festnetz/DSL


Benutzerebene 7
Abzeichen +1
  • Legende
  • 14681 Antworten

Hallo,

meine Vorschlag wäre, dass man über “Mein o2” einfach bei seinen Festnetz/DSL Anschluss die Rufumleitungen setzen könnte. Denn gerade bei DSL Störungen, kann es denke ich sehr helfen, wenn man selbst Rufumleitungen aufs Handy festlegen könnte, ohne immer die Hotline zu bemühen.

 

Viele Grüße :relaxed:

Tom


5 Antworten

Hallo  @Tom_ ,

danke für deine Idee! 

Ja, du hast absolut recht, gerade dann sind die Kollegen der Hotline eigentlich ja auch schon gut ausgelastet. Wir nehmen deine Idee mit und wenn dir noch mehr einfällt, immer her damit :)

LG Martina 

Hallo @Tom_,

noch einmal einen riesen Dankeschön das du dir die Zeit genommen hast deine Gedanken mit uns zu teilen. :hugging:

Schau doch mal bitte bei der Idee DSL: Automatische Umleitung auf Handynr. bei Leitungsausfall vorbei,

ich glaube die Idee ist fast gleich oder? 

 

Unabhängig davon, habe ich Feedback zu deinem Vorschlag: :grinning:

Deine Idee wurde diskutiert und es ergaben sich ein paar Fragen, die wir dir gerne stellen möchten.

Es gibt ja verschiedene Möglichkeiten eine Rufumleitung bei einem DSL und Festnetz Vertrag einzurichten:

  • Über die DSL Service-Suite 
  • die Router Konfiguration 
  • Über die Kundenbetreuung

Meinst du es würde helfen, einen Artikel in der Community zu dem Thema zu scheiben und auf den Service-Seiten vielleicht mehr “Werbung” für die Möglichkeit der Rufumleitung zu machen? Unabhängig von einer DSL Störung, einfach nur das man über die Möglichkeit informiert wird.

 

Aber auch dir möchte ich gerne mitteilen, dass deine Idee gerade von der IT geprüft wird. :relaxed:  Ich muss dich zwar auch um etwas Geduld bitten, aber wir sind dran. :slight_smile:

LG Martina :slight_smile:

 

 

Benutzerebene 7
Abzeichen +1

ja, die Idee ist ziemlich ähnlich, und diese habe ich bereits mit einer Stimme unterstützt. :blush:

 

Es gibt ja verschiedene Möglichkeiten eine Rufumleitung bei einem DSL und Festnetz Vertrag einzurichten:

  • Über die DSL Service-Suite 
  • die Router Konfiguration 
  • Über die Kundenbetreuung

im Falle einer DSL Störung, lässt sich eine Rufumleitung nur über die Kundenbetreuung einrichten - und diese ist halt nicht immer erreichbar.

 

Meinst du es würde helfen, einen Artikel in der Community zu dem Thema zu scheiben und auf den Service-Seiten vielleicht mehr “Werbung” für die Möglichkeit der Rufumleitung zu machen? Unabhängig von einer DSL Störung, einfach nur das man über die Möglichkeit informiert wird.

hmmm, also ich persönlich sehe hier für die Aktivierung einer Rufumleitung in “Mein o2” zwei Anwendungsmöglichkeiten:

-im Falle einer DSL Störung,

-und im Falle dass man am Festnetz einen wichtigen Anruf erwartet, und gerade unterwegs ist

 

Ich habe halt schon ein paar DSL Störungen erlebt, und die waren auch teilweise in Kombination mit einer o2-Mobilfunknetzstörung. :disappointed_relieved: (und dann extra wieder anrufen, damit statt auf die blaue SIM, auf die rote/magenta SIM umgeleitet wird, ist halt auch etwas nervig.. gerade wenn man den Sprachcomputer der Hotline kennt)

 

Hallo @Tom_,

danke für deine Rückmeldung! 

Wenn die Idee DSL: Automatische Umleitung auf Handynr. bei Leitungsausfall umgesetzt wird, dann erfolgt die Weiterleitung auf die Handynummer automatisch. 

Durch einen Artikel könnte man die Thematik vielleicht noch etwas sensibilisieren, ich kann mir gut vorstellen, dass der ein oder andere Kunde gar nicht weiß das eine Anrufweiterleitung möglich ist. 

Wie denkst du darüber?

LG Martina :slight_smile:

Hallo @Tom_,

ich habe Feedback erhalten. :blush:

Wir sind gerade dabei eine Anleitung für die DSL Festnetzeinstellungen wie z. B. Rufumleitung oder Anklopfen, in Mein o2 bereitzustellen.

Es ist geplant zu erklären, wie die Änderungen über die Telefontastatur, den WLAN-Router sowie in der DSL Service Suite getätigt werden können. 

Sobald die Informationen in Mein o2 zur Verfügung stehen, oder ich vorher Neues erfahre, sage ich dir natürlich gerne bescheid. :hugging:

LG Martina :slight_smile:  

 

Deine Antwort