Teilw. umgesetzt

DSL Selfservice (z.B. Rufnummernanzeige, Vertragsverlängerung uvm.)


Moin,

 

mein Wunsch wäre ein Selfservice in mein o2 bei DSL. 

Der Umzug aller Kunden auf die neue Datenbank ist ja nun vollzogen (so hoffe ich), leider ist aber in diesem Zuge der Selfservice für den Kunden quasi nicht mehr vorhanden, sei es die Rufnummernunterdrückung, Vertragsverlängerung, Vertragswechsel oder Sonderrufnummern sperren / freischalten.

Es wäre schön, wenn sich das in Zukunft irgendwie bewerkstelligen ließe, dass der DSL Kunde einiges selber regeln könnte, ohne auf Moderatoren in der Community oder die Hotline zurück greifen zu müssen.

 

Greetz


15 Antworten

Hallo  @Jogi,

Du bist der erste Ideengeber, danke dafür! :) 

Denkst du denn dabei an ganz bestimmte Selfservices die vielleicht besonders oft gefragt werden, oder von denen du der Meinung bist, dass diese besonders wichtig wären und in Mein o2 eigentlich unverzichtbar sind?

LG Martina :)

Alle von @Jogi genannten

sei es die Rufnummernunterdrückung, Vertragsverlängerung, Vertragswechsel oder Sonderrufnummern sperren / freischalten.

sind wichtig ... im Mobilfunkbereich ist das doch auch machbar, warum nicht bei DSL?

Moin Martina,

 

da im Forum ca. 50 % der Anfragen  - Rufnummernunterdrückung. 

Gleich dahinter Vertragsverlängerung oder -wechsel, Sonderrufnummern zwar weniger gefragt, trotzdem sehr ärgerlich, wenn z.B. ein Kundenservice mit 0900´er Nummer kontaktiert werden soll, aber erst mal der Kunde erst mal bei o2  jemanden erwischen muss, erst zum freigeben, dann wieder zum sperren.

 

Router bestellen wäre auch noch schön, aber das kommt nicht so häufig.

 

Greetz

 

 

Hallo @Jogi hallo @Sächsin 

danke für euer Feedback, ist schon notiert und wir schauen was möglich ist! :slight_smile:

LG Martina 

 

Edit:

@andante Ich pack den Link deiner Idee direkt hier rein. :relaxed:  

https://hilfe.o2online.de/mein-o2-eure-ideen-und-vorschlaege-71/aktivierung-und-deaktivierung-der-rufnummern-anzeige-selbst-taetigen-533642#post2090628

 

Hallo @Jogi,

 

damit schnell ersichtlich ist wofür unsere Nutzer hier abstimmen können, habe ich den Titel einmal ergänzt und die Beispiele fett gesetzt, ich hoffe, das passt für dich?

 

Lieben Gruß,

Katja:rat:

Hallo @Jogi, hallo @andante

ich habe erstes Feedback zu eurer Idee :bulb:

@andante, falls du dich wunderst warum ich dich hier markiert habe, wir haben deine Idee mit der Idee von @Jogi zusammengefasst. :grin:

 

Trommlwirbel …………….

:drum::drum::drum::drum:  :drum::drum::drum::drum: :drum::drum::drum::drum: :drum::drum::drum::drum:

 

Wir arbeiten gerade daran, dass die Rufnummernanzeige selbstständig über Mein o2 ein-und ausgeschaltet werden kann. :relaxed: 

Ich kann euch noch kein finales Datum nennen, aber wir sind dran! :slight_smile:

 

Eine Vertragsverlängerung kann aus technischen Gründen leider nicht über Mein o2 angeboten werden. 

Die Möglichkeit, den Tarif in Mein o2 ändern zu können, ist für 2020 leider nicht geplant. Aber wir behalten euren Wunsch im Hinterkopf. :blush:

 

Vielen Dank für eure Ideen und Anregungen, ihr seid wirklich Klasse!

 

LG Martina :slight_smile:

 

 

Benutzerebene 4

Ich finde den Vorschlag prinzipiell Klasse und würde aber gerne noch ein weiteres, wichtiges Feature von o2 mit in den Selfservice-Topf werfen:

ACR! Auch diese Funktion sollte jeder selbst schnell und unkompliziert im Selfservice aktivieren können. Der Selfservice bietet ja auch die großartige Möglichkeit alle hinterlegten Switches und Optionen zu erläutern oder auf diese weiterzuleiten.

Bei DSL gibt es nur grundsätzlich KEIN ACR.  

Benutzerebene 4

Bei DSL gibt es nur grundsätzlich KEIN ACR.  

:joy: Kann sein (§ 102, Abs. 1 TGK würde allerdings grundsätzlich auch im Festnetzbereich dazu verpflichten). Habe ehrlich gesagt aber auch nicht mehr an DSL im Eingangsbeitrag gedacht, denn grundsätzlich ist Selfservice ja auch exakt das gleiche Thema für den Mobilfunk. Warum soll man im Festnetz z. B. Rufnummernunterdrückung Ein- und Ausschalten können über das o2 Portal aber im Mobilfunk nicht? Insofern bin ich für eine Erweiterung des Selfservice auch auf den Mobilfunnk.

Benutzerebene 7
Abzeichen +1

Ähhhh im Mobilfunk geht es schneller am Gerät.

 

Ist ja jetzt auch nicht so als hätte es das bei O2 nicht mal gegeben. Wurde dann kaputt gemacht, stand Jahre auf „es liegt ein technisches Problem vor“ und wurde mit der roten Plattform komplett platt gemacht.

 

Es ging seiner Zeit auch mit dem Router.

 

Hier ist doch mehr das Problem nicht zu entscheiden ob die Nummer gesendet wird oder nicht, sondern viel mehr überhaupt es aktivieren zu können, dass man entscheiden kann. Ohne dafür einmalig die Hotline anrufen zu müssen. Ist es aktiv, kann der Router es nämlich auch steuern. Das man es so ein und aus schalten kann ist dann mehr ein netter Nebeneffekt. Die Funktion der Rufnummerübermittlung muss ja erst mal aktiviert werden und das passiert indirekt mit dem Vorschlag.

Benutzerebene 7
Abzeichen +2

Rufnummer übermitteln kann man wohl selbst machen, mittlerweile 

 

 

@Jogi  Glückwunsch - erster Teilerfolg! Weitere Meilensteine sind zu erwarten :wink:

Hallo in Runde,

da warten @Denner und @Klaus_VoIP schneller :smiley:

Seit heute kann die Rufnummernübermittlung selbstständig in Mein o2 aktiviert und deaktiviert werden.

Zudem gibt es eine Übersicht über mögliche Telefonieeinstellungen und wie diese eingerichtet werden können. 

Wenn das keine guten Neuigkeiten zum Wochenende sind. :smiley:

LG Martina :relaxed:

*heimlichstillundleiseeinenLinkhinterlass*

 

Deine Rufnummernanzeige für o2 DSL verwalten - So geht´s

Benutzerebene 7
Abzeichen +1

Es passieren noch Wunder….

 

Sehr schön, dass dies jetzt funktioniert.

Deine Antwort