Warum O2
Warenkorb
Service

Kinder der 70er und 80er - Trickfilme und Serien - was waren eure Lieblingsserien


Benutzerebene 7

Wie es die Headline schon sagt, welche Trickfilme aus den guten alten 70/80ern waren eure Lieblinge und werfen euch heute zurück in die pure Nostalgie?

ch fange mal an. He-Man and the Masters of the Universe und in dem Zusammenhang auch She-Ra! 
Außerdem Bravestar, Saberrider and the Starsherrifs, Die Kickers, Dragonball Z, Teenage Mutant Ninja Turtles, Scooby Doo, Ich persönlich mochte sehr Die Königin der 1000 Jahre, alle Asterix Filme, viele Disney Filme wie zB Fyvel der Mausewanderer (nur teil 1), Arielle, die Schöne und das Biest, alles weitere wie Lucky Luke, Bikermice from Mars, Captain Future, die Liste könnte man endlos fortführen, aber gerade He-Man war eins meiner liebsten Trickfilme mit dem bösewichtigen Skelletor (der war men Held 😂)

 


74 Antworten

Mir fällt auch noch “Sindbad der Seefahrer” ein. 
Das sah genauso, wie Heidi aus und noch ein paar andere Trickfilmserien. 
Wahrscheinlich alles die gleichen Macher. 


Aber wenn es jetzt nicht mehr nur um Trickfilme geht, dann hätte ich noch 

  • Rappelkiste 
  • Plumperquatsch
  • Lemmi und die Schmöker 
  • Das feuerrote Spielmobil 
  • Neues aus Uhlenbusch 

Und ein Straßenfeger war damals Timm Thaler 

Mir fällt auch noch “Sindbad der Seefahrer” ein. 
Das sah genauso, wie Heidi aus und noch ein paar andere Trickfilmserien. 
Wahrscheinlich alles die gleichen Macher. 


Aber wenn es jetzt nicht mehr nur um Trickfilme geht, dann hätte ich noch 

  • Rappelkiste 
  • Plumperquatsch
  • Lemmi und die Schmöker 
  • Das feuerrote Spielmobil 
  • Neues aus Uhlenbusch 

Und ein Straßenfeger war damals Timm Thaler 

Das ist schon eher meine Altersklasse😄

Dazu fällt mir dann spontan noch:

Karlsson vom Dach,

der Kli Kla Klawitter Bus und

Der Spatz vom Wallraffplatz (Köln) ein (letzterer eher nur regional im WDR Sendebereich bekannt)

 

Solveig…wir sind ALT 😵‍💫

Lustigerweise kommt jetzt bald ein Spielfilm zu “Hallo, Spencer” in die Kinos. Die Serie war auch immer anders wild...😆

Benutzerebene 7

Hallo Spencer sagt mir auch noch was. Die darüber genannten Sendungen eher nicht. Hallo Spencer war doch so etwas wie die deutsche Muppet Show oder so? 

 

Hallo Spencer sagt mir auch noch was. Die darüber genannten Sendungen eher nicht. Hallo Spencer war doch so etwas wie die deutsche Muppet Show oder so

Korrekt, aber gefühlt waren die Dialoge und Ideen ein bisschen … durch 😁

Benutzerebene 7

Muss ich mir direkt nochmal reinziehen so ne Folge auf YT 😅

Ich war bei einem Blick auf Wikipedia eher noch erstaunt, dass es wohl bis 2001 produziert wurde.

Benutzerebene 7

@o2_Sven genau das gleiche dachte ich letztens tatsächlich auch 😃

@noreply ,
wir sind nicht alt, sondern erfahren. 
Das habe ich erst gestern von einem Vorgesetzen gehört. 
Es war womöglich gar kein Kompliment ? 😂
Gruß, Solveig 

😂

 wir sind nicht alt, sondern erfahren. 

Das Pendant zu “Ach, du bist gar nicht zu dick, du hast nur schwere Knochen und bist zu klein für dein Gewicht 😄” 

Btw, hatten wir schon Grisu, der kleine Drache und Calimero, das Küken mit einer Eierschale auf dem Kopf? Da werd ich ganz nostalgisch und denke voller Wehmut an die unbeschwerte Kindheit in den 80er.. 🤗

Calimero, das Küken mit einer Eierschale auf dem Kopf? 

 

Toll, jetzt hab ich einen Ohrwurm 😑

 

Calimero, mit Sombrero..,kleines Küken aus Palermo….*bla..träller…summ*😁

 

... Ohrwurm 😑

Calimero, mit Sombrero..,kleines Küken aus Palermo….*bla..träller…summ*😁

@noreply Na danke auch, ich hatte extra das Intro nicht gegoogelt, jetzt hat es mich doch wieder erwischt 😂

Aber ich sehe, wir verstehen uns 🤝

Benutzerebene 7

Gibts hier eigentlich Leute, die früher gern die Peanuts geguckt haben? Ob als Serie oder die Filme ist erstmal egal. 

 

Benutzerebene 7
Abzeichen

@Libertas Ich leider nicht. Irgendwie ist es an mir vorbeigegangen, obwohl die Fanbase sich ja mehr oder weniger noch bis heute hält. Irgendwie finde ich Peanuts sogar charmant, aber so richtig erreicht hat es mich nie. Was genau hat denn den Charme der Serie für andere (oder für dich) ausgemacht? 

Benutzerebene 7

@Triskilia tja, das frage ich mich ehrlich gesagt heute auch. Als kleiner Junge erinner ich mich an einem Film, wo Charly Brown mit Lucy in ein Chateu gefahren ist und komisch französisch Brot bestellt hat so a la “Brot sil vous plait” Irgendwie fand ich das damals witzig und teilweise auch spannend, als Snoopy zB von Charly Brown und Woodstock (der Vogel) weggelaufen ist, um zu seiner alten Farm zu gelangen usw. Snoopy und Woodstock fand ich damals sowieso beide witzig irgendwie. Ich kann den Reiz von damals heute nicht mehr ganz nachvollziehen, aber ich erinner mich, dass ichs wirklich gern geguckt habe. Natürlich immer mit der kompletten Familie. 

 

Benutzerebene 7
Abzeichen

@Libertas Das ist süß. 😍 Mittlerweile sind die Peanuts ja sowas wie Kult geworden, bei allen Generationen. Dabei glaube ich, dass die Kids und Teens von heute nicht mal eine Folge oder einen Film davon gesehen haben. 

Ist wahrscheinlich ein ähnliches Phänomen wie mit Band-Shirts und Merch. Man muss noch nie ACDC gehört haben, um ein ACDC Shirt zu tragen und cool damit auszusehen. 😆

Benutzerebene 7

@Triskilia da hast du schon Recht. Wenn irgendwas “trendet” tragen und machen es alle, ob sie das “Getrendete” mögen oder nicht.. das war bei uns irgendwie anders.

Benutzerebene 7
Abzeichen +2

Woodstock! 😊 ich hab die Serie nur wegen ihm geschaut ❤️

Ich habs...Woodstock inklusive. 😃

Das beste Zifferblatt für watchOS 10: So kam Snoopy auf die Apple Watch - Macwelt

Schön war auch immer die Lehrerin mit der Trompetenstimme. 😅

Gibts hier eigentlich Leute, die früher gern die Peanuts geguckt haben? Ob als Serie oder die Filme ist erstmal egal. 

@Libertas Ach wie schön, dass du das ansprichst 😍 Ich liiiiiiebe die Peanuts. Ich muss dazu sagen, ich hatte als kleiner Matze auch so ne sehr traurige Phase, wo nichts so richtig klappen wollte. Da konnte ich mit dem kleinen Charlie, der nie so richtig auf der Sonnenseite des Lebens stehen wollte richtig gut connecten. Die große Verbundenheit und die Kindheitserinnerungen halten bis heute an und ich werde jedes mal krass nostalgisch, wenn ich das Glück habe beim zappen auf einen Peaunts Film (oder auch die Serie zu stoßen) Mein Alltime Fav ist Ein Junge namens Charlie Brown, leider wurde der vor wenigen Jahr in meinen Augen sehr schlecht neu synchronisiert und ist nur in der Fassung bei den Streamern zu finden und dann stellt sich nicht das wohlige schöne Erinnerungsgefühl ein. In der alten Synchonfassung singt auch Roberto Blanco den Titelsong. Die jüngeren unter euch werden den gar nicht kennen und die älteren werden sich sicher denken Holy Snap, what wie cringe, aber lässt euch versichern, das ist Gänsehaut pur und ich bekomm jedes mal beim hören schön feuchte Augen 😥 Wer mir nicht glauben will einfach mal hier das zweite Video anklicken

Im Übrigen hatte ich auch einen richtigen Peppermint Patty Crush, ich mochte ihr coole freche süße Art und wollte im Kindergarten immer genau so eine Freundin haben 😂 

Also ja...Peanuts Fan durch und durch und das nicht nur früher..sondern auch heute noch 😁

Benutzerebene 7

@andante auf jeden Fall war Woody ein Grund, die Serie zu gucken. Der piepste immer so goldig.

 

@o2_Michi danke für den Hinweis. Da muss ich direkt mal bei meiner Samsung Watch gucken, obs sowas gibt 🤣

@o2_Matze das hast du aber sowas von schön geschrieben 😍 Aber jeden Satz von dir fühl ich komplett.Und nur für dich

 

Ach herrje, die Peanuts …… jaaaaaa, die sind und waren einfach nur toll und Kult.
Mit 19 wollte ich mir sogar Woodstock und Snoopy tätowieren lassen. 

Hab es dann aber doch gelassen und mich für eine hübsche Blume entschieden. 
Konnte mir das nicht so wirklich vorstellen, wie die beiden aussehen, wenn ich dann irgendwann mal alt und runzelig sind. Bei der Blume sag ich ich einfach, sie war schön und ist nun verblüht. 😅

Benutzerebene 7

@o2_Maria man denkt doch nicht an später. Einfach machen. Wäre bestimmt n kuhles Tattoo geworden, wenns gut gemacht worden wäre. 😊

Deine Antwort