Warum O2
Warenkorb
Service
Frage

Datenübertragung im EU-Ausland gekappt


Hallo,
ich war letzte Woche in Schottland und donnerstags habe ich eine Warnung bekommen, dass mein Inklusiv-Volumen meines Roaming-Datenpakets fast verbraucht ist. Ich bin davon ausgegangen, dass ich - wenn es soweit ist - eine SMS bekomme mit einem Link, über den ich mehr Volumen dazubuchen kann, wie es auch bei meinen letzten Urlauben der Fall war.. Das war diesmal leider nicht so. Am Abend bekam ich eine SMS, dass meine Inklusiv-MB verbraucht sind und eine Datenübertragung nicht mehr möglich ist. Ich war gerade unterwegs in einer Gegend, in der ich mich absolut nicht auskannte und mich ein wenig aufgeschmissen gefühlt hab. Es gab auch keine Möglichkeit irgendwo öffentliches Wifi zu nutzen. Ich konnte mich dann zwar auch so durchschlagen, aber ich war wirklich stinksauer, dass die Verbindung einfach gekappt wird und man keine Möglichkeit mehr hat etwas dazuzubuchen.
Aber hilft ja alles nichts, ich habe dann, als ich in meiner Unterkunft war und Wlan hatte, über die O2-App ein Zusatzpaket für den nächsten Tag gebucht.
Dann durfte ich mich darüber aufregen, dass dort stand, dass es mehrere Stunden dauern könnte, bis eine Datenübertragung wieder möglich sei. Nach über einem halben Tag habe ich immer noch keine Information erhalten und konnte das Internet auch nicht nutzen. Da mein letzter Urlaubstag dann schon sogut wie vorbei war, habe ich das Zusatzpaket abbestellt bevor ich es überhaupt nutzen konnte. Trotzdem bekam ich einen Tag später eine Bestätigung, dass ich das Paket jetzt nutzen könnte (Samstags, als ich längst wieder in Deutschland war!). Sonntags bekam ich noch mal eine Bestätigung, dass das Paket jetzt aktiviert sei. Also für den 5. und 6. Oktober, obwohl ich nur einmal bestellt und vor der Bestätigung schon wieder abbestellt hatte.

Was ist da bitte los, wie kann man seine Kunden so im Regen stehen lassen, wenn sie im Ausland unterwegs sind? Ich bin jedenfalls kurz davor zu kündigen.

Viele Grüße
Steffi

2 Antworten

Benutzerebene 7
Abzeichen +2
Was ist jetzt genau dein genaues Anliegen?
Du hast dein Datenvolumen aufgebraucht und die Internetverbindung wurde vertragsgemäß eingeschränkt.
Du hast dann einen Paketwechsel beauftragt, der zum nächstmöglichen Zeitpunkt stattgefunden hat.
Und? Es mag ja vielleicht ärgerlich sein, wenn man im Ausland kein Internet hat. Aber welchen Anteil hat o2 nun daran?
Hallo!

Welches Auslandspaket war zuerst gebucht? Vielleicht das EU Roaming Flat?
Und danach`Vielleicht ein Roaming Day Pack / EU Day Pack gebucht?

Deine Antwort