Gelöst

Vertragskonditionen bei Vertragsverlängerung stimmen nicht mit der Beratung überein


Ich habe am 09.06.2021 einen Anruf von einem Mitarbeiter von o2 erhalten. Er hat mir einen Vertrag mit 6 GB Datenvolumen und allnet flat angeboten. Ich habe klare Fragen gestellt und er hat geantwortet. Und jetzt die wichtigste Frage, die ich gestellt habe:

Ich habe ihn mindestens 3-4 Mal gefragt, wie schnell die Geschwindigkeit nach dem Verbrauch der 6Gb ist. Er hat die ganze Zeit geantwortet, dass danach die Geschwindigkeit auf 1Mbps UP- und 1Mbps Download reduziert wird. Alles war für mich OK und ich habe telefonisch den Vertrag abgeschlossen.

Ich habe den neuen Vertrag zwei Tage später per Email erhalten und da stehen 32 Kbps (DAS SIND ca. 0,032 Mbps). Das ganze Gespräch wurde von o2 mit meinem Einverständniss aufgenommen.

Dieser Mitarbeiter muss gefeuert werden!

Ich werde den Vertrag widerrufen. Was passiert aber mit meiner Rufnummer?

O2, bitte nehmen Sie sofort mit mir Kontakt auf. Wenn das innerhalb 48 Stunden nicht geklärt ist, besteht eine große Wahrscheinlichkeit, dass ich gegen Sie rechtlich und polizeilich vorgehe!

 

edit o2_Tobias: Titel angepasst

icon

Lösung von o2_Antje 12 Juni 2021, 12:16

Hallo @Moskov,

herzlich willkommen in der o2 Community, auch wenn wir uns natürlich einen schönen Anlass gewünscht hätten.
Ich bedaure, dass es im Zuge deiner Vertragsverlängerung zu Unstimmigkeiten gekommen ist, auch aus diesem Grund bestätigen wir alle Konditionen am Tag der Umstellung noch einmal per Mail.
Unsere Servicequalität ist uns sehr wichtig und so soll es natürlich nicht laufen.
Die Weitersurfoption ist standardmäßig kein Bestandteil der neuen Free Tarife.
Ich habe auch gerade einmal nachgesehen und für mich ist nicht ersichtlich, dass die Option im Rahmen der Verlängerung zusätzlich eingebucht werden sollte.
Bei einem Widerruf innerhalb der Frist wird die Kündigung natürlich zum ursprünglichen Datum wieder eingesetzt.
Wenn du magst, erstellen wir dir hier in der Community im Anschluss sehr gerne ein neues Angebot und lassen dir dieses per Mail zukommen.
Dann hast du vorab alles schwarz auf weiß und kannst ganz in Ruhe entscheiden.
Ich bin überzeugt, dass wir ein schickes Angebot für dich finden werden und würde mich freuen, wenn wir hier noch einmal neu starten könnten.

@christian552 In deinem Beitrag stehen wir ja auch bereits in Kontakt, dort besprechen wir dein Anliegen weiter: 

Gruß
Antje

Zur Antwort springen

21 Antworten

Benutzerebene 7
Abzeichen +1

🤣🤣🤣🤣 

Die Anzeige kannst du dir sparen ... Das schriftliche gilt - deswegen gibt's das gesetzliche Widerrufsrecht! 

 

Widerrufe per E-Mail an widerruf@cc.o2online.de und schon hat der "Betrug" nix gebracht 🤣 

 

Hast du verlängert oder war das ein Neuvertrag... 

Benutzerebene 7

Hallo,

kann deinen Ärger verstehen, leider kann man sich bei diesen Telefonaten nicht auf die Aussagen verlassen. Wie schon erwähnt widerrufe am besten schriftlich. Wenn du verlängert hast, bleibt deine Rufnummer.

https://static2.o9.de/resource/blob/6952/45403f4792ccc680775ec61b681ce64f/agb-widerrufsbelehrung-mobilfunk-privatkunden-download-data.pdf

LG

Benutzerebene 1

mensch was ist bei o2 bloß los sowas spricht sich doch rum dann war das bei mir also kein Einzelfall. was man hier so ließt.

Benutzerebene 7

Hallo,

diese ext. Callcenter sind ein generelles Problem. Leider scheint o2 das egal zu sein. Der Auftrag ist, der Kunde muss mit allen Mitteln gehalten werden.

LG

Bollermann, Ich habe 1 Woche früher den alten Vertrag gekündingt und den Anruf habe ich von Kundenrückgewinnung erhalten.

Der Mitarbeiter hat mir mehrmals deutlich gesagt, wie schnell die Geschwindigkeiten nach Verbrauch der Datenvolumen sein werden und per Email habe ich etwas ganz anderes erhalten.

Wenn das kein Betrug ist, sag mal, wie sollte ich das nennen? War das “ein Witz mit finanziellen Konsequenzen” oder was?

Benutzerebene 7
Abzeichen +1

Nochmal: 

Ein Betrug ist eine Straftat ... Diese liegt hier nicht vor... die Weitersurfoption ist eh nur noch kostenpflichtig für 5€ mtl zubuchbar .. 

 

Du hast korrekterweise deine Bestätigung gründlich gelesen und bist noch in der Widerrufsfrist... 

 

 

Benutzerebene 7

Hallo,

der Anruf war nicht von Winback. Die echte Kundenrückgewinnung ruft nicht den Kunden an. Das sind Callcenter die im Auftvon o2 agieren. Dort wird auf Provisionsbasis gearbeitet. Nimm das nicht persönlich, du bist nicht der letzte dem Märchen dort erzählt werden.

LG

Benutzerebene 7

Hallo,

@Bollermann nach vorliegender Kündigung, ist die Weitersurfgarantie weiterhin in den ersten 24 Monaten auf 0€ rabattiert.

LG

Benutzerebene 7

Hallo @Moskov,

herzlich willkommen in der o2 Community, auch wenn wir uns natürlich einen schönen Anlass gewünscht hätten.
Ich bedaure, dass es im Zuge deiner Vertragsverlängerung zu Unstimmigkeiten gekommen ist, auch aus diesem Grund bestätigen wir alle Konditionen am Tag der Umstellung noch einmal per Mail.
Unsere Servicequalität ist uns sehr wichtig und so soll es natürlich nicht laufen.
Die Weitersurfoption ist standardmäßig kein Bestandteil der neuen Free Tarife.
Ich habe auch gerade einmal nachgesehen und für mich ist nicht ersichtlich, dass die Option im Rahmen der Verlängerung zusätzlich eingebucht werden sollte.
Bei einem Widerruf innerhalb der Frist wird die Kündigung natürlich zum ursprünglichen Datum wieder eingesetzt.
Wenn du magst, erstellen wir dir hier in der Community im Anschluss sehr gerne ein neues Angebot und lassen dir dieses per Mail zukommen.
Dann hast du vorab alles schwarz auf weiß und kannst ganz in Ruhe entscheiden.
Ich bin überzeugt, dass wir ein schickes Angebot für dich finden werden und würde mich freuen, wenn wir hier noch einmal neu starten könnten.

@christian552 In deinem Beitrag stehen wir ja auch bereits in Kontakt, dort besprechen wir dein Anliegen weiter: 

Gruß
Antje

Die echte Kundenrückgewinnung ruft nicht den Kunden an. 

 

Noch sowas, was ich nicht nachvollziehen kann...

Ein Unternehmen, welches Kunden rückgewinnen will, geht normalerweise selbst aktiv auf diese Kunden zu und nicht umgekehrt!

 

Und würde man alle Kunden (egal, ob gekündigt oder nicht) gleich wertschätzen, würden z.B. die Online-Angebote sich am aktuellen Tarif (derzeitiger Preis/derzeitige Leistung) orientieren und auch die Angebote gleich sein, egal, welchen Kontaktweg zur Kundenbetreuung der Kunde nutzen will.

 

 

Hallo @Moskov,

herzlich willkommen in der o2 Community, auch wenn wir uns natürlich einen schönen Anlass gewünscht hätten.
Ich bedaure, dass es im Zuge deiner Vertragsverlängerung zu Unstimmigkeiten gekommen ist, auch aus diesem Grund bestätigen wir alle Konditionen am Tag der Umstellung noch einmal per Mail.
Unsere Servicequalität ist uns sehr wichtig und so soll es natürlich nicht laufen.
Die Weitersurfoption ist standardmäßig kein Bestandteil der neuen Free Tarife.
Ich habe auch gerade einmal nachgesehen und für mich ist nicht ersichtlich, dass die Option im Rahmen der Verlängerung zusätzlich eingebucht werden sollte.
Bei einem Widerruf innerhalb der Frist wird die Kündigung natürlich zum ursprünglichen Datum wieder eingesetzt.
Wenn du magst, erstellen wir dir hier in der Community im Anschluss sehr gerne ein neues Angebot und lassen dir dieses per Mail zukommen.
Dann hast du vorab alles schwarz auf weiß und kannst ganz in Ruhe entscheiden.
Ich bin überzeugt, dass wir ein schickes Angebot für dich finden werden und würde mich freuen, wenn wir hier noch einmal neu starten könnten.

@christian552 In deinem Beitrag stehen wir ja auch bereits in Kontakt, dort besprechen wir dein Anliegen weiter: 

Gruß
Antje


Hallo Antje, Erstellen Sie bitte ein Angebot. Drosselung auf 32 oder 64K kommt nicht in Frage. Die Datenvolumen sind egal für mich. Die Geschwindigkeit nach Verbrauch der Datenvolumen musste mindestens 1Mbps sein. Multikards sind kein muss.

Benutzerebene 7

Hallo,

@Moskov aber erst muss der Widerruf durch sein.

LG

Benutzerebene 7

@Moskov Vielen Dank für die Rückmeldung.
Von ​​​​@Vilureef ist es bereits richtig erklärt worden, wir können erst einige Tage nach erfolgen Widerruf und Rückumstellung auf die alten Konditionen ein neues Angebot erstellen.
Hast du den Widerruf bereits über die erhaltene Widerrufsbelehrung eingereicht?

Gruß
Antje

@Moskov Vielen Dank für die Rückmeldung.
Von ​​​​@Vilureef ist es bereits richtig erklärt worden, wir können erst einige Tage nach erfolgen Widerruf und Rückumstellung auf die alten Konditionen ein neues Angebot erstellen.
Hast du den Widerruf bereits über die erhaltene Widerrufsbelehrung eingereicht?

Gruß
Antje

Hallo Antje, der Vertrag wurde widerrufen. Jetzt können Sie mir ein Angebot erstellen. Tarife mit Datenvolumen und Drosselung kommen nicht in Frage. MfG

Benutzerebene 7

@Moskov Super, dann können wir jetzt zeitnah loslegen.
Es dauert allerdings immer ein paar Tage bis wir nach erfolgtem Widerruf ein Angebot erstellen können.
Deine unter Mein o2 hinterlegte Mail-Adresse ist ja vermutlich noch korrekt?

Gruß
Antje

@Moskov Super, dann können wir jetzt zeitnah loslegen.
Es dauert allerdings immer ein paar Tage bis wir nach erfolgtem Widerruf ein Angebot erstellen können.
Deine unter Mein o2 hinterlegte Mail-Adresse ist ja vermutlich noch korrekt?

Gruß
Antje


Ja, meine Email Adresse ist korrekt. MfG

Benutzerebene 7

Hallo @Moskov :relaxed:

 

zwei kurze Fragen hätte ich dazu:

Benötigst du (optional) ein Handy dazu? Nutzt du die beiden Multicards oder können diese auch abgeschaltet werden?

 

Gruß,

Michi

 

Hallo @Moskov :relaxed:

 

zwei kurze Fragen hätte ich dazu:

Benötigst du (optional) ein Handy dazu? Nutzt du die beiden Multicards oder können diese auch abgeschaltet werden?

 

Gruß,

Michi

 


Hallo Michi,

Ich nutze nur eine Karte - Die dritte, die in meinem Konto mit “Haupt - Contacts” benannt ist. Simkartennummer kann ich dir auch mitteilen. Kein Handy brauche ich dazu. Wie gesagt - Unlimited mit mind. 1Mbps, eine Karte.

MfG

Hallo @Moskov

schön, dass du uns noch eine Chance gibst. 

Wenn du nur eine deiner 3 Multicards nutzt, möchte ich dich bitten, die anderen 2 Multicards zu deaktivieren. Führe dies einfach über diesen Link durch: Multicards deaktivieren 

Bei den Unlimited-Tarifen wird jede zusätzliche Multicard mit 10 € berechnet. 

Verstehe ich dich richtig, dass du dich für den Tarif “o2 Free Unlimited Basic” mit 2 MBit/s interessierst?

Bei dem Tarif bist du auf jeden Fall auf der sicheren Seite. Bitte beachte den folgenden Hinweis dazu, den du auf unserem Portal findest: 

“Bis zu 2 MBit/s (Download bis zu 2 MBit/s, Upload bis zu 1 MBit/s) im dt. o2 Mobilfunknetz. HD-Video-Streaming und Internetanwendungen mit ähnlich hohen oder höheren Bandbreitenanforderungen nicht uneingeschränkt möglich.”

Ich habe dir gerade ein Angebot zum Tarif “o2 Free Unlimited Basic” per E-Mail zukommen lassen. 

Na, wie gefällt dir das Angebot?

Gemäß der Transparenzverordnung weise ich dich auf unsere Produktinformationsblätter hin, die du unter www.o2.de/produktinformationsblatt herunterladen kannst. Dort findest du alle Produktdetails noch einmal aufgelistet.

Wenn du das Angebot annehmen möchtest, klicke einfach auf den Button in der E-Mail “Vertrag verlängern”.

 

Liebe Grüße,

Tobias

 

 

 

Benutzerebene 7

Hallo @Moskov ,

hast du dir das Angebot meines Kollegen @o2_Tobias schon angeschaut?
Wie gefällt es dir?

Liebe Grüße Maria

Benutzerebene 7

Hallo @Moskov ,

melde dich einfach wieder hier im Beitrag, wenn wir noch etwas tun können.

Schau’ dich gerne weiter hier in der Community um.  Wenn du dir unsere o2_News abonnierst, bist du immer informiert :wink:

Gruß, Solveig

Deine Antwort